Firmen & Shops Pyro Art Berlin... gibt es die Firma noch? Verkauf der Insolvenzmasse durch Heron

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von spezialeffekte, 28. Okt. 2017.

  1. Ich feier deine Treue zu den Pyroart-Raketen richtig. So muss ein sein ;). Grüße Lobo
     
  2. Was ich nicht verstehe, Artikel die angeblich nicht lieferbar waren, hinter den ich vor 1,5 Jahren in regelmäßigen Abständen hinterhertelefoniert habe, sind jetzt auf Bildern im Lager...
    Und bei den Effektgeräten sind die Preise mit den Auktionskosten jetzt schon höher als meine alten aus dem Shop und man muss es abholen.
    Gut das ich mich irgendwann anderweitig orientiert habe, weil jetzt bestätigt sich für mich das ich mir schon damals verschei*** vorkam.
     
  3. Für wieviel sind die 175 Kartons nun weggegangen? Mein letzter Stand waren 1500€.
     
  4. 3300€ plus 37% Gebühren soweit ich das mitbekommen habe. (Also etwa 4500€)

    Beste Grüße
    RSpyro
     
    xomas und PAmeR gefällt das.
  5. Puh, kein Schnäppchen mehr dafür das man nicht so wirklich weiß ob brauchbar.
     
  6. Naja das sind knapp 26,00euro pro Karton, ich glaube da kann man nicht viel falsch machen. Selbst wenn die Kisten nur voller Kat.1 wären :D
     
    psymon und Jack-Beauregard gefällt das.
  7. Ich möchte auch mal das geld für ein Container unboxing haben ;)=
     
  8. Hätte man sich ja denken können, dass die Vitrine da mitbietet, so etwas ist genau deren Ding. Mal schauen, ob da interessante Angebote draus werden, ein paar Buri hätte ich schon echt gerne mal. Forseti hab ich leider nicht gesehen.

    Das war ne Investition für die, nen Großteil der Sachen wirst du im Shop finden. Obs sich gelohnt hat, wird sich noch zeigen.
     
  9. Na da kann die Nase ja jetzt noch 3m länger werden und der Geldbeutel 5 mal so dick ;-)

    Lustig auch diese "Nachwuchs / Goldgräber" aus diversen lächerlichen YouTube-Videos die dort den Packesel spielen. :D
     
    psymon, Blackadder, Log2k14 und 7 anderen gefällt das.
  10. Der ganze alte Weco/Keller Kram von PA besitzt nur leider kein CE :D verkehrsfähig ist anders. Aber eine interessante Mischung.. :)
     
    Eistee gefällt das.
  11. Hallo und vllt. ne kleine Richtigstellung, unser Container hat nichts mit den Auktionen zutun, die jetzt kürzlich ausgelaufen sind.
     
    Fireblader gefällt das.
  12. Und was macht ihr mit der nicht CE zertifizierten Ware ? Hat sich der Verkäufer damit nicht auch eigentlich Strafbar gemacht ?
     
  13. Hm...also da musst du aber schon genauer hinschauen. Termanitor, Tanz der Vampire, Mr. Universe, Aligator, 25 Carat...und und und....haben heute alle CE. Darüber hinaus, ist noch soviel Pl und Pll im Markt, da macht man sich wohl auch nur hier so ins Hemd. :)
     
  14. Der Julius und sein Team werden schon wissen, was Sie damit tun und was nicht.
     
  15. Mir ist das alles egal ^^ Vorallendingen was Privat Leute machen. Aber würde als Unternehmer schon mehr aufpassen. Wusste nicht dass man die CE label einfach auf alle Sachen draufkleistern kann.
     
  16. Komische Einstellung. Bin ab und zu auch komisch:)
     
    reyzix gefällt das.
  17. Komisch sein kann ich ^^
     
  18. Fand die Single shots von Pyro Art gut ... den Rest brauche ich nicht wirklich
     
  19. #220 Backfire!, 1. Juni 2018
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2018
    Falls jemand Interesse hat und bereit ist, mehr zu zahlen ;):

    Öffentliche Bekanntmachung


    Amtsgericht Charlottenburg, Aktenzeichen: 36p IN 4800/17




    36p IN 4800/17



    In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der



    PYRO-ART Handel und Dienstleistung Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), Schönerlinder Straße 29 A, 13127 Berlin,

    - vertreten durch den Geschäftsführer David Weimer

    Amtsgericht Charlottenburg - HRB 124320
    - Schuldnerin -





    Aufgrund des Antrages des Insolvenzverwalters vom 17.5./ 30.5.2018 wird zur Beschlussfassung der besonderen Gläubigerversammlung zur

    Zustimmung zur freihändigen Veräußerung des Grundstücks der Schuldnerin im Baumgartner Weg in 16775 Schönermark, eingetragen im Grundbuch von Zehdenick Blätter 215 und 329, an Herrn Hans Meilert zum Kaufpreis von 130.000,00 EUR


    das schriftliche Verfahren gem. § 5 Abs. 2 InsO durchgeführt.

    Die Beteiligten erhalten Gelegenheit bis einschließlich 13.06.2018 Einwendungen gegen den dieser Gläubigerversammlung zugrundeliegenden Tagesordnungspunkt schriftlich bei dem Insolvenzgericht vorzulegen.

    Anträge und Einwendungen können schriftlich oder zu Protokoll der Geschäftsstelle vor dem Amtsgericht Charlottenburg, Amtsgerichtsplatz 1, 14057 Berlin erhoben werden.

    Einwendungen sind glaubhaft zu machen.

    Stellungnahmen, die nach dem oben genannten Zeitpunkt eingehen, können als verspätet nicht mehr in die Entscheidung einbezogen werden.

    Die Zustimmung gem. § 160 InsO gilt als erteilt, wenn die einberufene Gläubigerversammlung beschlussunfähig ist, § 160 Abs. 1 S. 3 InsO. Im schriftlichen Verfahren bedeutet dies, werden von keinen Gläubigern wirksame Einwendungen gegen die Beschlussfassung erhoben, gilt die Zustimmung als erteilt.



    Amtsgericht Charlottenburg - Insolvenzgericht - 31.05.2018

    36p IN 4800/17 Amtsgericht Charlottenburg, 01.06.2018
     
  20. Das war es dann. Abgewickelt.

    "Das Insolvenzverfahren wird nach Abhalten des Schlusstermins im schriftlichen Verfahren und Vollzug der Schlussverteilung
    a u f g e h o b e n ."

    Öffentliche Bekanntmachung
     

  21. Wie wäre es wenn man genau liest und sich einmal hier erkundigt. Das ist die GMBH die hat mit dem jetzt NICHTS zu tun wie schon 100x geschrieben!
     
  22. Moin,
    Aha ....und was ist das "Jetzt" wie Du es nennst ?
     
  23. Eine UG wie du hier im Verlauf auch oft lesen kannst oder auch im Beitrag davor wo es um den Verkauf des Grundstückes geht...

    Die GmbH ist schon seit vielen Jahren in Konkurs daraus hat sich das entwickelt was es nun gab und nun auch nicht mehr gibt.
     
  24. Entschuldigung, mein Fehler. Ich habe das nicht abgeglichen und den Beschluss automatisch auf die UG bezogen. Ich hatte nicht im Blick, dass auch das 8 Jahre alte Insolvenzverfahren über die GmbH formal immer noch nicht abgeschlossen ist. Trotzdem bitte ich Dich zu beachten,
    - dass der Ton die Musik macht
    - jeder von uns jeden Tag Fehler macht - auch Du!

    Also bitte bei der Schärfe der Formulierungen einen Gang zurückschalten und locker durch die Hose atmen!

    Außerdem: Die Aussage "Das war es dann. Abgewickelt." trifft doch auch auf die GmbH zu, oder? ;)
     
    CeBee, Farben im Himmel und psymon gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden