1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Besucher P1 Knallware

Dieses Thema im Forum "Kurze Fragen, schnelle Antworten" wurde erstellt von Torben, 24. Feb. 2019.

Schlagworte:
  1. Diejenigen die Blitzböller haben wollen haben die doch sowieso schon seit Jahren.Somit macht es kein Unterschied ob die nun legal sind oder nicht. Die meisten haben ehe 1.3G, und werden nur im Fachhandel zu finden sein.
    Am besten alles was P1 und F3 angeht an EU angleichen und fertig. Somit können diejenigen, welche nur legal abbrennen wollen ihre Sachen legal und vernünftig abbrennen.
     
    BumBum, buuii und Wookiee gefällt das.
  2. Genau darum geht es mir in erster Linie, vernünftige Leute die mit Hirn abbrennen und nicht irgendwelche Hipster die keine Ahnung haben und es lustig finden Menschen damit zu bewerfen...
     
    BumBum gefällt das.
  3. Natürlich macht es einen Unterschied, ob ich mich im legalen oder illegalen Bereich bewege.
     
    PyrokauzAT gefällt das.
  4. Also wenn ich Silvester alles beobachte macht es keinen Unterschied. BKS Böller soweit das Auge reicht. Somit würde was das angeht keinen Unterschied machen ob es legalisiert wird oder nicht. Aber ich wünsche mir eine legalisierung, damit auch vernünftigen und gesetzestreuen leuten wie uns die Möglichkeit gegeben wird, BKS Böller frei abzubrennen.
     
  5. Vollkommen richtig !
    Wobei hier anzumerken ist das die meisten Straftaten (Sachbeschädigungen)
    und schweren Verletzungen wohl eher mit illegalen F4 geschehen als mit P1 und F3.
    Die meisten CE F3 Knaller haben ja auch kaum mehr als 0,5 bis 2 Gramm BKS.

    Mir ist es sowieso ein Rätsel wofür und wie Profis 100 Gramm BKS Knaller zb.
    diverse Cobras verwenden?:confused:
    Die arbeiten doch eher mit Kugelbomben.
     
    green-white Pyro und Mofafreund gefällt das.
  6. Man arbeitet nur mit Kugel- bzw. Zylindersaluts wenn es die Abstände auch erlauben. Wir nutzen noch sehr oft diverse Groundsaluts auch gerne mit deutlich mehr als 100gr. Lassen sich sehr gut einsetzen um einfach ordentlich Radau zu machen, auch während dem Feuerwerk oder wenn ein Finale mal mehr beinhalten soll als nur 1 oder 2 "lächerliche" 75mm Salutbomben ;)
     
  7. Wie oben geschrieben können schon mal ein paar Groundsaluts vorkommen... allerdings braucht kein Profi schöne Labels wie bei einem Cobra 6 zb :D

    Aber selbe Frage stelle ich mir auch wozu es zb Zink 930 gibt?
    Wozu nen Holzpflock in die Luft schießen der soviel Kostet wie eine Packung 100er Shells wenn man diese Legal verwendet...
    Traue mich fast wetten die meisten dieser Raketen wandern unter der Theke weg...
    Andererseits auch der Vorteil: niemand kommt bei denen auf die Idee von oben zu gucken obs auch wirklich brennt, wie es gerne zu Silvester von Laien bei Shells gemacht wird die auch keine Stoppine kennen....
     
    PyrokauzAT, Christoph und buuii gefällt das.
  8. Es gibt ja auch noch Märkte außerhalb von D - wo man an F3/F4 ohne weiteres legal rankommt. Spätestens da braucht man schöne Labels ;)
    Ist so ähnlich wie mit der Visco, die man regelmäßig an F4 findet.

    Hab mal eben in die Zink Preisliste geschaut - so teuer ist die Zink 930 gar nichtmal. Zumindest nicht im Vergleich zu den normalen 100mm Kugelbomben von Zink (sonst vergleicht man Äpfel mit Birnen, Zink ist nunmal keine Billigware aus China).
    Eine Rakete ist halt noch mal was anderes als eine Bombe... alleine wegen dem Aufstieg... aber durch die nötigen Schutzabstände in D kaum verwendbar. Leider.
    Aber auch hier sieht das in anderen Märkten wieder anders aus...
     
    Mofafreund gefällt das.
  9. Also ich kenne kein Land auf die Schnelle wo f4 für jeden erlaubt ist...
    Aber vielleicht hab ich da auch falsche infos :)

    Schweiz war es bis vor 10-15 Jahren mal so ... und ja im "Ostblock" ist zwar nur f3 für jeden über 21... aber in der Praxis interessiert es dort einfach niemand ob jemand f4 kauft,verkauft oder verwendet...
     
  10. Vielen Dank für die Info.
    Mehr als 100 Gramm!!:eek:
    Ach du meine Güte! :eek: Mir reichen da schon 5 Gramm aus um Radau zu machen.;)
    Kann mir gut vorstellen das da aber auch die Sicherheitsabstände sehr groß sein müssen.

    Na ja, stimmt auch wieder, kann mir kaum vorstellen das die extra nur für diverse
    Youtube "Profis" produziert werden die, die Dinger auch noch aus der Hand zünden.....:eek:

    Eventuell in Asien ? Wie sieht es da zb.in China aus ?
     
  11. #136 Dexter, 19. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2019
    Warum man sich darüber den Kopf zerbricht, P1 ist so gesehen nicht als Feuerwerk zugelassen. Sonst dürfte man es nicht unter dem Jahr verwenden. Und die Szene wird schon längst beobachtet. Siehe Pyroforelle - MrPyroturk usw. Das wird sich noch ausbreiten. Weil hier die Rede wieder von F4 war. Damals wurde schon ein Aufstand zwecks CR gemacht. Bis diese dann nur noch unter P2 hier zu erwerben waren.
     
  12. Ich kann da grad keinen Zusammenhang zu P1 finden. Ich weiß nur das dieser Mr.Pyroturk unerlaubt F3 und F4 Ware hatte, was natürlich eine Straftat darstellt. Was P1 angeht, warum sollte ein bereits zugelassener Artikel plötzlich eine neue Zulassung bekommen, wenn sich nichts geändert hat? 10 Gramm BKS sind in P1 eben zulässig. Soweit ich weiß sind aktuelle CR wieder mit einer P1 Zulassung versehen, was ja auch Sinn macht.
     
    PyrokauzAT und tribun77 gefällt das.
  13. Ich auch nicht.
    Es werden mal wieder legale und illegale Sachen vermischt.
     
  14. Auf der Seite von Triplex steht jedenfalls nichts mehr von einer CE.

    TXP354 CRAZY ROBOTS | Crackers, Others | Triplex Pyrotechnics - fireworks, fireworks display, crackers, confetti
     
  15. Hier mal das Viedo rausgekramt...Also das hat mit P1 wirklich nichts zu tun...Ab 5:40 erzählt er was die Polizei alles beschlagnahmt hat. Also der hat praktisch mehrfach gegen das Sprengstoff und Waffengesetz verstoßen:sick:....Mit solchen Typen wird sich hier mit Sicherheit niemand identifizieren können!

    https://www.youtube.com/watch?v=ky-1L4_c8CI
     
  16. Das sind aber die alten ohne CE mit der Kennzeichnung TXP354.

    Hab noch 6 Stück hier liegen mit CE P1 und der Nummer XP 1011 ,
    die sind auf der Seite von Triplex wirklich nicht mehr zu finden.:(

    Ach du meine Güte !:eek:

    Zum Glück wurde der aus dem Verkehr gezogen !
     
    Soldat4215 und Mofafreund gefällt das.
  17. Ich glaube nicht alle mitglieder hier sind feuerwerkfans :D denke hier tummeln sich auch ein pa gegner getarnt ;) als das mit den funke böllern neu wa da erinnere ich mich das manche nicht damit einverstanden waren das sie in p1 gestuft sind und nicht in f2 was aber dann wiederum den nachteil hätte das die in f2 nicht mehr so laut sein könnten der sinn ergibt sich mir nur wenn man ein feuerwerksgegner ist
     
  18. Es ist nicht schwer, gegen P1 zu sein. Es gibt - auch ohne die Feinstaubproblematik - viele Feuerwerksgegner, die auch gerne die sozialen Medien benutzen, also Öffentlichkeit schaffen. Dann gibt es auf einmal viele laute Böller/Schallerzeuger, die man das ganze Jahr über kaufen kann. Natürlich zünden auch viele Leute diese Böller/Schallerzeuger - woraus zu fast 100 % noch mehr Feuerwerksgegner entstehen werden.

    Man könnte also vermuten, dass diese Böller/Schallerzeuger die Anzahl der Verbote und Einschränkungen noch vergrößern werden.

    P.S.: Auch ich habe einiges an P1-Zeugs, aber ich zünde davon außerhalb vom Silvester nichts an, weil da einfach das Verständnis der Umgebung fehlt. Was ich wiederum verstehen kann. Aber welcher jugendliche Pyro macht sich Gedanken um seine Mitmenschen?
     
  19. #144 Mofafreund, 29. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2019
    Also ich hab auch P1 Ware und würde ebenfalls nicht auf die Idee kommen das unter dem Jahr zu zünden, weil es einfach unnötig ist.
    Ich muss aber auch sagen, dass in meiner Gegend unter dem Jahr selten mal was zu hören ist und wenn, dann freut man sich eher als das man sich ärgert. Ich denke nicht das durch die P1 Böller mehr unter dem Jahr geknallt wird. In den Nachbarländern ist es ja auch kein Problem und da kannst du im Hochsommer in volle Feuerwerkslager spazieren und so viel kaufen wie du willst.
    Ich sehe das eigentlich enspannt.
    Gleiches gilt ja auch im übrigen für Pyromunition, gut ist zwar kein Feuerwerk, aber damit kannst du theoretisch jeden Tag rumballern. Und obwohl das erlaubt ist, macht das auch kein Mensch.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden