Hinweis Pro-Feuerwerk! Grafiken für social media

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von fwkart.de, 30. Apr. 2021.

Schlagworte:
?

Bringt das alles was?

  1. Ja. Ein Versuch ist es Wert

  2. Määä! Alles sinnlos

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. Hallo liebe Feuerwerkfreunde,

    wie wahrscheinlich von einigen mitbekommen, habe ich mir mal die Freiheit genommen, anzufangen, ein paar Grafiken zu erstellen die social media tauglich sind. Da heute nur noch Überschriften gelesen werden und Menschen eine Aufmerksamkeitsspanne einer Stubenfliege haben, versuche ich die Grafiken so knapp es geht herunterzubrechen aber trotzdem Fakten nicht zu verwaschen. Das ist mega schwierig wie ich finde :D

    Meine Strategie ist auch, ein Stück auf die Gegner zuzugehen um ihnen den Wind aus den Segeln zu nehmen. Ich finde es zum Beispiel wichtig, nicht zu radikal zu wirken oder Feuerwerk pauschal als Unschuldslamm darzustellen. Wenn sich Texte zu radikal lesen, kann man vom Gegenüber nicht erwarten, dass er freundlich bleibt. Wir müssen gemeinsam versuchen die übrigen Menschen zu überzeugen, noch einmal darüber nachzudenken, ob Feuerwerk wirklich Teufelszeug ist oder doch ein Stück Lebensfreude sein kann.

    Ich nehme gern Vorschläge für weitere Grafiken auf, die wir dann gemeinsam verwenden können. Wichtig ist nur, die Daten müssen stimmen und auch mit einer Quelle hinterlegt sein. Lasst uns diskutieren.

    Eine Zip-Datei mit allen bisherigen Grafiken könnt ihr über diese URL herunterladen.
    Download: https://www.fwkart.de/feuerwerk-fakten-grafiken

    Salut,
    René
     
    vronex, Pyro King, SpyroBln und 60 anderen gefällt das.
  2. Ich finde deine Grafiken super! Eine kleine Anregung. Der Text der Grafik mit den "90%..." würde sich m.E. deutlich besser lesen wenn der Text wie folgt lauten würde:

    "Feuerwerkskörper bestehen zu 90% aus Altpapier und Holz" Also einfach ein "zu" eingeschoben.

    Oder hast du bewusst deine Schreibweise gewählt?
     
    HoPa, Pyroheart, drake89 und 2 anderen gefällt das.
  3. Vollkommen korrekt. Habe ich auch überlegt. Ich wollte aber Altpapier und Holz allein stehen haben. So das die 90% und Altpapier und Holz als zwei Fakten/Aussagen alleinstehen. Schwieriges Thema :D
     
    Amonshie und tribun77 gefällt das.
  4. Eine Vögelzahl aus DE oder Europa gibt es nicht zufällig?
    Wäre passender für hiesige Kampagnen.
     
    vronex, Trolltrace, Feuerkappe und 2 anderen gefällt das.
  5. könntest du noch einen Flyer für die Vögel in Deutschland erstellen, sonst kommt noch einer, ja aber die USA ist nicht Deutschland oder sowas

    Katze frisst Vögel: Was tun, damit die Katze nicht zum Killer wird | WWF Blog

    zumal 200 Millionen in Deutschland ja auch schon eine Hausmarke ist und auch wenn die Millarden in den USA stimmen mag das noch schwerer fassbar für manchen sein dürfte

    EDIT: hat sich überschnitten aber das Ding vom WWF ist evt. noch sinnvoller weil die sich auf die Studie beziehen
     
    Feuerkappe, tribun77 und fwkart.de gefällt das.
  6. Nein, leider nicht. Nur Schätzungen. Geschätzt wird 200 Millionen pro Jahr. Aber das ist selbst mir zu Wild bei etwas mehr als 400 Millionen Vogelindividuen in Deutschland. Das würde ja bedeuten das jeder zweite Vogel von ner Katze gefressen wird. Daher hab ich lieber die Studie aus den USA verwendet. Deutschland wäre mir auch tausendmal lieber gewesen. Ist aber nicht aussagekräftig.
    @lotusXback
     
    Trolltrace, TIE Fighter und tribun77 gefällt das.
  7. Richtig genial! Gleich ertsmal teilen... ;-)
     
    tribun77 und fwkart.de gefällt das.
  8. Passt schon, wo bei es anders dann ja "90% aus Altpapier und Holz" heißen würde. Das fände ich trotzdem sehr gut lesbar als Fakt.



    Beim vierten Bild würde ich evtl. unter dem Auto auch "verbleiben" und "verkleben" schreiben. Einmal sind es zwei Dinge, die dort aufgezählt werden und zum anderen steht beim Feuerwerk auch "verbleiben" ;)
     
    tribun77 und fwkart.de gefällt das.
  9. auf jeden Fall wäre das selbst für Silvester sehr praktisch wenn man solche Broschüren dabei hätte
     
  10. Wie meinst du das genau? Also bei Feuerwerk steht "verbleiben nicht" und beim Auto "verbleiben lange Zeit". Erklär noch mal bitte :) Ich könnte das "nicht" bei Feuerwerk noch unterstreichen
     
  11. Mega :good:
    Eine Grafik zu Haustierhaltung gegen Feuerwerk (CO2 Vergleich) fände ich auch gut, wenn Du das hinbekämest. Damit erreicht man viele Menschen. Allerdings fehlen mir da die Tonnagen.
     
    Trolltrace und fwkart.de gefällt das.
  12. Hast du da zufällig irgendetwas an Daten? Gute Idee!
     
  13. Beim Auto steht "verbleibt lange Zeit im Körper und verklebt die Lunge". Da würde ich "verbleiben lange Zeit im Körper und verkleben die Lunge" raus machen.



    Edit: Hast du von Funke das ok, dass du dort die Raketen abbilden darfst?
     
    lotusXback und fwkart.de gefällt das.
  14. Korrekt. Da hast du vollkommen Recht. Wird abgeändert :) Done!
     
  15. Ja, alles gut ich hab das Okay :)
     
    Glitscher und rabe85 gefällt das.
  16. Danke für die Grafiken, finde ich gut!

    Hoffe auf mehr in nächster Zeit.
     
    drake89 und fwkart.de gefällt das.
  17. Mir ist vor allem wichtig, auch wenn Direktvergleiche immer gut ankommen, niemanden zusätzlich zu verärgern. Gerade das Beispiel zur Haustierhaltung. Das ist mir persönlich zu pauschal. Es gibt viele Haustiere die macht Feuerwerk nichts aus. Dann fühlen sich nämlich im gleichem Atemzug auch Feuerwerkfreunde mit Haustieren angesprochen. Also wie erklärt man das? Schwierig. Weißt du was ich meine?

    Edit: Also wenn wir jetzt anfangen Haustiere schlecht zu reden, dann bewegen wir uns auf dem gleichen Level die die anderen. Schwierig mMn.
     
  18. Sehr schön gemacht und Danke für die Mühe. Bei letzter Grafik stört mich dass einfach gesagt wird es gibt keine Studie. Das finde ich bisschen schwach, zumal das nicht heisst dass es stimmen könnte oder in einzel Fällen villeicht sogar zutreffen könnte (auch wenn ich denke das es nicht der Fall ist).

    Die Sachliche schiene ist ja auch gut, aber das eigentlich Problem liegt doch im Image von Feuerwerk. Die Leute stören sich am Lärm und fühlen sich zu Silvester nicht sicher. Sprich es gibt Leute denen ist Feuerwerk einfach ein Dorn im Auge, diese Intressieren die Fakten nicht. Ich wohne nicht in Deutschland, bei uns wurde Feuerwerk verboten einfach weil es eine Minderheit so wollte und alle andere es hingenommen haben, Themen wie Feinstaub kamen da nie zur Diskussion, es geht immer um die armen Tiere und die Gefahren, deswegen muss da der Hebel angesetzt werden. Man muss da die emozionale Schiene fahren, nach dem Motto, Lebensfreude trotz Corona. Mein Hund hat 10 Jahre und ist top fit trotz Feuerwerk, oder meine Katze stört Feuerwerk nicht. Oder Ich handel verantwortungsvoll mit Feuerwerk, oder Ich zünde Feuerwerk um meinen Kinder Freude zu bereiten. Feuerwerk bringt Kinderaugen zum leuchten usw. Denn im Grunde ist das ganze eine ideologische und emotionale Diskussion sonst nichts.
     
    JustPyro, Pyro tha dragon und fwkart.de gefällt das.
  19. Nun, es werden aber Katzen in einer Grafik erwähnt. Also wäre das eine paradoxe Aussage deinerseits. Es ist völlig legitim solche Grafiken zu erstellen um jenen die welche haben oder sogar welche die Tiere besitzen und gegen Feuerwerk sind aufzuzeigen das eben auch Haustiere einen großen Teil am Co2 Anteil beitragen.
     
    fwkart.de und Derik gefällt das.
  20. ich find die Aktion sehr gut, ich hab schon öfter daran gedacht sowas zu machen! Man muss der Öffentlichkeit richtig Konter geben und die Fakten offen für alle auf den Tisch legen, damit klappt das ganz gut.

    Ich finde sowas wie ein #JaZuFeuerwerk Hashtag noch ganz Interessant. Ein Merkmal, welches noch weiter hervor sticht. Aber nur sowas, und nicht andere Hashtags wie andere Firmen verwenden, *grins*. Die finde ich nicht so pralle.
     
    fwkart.de gefällt das.
  21. Sehe ich ähnlich. Absolut! Vielleicht macht man mal eine art Videokampagne? @Pyro ? Solche Dinge wie eben aufgezählt passen besser in ein Video da Emotionen besser übertragen werden können.
     
    Derik gefällt das.
  22. Hast ja auch Recht. Ich tu mich da halt nur schwer die Balance zu finden. Ich will keineswegs jemanden unnötig provozieren. Den Hardcore-Gegner werden wir eh nicht erreichen. Ach, schwierig
     
    Elroh gefällt das.
  23. Stellt euch mal vor anstatt des bezahlten Jingels bei den Pyroyoutubern würde so eine Nachricht "vorgeschaltet" werden. Schwupps schon mal bisschen Reichweite "positiv" genutzt.

    Gleiches für Insta Storys, warum nicht jede mit so einem Bildchen beginnen :)
     
    Megaknall, drake89, Passion und 3 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden