1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Meldung Petition gegen Feuerwerkverbot in Salzburg

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Salzburger, 6. Jan. 2019.

  1. Hallo zusammen.

    Wie ich heute in meiner Zeitung lesen müsste, will unser Bürgermeister der Stadt Salzburg, privates Feuerwerk verbieten. Gründe wie immer Müll, Feinstaub und Tiere.

    Ich habe eine Petition gestartet und würde mich um Unterstützung freuen. Werde das Ergebniss dann dem Bürgermeister auf den Tisch legen. Der Link wäre:

    Silvesterfeuerwerk in Salzburg - Online-Petition

    Bitte unterstützt mich fleißig.


    DANKE
     
  2. Find ich gut. Ich hoffe du veröffentlicht diese Petition in genügend sozialen Netzwerken, um eine große Menschenmenge zu erreichen
     
    Salzburger und PYRO-Berlin gefällt das.
  3. Zwar wohne ich nicht in Salzburg, habe aber dennoch unterschrieben. Aus dem ganz einfachen Grund, dass solche Verbote, die uns in unserer Kultur und freien Meinung stark einschränken, keine Schule machen dürfen! Was müssen wir uns in diesem Land eigentlich noch alles gefallen lassen? Reicht es nicht, dass die Autolobby groß abgesahnt hat dank unserer Politik?

    NICHT MIT MIR!

    @Salzburger viel Glück!
     
    NiHao, Pyroopa1971, Salzburger und 2 anderen gefällt das.
  4. Danke Jungs das Ihr mir fleißig helft. Ich bin natürlich gerade fleißig dabei die Petition auf sozialen Netzwerken zu teilen. Würde mich natürlich auch freuen wenn es von eurer Seite her geteilt wird. Ich will damit einfach nur erreichen, unseren Schwerverdienern mal sagen zu können, es reicht. Irgendwo muss man auch mal aufstehen. Wir haben uns genug gefallen lassen. Für mich ist jetzt einfach mal Schluß, das wir Bürger in allem eingeschränkt werden.
     
    PYRO-Berlin gefällt das.
  5. #5 PYRO-Berlin, 6. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 6. Jan. 2019
    Hab unterschrieben und an freunde in Österreich weiter geschickt... :cool:

    Auch Facebook musste dran Glauben :D
     
    Salzburger gefällt das.
  6. Die 12 Unterschriften bisher sind schon ein Wunder.
    Kein einziges Argument, warum man Feuerwerk nicht verbieten sollte. Ein bisschen Mühe sollte man sich schon geben. Kreuze in Kindergärten und Schulen?! WTF
     
    DerEr gefällt das.
  7. Done
     
    Salzburger gefällt das.
  8. Auch dabei.
     
    Salzburger und PYRO-Berlin gefällt das.
  9. Habe gerade unterschrieben Salzburger Kollege.
    Und schöne Grüße aus Tirol.
    :good:
     
    Salzburger und PYRO-Berlin gefällt das.
  10. Danke jungs
     
    PYRO-Berlin gefällt das.
  11. Ich würde den Threadtitel ändern in "Feuerwerkverbot - Hier Online Gegenpetition!".
     
  12. Gute Sache. Wünschen wir den Ösis mal Glück!
     
    PYRO-Berlin und Salzburger gefällt das.
  13. Naja das siehst du vlt so. Wenn du den Text durchliest, steht an erster Stelle gleich das es jahrelange Tradition ist. Kreuze in den Kindergärten und Schulen. Ja auch das war schon immer so, und würde auch aus unserer Kultur verbannt ohne das wir gefragt wurden. Genauso wie Perchtenläufe ohne wenn und aber nicht mehr erlaubt werden.

    Vlt reden wir ja aneinander vorbei, aber irgendwo ist dann ein Punkt erreicht, wo man als Bürger sagen muss, was nehmt ihr uns noch?
     
  14. Hm, also ehrlich gesagt finde ich das jetzt nicht so schlimm? Ich wusste ehrlich gesagt gar nicht, dass in Salzburg (Stadt) der Bürgermeister die letzten Jahre immer die gesamte Stadt zu Silvester vom F2-Verbot ausgenommen hat. Wenn er das nicht mehr tun möchte ist das sein gutes Recht, immerhin ist die Ausnahme eine Option.
    Ich persönlich kenne nur Städte in denen zu Silvester wie auch sonst im Jahr das Zünden von F2 im Ortsgebiet verboten ist - so wie es eben das Pyrotechnikgesetz vorschreibt. Ausgenommen wenn man wirklich aktiv einen Antrag auf Ausanhme für einen bestimmten Bereich einreicht.

    Der Bürgermeister zieht hier einfach das Pyrotechnikgesetz durch, mehr nicht. Ich finds auch nicht schlecht, denn dann haben die Leute im Ortsgebiet ihre Ruhe und Pyros können ja ausserhalb zünden - so wie es eben eigentlich vorgesehen ist..

    LG
     
  15. Vergesst nicht: Pyrotechnik der Kat. F2 im Ortsgebiet ist von Haus aus verboten. Wenn der Bürgermeister keine Ausnahmegenehmigung mehr erteilt, verbietet er nicht Feuerwerk, sondern er erteilt eben keine Ausnahmegenehmigung mehr vom bereits bestehenden Verbot - das ist ein großer Unterschied.
    Wie gesagt: Ich kenn ehrlich gesagt keine Stadt (ausgenommen jetzt eben Salzburg) in denen die gesamte Stadt vom Bgm. vom Verbot ausgenommen wird...
    LGG
     
  16. Wenn das Argument "Feinstaub und Umweltbelastung" ist, kann man gleich auch ´ne Petition gegen das IG-Luft Gesetz initiieren...und sich gleich auch auslachen lassen.
     
  17. Und deshalb muss er es jetzt ändern nach jahrzehnten, nur weil ein Teil der Bevölkerung gerade Angst hat wegen Feinstaub, oder weil ihr Wauzi für 7 Stunden etwas an knallen wahrnimmt? Im ganzen macht er damit nichts außer das er ein Mitläufer ist um seine Wählerstimmen zu bekommen. Das gleiche mit den Großfeuerwerken. Die hat alle nur ein Pyrotechniker, egal wie ******e das Resultat dann ist. Aber der hat halt einen guten Draht zum Bürgermeister. Wobei das in vielen Städten so ist.
     
    Pyro tha dragon gefällt das.
  18. Unterschrift 2x abgegeben. Ich halte diese Petition für eine gute Sache. Saibot_100 hat natürlich grundsätzlich Recht. Aber ist es gut und wichtig zu zeigen, dass eine Petition auch in die andere Richtung gehen kann!
     
  19. Das steht auch nicht zur Debatte, das weiß ich, hoffe ich aber nicht das es in die falsche Richtung geht.
     
  20. #21 progres99, 6. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 6. Jan. 2019
    Teilgenommen, kann zwar von Tirol kaum weiter weg sein, aber trotzdem.
     
    PYRO-Berlin und Pyrofreak 17 gefällt das.
  21. Wohne in Bayern, aber natürlich halten wir Pyros zusammen, keine Frage!
    Unterschrieben ohne Zweifel!

    Viel Glück und wünsche viel Unterschriften zugute des Feuerwerkes.

    Knallige Grüße
     
    PYRO-Berlin gefällt das.
  22. Unterschreibe natürlich auch !
     
    PYRO-Berlin gefällt das.
  23. Ich habe auch mal mitgemacht. Teilen kann ich das nicht, weil ich bin in keinem sozi. Netzwerk angemeldet. Viel Erfolg!
     
    PYRO-Berlin gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden