Meldung Polizeiwillkür an Silvester

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Pariah, 31. Dez. 2020.

  1. Ziel erreicht - den Leuten den Spaß nehmen.
    Eine Dienstaufsichtsbeschwerde ist nicht lustig für die betroffenen Beamten. Es gehört aber zu den Abwehrrechten der Bürger gegen den Staat. Da es mit denen eh nicht mehr so weit her ist, bitte nicht drauf verzichten. Egal, ob was bei rum kommt oder nicht. Die müssen dazu Stellung nehmen ect. Außerdem ruhen alle Beförderungen uä. Ist ein guter Denkzettel für die. Und wenn davon zu viele bei bestimmten Leuten auflaufen, wird es unangenehm für den Betroffenen. Macht euch mal kundig. Und es braucht keinen Anwalt für sowas.
     
  2. Wenn eindeutig feststeht, dass man im Recht ist und seitens der Beamten Kompetenzen überschritten werden, reicht mitunter schon das höfliche, aber bestimmte Ankündigen einer Dienstaufsichtsbeschwerde aus, damit die Jungs von ihrem Vorhaben Abstand nehmen.;)
     
    Quinzy, Pyrofan1985, PYRO-Berlin und 2 anderen gefällt das.
  3. Nope. In meinem Fall schlug der beamte das sogar selbst vor zu tun. Ich bin mir sicher, dass das Motto der zuständigen Wache einfach ganz klar war "heute nacht herrscht Ruhe, sorgt dafür". Nachdem die Beamten mit mir "fertig" waren, wurde es im Ort immer ruhiger. Ich denke die sind jeden der geschossen hat abgefahren und das selbe durchgezogen.
     
    KracherFan und Quinzy gefällt das.
  4. Dem Vorschlag auch gern nachkommen sofern es wirklich keinerlei Einschränkung deines Landkreises bzw der Stadt gab.

    Da kann der Polizeiobermeister ansagen an seine Kollegen machen wie er will.
    Wenn er im unrecht war muss das geahndet werden.
    Was kommt als nächstes wenn so eine Willkür durchging?

    Das ein Beamter mal falsch handelt ist schon bescheiden.
    Als Anweisung "von oben" darf sowas aber nicht passieren.
     
  5. Es wurde hier auch berichtet, dass Polizisten ganz offensichtlich keinerlei Ahnung von den für Ihren Bezirk gültigen Verordnungen hatten. Allein das ist ein absolutes Unding. Das hier setzt dem Ganzen aber absolut die Krone auf. Wo kommen wir denn hin, wenn hier jeder Uniformierte nach Gutdünken und in Wildwestmarnier seinen Dienst tut? Ich für meinen Teil würde das jedenfalls nicht auf sich beruhen lassen, soviel steht fest.
     
  6. Bist du sicher, das du im richtigen Thread bist?
     
  7. :applause:

    Immer der der fragt
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden