Pyroforum Pyroforum 2014

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von AJack10600, 9. Jan. 2014.

  1. mir ist das aufgefallen bei der bavaria show.

    danke für die videos. sehr geil.
     
  2. Holle,

    konnte leider aus persoenlichen Gruenden nicht dabei sein.
    Aber was ich hier in Bo-Langendreer gehoert habe muss es genial gewesen sein !!!
    Danke fuer den Sound ;-)

    Cu
    Wollie (e)
     
  3. Vielen Dank an die Familie Stabe für die Ausrichtung des Pyroforums !

    Für mich war der "Sieger" am Samstag ganz klar Pyrounion mit ihrer wirklich sehr sehr guten Wäre aus Italien :)


    MfG Olli
     



  4. Hätte Toni gedurft wie eigentlich geplant hätte es richtig tolle italienische Ware in fetten Kalibern gegeben , das war ja wirklich nur ein kleiner Vorgeschmack :blintzel:

    Lonestar hat wie immer ne tolle Show geschossen ( leider hat der Bunker nicht mehr hergegeben ) und Pyrounion und PyroMondo haben mich überzeugt ..... Tolle Ware , faire Preise und echt nette Crew :thumbup:
     
  5. Lonestar war echt super, obwohl es viele Batterien waren :D
    Ich rendere es gerade und packe es gleich in die Sammlung.
    Danach kommt dann die schöne, italienische Ware mit den Multibreak Shells und den Bottom Shots :D
     
  6. Vielen Dank für die gelungene Veranstaltung, war dieses mal wirklich super, Gruß und Dank an Familie Stabe..
    macht weiter so
    Gruß Horst und Franz
     
  7. Vielen Dank an die Firma Stabe für dieses Event.Ich war zum ersten mal dabei und war echt begeistert.

    Macht weiter so.

    Mein absolutes Hightligth war das Frontstück von Felix Martens in Zusammenarbeit mit der Fa.Apel.

    www.youtube.com/embed/CGkKearmm1k



    Grüße Aeroteufel
     
    hertzwurm, botafogo, PTU und 5 anderen gefällt das.
  8. Auch wieder zu Hause angekommen....

    - tolle Veranstaltung
    - nette Menschen
    - schönes Material und schöne Shows....

    Es gab Einige Neuheiten zu sehen, ebenso Altes ohne Überraschung.

    Besonders Hervorheben möchte ich das Material von Pyrounion und Pyromondo!

    Danke an Alle helfenden Hände für eine wirklich gelungene Veranstaltung....


    Ich werde erstmal meine unzähligen Kugelschreiber,Taschenlampen,Sticker,T-Shirts,Kataloge etc.einlagern^^
     
  9. Hallo!

    Und auch wir möchten uns nochmal herzlich bei Allen bedanken, die das Pyroforum wieder einmal möglich gemacht haben und ebenso bei Allen, die uns am Stand besucht oder auch am Abend zu vorgerückter Stunde zusammen gefachsimpelt haben! So viel Zuspruch hatten wir nicht erwartet, das bestätigt und ermutigt, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen :)
     
  10. ...auch auf youtube gibt's Nachschub an Videomaterial, sind schon paar Leckerchen dabei :D



    [YOUTUBE="Blackboxx Fireworks"]PCRuBuurBS8[/YOUTUBE]

    [YOUTUBE="Bavaria Fireworks"]L6gFD-RH32U[/YOUTUBE]

    [YOUTUBE="Pyrounion Fireworks"]Vv4M_8trfQA[/YOUTUBE]

    [YOUTUBE="Pyromondo Fireworks"]lBDnlwAoCoM[/YOUTUBE]

    [YOUTUBE="Lonestar Fireworks"]ZQWMRoTE9jk[/YOUTUBE]
     
    RedBaron, PTU, Alter Knaller und 4 anderen gefällt das.
  11. Danke!

    Wir möchten uns zum einen bei dem gesamten Stabe Team herzlich bedanken für die gelungene Messe!
    Zum anderen für die vielen netten und lockeren Gespräche und den Gratulationen für unsere Show am Samstag!

    Weiter möchten wir uns auch bei den Jungs von den Fire Devils/Pyrconection Süd für die tatkräftige Hilfe bedanken!

    Nun ist aber genug gedankt und wir Wünschen euch allen eine erfolgreiche Saison :)!

    Euer PyroMondo Team
     
  12. #163 AJack10600, 31. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2014
    Auch von mir und ich denke im Namen aller FireDevils, fetten Dank an die Organisatoren die Stabes. Trotz kleiner Probleme war es eine super Veranstaltung mit sehr schöner Location mit sehr angenehmem familiärem Charakter. War echt toll die vielen bekannten Gesichter zu sehen und neue kennenzulernen.

    Wenn ich eines am PyroForum schätze, dann ist es die Tatsache, dass auf diesem Forum eine kollegiale Stimmung herrscht. Der Konkurrenzgedanke und der Wettkampf unter den Herstellern der ja bei den Pyros nicht gerade unbedeutend ist, herrscht auf dem Forum nicht vor. Es gibt ein nettes und kollegiales Miteinander, auch wenn es nur 2 Tage sind. Trotzdem, das macht Spass ! ;)

    Highlights für mich, PyroMondo, Pyrounion mit klasse Ware, Explo mit ihrem X2 Wave Flamer (wenn er nur billiger wäre :D), JGWB mit ihren neuen Plänen, Bavaria mit ihren Titansaluts und den Buchstaben, SkyD mit ihren neuen features...

    Super Event mit super Party Abschluss in Dortmund am Samstag Abend mit meiner Crew und den meisten Teilnehmern der Pyro Connection Süd :)

    Ein paar Schnapsschüsse sind auf unserer FB Seite.
     
    HPT gefällt das.
  13. Wenn alle was dazu schreiben, dann werde ich auch mal:D

    Für mich war es war eine gelungene Veranstaltung.
    Eine sehr schöne und ansprechende Location und ein gut erreichbarer Abrennplatz.
    Sicher waren die Möglichkeiten beschränkt durch die Kaliberbegrenzung. Aber dass habe ich nicht als Negativpunkt angesehen.
    Dafür gab es fast neben dem Abbrennplatz mehr als genügend Parkplätze.

    Die gezeigte Ware beim Vorschiessen war von "oh mein Gott" über "naja" bis hin zum "boahh".

    Mein Top-Favorit des Abends war das Frontstück " La Estrella" !!! Ich war total begeistert. So etwas habe ich schon seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen.
    Mein Kompliment und "Hut ab" an Felix und Raini für dieses handwerkliche Meisterstück.

    Das soll nicht heissen, dass ich die Arbeit der anderen Teilnehmer nicht zu würdigen weiss.
    Aber viel laut und viel bunt haben wir, denke ich mal, alle schon zur Genüge gesehen.
    Obwohl die italienischen MS-Zylinder schon Spass gemacht haben und das Finale von Bavaria durchaus beeindruckend war.
    Mir haben die beiden Tage in Witten gut gefallen und mein Dank geht an alle Beteiligten, die dieses Event möglich gemacht haben.
     
    OxymoronDUS gefällt das.
  14. ja dann möchte ich mich anschließen,es war ein sehr schönes Wochenende,vorallem alleine schon wegen den italienischen Zylinderbomben hat es Spass gemacht,und Kollegen zu treffen bzw auch einige Leute wieder kennenzulernen.Wir hatten eine tolle Unterkunft auch wenn die Nacht kurz war.Im großen und ganzen herzlichen Dank an Fam. Stabe für die ganze Arbeit Vorbereitungen,und den Firmen,eine tolle gelungene Verantstaltung.

    LG Suko-:)
     
  15. Ganz großes Lob an die STABE! Company und alle fleißigen Helfer hinter den Kulissen, was für ein tolles und informatives Wochenende das doch war!
    Der Saalbau ist ideal, ein großes Theater für Vorträge, ein gut beleuchteter, warmer (!!! :D) Ausstellungs-Saal, gute Verkehrsanbindung und einige Hotels in der Nähe.

    Eine ganz tolle Stimmung herrschte am Fr. & Sa. beim Pyroforum, vielleicht hatten die Italiener auch ein Stück weit Sonne aus Salerno mitgebracht! :blintzel:
    Nette, anregende Gespräche, klasse Vorträge und schicke Demo-Abende rundeten alles ab - ich will mal 2 Highlights heraustellen:


    - Der Mexico-Vortrag von Felix (mit anschließender Tequila-Verköstigung :cool:) und, in Zusammenarbeit mit Rainer Apel, das bewegliche Frontstück "La Estrella" (und die restlichen Frontstücke von Herrn Apel & Team natürlich auch!).
    Wir haben noch kurz nach dem Vortrag mit Felix gequatscht und ich bin sehr angetan von seinen "Forschungs-Reisen" und die Idee, die hinter dem "Zündkollektiv" steckt. Ganz große Klasse, da wird man mit Sicherheit noch etwas von hören! Bravo!


    - Pyrounion & F.lli Di Candia - tja, sowas habe ich mir all die Jahre gewünscht! Als ich am Freitag Carmelo Di Candia im Saalbau gesehen hab', war eigentlich schon alles klar! :) Ich habe jeden Singleshot und jede Bombe genossen!
    Was möglich gewesen wäre, wenn man den Sicherheits-Bereich etwas großzügiger angelegt hätte... ich glaube, die hätten am Sa. a l l e s in den Schatten gestellt! Die "netten Dinge" beginnen bei 125 mm, Controbomba inklusive. Grande arte da Italia!


    Mir fallen noch 100 andere Dinge ein, aber ich will hier erstmal Schluss machen. Wenn es etwas zu meckern gibt, dann sind es die Toiletten/DixiKlo's beim Vorschießen am Samstag... au weia, 2 Stück für so viele Leute? Naja...

    Ich weiß auch garnicht, was ich noch von meinen Videos hochladen soll, weil alles schon x-fach auf YouTube vorhanden ist! ;)
    Vielleicht picke ich noch ein paar schöne Szenen raus, hier ist erstmal ein kleiner Zusammenschnitt mit Impressionen:

    [youtube="HD | Pyroforum 2014 - Witten, Germany - Trailer"]cKVv8ARCyjc[/youtube]

    MfG,
    NightFlyer
     
    Pyro, Harzer Pyromane, widofnir und 3 anderen gefällt das.
  16. Zurück aus dem Ruhrpott auch von mir ein herzliches Dankeschön an die Familie Stabe für das Ausrichten des Pyroforums. Engagement dieser Art von mehreren Seiten bzw. Personen in verschiedenen Bereichen wäre für die Konsolidierung unseres Faches bzw. unserer Branche wünschenswert.

    Es war wunderbar so viele altbekannte Gesichter zu sehen und neue Kontakte zu knüpfen. Viele habe ich wegen meines einjährigen Auslandsaufenthaltes tatsächlich seit langem nicht gesehen, diesmal umso schöner. Gefühlt war das Forum viel zu kurz, letztlich konnte ich gar nicht in Ruhe mit allen sprechen, mit denen ich das tun wollte. Das lag wohl auch daran, dass ich einen großen Teil des Freitags mit den Vorbereitungen auf dem Abbrenner verbracht habe und dem Vortrag am Samstag, wegen dem ich leider auch nicht auf der JHV des BVPK sein konnte.

    Über die sehr positive Resonanz rund um das Estrella-Projekt freue ich mich sehr. Es steckt eine ganze Menge Arbeit dahinter und wir sind glücklich, dass die Premiere gut gelaufen ist. Mehr Infos zu dem Projekt gibt es in Kürze hier im Forum.

    Herzliche Grüße und bis bald,

    Felix
     
  17. -mysterious-, Alter Knaller und Pyro gefällt das.
  18. Hier sind noch 3 kurze Videos von mir, für alle Freunde von Fontänen und co.

    Einmal der WDR beim Zündeln mir Raini :D, die Bühnenfeuerwerks-Show von Pyrotronix und Theater&Show vom Freitag Nachmittag,
    sowie die T1 Demo von Nico Feuerwerk - und zu guter Letzt "La Estrella" und die verschiedenen Frontstücke der Feuerwerkerei Apel.

    Wegen dem wunderschönen "Escape" von Craig Armstrong bei der Bühnenshow, wurde mir natürlich von YouTube sofort ein ContentID Treffer spendiert. :rolleyes:
    Ich werde das Video die Tage also nochmal abspeichern, nur eben ohne Tonspur - ladet es euch also einfach runter...! :blintzel:

    [youtube="HD | Der WDR zündelt... Pyroforum Witten 2014"]m7goU7q5e-k[/youtube]
    [youtube="HD | Bühnenfeuerwerk & T1 Demo - Pyroforum Witten 2014"]aQspsun_VEQ[/youtube]
    [youtube="HD | "La Estrella" & Feuerwerkerei Apel - Pyroforum 2014"]-VPasR2lQr4[/youtube]

    MfG,
    NightFlyer
     
    Raini, Pyrolady, sukopyro05 und 7 anderen gefällt das.
  19. Existieren eigentlich auch Fotos vom Aufbau am Samstag? Ich habe leider keine gemacht :(
     
  20. Lobhudelei

    Moin, mit Absicht habe ich ein paar Tage verstreichen lassen damit bei mir nicht zu viele Emotionen mit rein spielen...
    und vorab... schon toll so eine Ansammlung von diversen Firmen vor die Nase gesetzt zu bekommen um Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

    und vorab... Schön das der Fehler von Lüdinghausen nicht wiederholt wurde die Location fern ab von Hotels und Gastro durch zu führen.. der Indoorteil der VA war wohl noch nie in einer so guten Location... Warm, trocken,
    Die Vorträge waren das erste mal in einem super Raum, Projektionsbilder konnten gesehen werden, Szenenlicht konnte variiert werden, Stimmen verstanden werden...weiter so... wenn denn, ja wenn denn die Vorträge auch zu den angekündigten Zeiten statt gefunden hätten.. viele wollten wir sehen und immer wieder gab es Verschiebungen die leider nirgends angezeigt wurden. Mag sein das Veränderungen durchgesagt wurden, aber spätestens im Foyer waren die leider unverständlich. Für eine Fachtagung würde es nach unserem Verständnis dazu gehören hier mehr Plan in den Plan zu bekommen.. Das ein Punkt ausfällt ok, aber Vorträge vorzuziehen geht garnicht..Beeindruckend fand ich die Reaktion an dem Tisch vor dem Ausstellungsraum. Als wir uns über den Terminwust beschwerten wurden wir angemault, ob wir wüssten wie schwer das alles sein... Kein offenes Ohr für einen Kunden- nicht gerade Profiformat die Dame. Ein einfacher Flipchart würde sicherlich auch helfen.
    Plan wäre ein tolles Stichwort: Ist es eigentlich so schwer nicht mal ein Programm vorher zu veröffentlichen?
    Leider ist ja die gesamte VA in der Vorplannung ein ausgesprochenes Geheimnis... wäre da nicht der Kontakt zu den Ausstellern würden selbst die Daten der VA erst sehr Spät klar sein..

    Outdoor: Wir können nicht beurteilen wie schwierig es ist einen entsprechenden Brennplatz in der Nähe zu finden. Das diverse Firmen allerdings Ihre Programme verändern mussten, weil in der Planung zur VA andere Angaben zur Kalibergröße gesetzt waren spricht Bände... Professionell?
    Hervorheben muss man die Vorschiessen von Felix und Raini am Freitag- für uns das einzige was am Freitag einener Fachtagung würdig war. Alle anderen Firmen sollten Ihre Konzepte mal überdenken. Wer eine reine Produktpräsentation macht ist da sicherlich im Vorteil. Es soll doch darum gehen die einzelnen Produkte in ihrer hoffentlich Unverwechselbarkeit zu zeigen. Und bei den Fachbesuchern darf man gerade gefächerte Artikel gerne einzelnd schiessen. Shows sollten nur die schiessen die etwas zeigen können. Es war eine Beleidigung unser aller Ohren und Augen das Abbrennen von Gegenständen zu sehen die weder so gar nicht zur Musik passten, noch machte das Momentum Spass, als es weiter brannte aber die Musik gefüllt schon seit einer Minute wieder aus war.
    Apropro Musik- Beschallt Ihr einen Abrennplatz für Eure Kunden auch so lieblos?

    Erschreckend war am Samstag zu sehen, dass die mit dem Busshuttel gebrachten Fachbesucher tatsächlich durch diesen Grabenähnlichen Weg zur VA getrieben wurden. Weder beleuchtet noch wirklich sicher in der - so gehts nicht lieber Veranstalter und liebes Ordnungsamt!!! Die Jungs haben in Bezug auf die VA wohl eh viel wohlwollen gezeigt... siehe Anzahl Dixies..

    Ohne die Besonderheit der Mehrschlagbomben und die Bavaria Show wäre sicherlich auch der Samstag Zeitverschwendung gewesen.

    Es fällt auf das sich immer mehr der wichtigen Firmen von dieser VA zurück ziehen- liegen die Gründe nur in Verkaufszahlen oder in solchen Erlebnissen? Sollte es am Geld liegen das der eine oder andere Teil hier nicht professionell gelöst wird- bitte nehmt mehr Eintritt und verdient einfach Geld mit dem Catering beim Vorschiessen...

    Für unseren Teil werden wir zumindest das nächste Jahr mal unser Pyroforumbudget mal in Reisen investieren und vielleicht auch mal die richtige internationale Fachtagung ISF besuchen.
    Viel Spass im nächsten Jahr.
     
    mschuen, Knallboss, Feuersturm und 15 anderen gefällt das.
  21. Also ich kann mich dem oben geschriebenen im Grunde anschliessen.
    Die Location für den Messebereich ist jetzt die richtige. Ein besserer Abbrennplatz muss aber her.
    Gerne kann man mit dem Shuttlebus auch noch 5-10 Minuten länger fahren, wenn dadurch der Abrenner besser wird.
    Zum Thema VORorganisation gibt es aber viiiiieeel Nachholbedarf.
    Location stand ja bereits im Oktober fest. Damit hätte man dann auch schon mal arbeiten können.
    Ich denke mal, das ab Dezember bereits 75% der Aussteller feststehen würden. Damit kann man dann arbeiten und das Forum besser bewerben.
    Auch zum Thema Vortrag finde ich den Vorschlag mit der Flipchart im Foyer nicht schlecht.
    Dort kann man das ganze dann aktuell halten. Vielleicht die Vorträge nicht im Flyer terminieren, sondern morgens auf dem Flipchart. Dann sollte es ja kein geschiebe mehr geben.

    Wenn Witten bereits für das nächste Jahr feststehen würde, dann wäre das schon mal eine feine Sache. Viele "Gelegenheits- & Feierabendpyros" müssen auch ihren Jahresurlaub planen.
    Deswegen für das kommende Pyroforum mit der Planung jetzt schon mal loslegen !

    Jeder Besucher bringt mehr Geld für die Aussteller und die Veranstalter !
     
    pyromania69, Feuersturm, stedi und 4 anderen gefällt das.
  22. Ich schließe mich meinen Vorrednern an und füge nur den fehlenden VIP Bereich beim Kat 4 Schießen hinzu. Es ist schon traurig, dass es jetzt schon so gut wie fest steht, dass wir nächstes Jahr mit 7 Mann nicht teilnehmen werden
     
    pyrohardi und stedi gefällt das.
  23. Na denn will ich auch mal!
    Hab mich schon gewundert das es allen so gut gefallen hat?!
    Zuerst habe ich noch gedacht ich sei zu alt für solche Veranstaltung!
    Weit gefehlt, es gibt also noch mehr Interessierte einer solchen Veranstaltung denen das gebotene nicht gefallen hat.
    Fangen wir mal vorne an, da gab es bei Erscheinen um 13:00Uhr noch den lecker Currywursttopf.
    Schnell anmelden und dann nach 400km Anreise erstmal ne leckere Kelle selbigen Topfes.
    Leider um 14:00Uhr nicht mehr möglich, ist aus, nur noch das was auf dem Aushänger angepriesen wird, das war dann ne Laugenstange!
    Hier muß mal erwähnet werden daß jegliches Catering egal ob Haltern oder Lüdinghausen um Welten besser war!
    Egal, macht jetzt auch nichts, gönnen wir uns den nächsten Vortrag.
    Hier die nächste Pleite, Vorträge wurden vorgezogen, getauscht oder entfielen ganz!
    Es wurde zumindest kaum ein Vortrag zu angegebener Zeit abgehalten!
    Ich persönlich habe doch tatsächlich drei Mal den terminierten besetzten Saal ohne erhofften Vortrag wie so viele andere auch wieder verlassen!
    Stellt doch bitte beim nächsten Pyroforum vor dem Saal ne Infotafel mit den geänderten Terminen auf!!!
    So kann sich Jedermann auf Änderungen einstellen und auch danach planen.
    Im Austellerbereich fehlten mir in diesem Jahr doch auch die ein oder andere Firma welche die letzten Jahre doch präsent war.
    Ist nicht schlimm, die waren ja auch so vor Ort, nur leider nicht mit eigenem Stand.
    Warum auch? Ist es nicht wesentlich geselliger sich mit Interessierten oder Kunden im Outdoor-Bereich zu treffen und im engsten Kreise Verkaufsgespräche zu führen?
    Auffällig war die Firma mit dem großen W vorne, hatten die die letzten Jahre nie einen Stand auf dem Forum aber waren doch immer anwesend haben auch selbige dieses Jahr jegliche Lust verloren und waren nur noch am Freitag anwesend, am Samstag dann aufgrund mangelnden Interesses gar nicht mehr dort.
    Mal im Ernst, kann ich denen auch nicht verdenken!
    Thema Abbrenner, schon grausig wenn den vorführenden Firmen erst vor Ort die Kaliberbegrenzung bekannt gegeben wird.
    Nico mit erhofft guter Ware und feinen Neuheiten ist hier zumindest die Lust vergangen, haben das Vorschießen gänzlich abgesagt.
    Pyrounion hat meines Wissens nach noch versucht nicht für das Vorschiessen taugliche Ware zum halben Katalogpreis an den Mann zu bringen damit sie es nicht wieder mit nach Hause nehmen müssen.
    Auch hier fällt leider auf das die großen Firmen der letzten Jahre wie Blackboxx, Zink, Jorge, Bothmer und Vulkan (aus bekannt anderen Gründen) hier kein Interesse mehr haben.
    Ich für meine Bedürfnisse aber habe kein Interesse an unbedeutenden Firmenvorstellung mit extrem schlechter Ware welche ich mir in diesem Jahr antun mußte.
    Jetzt folgt der Rückzug der besonderen Art nach dem Samstag-Vorschiessen!
    Nachdem ich, man verzeihe mir, aus Frust der schäbigen Vorstellung dann doch drei Bier gegönnt hatte, das örtliche aufsuchen wollte erlebte ich die nächste Überraschung, ganze zwei Dixies für eine öffentliche Veranstaltung!?
    Da frag ich mich doch was hier schlimmer war, die Wartezeit vor dem Dixie oder die Nachtwanderung durch den unbeleuchteten Schützengraben zum Shuttle?!
    Geht's noch? Jeder andere Besucher dieser hochangesiedelten öffentlichen Veranstaltung kam hier komfortabler vom Hof, das muss ich mir nicht noch einmal geben!
    Nach lautstarken Durchsagen des Veranstalters lud man nun nach dieser tollen Veranstaltung in die dem Saalbau Witten angehörigen Gastronomie Mondo.
    Auch hier war das Personal völlig überrascht und dem Ansturm nicht gewachsen, Küche gab es gar nicht mehr, Getränke nur dann wenn es denn mal gepasst hat.
    Totaler Reinfall!!! Denn merke, wer schlau war hat sich seinen Tisch im angrenzendem Parkhotel gesichert.

    Am Ende möge man mal zusammen rechnen:
    Doppelzimmer im Parkhotel für mich und meine Frau zwei Nächte
    Eintritt zwei Personen Pyroforum zzgl. evt. Snacks
    An- und Abreise je 400km
    Essen beim Griechen mangels feurigem Currywursttopf
    Zwei verschenkte Abende im Mondo, im Parkhotel wär es netter gewesen

    Macht zusammen ca. 500,00€ !
    Für ne Veranstaltung auf der ich drei Preislisten mitgenommen habe welche mittlerweile sowieso per Mail eingetroffen sind? Das brauch ich nicht noch einmal!

    Seit 2009 bin ich nachweislich treuer Besucher der Veranstaltung, im nächsten Jahr werde ich aber mit Abwesenheit glänzen, jedes zweite oder dritte Jahr reicht vollkommen aus!
     
  24. Ich war dieses Jahr nicht anwesend, habe es schon 2013 aufgegeben, da ist mir ehrlich gesagt das Geld und die Zeit zu schade für diese Veranstaltung.
    Habe zwar mit dem Gedanke gespielt doch zu kommen, da Bavaria glaube ich einige neue Bomben schießen wollte (größeres Kaliber) aber wenn ich das mit der Kaliberbegrenzung dann hier lese bin ich froh nicht gekommen zu sein!
    Preislisten bekomme ich auch so, die Videos der ach so guten Ware die vorgeschossen wird kann ich dann im Internet anschauen da garantiert immer einer filmt,
    Also auch von mir an dieser Stelle Bye Bye Pyroforum, du bist es nicht mehr wert daran teilzunehmen...
    Traurig ist aber leider so.
     
    Cyrius gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden