Böller & Pfeifen Reiber 2019/20- Eure Favoriten

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von tux1975, 1. Jan. 2020.

  1. Chinareiber kann man - selbst die von Funke - nicht mit welchen aus europäischer Fertigung vergleichen.
    Und die Italy-Reiber sind ja leider P2...
     
    KohleGold, Jack-Beauregard und sureshot gefällt das.
  2. Ich glaube eher der Pirat hier ist gemeint



    https://youtu.be/jLejjLXa_6Q



    Leider in P2, aufgrund der neu Regulierung im P1.
     
    skydancer und sureshot gefällt das.
  3. Ich möchte mir dieses Jahr gerne diverse Reiber zulegen wegen der wie ich finde optisch schönen Verpackung.
    Die Piraten stehen daher ganz oben auf der Liste - leider für mich nicht zu bekommen wegen P2 oder P1 aber nicht in D :(
    Wie sie knallen ist mir eigentlich egal - die sollen ja ins Regal ;)

    Edit: falls jemand leere Verpackungen abtreten mag - ich bin interessiert!
     
  4. #29 Jack-Beauregard, 24. Jan. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. Jan. 2020
    Habe grad ein Video gesehen über die aktuellen österreichischen WECO CORSAIR ... In F2 mit Schwarzpulver. Sind wie unsere letzten Sachsen Knaller von WECO bloß, daß man in A eine 100er Packung für 3€ bekommt und hier für ne 20er 2€ zahlt. Das Layout der Verpackung ist aber noch das von den letzten 1309er.


    https://youtu.be/dImzTTFIuTo

     
    Mathau, Rykersfire und westfeuer gefällt das.
  5. Wieso gibt es eigentlich bei uns keine 100er Schachtel?Lasst mich raten...ach ja Weco dafür gibt es ja keinen Markt :whistling:
     
    westfeuer und Jack-Beauregard gefällt das.
  6. Dass man noch erleben darf, dass ein weitestgehend gleichartiger Feuerwerksartikel in Österreich im Vergleich zu Deutschland günstiger angeboten wird:D
     
  7. Dann müssten sie in D hergestellt sein, aber ich bezweifel, dass man sie in dem Fall so günstig anbieten kann. Schade, dass sie auf dem Video nicht mit dem Reibbrett gezündet wurden (lag doch eines bei!), dann hätte man beurteilen können, wie sie sich anreiben lassen (MiG funktionieren sehr gut, die Reiber aus China mest nicht so gut). Für mich gehört bei einem Reibkopfknaller-Test das Anreiben einfach dazu.
     
  8. Die zu sehenden Reiber
    Die gezeigten "Corsair"-Reiber sind natürlich China-Importe. Eure MiG Reiber von Weco in der 20er Schachtel kommen bei uns mit dem Liebenwein-Weco Label, kosten 4-6€ (!)

     
  9. Von sp reibekopfknaller aus deutschland ganz klar depyfag danach silberhütte mit comet und weco ist schlusslicht für mich
     
    Jack-Beauregard gefällt das.
  10. Die Megatresk Explo waren Silvester ganz gut, es gab aber auch ein paar Blindgänger...Habe auch nur 2 Packungen gezündet. Im Vergleich zu anderen P1 Böllern mit 4,5 Gramm sind sie aber logischerweise deutlich schwächer und man verliert schnell den Spaß...Am besten haben mir von den P1 Knallern der Exploder 4 und die DUM BUM 5 Grammer gefallen.
     
  11. (Moog-)Nico kann man, geht es um frühere Zeiten, auch erwähnen. Die Spezial-Petarden sind für die Größe ziemlich laut und erstaunlich dumpf. Feistel gehört auch zu meinen Favoriten: FF-Petarden, sowie Schwärmer, die noch eine vernünfige Regenphase hatten. Bei Depyfag und Comet schließe ich mich an, Comet vor allem wegen des Kanonenschlags A.
     
  12. Wie immer: der alte Comet Kanonenschlag A :)
     
  13. Dass die 100er Schachtel zu dem Preis China-Ware ist, war mir selbstverständlich bewusst, das habe ich in der Formulierung "weitestgehend gleichartig" versteckt, da für mich persönlich die effektbezogenen Produkteigenschaften wichtiger als der Produktionsort sind. Aber danke für die Info, dass die M.I.G.-Reiber bei euch unter dem Liebenwein-Label ebenfalls erhältlich sind. Das war mir wiederum nicht bekannt, aber als jemand, der ziemlich genau in der Mitte Deutschlands wohnt, kenne ich mich mit dem Angebot im österreichischen Einzelhandel zugegebenermaßen auch nicht allzu gut aus.
     
    Jack-Beauregard gefällt das.

  14. Ah ja ... danke für die Info ... das klärt einiges.
     
  15. hallo,
    die funke reiber a waren gut.10stk 2,80 waren laut
    die anderen mit mehr in der packung nicht
     
    Pyroopa1971 gefällt das.
  16. ? :confused:
     
  17. Er meint vermutlich die Petarden in der 50er-Schachtel...

    Böller A laut, Petarden nicht laut.

    So hab ich's zumindest interpretiert :D
     

  18. Vermutlich meint er die Petarden die waren nicht der Brüller und gabs in der 50ger Schachtel...die Funke A Reiber gabs nur in der 10er Schachtel mit Reibbrett.
     
    matzeW und westfeuer gefällt das.
  19. Von denen habe ich Silvester auch einige gezündet. Hatte sonst aber nur aktuellere Nicoreiber - die zwar hell aber doch recht laut knallten - und noch irgendwelche kleinen Reiber von Weco oder Pfauknaller von Nico. Der Comet Kanonenschlag A war natürlich der lauteste und dumpfste. Ich hatte ihn hier im Thread nicht genannt, da es eher um aktuelle Reiber geht und da waren bei mir weder die von Funke noch die von DBE am Start.

    Einer meiner jahrelang gut gehüteten Kanonenschläge A wollte sich offenbar gar nicht von mir trennen und scheuderte mir die gesamte Hülse an die Wade. Hat in den ersten Momenten ganz schön gezwisckt, aber nach zwei Minuten war's vergessen und vergeben. ;) Zum Glück zünde ich Silvester nicht in Shorts. Leider habe ich an eine Nico-Spezialpetarden nicht gedacht, von denen auch noch Vorräte habe! Diese schwanken etwas, aber die lauteren Exemplare können es durchaus mit den Comet Kanonenschlägen A aufnehmen!
     
    westfeuer, Mathau und Jack-Beauregard gefällt das.
  20. Ich finde es ok, daß man hier auch über ältere Bestände redet, die immer noch gerne zum Einsatz kommen... So viel Neue Auswahl gibt es ja nicht mehr.

    Hat eigentlich mal jemand den Comet A mit dem Black Cobra verglichen?
     
  21. Ich hatte Funke A Reiber, die ganz schön staubig waren. Verarbeitung durchschnittlich. Aber das hatte Funke im Video ja selbst schon geschrieben. Knall war allerdings ganz gut.

    DBE Cobra Black waren deutlich besser verarbeitet. Dafür war der Knall so gar nicht attraktiv.

    Ich stelle fest, dass mir von den Nachwendereibern die Nico Harzer Knaller und Power Cracker (beide Silberhütte) am besten gefallen. Sie sind einfach so schön in der Jackentasche zu verstauen und lassen sich prima anreißen. Feeling wie zu Ostzeiten, als es ausschließlich BKS Reiber gab.
    Der Knall ist zwar nur durchschnittlich, aber für stärkeren Knall zünde ich ja dann lieber Funke China Böller.
     
  22. Geht es jetzt nur um aktuelle Reiber oder um alte Reiber? Von den aktuellen kenne ich nur Cobra P1 und so China-Ramsch nach Harzer Tradition. Cobra P1 ist okay.

    Von den alten Reibern bin ich ein großer Fan vom Nico Harzer Knaller (und ähnliche). Wie westfeuer schreibt, damit kann man sich schön die Jackentaschen voll machen. Andere Reiber hatte ich auch noch in kleinen Mengen. Comet A, Feistel FF Petarde und so weiter. Alle Reiber Made in Germany, die ich hatte waren in Ordnung. Okay; der Weco Deutsche Kracher war etwas leiser als die Harzer Knaller. Aber ist halt Weco.
     
    Jack-Beauregard, sureshot und westfeuer gefällt das.
  23. #48 Mathau, 25. Jan. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 25. Jan. 2020
    Das deckt sich genau mit meinen Erfahrungen.

    Ich frage mich, ob es bei den Cobra Black wirklich so große Chargenunterschiede gibt? Anders kann ich mir die zahlreichen positiven Berichte hier kaum erklären.

    Vielleicht bestelle ich dieses Jahr noch mal welche, um wenigstens mal zwei verschiedene Chargen getestet zu haben.
     
    Jack-Beauregard und westfeuer gefällt das.
  24. 2C035B46-9AA6-4304-84BF-477741495743.jpeg Sind das jetzt die Guten oder nicht so Guten?
     
  25. Ist die gute Variante. Die Reibköpfe sehen ja traumhaft aus!
     
    westfeuer gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden