Signalmunition Pyromunition, Kartuschen, SSW - Ein Hobby mit Eskalationspotential

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnische Munition, Effekte" wurde erstellt von sureshot, 16. Apr. 2018.

  1. @sureshot
    Langsam isses doch ma jut, oder? Gibt's denn keinen der dich bremst?? :D

    Jetzt brauchst du nur noch einen "Rundherum-Holster", wo du alle deine Schätzchen reinstecken kannst ;)
     
    Jack-Beauregard gefällt das.
  2. Oh, ich glaube das wird nicht klappen, da bräuchte ich erheblich mehr Körperumfang.

    Aber ich werde demnächst einfach wieder ein paar Teile verkaufen. So habe ich es die ganze Zeit gemacht, Sachen kommen und gehen.
     
    Jack-Beauregard gefällt das.
  3. habe erst ca 40 schuss durch mit ihr, hatte 2mal fehlzünder (sehr komisch) aber das war die munition glaube ich. und 1 oder 2 klemmer auf 40-50 schuss.. bild dir deine meinung.. habe eine neue verschlussfangfeder eingebaut weil sie mir wegggesprungen ist. also alles neu und serie
     
    fulci gefällt das.
  4. Das ist ja fast eine normale Quote.

    Gut, von meinen Zorakis und P 22 Q her bin ich etwas verwöhnt, oder hatte einfach Glück.
     
  5. Alleine von der RecordB 1 S habe ich inzwischen 5-Stück (unterschiedlicher Baujahre). Ich liebe dieses kleine Teil einfach.
     
    fulci und sureshot gefällt das.
  6. Jepp, die kleinen Records haben definitiv Sammelpotential. Sie sind ja auch zum Glück nicht so teuer....
     
  7. Die schwarze B1S habe ich mir auch doppelt geholt, weil ich ihr anfangs keine große Haltbarkeit zugetraut habe, und sie in der Tat sehr günstig war. Gibt aber bis jetzt keine Ausfälle bei der ersten B1S. Sie doppelt nur ab und zu, ist auch lustig wenn beide Effekte quasi gleichzeitig hochgehen.

    Ich wollte hier unbedingt eine als Ersatz im Hintergrund haben. Ist einfach ein super Teil.

    Deswegen habe ich mir auch noch bei Gelegenheit eine zweite, nagelneue Stakkato gesichert. Meine erste war schon gut gebraucht und außerdem ohne Originalverpackung und Zubehör.
     
    westfeuer und Jack-Beauregard gefällt das.
  8. Bei der Walther P 22 und P 22 Q sind übrigens Schlitten und Magazine anscheinend austauschbar, habe sie gestern mal bei meinen schwarzen P 22 und P 22 Q vertauscht.
     
    westfeuer und Jack-Beauregard gefällt das.
  9. [​IMG]

    Nix zu bereuen oder bedauern... einfach ein schönes Teil!
     
    tribun77, FlashPyro, westfeuer und 2 anderen gefällt das.
  10. GEIL wie ist sie, schon geschossen ?
     
  11. Die hier habe ich noch nicht probiert, aber der Abzug ist wunderbar weich.

    Ich hatte aber schon früher mal eine baugleiche Perfecta G 3, das war meine erste SSW überhaupt. Deswegen habe ich mir jetzt wieder eine gekauft, also eher aus nostalgischen Gründen für die Sammlung.

    Schießt sich recht gut. Toll ist das Röhrenmagazin für 8 Schuss, und der Hülsenauswurf nach oben ist auch cool.
     
    westfeuer gefällt das.
  12. Röhrenmagazin? Was kann ich mir darunter vorstellen?
     
  13. Das Magazin ist eben röhrenförmig, die 6 mm Patronen werden von oben reingedrückt, liegen aber mit der Zufaltung nach oben übereinander im Magazin, und nicht seitlich nebeneinander wie z. B. bei 9 mm PAK. Aber ansonsten funktioniert das Magazin genauso.
     
    westfeuer und fulci gefällt das.
  14. Hier ein Link zur Perfecta S- und G-Reihe.

    Perfecta "S", "G", "G3"

    Eine sehr interessante SSW mit langer Tradition und unzähligen Varianten, die alleine schon eine Sammlung wert wären.
     
    tribun77 und westfeuer gefällt das.
  15. Coole Teile und voll "Retro"....danke für die Aufklärung....
     
    westfeuer und sureshot gefällt das.
  16. Gern geschehen.

    Ja die Dinger haben schon was. Auf der einschlägigen Auktionsplattform kann man sie immer wieder mal bekommen, je nach Zustand und Zubehör zu Preisen von ca. 20 bis 50 Euro.
     
    Darnoc und westfeuer gefällt das.
  17. Sportwaffen Schneider hat das Wochenende 3% Rabatt, auch auf Pyromunition ;)
     
    westfeuer und fulci gefällt das.
  18. Danke, 3 % lohnen sich allerdings erst bei sehr hohen Summen oder Sammelbestellungen.....
     
  19. 6mm Flobert ??

    Hallo Liebe SSW Gemeinde. Wollte mal fragen welche 6mm munition ihr am besten findet . Hatte eine zeit lang Umarex und die waren echt gut aber die scheint es nicht mehr zu geben . Hatte neulich mal Walther getestet aber die waren ein flop ständig Zündversager . Deswegen wollte ich mal fragen welche Mun ihr so gut findet bzw mit welcher ihr die besten Erfahrungen gemacht habt. ^^
     
  20. Ich hatte bisher Walther und GECO und konnte keinen Unterschied feststellen, weder von der Lautstärke noch was das Zündverhalten betrifft.
     
  21. Auch in der Röhm RG3/RG300? Die zünden bei mir eigentlich alles...
     
  22. Nee nur in der Weinberg aber werde die für Silvester hernehmen in der 300 wenn das deine erfahrung ist . Unterm jahr schiesse ich nur die Weinberg und b1s ist mir am unkompliziertesten. Bin Trotzdem weiterhin für munempfehlungen dankbar:rolleyes:;):D
     
    Mathau gefällt das.
  23. @<Flightace>
    Wo sind die RG3/RG300 denn komplizierter? Du hast gleich mehrere Schuss im Magazin und für unterm Jahr sind die RG3/RG300 sogar noch ein wenig leiser wie die Weinberg oder B1S. Da die Flobert eben innerhalb der Waffe gezündet wird. Ich sehe das also eher noch als Vorteil.
     
    sureshot, Mathau und <Flightace> gefällt das.
  24. Hmm unter diesem Aspekt gesehen magst du recht haben .Das die Rg 300 leiser ist war mir nicht Bewusst . Bei mir ist das aber meist so der Fall das ich ab und zu mal nur einen stern hochjage und da bietet sich die Weinberg geradezu an :D
     
    tribun77 gefällt das.
  25. @<Flightace>
    Von der Stärke her nehmen sich die verschiedenen Patronenmarken grundsätzlich nicht viel. Mir kommen manche nur zündfreudiger als andere vor, was das Verschießen von Pyromun angeht. Und darum geht es bei 6 mm ja primär.

    Die meiner Ansicht besten 6 mm gab es früher von Hirtenberger (HP Logo am Patronenboden), aber die gibt es schon lange nicht mehr. Das waren weiße Dosen mit gelben Deckel bzw. später gelbem Etikett.

    Danach kommt für mich gleich die alte RWS (rote bzw. rot-gelbe Dosen, Patronen mit Eichellogo). Findet man ab und zu noch in Waffenläden oder bei EGun.

    Aktuell erhältlich sind Victory/Pobjeda (Dreieck mit V am Patronenboden), die bei mir noch keinen Anlass zur Klage gegeben haben. Die waren eine Zeit lang auch in den Walther und ich glaube sogar den Geco Dosen drin.

    Ab und zu Probleme mit dem Zünden unter anderem von Pfeifpatronen hatte ich mit Sellier & Bellot. Kann aber evtl. nur ein schlechteres oder altes Los gewesen sein, an sich sind die nicht verkehrt und recht zuverlässig. Diese Munition (graue Plastikdosen, früher grau mit rotem Deckel) findet man auch unter dem Markennamen Lapua und neuerdings Walther, wie ich gestern erst feststellen durfte. Sie haben eine kreisrunde Prägung im Boden mit drei Rauten und den mikroskopisch kleinen Buchstaben SB.
     
    westfeuer und tribun77 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden