Verabredung Resteschießen Berlin 2019

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Sonnick, 6. Jan. 2019.

  1.  
  2. Hallo,
    das einfachste ist wenn du ein Privates Grundstück hast und ein privates Feuerwerk anmeldest, dann kannst du rumknallen.
    Am besten wäre es sich mit zwei drei Leuten zusammen um die Kosten zu teilen.
    Ich habe das schon öfter gemacht hier in MV.
    Hab aber die Kosten alleine getragen war mir egal.
    Kostet hier auch überall unterschiedlich.
    In Ludwigslust -Parchim ca 120,-
    Grevesmühlen ca 30,-
    Schwerin war bei 40,-
    Kommt drauf an wo man das macht.
    Ich hab es für mich und meinen Sohn gemacht, weil wir Bock zum Knallen hatten.
    Gruß pyrocorps
     
  3. Na das ist ja keine Alternative ein privates Feuerwerk. Das kann ich das ganze Jahr über machen. Resteschießen soll ja nen Event für alle Pyros sein, die Interesse daran haben. Und als Privatperson kannst du das nicht stemmen, bzw. bezweifle ich, dass man für 20 Mann ne Genehmigung bekommt als Privatperson.
    Also ohne Shop oder Feuerwerker im Rücken wirds schwer.
     
  4. Vllt mal bei Thorsten von Skywizzard fragen?
     
  5. Torsten bitte ohne "h" ;)
     
  6. Du meldest einfach ein Klasse zwei Feuerwerk an in einem bestimmten Zeitraum von z.B. 18 - 20 Uhr .
    Sagst du hast ne Feier und möchtest die Reste von Silvester verschießen und fertig.
    Dann kannst du in der zeit knallen und Feuerwerk machen wie du lustig bist. Ist doch angemeldet und was du da alles wegballerst und mit wie vielen Leuten weiß doch kein Mensch.
    Wenn einer bei Polizei anruft bekommt er als Antwort ist ein angemeldetes Feuerwerk.
    Genau so machen wir das bei unseren Böllertreffen auch, nur daß wir da mit Kanonen, Salutböller und Handböllern schießen.
     
  7. Also ist es nichts wert wenn doch die Polizei kommt . Und wer steht in der Haftung ? Der Antragsteller ?
     
  8. Ich bin erst neu hier, muss mich erstmal zurecht finden hier, aber Böllertreffen hab ich schon genug organisiert.
    Ob man nun Knaller macht, oder mit der Schreckschuss und oder es knallt Alles . Das kann von weiter weg eh keiner unterscheiden.
     
  9. Die wird meistens nicht kommen, da die einen Veranstaltungskalender haben und dem Anrufer sagen das es eine angemeldete Veranstaltung ist.
     
  10. Also doch das Amt verarschen incl. Anwohner . Ne , da bin ich nicht bei dir @pyrocorps
     
  11. Es wird ja überall nach der erfolgreichen Genehmigung Bescheid gegeben, oder ich habe auch zusätzlich selbst angerufen und es gesagt um dem auftauchen der Polizei entgegen zu wirken.
     
  12. Bei unseren Böllertreffen geht richtig die Post ab. Da sind wir teilweise bis zu 30 Kanonen.
    Und dann noch Böller zünden. Im Schnitt von um zehn bis max 13 Uhr.
    Dann ist Schluß.
    Alle hatten Spaß das ist das was zählt.
     
  13. Merkst du nicht dass du dich in einer falschen Sicherheit wiegst und andere da mit rein ziehst ?
    In Berlin bekomme ich für gewöhnlich ein Zeitfenster von max. 30 Minuten für mein Feuerwerk . Ich stell mir vor dass 5 Leute hier ein Resteschießen in Reinickendorf machen über einen Zeitraum von 2 Stunden . Egal wo , egal ob du mit deinen Zettel mit falscher Begründung
    wedelst ; die werfen Steine ;)
    Was gibst du denn bei der Anzeige als Begründung an wenn du 2 Stunden ballern willst ?
     
    Sonnick gefällt das.
  14. @pyrocorps na wenn du so viel Erfahrung hast, dann hol doch die Genehmigung ein und sag uns wann und wo. Wenn du dir da so sicher bist, dass das alles so leicht geht. ;)
     
  15. Ich mach das schon seit jahren so.
    Und bei unseren Böllertreffen ist auch Polizei vor Ort gewesen.
     
  16. Könntest du mir die Frage bitte beantworten ?
     
  17. Kommt natürlich drauf an wo man das macht, das ist richtig .
    Aber wir machen das auch am Ortsrand auf en Sportplatz im Frühjahr im Herbst und den letzten Samstag vor Silvester.
     
  18. So , @pyrocorps , ich bin raus . Viel Spass noch bei dem Thema mit dir .
     
  19. Bei unseren Böllertreffen haben wir eine Dauergenehmigung , da wird dann teilweise nur noch der Ort und die Zeit angegeben. Auf den einen Platz haben wir das für das ganze Jahr hindurch alle 14 Tage immer Samstags vormittag angemeldet.
    Bei der Feuerwerk Geschichte muss ich hier 120,- zahlen.
    Hatte aber schon mal einen Preis von 70,- verhandelt, aber die haben keine Lust immer die Anträge zu bearbeiten, deswegen ist es wieder teurer geworden.
    Ich zahle auch die 120,- wenn ich Bock habe, mir egal.
    Was ich eintrage ist verschieden.
    Aber ich werde mich mal um einen Platz und einen Termin außerhalb kümmern und schauen wie es läuft auf dem Amt.
     
    sheriff-lobo, Maro und bottzi gefällt das.
  20. Wie kann man hier Bilder Hochladen?
     
  21. Also ich würde dafür auch nen Fahrtweg zurücklegen.
     
  22. Es ist einmal in Brandenburg in Lenzen an der Elbe und nähere Umgebung .
    Und ich versuche mal ein Treffen in der nähe von Ludwigslust zu organisieren.
    Unsere Böllertreffen sind überall verteilt und das klappt auch immer.
     
    sheriff-lobo gefällt das.
  23. Erstmal gute Nacht Leute.
    Lesen uns die Tage wieder.
     
    Kooikerfreund und sheriff-lobo gefällt das.

  24. So ist das, einige wenige machen alles kaputt.
     
    Kooikerfreund gefällt das.
  25. So wenn sich hier keine vernünftige Lösung findet hole ich mir eine Ausnahmegenehmigung für den Geburtstag meiner Mama und dann volles Rohr !
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden