PMI/P1 Pyromunition 2019/20 Vorfreude

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnische Munition, Effekte" wurde erstellt von sureshot, 6. Jan. 2019.

  1. Bei mir lags dieses Jahr unter anderem daran, daß es das erste Silvester in unserer neuen Wohngegend war und ich mich erst mal vortasten wollte, wie die Nachbarschaft so drauf ist. Dann gabs auch noch viele andere Sachen auszuprobieren und am Ende hats dann für Pyromun einfach nicht mehr gereicht.

    Früher hatte ich an Silvester den ganzen Tag Zeit, heute komme ich frühestens um 16 oder 17 Uhr dazu, was zu zünden oder zu schießen, manchmal sogar erst ab 19 oder 20 Uhr, wenn es noch was vorzubereiten gibt (Party, Essen). Das ist halt der Nachteil, wenn man selbst im Verkauf steht, da schmelzen die wenigen Stunden, die man zur Verfügung hat, noch ein bißchen mehr zusammen, und dann wirds manchmal hektisch.
     
  2. Das kann ich verstehen , für mich gibt es an diesem Tag halt keine Party oder Freunde, sondern nur Pyrofreunde. Feiern können die Leute das ganze Jahr. Ich habe auch 17 Uhr angefangen und habe durchweg bis 04:00 Morgens gezündelt, dann durften die ssw zeigen was sie können. Ehrlich gesagt ist mir das schon irgendwie pupatz was die Nachbarn davon halten, das ganze Jahr ertrage ich die ollen Kindern von denen, die in der Wohnung rollerskaten oder Fussballspielen. Da es Silvester mit dem zündeln ja sowieso erlaubt ist mache ich mir keine Platte. Mann man, was wir nicht schon alles hatten, die Feuerwehr wurde gerufen , die Polizei usw, schon das 4 Jahr in Folge. Mehr als schauen was wir da treiben können sie auch nicht, da ich mich völlig konform verhalte. Somit ist die Genugtuung umso größer, wenn sie wieder von dannen ziehen und die Nachbarn gar keine Handhabe mehr haben, weil die Polizei bestimmt nicht nochmal daherkommt, zumindest nicht zu uns. Ich stecke das ganze Jahr zurück, aber gewiss nicht an diesem Tag und schon gar nicht für irgendwelche Nachbarn die sich nie an Regeln halten. Es geht auch immer leichter von der Hand wenn man mit mehreren zündelt, bei Gruppen von mehreren Menschen, sind die Nachbarn und Tierbesitzer nicht mehr so vorlaut.

    Anbei werde ich dieses Jahr nach einer RG69 erste Ausführung von Röhm in Nickel Ausschau halten, das Ding finde ich Super.
     
    Limzero, tribun77, sureshot und 6 anderen gefällt das.
  3. #28 westfeuer, 7. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. Jan. 2019
    Ich hatte ja schon häufiger geschrieben, dass ich eine RG 90 und/oder;) RG 100 suche. Da mich das Kaliber .315 seit Ende der 90er Jahre "begleitet" (damals RG 70, heute SM COP .315) und mir die kleinen kompakten SSW sehr gut gefallen.

    Letztes WE hatte @Kokeler einige SSW in der Rubrik Kleinanzeigen gepostet. Ua eine RG 90. Danke an @sureshot für den Hinweis.:cool:
    ...und was soll ich sagen? Ich habe die RG 90 gekauft. :)
    Ich freue mich sehr über diese sehr kleine SSW. Sie hat alles, was ich mag. Original Röhm. DA/SA-Abzug, Sicherheitsrast, Entspannsicherung a la PPK. Tolles Teil!
    Die RG 90 (bzw. RG 9 in 8mm) ist laut User "Vogelspinne" aus dem CO2 Forum die einzige Kopie einer Walther TPH.
    Vielen Dank an @Kokeler für den sehr freundlichen Kontakt und feine "Fachsimpelei".;)

    (...jetzt halte ich natürlich weiterhin Ausschau nach der RG 100):D
     
    Kokeler, böllerfan, tribun77 und 4 anderen gefällt das.
  4. Na mein Junge :p
    jetzt nicht alle über einen Kamm scheren :sneaky:

    Ich habe 300 Schuss aus der B1S gemacht, das ist schon was für Fleißige.
     
  5. Ich lege meine 280 Schuss mit aufm Tisch, dann haben wir wieder einen ordentlichen Schnitt :D:D
     
  6. Brav.. weiter so:schacka:
     
  7. Ich kann auch mindestens 300 Schuss beisteuern, wenn nicht sogar bisschen mehr.
     
  8. mit Dir bin ich zufrieden :crazy:
     
  9. Na dann - extra für @Alter Knaller ;)
    - 45 x 9mmR
    - 42 x 9mmPAK
    - 120 x 6mm
     
  10. Bei mir waren es letztes Jahr 250 Schuss. Dank Multishooter konnte ich dieses Jahr auf 300 erhöhen. Für nächstes Jahr könnte ich mir bis zu 350 Schuss vorstellen. Obwohl ich älter werde, ist meine Begeisterung für Pyromunition ungebrochen. Mir juckt jetzt schon wieder der Abzugsfinger .
     
    tribun77, westfeuer, sureshot und 5 anderen gefällt das.
  11. >3 Dosen verfeuert, dann erzähl' mal, wie du das geschafft hast. Ich gehe mal davon aus ... als Olympia-Sportler ... 2x nachgeladen nach zügigem Abschuss in 20sec. ... macht 300 Schuss in 150 sec. (fast Doppler) x 20 = 3000 sec. = 50min.

    Das wäre wohl fast eine Stunde Dauerfeuer-Rekord mit der B1S. Respekt:D Aber ohne Videobeweis ... keine Chance ;)
     
    tribun77, westfeuer und Mofafreund gefällt das.
  12. #37 Mofafreund, 7. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. Jan. 2019
    Nein nein, ganz so sportlich war ich nicht. Bei mir fängt Silvester immer am 1. Verkaufstag an.;) Meine B1S doppelt bisher nicht ;-) Hab 2 Muni Sorten mit ihr getestet.
    Wenn ich mich richtig entsinne war doch hier einer dabei, der hat mit der B1S 1000 Schuss dieses Silvester gemacht;)
     
    tribun77 und sureshot gefällt das.
  13. mal was anderes, ich habe mir die Räucherkegel mit Feuerwerksduft gekauft, als ich im Qualme so dahin floss und meine teuerste hineinkam, war sie nicht sonderlich angetan. Nunja da ich diese nun nicht mehr verzündeln darf, verschenke ich dem erst besten der mir eine PN schreibt die Räucherkerzen. Braucht mir nur die Briefmarke bezahlen, sind glaube ich knapp 30 stk in einer Packung. Viele Grüße und viel Glück
     
    tribun77 gefällt das.
  14. Gut wäre ja trockenes Wetter, und dann noch so 'nen Klapp-Stehtisch mit einer kleinen LED Lampe zur Verfügung zu haben... Da könnte man sich schön Pyromunition, Platzpatronen, SSW und Magazine bereit legen.

    Mit der B1S kann man wirklich relativ schnell seine Pyromunition verschießen. Ich glaube sogar, dass man da auf Dauer kaum langsamer ist als mit einer Pistole oder einem Revolver.

    Was mich immer noch etwas beim Munitionsverbrauch hemmt, sind alte Gewohnheiten.

    Ich nehme die "Großkaliber" 8 mm und 9 mm RK und PAK ungern für den Einzelverschuss von Pyromunition, weil das für mich irgendwie Verschwendung ist, und auf die Dauer auch zu laut.

    Ebenso sehe ich es nicht ein, Platzpatronen "einfach so" rauszuballern. Das hat mir noch nie gefallen, sie waren für mich immer Mittel zum Zweck, um die Pyromunition genießen zu können.

    Und viel Multishooter zu schießen kommt mir irgendwie auch wie Verschwendung der tollen Effekte vor.

    Aber die Bilder, die man so erzeugt, sind einfach der Hammer. Und Feuerwerk ist an sich immer Verschwendung. Man kann die schönen Teile nicht genießen, ohne sie zu zerstören. Man hat immer diesen inneren Konflikt dabei, den man eben lösen muss.

    Die B1S ist für mich eine 6 mm mit Multishooterqualitäten. Selbst wenn sie nicht doppelt, bekommt man zwei Schuss Pyromunition fast gleichzeitig raus. Und man kann die Schussfolge so wählen, dass man länger ein "stehendes Bild" am Himmel hat, z. B. mit den Sungrazern.

    Letztes Silvester hat mich die Freude am Multishooter Schießen wieder gepackt. Und wenn ich überlege, wie viel Platzpatronen und Pyromunition ich noch habe, und vielleicht bei Gelegenheit noch dazu kommen wird, kann ich ohne Reue noch einiges mehr an Salven raushauen.

    Und man muss den Multibecher ja nicht immer komplett voll machen. Das ist ja das Tolle, dass man damit die Stärke des Effekts von ein bis fünf Stück schön dosieren kann, wie man z. B. in den Andreas Gustin - Videos auf YouTube sieht.
     
    Limzero, böllerfan, chr und 7 anderen gefällt das.
  15. Ja, der Multishooter hat schon was. Im Endeffekt gibt es für mich 3 Möglichkeiten.

    1. den Multi sortenrein komplett befüllen um das Maximale rauszuholen

    2. sortenrein befüllen, aber bloß mit 2 oder 3 Effekten, um z.B. einen Effekt zu pushen

    3. komplett befüllen, aber mit verschiedensten Effekten, z.B. verschiedene Farben der Zink Leuchtsterne, um einen kleinen Regenbogeneffekt zu zaubern, oder Leuchteffekte werden mit Ratter oder Pfeifern untermalt. Je nach Lust und Laune.

    Dafür liebe ich die 4er oder 5er Becher. :)
     
    böllerfan, chr, sternbukett15 und 6 anderen gefällt das.
  16. vielen Dank
     
    Mofafreund und westfeuer gefällt das.
  17. Ich hatte mir dieses Silvester mal ein wenig Zink gegönnt und wirklich mal etwas mehr Zeit mit meinen SSW verbracht.
    Die Effekte im Zink High Five konnten mich alle sehr überzeugen. Die Angles Eyes sind ein wahrer schmaus, die Sun Gazer zwar auch, aber die ziehen doch ziemlich weit nach unten... Ich hatte ein Laues Lüftchen, und der Nachbar hatte manchmal noch glimmende Teile abbekommen...

    Mich konnten alle vier Sorten überzeugen, gut dass ich mir gleich zwei Sets bestellt hatte...
    Vor lauter Faszination, habe ich dann doch glatt die ganzen Sterne vergessen, obwohl ich ja so auf die Stardust gespannt war...
    Gut, dass ich nicht bis ende des Jahres warten muss, um sie doch noch zu testen...
     
  18. @PyroWolle
    Das stimmt allerdings mit den Sungrazer. Die sind sehr windanfällig.
    Hatte zu Silvester auch einige Male das Vergnügen dass mir der goldene Vorhang etwas entgegen kam
     
    Mofafreund, westfeuer und tribun77 gefällt das.
  19. So mache ich es jedes Jahr in unserer Garage ... ja, eigentlich keine Garage, sondern eher Lagerraum für dies und das.

    Dort stelle ich immer drei Klapptische auf, einen für die Kids mit PI/F1 Jugendfeuerwerk, einen mit PII/F2 Artikeln, wie z. B. Heuler, Böller, etc. und natüüüüürlich einen Tisch mit den Knarren, Munition, Effekte und vollgeladenen Ersatzmagazinen. Wird alles schön vorbereitet und sortiert.

    Ist wie im Selbstbedienungsgewerbe, wir können immer nach Laune aussuchen :):)
     
    chr, westfeuer, fulci und 3 anderen gefällt das.
  20. Ist wie beim Pinkeln... niemals gegen den Wind... :p:D
     
    Limzero, böllerfan, chr und 5 anderen gefällt das.
  21. Erinnert mich an die Schulzeit als mein Kumpel seine verschleimten Hals bei Gegenwind "befreien" wollte und es dann direkt gegen seine Jacke geklatscht ist... man das war ein Flatschen :applause:
     
    Mofafreund und tribun77 gefällt das.
  22. Das mit dem Tisch hab ich so auch für die SSW´s und die Effekte gemacht....alles schön griffbereit, war echt cool....
     
  23. Hier noch ein paar kurze Video Impressionen unseres kleinen, aber feinen Silvesterzirkels der Saison 2018/2019:


    https://youtu.be/FfFAu9uAr8w


    https://youtu.be/jjLMPfDCDe8


    https://youtu.be/Lez7wI3pkRU


    https://youtu.be/3dvsacL-R4M


    Gesamt Bilanz:
    4 Schützen (3x Mann, 1x Dame)
    ca. 1400 Kartuschen verschossen, ca 900x 9mm PAK, 260x 9mm RK und 400x Flobert sowie 400 Pyros überwiegend von ZINK, Ratter von ABA und auch die neuen Umarex Effekte waren dabei.
    Geschossen wurde mit Zoraki 914 (2x), R1, RG 300 (2x), Röhm Derringer in Kombination mit 2 x EM-GE Rotostar,Umarex 5er und Norris 4er. Alle Teilnehmer trugen diesesmal Gehörschutz (2x Schaumstöpsel, 2x Kapselschutz)

    Fazit: Bestes Silvester!
     
    Limzero, sternbukett15, Crackle und 12 anderen gefällt das.
  24. Was für ein Gemetzel ... mit 4fach Feuer kann man den Himmel schon in den Wahnsinn treiben. Da kommen keine Batterien und Raketen ran und bleibt einzigartig.

    Schön, dass du den Moment per Vid festgehalten hast, besonders gefällt mir die SlowMo der Zungrazer & Ratter. Ist fast 'ne Milchstraße geworden.

    Sehr schön :good:
     
    sureshot, westfeuer, tribun77 und 3 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden