Wettb. | Festival [Reisen] Forza Italia! mit Milo und NightFlyer

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von NightFlyer, 18. Aug. 2012.

  1. Hallo zusammen,

    damit ich nicht den Überblick in der Datenflut verliere, arbeiten wir mal alles der Reihenfolge nach ab :D

    Am Montag den 27.08. ging es nach Montefalcione. Allein die Hinfahrt wär schon eine
    Geschichte für sich, da der Weg dort hin doch sehr abenteuerlich war.
    Dort angekommen wurden wir erst einmal von mehreren Tagesbomben empfangen,
    da grade die Prozession begann.

    Mehr oder weniger durch Zufall machten wir Bekanntschaft mit einem der Organisatoren des Festes,
    der uns sehr Hilfsbereit den Weg zum Abbrennplatz zeigte und uns einige der Pyrotechniker vorstellte.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Danach machten wir alleine noch einmal eine Runde über das Feld.
    Die Anzahl an großen Kalibern war für mich einfach überwältigend...

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Nachdem wir unser Auto bei Anwohner sicher abstellen konnten, mussten wir uns noch eine Weile gedulden,
    bis das Erste Feuerwerk begann,
    da die Angabe zum Beginn des Feuerwerkes doch ehr ein Richtwert ist :p

    Doch die Wartezeit hat sich mehr als gelohnt. Gleich das Erste Feuerwerk von Luigi di Matteo hat mich dermaßen umgehauen,
    dass ich nach dem Feuerwerk doch leicht am zittern war^^
    Das mag vielleicht auch an dem kleinen Feuerinferno gelegen haben,
    das sich während des Feuerwerkes entwickelt hatte und ich kurzzeitig um unseren Mietwagen bangen musste :rolleyes:

    [YOUTUBE="Luigi Di Matteo"]YJFpZh3yCfw[/YOUTUBE]

    Nach geschätzte einer halben Stunde hatte die Feuerwehr die Brände wieder unter Kontrolle und es konnte mit den nächsten Feuerwerk von di Candia weitergemacht werden.
    Hier musste NightFlyer ab und an auf die kleine Wiese vor uns gehen, um kleine Brände gekonnt mit den Füßen auszutreten.

    [YOUTUBE="Di Candia"]cJ9Ki2SHDNU[/YOUTUBE]

    Die Löschpause war nach Di Candia nur geringfügig kürzer, bevor Bruscella und Ugo Lieto ihr Können zeigten.

    [YOUTUBE="Bruscella Fireworks"]7SsSejbaOPM[/YOUTUBE]

    [YOUTUBE="Ugo Lieto"]onPskng-YIc[/YOUTUBE]

    Alleine diese 4 Feuerwerke wären es schon Wert gewesen nach Italien zu fliegen...doch es folgten noch 10 weitere Shows in Grottaminarda und San Luca Branca...

    (to be continued...)

    lg
    Milo
     
  2. Vielen, vielen Dank für die bisherigen Eindrücke, ich bin begeistert!! :)
     
  3. Hammmermässig!!!!!:)
     
  4. Moin,

    da sach ich nur noch boey, ich beneide euch !

    Genial die Videos, muss wohl meine Urlaubsplanug ändern ,-)


    Cu
    Wollie
     
  5. Update! Nr.2

    Hallo hallo. :)

    Morgen am Sonntag, bzw. am Montag geht es weiter mit Teil 2 (oder ist das schon Teil 3...? hehe... :p) unseres Italien-Projekts!

    Das Aufbau-Video ist fertig und hochgeladen. Ich gehe auch mal davon aus, dass Milo Grottaminarda (4 Shows), inkl. Videos und Fotos fertig hat!

    Danach nähern wir uns dem Höhepunkt, der Wettbewerb in San Luca Branca mit 6, teilweise erstklassigen, Feuerwerksshows - auch hier gibt es wieder Videos und Fotos! :cool:
    (Natürlich hätten wir euch schon alles am liebsten direkt am Montag als Mega-Bericht präsentiert, aber das ist einfach nicht zu machen!)

    Also, wir bleiben dran...schönes WE euch allen!

    MfG,
    NightFlyer
     
    Kwunderbar und Matthias Meyer gefällt das.
  6. So, wir können euch doch nicht bis Montag warten lassen :blintzel:, hier ist also das Aufbau-Video von allen 3 Wettbewerben (Montefalcione, Grottaminarda und San Luca Branca).

    (...und ich weiß jetzt schon, welche Szene am meisten diskutiert wird - vorsicht, bitte nicht nachmachen! :cool:)

    - - - - -

    ITALIA 2012 - campo fuochi | "Montefalcione - Grottaminarda - San Luca Branca"


    [youtube="[Full-HD] ITALIA 2012 - fireworks setup - campo fuochi"]iJRti2kK-k8[/youtube]

    MfG,
    NightFlyer
     
    hesi, powerfluse, Vesuvio und 8 anderen gefällt das.
  7. #32 Milo, 9. Sep. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 9. Sep. 2012
    Sooo, weiter gehts.

    Am Dienstag den 29.08 ging es gleich schon weiter nach Grottaminarda zum "Festone 2012"

    Zunächst hatten wir dieses Fest gar nicht eingeplant.
    Doch kurz bevor wir nach Italien geflogen waren, hatten wir auf Facebook erfahren,
    dass es dort 3 Feuerwerke geben sollte.
    Da Grottaminarda nur ca. eine Fahrstunde von unserem Ausgangspunkt Salerno entfernt war,
    fiel uns die Entscheidung nicht schwer ;)

    Was uns bei Ankunft in Grottaminarda noch mehr erfreute, war die Ankündigung auf den Plakaten,
    dass es ein viertes Überraschungsfeuerwerk geben sollte :D

    Auch hier war es, wie in Montefalcione, kein Problem nach Absprache mit den Pyrotechnikern
    einen Blick auf die Aufbauarbeiten zu erhalten.
    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Auffällig waren mal wieder die vielen Großkaliber, die
    meines Erachtens teilweise über die 400mm hinaus gingen :shocked:
    (Im Video zu sehen ab Minute 0:43)

    [YOUTUBE="Setup Video"]iJRti2kK-k8[/YOUTUBE]

    Nachdem das Festival in Montefalcione bis tief in die Nacht ging, startete es
    hier zum Glück etwas früher.

    Die Feuerwerke konnten sich allesamt sehen lassen und schüttelten uns teilweise ordentlich durch.

    Den Anfang machte Carmela RONCA da Pannarano (Bn):

    [YOUTUBE="Carmela Ronca"]Ht7YRjbzoCo[/YOUTUBE]

    [YOUTUBE="Pannella"]-aDTMzLk43E[/YOUTUBE]

    [YOUTUBE="De Luca"]CTLXJ0z7F8M[/YOUTUBE]

    Hier sind die großkaliber aus dem Aufbauvideo zu sehen ca. ab Minute 9:10
    [YOUTUBE="Carmine Lieto"]Limp1zbRycs[/YOUTUBE]

    Tja nach weiteren vier tollen Feuerwerken hieß es für uns in den nächsten Tagen
    erst mal ausspannen und die nähere Umgebung zu Erkunden (Amalfiküste usw.)
    Bevor es dann am Samstag mit dem größten Festival in San Luca Branca weiter ging...

    bleibt dran ;)

    lg
    Milo
     
    hesi, powerfluse, 1PYRO8 und 16 anderen gefällt das.
  8. Es geht weiter...

    Sehr schön, Milo! :)

    Und es hört nicht auf... DAS BESTE kommt zum Schluss - die 6 fantastischen Shows aus San Luca Branca (Potenza).

    Was da an Material verschossen wurde...vor allem zu den, teilweise minutenlangen Eröffnungen (Apertura),
    richtig fette Single-Shot-Sequenzen, oder auch einfach mal 14x Scala 8 auf Schlag... :shocked:
    Auch an Großkaliber, sowohl Kugeln jenseits der 300mm, als auch extrem geile Bomba da trio / Fermate ist alles dabei!

    Dann kommen wir auch langsam zum Schluß... :blintzel::cool:

    MfG,
    NightFlyer
     
  9. #34 Milo, 14. Sep. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. Sep. 2012
    Hallo zusammen,

    heute gibts den letzten Teil unseres kleinen Reiseberichtes.

    Am letzten Tag unseres Aufenthalts in Italien ging es in die Region Potenza
    genauer gesagt nach San Luca Branca.

    Dort fand das Fest "FUOCHI sul BASENTO" statt, ein Religiöses Fest mit einem
    Feuerwerkswettbewerb als Höhepunkt.

    Natürlich durfte ein Blick auf die dort gefeierte Schutzheilige nicht fehlen.
    Schließlich muss man ja wissen wen man feiert :)

    [​IMG]

    Sehr Interessant fand ich den Vordruck eines Bewertungsbogens, der im Flyer des
    Festes abgebildet war.

    [​IMG]

    Im Gegensatz zu Hier bekannten Feuerwerkswettbewerben, wird in Italien das Feuerwerk
    in drei Abschnitte augeteilt:

    1. Apertura ( Eröffnung )
    2. Bomba da Tiro ( Einzelner Abschuss von großen Mehrschlagbomben )
    3. Finale

    Bemerkenswert finde ich wie detailliert die einzelnen Bomben bewertet werden.

    Nachdem wir uns noch einmal kurz in unserem Auto vor einem Gewitter verschanzt hatten,
    ging es dann in Richtung Abbrennplatz.
    Wie Nightflyer schon sagte, glich es hier einer Pilgerfahrt. Quasi das gesamte Dorf kraxelte
    den Berg hinauf, inklusive Oma und Opa! Oben angekommen mussten wir erst mal durchschnaufen :p

    Als wir dann den Blick schweifen ließen, sahen wir, dass der komplette Berg über und über mit
    Pyrotechnik bestückt war, Wahnsinn!

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Die Wartezeit war hier von allen drei Festivals am kürzesten, da es schon gegen 9:00 los ging.

    Den Anfang machte hier Di Matteo mit einer wirklich Spektakulären Show mit massig Steppern und
    wunderschönen Bomben.

    [YOUTUBE="Di Matteo"]DK_ikiA_SO0[/YOUTUBE]

    Als zweites schoss del Vicario
    Hier hab ich zum Ersten mal "Lampare" Bomben Live gesehen, ein wirklich sehr interessanter Effekt.
    Auch hier konnte sich die Steppersequenz in der Apertura sehen lassen.

    [YOUTUBE="Del Vicario"]loZ0KP7X3Fo[/YOUTUBE]

    Und es folgten noch vier weitere Firmen mit teilweise brutalen Finale.
    Wenn ihr genau hinhört, kann man teilweise hören, wie die großen Zylinderbomben
    sich in den Himmel drehen...einfach geil das geräusch:D

    [YOUTUBE="Cammarano"]p0W2N12dxxo[/YOUTUBE]

    [YOUTUBE="Padovano"]K0bXzpzQ1-M[/YOUTUBE]

    [YOUTUBE="Senatore"]DINXCC9FIZA[/YOUTUBE]

    [YOUTUBE="Romano"]Z6q0pts5cUQ[/YOUTUBE]


    Dann komme ich jetzt auch von meiner Seite aus zum Ende von diesem Mammut Projekt.
    Ich hoffe ihr hattet ein bisschen spaß beim Mitlesen und vielleicht konnten wir den ein oder anderen
    bei seiner Urlaubsplanung fürs nächste Jahr beeinflussen :p

    Wenn ihr mögt könnt ihr ja mal ein kleines Feedback hier hinterlassen, würde mich freuen:D

    lg
    Milo
     
  10. Vielen Dank für diesen virtuellen Feuerwerksurlaub ! :blintzel:
    Hat riesig viel Spaß gemacht das Thema zu verfolgen und die Videos anzuschauen (und wird es in Zukunft auch noch tun).

    Nochmal vielen Dank an euch beide für die Mühe ! :)
     
    Milo gefällt das.
  11. Danke für die Berichte und Fotos und Willkommen im Club der Süditalien-Pulver-Touristen :)
     
    NightFlyer und Milo gefällt das.
  12. ......für das erste Mal gleich solch ein Hammer-Programm !!!
    Ihr seid definitiv infiziert :) Danke für den tollen Reisebericht.

    Gruß,
    Alex
     
    Milo gefällt das.
  13. @Milo: Grandissimo! :) Das muss geil gewesen sein... E tu? Parli italiano adesso? :D
     
    Milo gefällt das.
  14. Die Tatsache, dass ich kurz davor war den Satz in den Google-Übersetzer einzuhacken,
    sagt glaub ich Alles :rolleyes:
    Nee also ein bisschen hab ich schon gelernt, nur das Meiste hat halt mit Feuerwerk oder Essen zu tun,
    was aber auch nicht verkehrt ist:D

    lg
     
  15. Ein rießen Dankeschön für die vielen, vielen tollen Eindrücke. Sag mal wie habt ihr das dort eigentlich live alles verkraftet?! Mir stand ja teilweise schon bei Video gucken der Mund offen...:shocked:


    Ich will mir nächstes Jahr eventuell mal Sizillien gönnen, soll ja auch ganz schön sein. :D:)


    Lieben Gruß.
     
  16. #41 NightFlyer, 15. Sep. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 15. Sep. 2012
    :thanks:

    Hervorragende Bilder und Videos Alex!

    Man ist wirklich "infiziert", also gerade was Härte und Anmutung ;) angeht, ist das echt wie von einem anderen Planet!
    Man fühlt die Abschüsse der großen Bomben auf der Brust (auch in großer Entfernung), und wie die sich dann hochschrauben... frfrfrrrrrffpffpffp BOMMM! :cool:
    Ich finde die italienische Art zu schießen sehr schön mit all den immer wiederkehrenden "Stationen" in einem Feuerwerk, einfach nur geil!
    Feinste Handarbeit, um solche Feuerwerkskörper zu sehen muss man einfach da hin, es führt kein Weg daran vorbei..

    Noch eine "kleine" Anmerkung zum Verkehr :rolleyes: (aus Sicht des Beifahrers): Die ersten Auto-Minuten am Flughafen sind schon...stressig, auf der Autobahn (mit Gebühr) gehts dann!
    Auf denen ohne Gebühr kommen auf den Abfahrten dann aber teilweise heftige Schlaglöcher :D - aber man kann ja eh nicht so schnell fahren...
    Und in Salerno..? Evtl. besser als in Neapel, aber auch teilweise abenteuerlich. Nur ohne Auto hätten wir nicht diese tollen Einblicke, wie z.B. in Cetara (siehe Bild), bekommen!

    ....aber ich muss es noch ansprechen: das Essen. :cool: Durchweg fantastisch, die Pizza und auch die Pasta - ein Traum. Und diese kleinen, frittierten Snacks in den Mini-Restaurants,
    die abends öffnen....hmmm... immer da hingehen, wo viele Einheimische essen... can't go wrong.

    Unbedingt empfehlenswert! :blintzel:

    Hier sind noch die Ergebnisse aus Montefalcione und San Luca Branca:

    MONTEFALCIONE (Av) - Festeggiamenti in onore dei Santi Antonio e Lucia


    bomba d'apertura: LIETO Ugo da Roccarainola (Na)
    bomba di gara: BRUSCELLA Bartolomeo da Modugno (Ba)
    bombe da tiro: Di MATTEO Luigi da Sant'Antimo (Na)
    migliori serie di fermate: L'ARTIFICIOSA dei F.lli Di CANDIA da Sassano (Sa)
    miglior finale: LIETO Ugo da Roccarainola (Na)

    und

    SAN LUCA BRANCA (Pz) - Festival Nazionale di Arte Pirotecnica "Fuochi sul Basento"

    migliore "Bomba Stutata": F.lli ROMANO da Angri (Sa)
    migliore "Apertura": DI MATTEO Luigi da Sant'Antimo (Na)
    migliori "Bombe da Tiro": DI MATTEO Luigi da Sant'Antimo (Na)
    miglior "Finale": DI MATTEO Luigi da Sant'Antimo (Na)

    Classifica Finale e vincitore del Trofeo Madonna delle Grazie:

    1° - DI MATTEO Luigi da Sant'Antimo (Na)
    2° - F.lli ROMANO da Angri (Sa)
    3° - PADOVANO Giovanni da Genzano di Lucania (Pz)
    4° - CAMMARANO Nino da Cuccaro Vetere (Sa)
    5° - DEL VICARIO Giacomo da San Severo (Fg)
    6° - SENATORE Vincenzo da Cava dei Tirreni (Sa)

    MfG,
    NightFlyer

    219359_468809766472654_151801767_o.jpg
     
    hesi, powerfluse, Matthias Meyer und 5 anderen gefällt das.
  17. Hier gibt's nochmal alle Großkaliber (Kugelbomben - 12" und größer...) zum genießen! ;):cool:

    (aber mal ganz ehrlich - wir haben auch vergessen zu fragen - welche Kaliber werden da teilweise geschossen? 450 mm? 500 mm?
    Ich kann mich z.B. in den 16" (400 mm) Mörser von Toschi nicht reinstellen, aber auf den Abbrennern in Italien standen teilweise Rohre, wo das locker gepasst hätte... omg :p)

    Wie auch immer, viel Spaß mit dem Video - evtl. kommt noch die eine oder andere Zusammenfassung...

    [youtube="|HD| Big Italian Shells, 12", 16" and bigger!"]yp_aMI0N5AM[/youtube]

    MfG,
    NightFlyer
     
    1PYRO8, hesi, Scherzartikel und 8 anderen gefällt das.
  18. Ich hatte oftmals das Gefühl, dass die Bomben passend zum Mörser gebaut wurden, also wenn grad ein
    Stahlrohr mit 362,5mm Duchmesser vorhanden ist, dann wird halt ne Bombe mit entsprechenden Umfang gebaut :D
    Weil kein Rohr sah aus wie das Andere :p
     
  19. Erst kommt 300er,dann 400er und dann zumindest meiner Kenntnis nach schon 600er,500er gibt es normalerweise nicht,oder?;)
     
  20. In Italien gibt es praktisch alles :) Das heißt, wir mussten für unsere allerersten Italienbomben auch Stahlrohre mit hier unüblichen Kaliber anschaffen. 90, 110, 130, 160, 180.... Inzwischen haben wir die Produktion ganz gut auf die hiesigen Kaliber einstellen können, teilweise waren allerdings neue Presswerkzeuge notwendig :) 500 hab ich in Italien bisher nur 3 mal gesehen, aber zum Beispiel die oben auch vertretene Firma Senatore ist so ein Kandidat für solche Kaliber. Schön ist auch, daß jede Firma bei der Produktion der Bomben einen eigenen "Stil" hat. Mit den Jahren erkennt man durchaus am Feuerwerk selber, welche Firma gerade schießt. wäre vielleicht mal was für Wetten dass....

    tschüß
    Alex
     
    NightFlyer und Matthias Meyer gefällt das.
  21. Wetten,dass...LOL!!!:D
     
  22. Milo-da hast du sogar Recht :) Die bauen die Dinger so, wie sie sie benötigen. Es ist schon Irre!

    Für alle Infizierten kann ich Adelfia empfehlen. Ich werde, wie auch 2011, wieder mit Freund Falk Vor-Ort sein. Ein Hammerspektakel mit 5 irren Tagfeuerwerken und 3 Nachtfeuerwerken. Das alles wird wie jedes Jahr am 10. November passieren. Adelfia liegt in der Nähe von Bari (30-40 km). Sicher gibt es hier im Netz dazu mehr Infos. Sehr zu empfehlen (Siehe diverse Videos bei Youtube)

    Mehr unter http://www.santrifone.it

    Um sich ggf. Vor-Ort zu treffen, kann man ja mal eine Nachricht senden :)

    P.S. Vielen lieben Dank für Euren super Bericht-das war ganz großes Kino!
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden