Böller & Pfeifen [Pyrounion] Kanonenschlag

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Funkenflug, 29. Juli 2017.

  1. Jetzt kommt es Schlag auf Schlag :)

    Klassische Kanonenschläge von Pyrounion:

    https://www.facebook.com/Pyrounion....093256059716/1052821741520192/?type=3&theater

    [​IMG]
     
    Mr.Kanonenschlag und Fireblader gefällt das.
  2. Ebenfalls ein separates Thema aus dem "Feuerwerk-Neuheiten 2017"-Thema herausgezogen, das wird sonst zu unübersichtlich.
     
  3. Ich bin sehr gepannt ob die was können, persönlich kenne ich die alten gewürgten Kanonis überhaupt nicht.
     
  4. Ich wollte dieses Jahr eigentlich komplett auf Kleinkram verzichten, weil man es einfach nicht wegbekommt, aber es kommt momentan so viel geiles Zeug auf den Markt, dass ich überhaupt nicht weiß was ich noch alles bestellen soll, falls es denn einer meiner favorisierten Shops anbieten wird.:shocked:
     
  5. Von der Bauweise her könnten das Feistel-Knallkörper sein. Hat man alte Feistel-Maschinen gekauft?
     
    Mr.Kanonenschlag gefällt das.
  6. #7 PyroChannel26, 31. Juli 2017
    Zuletzt bearbeitet: 1. Aug. 2017
    *Edit: Hier stand Geistiger Müll :shocked:
     
  7. Wenn ich die ohne großen Aufwand bekommen kann, teste ich sie gerne.
     
  8. KO Schlag Lila ? hab ich was verpasst ?
     
  9. Du meinst bestimmt, er sieht aus wie der lila Kanonenschlag von Feistel in Rot. :) Der KO-Schlag hatte unten keine Würgung und ist eher dukelorange. (Klugsch***-Modus aus ;)) EDIT: Blackadder war schneller


    Pyrounion.... mir kommt der Name irgendwoher bekannt vor, aber angesichts ganzen neuen Firmen in D oder auf dem deutschen Markt blicke ich oft nicht mehr durch - zu viele neue Namen überfordern einen alten Mann wie mich nunmal.;) Die angegebene Website scheint nicht zu funktionieren. ??? Kann mich jemand aufklären, was Pyrounion ist? Neuer Hersteller/Importeur, Shop, beides oder was sonst? Auch aus der Facebook-Seite werde ich nicht ganz schlau. Offenbar stellt Pyrounion die Kanonenschläge selbst her?
     
    JonnyThunderkong und PyroChannel26 gefällt das.
  10. Ist wohl eher eine 1 zu1 Kopie des Feistel Donnerschlages!
     

  11. Pyrounion ist ein Pyrotechniker/Feuerwerksshop aus Kirchheim/Teck , und er stellt jetzt anscheinend diese Tollen Kanonenschläge her !
     
  12. Jo ihr habt recht, hatte es anders rum im Kopf :( :eek:
    Schande auf mein Haupt :cry:
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  13. Aber irgendwas stimmt doch da auch nicht. JGWB stellt die gleichen neue Produkte vor wie Pyrounion... Kann mich da mal jemand aufklären?

    Gruß
    Fabian
     
  14. Also so wie ich das verstanden habe werden die Tric Tracs von Romano hergestellt und sind lt. Mondfeuer auch JGWB angeboten worden.
    Die Kanonenschläge sind eine Eigenentwicklung von Pyrounion und haben nichts mit denen von JGWB zu tun.
    Bitte um Korrektur falls ich da was falsch wiedergegeben haben sollte:suspect:

    Grüße :)
     
  15. JGWB will (!) Kanonenschläge herstellen, was die Produkte aus Italien betrifft, bleibt abzuwarten, wer sie letztendlich ausliefert und auf wessen Vorarbeit diese beruhen ;)....
     
  16. JGWB hatte doch schon vor ein paar Jahren das Bild von einigen Prototypen ihres Kanonenschlages gepostet. Meiner Meinung nach sehen sich das von Pyrounion gezeigte Exemplar und der JGWB Prototyp sehr ähnlich.
    So eine Würgemachine wächst ja auch nicht auf Bäumen ...
    Aufgrund der Problematik mit der Produktionsstätte in Uftrungen wurde doch ein sogenannter " Plan B " kommuniziert, der eine eventuelle Auslagerung einiger F2/3 Produkte vorsah oder?
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  17. Der Kanonenschlag von Pyrounion hat nichts mit JGWB zu tun!
     
    Sandy gefällt das.
  18. Aber die Sternfackel als auch die Tric Trac (F2) sind identisch mit JGWB und Pyrounion der Tony hat in dem Facebookpost ja schon geschrieben wer liefern kann wird sich am Ende beweisen leider wurde der Post von Tony auf der JGWB Seite gelöscht. Alles etwas merkwürdig
     
  19. Und weils so merkwürdig ist, sollten wir, die wir nicht JGWB oder PU sind, uns damit auch nicht unbedingt befassen. Was nützen uns Mutmaßungen? Nichts, macht nur irgendwelche nicht vorhandenen Pferde scheu.

    Zurück zum Thema :

    Schick sind die Kanonis allemale, ich persönlich mag die enge Würgung vorne nicht so gern. Ich mag es lieber vorn wie hinten. Bin gespannt was aus der ganzen Sache wird :)
     
  20. Mich interessiert wer die verkauft und was die Stück kosten?
     
  21. Pyrounion selbst und wohl ausgewählte Shops. Preise gibt's keine, aber "handarbeit" und bestimmt keine großmengen wenn er es alleine macht, schätze ich mindestens drei Euro pro stk eher mehr . Vllt als Packung (10stk) oder so dann etwas günstiger
     
  22. 3 Euro pro Stück oder mehr ??? :shocked:

    Falls deine Mutmaßung stimmen sollte wünsche ich allen viel Spaß...

    Und Nein, ich finde Geiz nicht geil ! Habe aber trotzdem gewisse Grenzen.
     
  23. Ist nur eine Mutmaßung, aber Produktionskosten, handarbeit und "deutscher Lohn" will ja auch bezahlt werden. Ist eben kein Chinamann der für 2,4 Euro die Stunde die Teile produziert. Letztendlich muss man sowieso warten bis es offizielles gibt
     
  24. Hm, dagegen wären ja meine prognostizierten 90 Euro für 240 prognostizierte Funke B gradezu spottbillig...:D
    Und was wurde bereits gegen die 90 gewettert...:D
    Guten Abend :D
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden