Verabredung Pyro-Treffen Silvester Hamburg

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von KohleGold, 28. Sep. 2019.

Schlagworte:
?

Habt ihr lust/wie viele sind dabei

  1. Nein/Kann nicht

    11 Stimme(n)
    25,0%
  2. Ja/Hätte Lust

    33 Stimme(n)
    75,0%
  1. Mit Ach und Krach haben wir dieses Jahr die Genehmigung zum Böllern bekommen.Und schon wird zum Pyrotreffen aufgerufen.
    Leute,lasst es sein.Das geht nach hinten los und dann sehe ich für nächstes Jahr schwarz.Mit 10 Leuten treffen heißt nicht,das da irgendwelche fremden Leute zusammenhocken.
     
    chr, motorbreath, Schokopudding und 2 anderen gefällt das.

  2. Moin, ich glaube da hast du dich verguckt, dieser Thread ist noch vom letzten Jahr. Und wie Digi-Quick zuletzt schrieb, ist es zeit sich einzugestehen, dass es dieses jahr wohl zu keinem Treffen kommen wird.
     
  3. Ja, leider... gerade weil ich mega bereue letztes Jahr doch nicht dabei gewesen zu sein... aber das wäre nur Wasser auf die Mühlen, denn genau das war ja das große Thema: "Feuerwerk führt zu Rudelbildung."
     
    FreakyPyroBoy und böllerfan gefällt das.
  4. Bitte hier nicht auch zu treffen aufrufen, im anderen wurde eben auch dicht gemacht. Wäre Schade für den Thread
     
  5. Einfach dieses Silvester abwarten und wir können bestimmt nächstes Jahr an gewohnter Stelle feiern :) Ich bin da optimistisch!
     
    FreakyPyroBoy, Vakarian und Nils_Fuchs gefällt das.
  6. Wer Lesen kann ist eindeutig im Vorteil!!

    Zitat:
    "Ich denke, daß es Zeit ist dieses Treffen für Silvester 2020/21 "offiziell" abzublasen!"
    Zitat Ende

    P.S. von mindestens 2 Teilnehmern, die letztes Jahr dabei waren und zu denen ich regen Kontakt habe, weiß ich definitiv, daß die das Treffen für diesen Silvester schon länger abgehakt haben.
     
  7. Ich kann lesen, keine Sorge. War nur ein gut gemeinter Rat, bevor hier auch noch welche auf die Idee kommen un der Thread dicht ist.
    Vielleicht liest nochmal genau und hilft dir ! :rolleyes:
     
  8. ...leise rieselt der Schnee...
     
  9. So ist das halt 2020.
    Ich denke für können das Thema offen lassen, es wird ja kein Treffen stattfinden.
     
    progres99 und KohleGold gefällt das.
  10. wird es auch nicht, leider. Man kann ja schon mal planen für 2021 :)
    Ende 2021, Markus, Ende
     
    FreakyPyroBoy und Pyro gefällt das.
  11. Nicht, dass ich jetzt ein Treffen anstacheln will, aber würde man es etwas weiter nördlich in S-H machen, wäre es völlig im Bereich des legalen. Zumal es öffentlich wäre und man sowieso nicht mit 20 Leuten zusammen steht.
    Letztes mal waren es 4-5 Gruppen a 2-4 Leute.
     
  12. Ich wohne an der Grenze zu Ahrensburg, das wäre dann schon nicht mehr Hamburg. Ich will auch nicht etwas illegales machen, aber ein vorauseilender Gehorsam gefällt mir ebenfalls nicht.
     
  13. Das Problem bei weiter draußen wird sein, das irgendwann die Anfahrtswege für die meisten zu Groß sind.
    Ich bin da auch Pyros Meinung hier öffentlich zu treffen aufrufen absolut fehl am Platz ist.
    Dennoch werd ich es mir nicht nehmen das zu machen was mir der rechtliche Rahmen erlaubt, sprich Abstand und Maske.
    Nur wird das privat und im sehr kleinen Rahnen bleiben.
     
  14. Habe heute das erste Mal in diesem thread gelesen, seit wahrscheinlich letztes Jahr. Ich war letztes Jahr auch dabei.
    Ich sehe es auch als gelaufen an für dieses Jahr. Es ist richtig, sich nicht zu treffen. Wir finden alle einen Weg etwas unserer Leidenschaft zu frönen.
    Aber eine Idee muß ich einfach mal preisgeben. Man könnte für die Zukunft viel mehr Orte ausfindig machen. Das wäre für das nun abgesagte Treffen relevanter, aber auch so in Zukunft, wenn es dann irgendwann 50 Leute werden und mehr.
    Mir wäre kein Weg zu weit.
    Einen Ort hatte ich letztes Jahr genannt. Die richtigen Plätze sind das wichtigste für Feuerwerk, vorallem im überbevölkerten Deutschland. Ich bin immer auf der Suche.
     
  15. Naja mal angenommen nächstes Jahr stellt Corona keinerlei Probleme mehr da.
    Letztes Jahr hat sich schon keiner an die vorher vereinbarte Regelung bezüglich P1 Böller gehalten und das bei 20 Leuten und einer allgemeinen Lage in denen niemand an den Erfolg des Treffens geglaubt hat.

    Nächstes Jahr werden die Leute dann ausgehungert sein, da dieses Jahr nunmal SIlvester für viele nicht stattfindet.
    Ebenso haben sich für dieses Jahr schon einige Leute angekündigt die letztes Jahr nicht dabei waren und der ein oder andere wird noch zusätzlich bekannte mitbringen.
    Also 30-40 Leute können da schon sicher zusammenkommen.

    Ich sehe es als gegeben das was in der "kleinen" Gruppe schon nicht funktionierte in der großen Gruppe erst Recht nicht klappt und es wird nur eine Frage der Zeit sein bis das ganze soweit eskaliert das auch F4 Artikel fliegen werden.
    Und das ist dann der Punkt an dem aus dem netten Treffen nein Eskalationsherd a la Graal Müritz wird.
    Die einzige Möglichkeit sehe ich da eine Art "Organisationskomitee" auszuwählen das auch aktiv Fehlverhalten aufzeigt.
    Letztes Jahr war ja das Problem das keiner so richtig wusste was nun Sache ist und die "Leitfigur" der Gruppe fehlte.
     
    FreakyPyroBoy und Feuerwerk134 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden