Handhabung & Technik Quelle für Sterne

Dieses Thema im Forum "Professionelle Technik, Sicherheit, Handhabung" wurde erstellt von yzdani, 15. Okt. 2019.

  1. Hi,

    wer bietet außer Zink noch Sterne an? Sollte auch kleine Sterne für Feuertöpfe im Sortiment haben.

    Schöne Grüße,
    Daniel
     
  2. Dieser Anfrage schliesse ich mich an! (weil Zink nicht in die Schweiz liefert..)
    -> ich suche insb. 20 / 25mm Sterne für Single-Shots.
     
  3. #3 Pyromartin, 15. Okt. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 15. Okt. 2019
    Niemand in D. Auch Zink bietet nur noch die 15mm Hülsensterne und keine dragierten mehr an. Das Problem ist die Zulassung. Lose Sterne gelten als offener Satz und sind daher 1.1G Wenn sie in einer Bombenschale verpackt sind, wären sie 1.3G Die großen Firmen haben alle keinerlei Interesse lose Sterne zu verkaufen, sondern verladen diese lieber selbst. Damit läßt sich mehr verdienen.
    Über diese Problematik ist "Independence Fireworks"in Michigan/USA vor etwa 20 Jahren gestolpert und mußte dann schließen. Diese Firma war damals USA-weit bekannt für qualitativ hochwertige, dragierte Sterne, wie z.B. das "Independence Red", die sie auch schon über viele Jahre hinweg als 1.3G Landesweit vertrieben haben. Die Sterne waren in Polybeuteln und diese dann in Feuerwerkskartons verpackt. Die USA sind ein riesiges Land. Da werden Sendungen oft erst in ein Verteilerzentrum und von da aus, mit einem anderen LKW, zum Zielort gefahren. Es begab sich aber gerade zu der Zeit, als der Karton in einem "Gefahrgut-bay" lag, das ein Schweißer die Aufgabe erhielt just an diesem Gefahrgutkäfig, oben zu schweißen. Heiße Schlacke tropften herunter auf den Sterne-Karton und alles flog in die Luft. Der Schweißer war tot. Die Witwe heuerte "Kosanke" als Gutachter an . Dieser schrieb dann in seinem Gutachten von der fehlerhaften Bezettelung des Kartons. Das hat dieser alten Firma den Kopf gekostet. Im darauffolgenden Jahr wurde "Kosanke", als Mehrheitsbeschluß, von der PGI Mitgliedschaft, ausgeschlossen, aufgrund dieses, für ein anderes PGI-Mitglied, so negativen Gutachtens.
     
  4. War das Independence mit den Sternen? Die hatten doch dann innerhalb von 4 Monaten zwei ziemlich heftige Explosionsunglücke, müsste '98 rum gewesen sein oder so. An den Ausschluß von Kosanke kann ich mich aber auch noch erinnern
     
    Mathau gefällt das.
  5. Ja, das war Independence. Die Sache mit den Sternen war wohl noch nicht ausgestanden da passierten dann schon die nächsten Unglücke und noch dazu mit einem Satz, der als besonders sicher galt. Der dort berühmte Nitrat Zerleger. Jammerschade , da sie sich in der Pyrocommunity einen sehr guten Namen gemacht hatten.
     
    Mathau gefällt das.
  6. Hi,

    vielen dank für die Antworten!
    Wie schaut es mit den Italienern aus? Ist es noch möglich über diese an Sterne zu gelangen?
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden