Verabredung Reste schießen NRW

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von BMWM3, 1. Jan. 2018.

  1. Hallo liebe Pyros,

    Da mir 4 Unterbrechungen mit dem fucking Wetter, gut was versaut hat, habe ich noch viele Reste übrig.

    Würde gerne zu jemandem oder ein paar Leuten zum Reste ballern dazu stoßen wollen.

    Komme aus Mönchengladbach und würde bis 100 km fahren.
     
  2. Aus Bochum...
    wäre auch nicht abgeneigt, wenn man einen geeigneten Ort hätte
     
  3. Klingt ja schon mal gut. Vlt bist du ja mobil und man könnte sich irgendwo auf halbem Wege treffen?
     
  4. würde eventuell auch mitmachen. Hab noch einige Funke Raketen über. Gibts denn eine Location ? Komme aus dem Kölner Raum
     
  5. Wo genau ausm Kölner Raum? Köln hat ja auch 48 Std Zeitfenster!!!

    Ein Industriegebiet ist stets perfekt.
     
  6. Südliches Köln (Porz) leider hab ich keine Location wo man sowas machen kann.
     
    feuerwerks_fan_94 gefällt das.
  7. Durch den passenden Titel hänge ich es mal frech an deinen Thread @BMWM3. :)

    Es werden wohl mehrere Wetterprobleme gehabt haben und allgemein.. in NRW fehlt schon immer (Rari-Treffen ausgenommen) ein richtiges Resteschießen ala Röder.
    Anfrage bei Toschi wurde leider bereits im letzten Jahr ignoriert.
    Wie sieht es z.B. Richtung Köln aus (da hast du wohl einen Draht!?) oder vllt kann @Talfeuerwerk zaubern? :)

    Wegen meiner darf es auch gern Eintritt kosten oder an anschließendes Aufräumen gebunden sein. :)
     
    VT MW gefällt das.
  8. Die Fohlen von Gladbach sehe ich, wenn ich uber den Rhein schau.....interessant die Idee....aber wo will man sowas machen?
     
  9. Wahrscheinlich das größte Problem an der Geschichte, anderseits haben wir in NRW vom ehemaligen Bergbaugebiet bis Steinbruch eigentlich alles zu bieten, da sollte doch was möglich sein!?

    Eine Reduzierung der Restlagermenge sollte doch auch im Interesse der Behörden sein. :D
     
    matze08 gefällt das.
  10. Hallo Pyros,

    finde die Idee auch gut da sowas in NRW bisher fehlt. Komme aus der Aachener Ecke und hab auch noch schöne Sachen übrig.
     
    BMWM3 gefällt das.
  11. Am besten in der nähe der Grenze zu Niedersachsen :p
    Hätte durchaus Intresse! Komme zwar aus Ostfriesland aber 300-400km sind schon drin :p
    Müsste wahrscheinlich nen Shop organisieren oder so, ich finde auch 10-20€ "Eintritt" sollten vollkommen klar gehen (für Reinigung oder so)
     
  12. Toschi schrieb mir vor 2 Jahren, dass er genug Orgaarbeit mit dem Vorschießen hat und deshalb kein Interesse hat.

    Dein Vorschlag mit Eintritt und ggfs. aufräumen findf ich gut. Wäre auch dabei, wenn sich hier was ergeben sollte.
     
  13. Hey NRW Pyros,

    Vielleicht wäre ja auch Erkelenz-Immerath ne Möglichkeit?
    Der Ist wird doch sowieso dem Erdboden gleich gemacht.
    Menschen sind alle weg, aber zum Böllern sollte es doch reichen...

    VG Andy
     
    matze08 und BMWM3 gefällt das.
  14. Wenn's im Pott stattfinden würde, hätte Ich auch Interesse. Von mir aus auch bis Richtung Düsseldorf. Am WE könnte ich eine Person (aus der Umgebung) mit meinem Bahnticket mitnehmen.
     
  15. Hört sich ganz gut an, wohne südlich von Essen. Wenn Talfeuerwerk was organisieren könnte bzgl. der Genehmigung wäre das prima. Örtlichkeit evtl. die Kalksteinbrüche in Wülfrath, da wird ohnehin öfters gesprengt.
     
    fulci und BMWM3 gefällt das.
  16. #16 keamoner, 9. Jan. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 9. Jan. 2018
    Wäre auch dabei :) sind ja genug reste vorhanden :)
     
    BMWM3 gefällt das.
  17. Da habt ihr Recht. So etwas fehlt echt in NRW.
    Vlt könnten die Shop Betreiber ja mal was dazu sagen.
    Eintritt von 15€ sollten drin sein plus mit aufräumen. So ähnlich kenne ich es von Raritäten treffen.

    @PIKE @powerfluse
     
  18. Ich wäre auch nicht abgeneigt (Rhein Erft Kreis). Immerath klingt gut allerdings gehört das nun der Rhein Braun...
     
  19. Interesse hätte ich da auch dran . Für einen Shopbetreiber wäre das doch auch noch ganz gute Werbung . Wäre da auch bereit etwas zu fahren . Unkostenbeitrag wäre da auch kein Ding .
     
  20. Vielleicht können wir ein solches Resteschiessen organisieren. Ich bekomme evtl ein Riesen Grundstück in Goch zur Verfügung gestellt, wo wir schießen können. Gespräch dazu ist heute Mittag.

    Ich halte euch auf dem Laufenden. Würde im Ruhrfeuerwerk Shop hierfür auch nochmal eine Reste Aktion eröffnen, falls sich noch Leute eindecken wollen bzw nicht ausreichend Reste haben.
     
    Nordfunkeln, haxx0ry, Antidote und 10 anderen gefällt das.
  21. Die Idee finde ich hervorragend! Alternativ könnten wir das auch organisieren....das ist ja jetzt kein großes Ding.....
     
  22. Wird schon aus versicherungstechnischen Gründen nicht mehr möglich sein.
     
  23. Also wenn ihr was organisieren könnt, schreib mir mal eine PN zu den Details. Dann hat man zumindest ein Backup für alle Fälle. Leider hat es sich in der Vergangenheit zu oft gezeigt, dass es dann doch immer wieder an irgendwelchen scheitert, an die man vorher nich gedacht hätte (sei es dass der Eigentümer des Grundstücks nicht will, dass der anfangs so wackere Organisator dann doch nicht tätig wird oder der anmeldende Pyro aussteigt, daher nehmen wir die Sache immer gern selbst in die Hand, dann können wir uns drauf verlassen). Aber wenn das für euch "kein großes Ding" ist, um so besser :) Ich freue mich, wenn man da zusammen Hand in Hand arbeitet.

    Wie gesagt, wir halten euch hier auf dem Laufenden. Ansonsten nochmal meine bitte an @fulci , mir eine PN mit deinem Vorschlag für die Location bzw. deinen organisatorischen Möglichkeiten zu übermitteln :)
     
    Saul.Goodman und BMWM3 gefällt das.
  24. Bei der Location hilft vorab erstmal ein Brainstorming!

    Vielleicht gibts ja hier Großgrund- und/oder Hofbesitzer die viel Land um sich herum haben? Sollte ja alles dann zumindest gesetzlich safe sein.

    Vielleicht kann man ja auch einen Grill aufstellen, paar Getränke organisieren und nen paar Youtuber einladen!

    Vielleicht will auch ein Shop gewissen Produkte vorführen bzw. testen und von den anwesenden Youtubern filmen lassen? Denke da lässt sich ein cooles Event draus machen, wenn nen paar Leute anfassen.

    Was meint Ihr?
     
    matze08, BMWM3 und telliptic gefällt das.
  25. Also ich denke Privat wäre das schon eher ein Problem... da stellen sich doch bestimmt die Behörden quer nach dem Motto: da kann ja jeder kommen...
    Ich denke mal ne Firma die selbst Feuerwerk verkauft kann da besser argumentieren...
    ABER wenn es keine Genehmigung gibt könnte man ja trotzdem ein P1 restschießen veranstalten :D Dazu braucht man ja nur eine freie Fläche wo der Sicherheitsabstand gewahrt werden kann und dann kann man z.B. mit den Funke D ein nostaögoscjes Silvester nachstellen :D (und z.B. @Ruhrfeuerwerk könnte ja noch nen Stand machen wo Funke D in P1 verkauft werden :p )
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden