Handhabung & Technik Probleme nach Hochzeitsfeuerwerk

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Kopernikus, 10. Juli 2017.


  1. Wieso agressiv ??

    Wo nimmst du die Zahl "Millionen von Zündlern " her. Und schließlich wollen ja die Was und nicht die Anderen. Also sollen sie sich auch geeignete Plätze suchen.
    Ist doch bei jeder anderen "Sportart" auch so. Speed Way und Motocross z. B. Die fahren auch nicht durch jede Ortschaft. Ja selbst Wettangeln geht nicht überall. Aber Feuerwerken soll auf einmal überall gehen und geduldet werden. Man darf neben all dem Spass das Gefahrenpotential nicht außer Acht lassen.
    Ich meine, der Ursprung dieses Übels liegt in eurem Gesetz. Man nimmt an, weil es nicht verboten ist, ist es überall erlaubt und muß auch geduldet werden.
    Dieser Umkehrschluß geht total in die Hose wie man allein schon an dieser Diskussion sieht.

    Ich bin absolut NICHT gegen Feuerwerk, im Gegenteil. Nur mit der Dampfwalze über Alles und Jeden drüberfahren...da machen wir uns nur noch noch mehr Feinde.
    Auch denke ich, dass "unser" Forum auch dazu da sein sollte, die Nichtfeuerwerker auch zu verstehen. Jedes Ding hat 2 Seiten und die Eine, nämlich das "Contra" gänzlich zu verschweigen bringt gar nichts.
     
    Phantomsirup, tommihommi1 und 666 gefällt das.
  2. Ich wollte mal kurz anmerken. Der Herr ist in den Flitterwochen, wird daher hier wohl nicht mehr antworten.

    Ich kenne den Herren nur von 1x sehen. Er ist nicht fachkundig im Sinne von Kat4, sondern hat nen §27 für Kat 3.

    Was dort gelaufen ist, ist mir nicht bekannt, wie gesagt ich habe ihn nur einmal bisher gesprochen.
     
    tommihommi1 gefällt das.
  3. Also bei so einigen hier vorgetragenen "Argumenten" kann ich nur noch den Kopf schütteln. Ist einige eigentlich klar was sie hier von sich geben?

    Da wird von Seiten den "Nicht-Zündlern" Rücksichtsnahme und "logisches Denken gefordert" ohne, dass man selbst hierzu bereit ist. Da wird die Argumentation "es zünden zu Silvester eh so viele, da ist es nicht möglich den Verursacher zu finden" dazu verwendet, jegliche Verantwortung/Rücksichtnahme gegenüber anderen fallen zu lassen. Unmöglich!


    Erst einmal:
    Wenn ihr in Deutschland, auch zu Silvester, ein Fahrzeug, das rechtmäßig abgestellt wurde, beschädigt/verchmutzt handetl es sich ganz banal um Sachbeschädigung.
    Zusätzlch hat, insbesondere in größere Städten, nicht jeder eine Garage oder die Möglichkeit sein Fahrzeug in andere Bereiche zu fahren, an denen kaum/gar nicht gezündet wird. Die Annahme, dass die Fahrzeughalter ihr Fahrzeug ja nur "umparken" müssten ist realitätsfremd!

    Was ich grundsätzlich nicht verstehe:
    Warum muss immer direkt vor der Haustür, oft in engen Seiten-/Nebenstraßen gezündet werden? Eine breitere Straße/Straßenkreuzung ist öfters in einigen hundert Metern erreichbar.

    Ich zünde ebenfalls nur an Silvester und das mit großer Freude (neben Weihnachten für mich einer der schönsten Tage), aber dennoch nehme ich Rücksicht auf das Eigentum von anderen und vertrete nicht die oben erwähnten Standpunkte.

    Es muss doch möglich sein, dass auch an Silvester, beide seiten sich nicht bekriegen sondern Rücksicht aufeinander nehmen, sodass der Tag/die Nacht für alle schön in Erinnerung bleibt.
     
  4. Alle die den 27'er für 2/3 haben, MÜSSEN sich mit den aktuellen Gesetzen und allem was dazu gehört auskennen, einlesen bzw. müssen die wissen wo es steht!
    Die Rechten UND Pflichten sind die gleichen wie bei Leute mit Fachkunde!
     
    rommels, 666, Fireblader und 3 anderen gefällt das.
  5. Fals du mich meinst, habe ich nicht gesagt irgendeine Verantwortung fallen zu lassen im Gegenteil.

    Aber ich bin auch Realist genug und das ja sage ich Dir ins Gesicht, wenn du morgens(01.01) Dein Auto durch Pyrotechnik beschädigt vorfindest, wirst Du nix von niemanden bekommen, ausser von der eigenen Versicherung.

    Selbst wenn du das gefilmt haben solltest wird es immer noch schwierig den genauen Verursacher zu ermitteln und bei der Trägheit der deutschen Gesetze wird das schneller eingestellt werden als das Du Dein Auto waschen lassen kannst.

    Das ist falsch und Schade aber die Realität.

    Und bei dem hohen Anteil an Egoismus in Deutschland, hier deutlich zu lesen, wird sich das auch nicht ändern. Dann kommt noch der Alkohol Konsum dazu und Ende ist.

    Also daher meine klare Empfehlung ... Autos in Sicherheit bringen.

    Anders sieht es eben aus, wenn sich schon einer die Mühe macht und sich einen §27 holt geht damit nicht nur der Pyro Spass einher sondern auch die Verantwortung. Da habe ich den Eindruck das wird hier gerne mal übersehen. Das für den §27 keine Fachkunde von notwendig ist, ist Schade, aber ich sehe das ähnlich wie das CE Zeichen, keiner weiß ob es "vernünftig" ist, aber der Draufkleber behauptet das erstmal und ist damit haftbar.

    Und das in dann auch der Vorteil für mich des §27, die Leute müssen sich mit der Gesetzeslage beschäftigen und sind auch greifbar bei Fehlverhalten. Anders als Privatpersonen,die sich gerne erstmal dumm stellen und damit auch nur eine einfache Ordnungswidrigkeit mit geringen Folgen begehen.

    Carsten
     
  6. So sry, dass ich jetzt erst antworte.
    Bin in den flitterwochen im ausland und will mir mit dem thema nicht den urlaub versauen.
    Geschossen wurde auf dem Parkplatz von schloss nickern in dresden.
    Der garten der besser geeigbet gewesen wäre wurde vom ordnungsamt abgeleht. Unverständlich da dort schon mehrere feuerwerke gemacht wurden, aber egal.
    Sicherheitsabatäbde wurden soweit vorgeschrieben eingehalten.
    Als ich die location gebucht habe war mir vom schlossherren nur gesagt wurde fwk kann ich machen, aber erst 3 tage vorher hst dieser mir die situation mit den nachbarn dort geschildert.
    Ich habe alles bestmöglich versucht zu befestigen und auch die batterien versucht zu auszurichten, dass weder autos noch balkone ect. Im wege sind. Leider ist es nicht möglich den wind zu beeinflussen, so dass der fallout trotzdem auf die autos gefallen ist.
    Ebenfalls hat es auch batterien am boden zerlegt ( haben wir vor ort direkt nach dem fwk gesichtet und auch dokumentiert.
    Ebenso gab es 1-2 recht nah am boden explodierende abschüsse.
    Fwk-versicherung ist vorhanden.
    Verzeit es mir, wenn ich nicht gleich antworten kann.
     
  7. Wow, Respekt dafür, das Du Dir das hier in den Flitterwochen antust, ... aber jetzt wieder schnell zurück zu Deiner Frau.

    Carsten
     
  8. Herzlichen Glückwunsch zur Vermählung übrigens!
     
  9. Wenn man jetzt die Situation und die Einstellung Vieler zusammenfast, könnte man sagen:

    "Je mehr Schei*mich nix, herumballern, desto beschi..ner ist die Lage der Geschädigten, weil Keiner wirklich eruierbar ist".
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden