Besucher Röder Feuerwerk vs Pyorland vs Pyroweb vs Toschpyro vs Feuerwerksvitrine vs Feuerwerksmarkt

Dieses Thema im Forum "Kurze Fragen, schnelle Antworten" wurde erstellt von Feuerwerksneuling, 27. Jan. 2018.

  1. Ich weiß ;)
     
  2. Pyroweb und Feuerwerksvitrine kann ich absolut empfehlen , alles immer super Verpackt und pünktlich zum 1 verkaufstag angekommen
     
  3. Feuerwerksmarkt ist Top! Röder sowieso!
    Auch mit Feuerwerkshop hatte ich keine Probleme!
    Für Leute die mal in Wien sind würde ich Rocket Rooney dringlichst empfehlen! Einfach Top der Mann!!!
     
  4. stimmt Röder und Feuerwerksmarkt sind einfach Spitze:):)
     
    Gattaca303 gefällt das.
  5. Im Endeffekt musst du Du für Dich selber entscheiden welcher Shop zu Dir passt! Jeder Shop ist für sich gesehen Top was Angebot ,Service,Lieferung und Kundenfreundlichkeit betrifft da gibt es keine Abstriche Vielleicht noch ein kleiner Geheimtip ,in Gardelegen in Sachsen- Anhalt gibt es einen Shop wo man alles bekommt was das Herz begehrt Von F1 - F3 ,Böller, Raketen u.s.w. sowie eine große Funke Auswahl ! Der Name ist Pyrodragon klick mal rein
     
  6. Habe bisher immer bei Röder und Pyroweb bestellt und beide Shops sind mMn top! Letztes Jahr eine Bestellung bei Pyroweb storniert (wegen falschen Artikeln) und nach einem Anruf war alles geklärt. Bei Röder klappt auch alles super. Das einzige, was mich bei Röder stört ist, dass zum Verpacken geschredderte Kartons verwendet werden, wodurch die Batterien manchmal ziemlich staubig sind, aber ansonsten alles gut.
    Von den anderen Shops kann ich nicht berichten.
     
  7. Was mich an Pyroweb wirklich stört, ist der Support per Mail. Ich habe schon mehrfach dort bzgl. terminiertem Versand angefragt und keine Rückmeldung erhalten.
    Dabei hätte ich gedacht, dass es gerade dieses Jahr eigentlich im Interesse des Shops sein müsste, die Ware außerhalb der Verkaufstage (wovon einer ja am Samstag ist) an den Mann zu bringen (27er vorhanden)...
    Dafür sind halt die Preise, falls man mit Rabattcode bestellt, und v.a. die Versandkosten unschlagbar günstig.
     
  8. Per Mail habe ich tatsächlich auch schon sehr schlechte Erfahrungen bei Pyroweb gemacht. Hatte damals eine T1-Bestellung bekommen, bei der wohl auf dem Transport ein paar Artikel beschädigt worden sind und auch die noch heilen Artikel komplett verdreckt waren.

    Habe dann 2,5 Wochen auf eine Rückantwort per Mail gewartet...
    dann auf Facebook versucht, ein paar Minuten später wurde geantwortet und ich habe meine komplette Bestellung neu erhalten.
    Seitdem suche ich den Kontakt nur noch über Facebook, da wird immer innerhalb einer Stunde geantwortet, selbst spät abends oder am Sonntag.
     
    Unicorn27, tribun77 und Mathau gefällt das.
  9. So was verstehe ich einfach nicht... Ist man ohne Facebook Kunde zweiter Klasse?
    Eine Mail zu schreiben ist doch nicht aufwendiger als eine Facebook-Nachricht? o_O
     
    BMW-Freak gefällt das.
  10. Habe das ehrlich gesagt, bereits zu Silvester 2017/18, ähnlich erlebt. Eine Batterie meiner Bestellung war so stark beschädigt (Rohre massivst eingedellt), dass man sie nicht mehr sicher zünden konnte. Da die Batterie in der Mitte des Pakets stand, der Karton nicht beschädigt war und auch alle anderen Artikel unbeschädigt waren, muss sie also bereits in diesem Zustand verschickt worden sein. Dies hatte ich dann inkl. Fotos bei Pyroweb per Mail reklamiert. Nach sehr langer Wartezeit (ich meine es waren ca. 6 Wochen) bekam ich dann die Antwort, dass ich von allen Seiten der Batterie in verschiedenen Winkeln nochmal Fotos machen soll und außerdem das obere Papier der Batterie vollständig entfernen solle und danach nochmal Fotos machen soll. Dann würde man entscheiden, ob ich mein Geld zurück bekommen kann und wie mit der Batterie weiter verfahren wird.

    Da die Batterie zu dem Zeitpunkt schon wieder eingelagert war (Aufbewahrungsort befindet sich nicht in meinem Wohnhaus) und ich mir außerdem unsicher war, ob das Entfernen des Papiers nicht schon das Modifizieren eines PtG darstellt, habe ich dann letztlich drauf verzichtet. Vielleicht hätte ich auch mal per Facebook nachhaken sollen. Kundenfreundlich geht aus meiner Sicht jedenfalls anders.
     
    Pyro tha dragon, Unicorn27 und Mathau gefällt das.
  11. Wenn ich eine Frage habe, greife ich zum guten alten Telefon und rufe an.
    Wurde mir schon 2 mal weitergeholfen. Der Kontakt war jeweils sehr nett und kompetent.
    Warum das mit der Mail nicht so klappt weiß ich auch nicht, habe ich noch nicht probiert.
    Und Facebook habe ich nicht.
     
    Mathau gefällt das.
  12. Ich telefoniere halt sehr ungern. Werde ich in dem Fall aber wohl machen müssen ;)
     
    Pyro-Dream gefällt das.
  13. Ich eigentlich auch nicht. War aber dringend (Änderung Lieferadresse) deswegen hatte ich gleich angerufen. Nach 1 Minute war alles erledigt.
     
    Mathau gefällt das.
  14. In meinem Fall war es halt kurz vor bzw. nach Silvester und auch nicht super eilig. Geht ja auch nicht darum, dass der Support von PyroWeb grundsätzlich schlecht wäre, sondern eher zu sagen: Schaut Euch das mal an, es gibt bei Eurem E-Mail-Support vielleicht noch Verbesserungsbedarf.
     
    plizzolan und Mathau gefällt das.
  15. Da man nicht verallgemeineren soll, wollte ich nur dazu sagen dass ich die 2-3 male immer relativ schnell eine Anwort per mail erhalten habe. Muss also nicht immer grundsätzlich so sein dass auf Mails spät reagiert wird.
     
    PyroMirko und Mathau gefällt das.
  16. Kann ich leider bestätigen, per Facebook keine Antwort erhalten, jetzt hab ichs mal per Mail bei pyroweb versucht.

    Schauen wir mal, zur Not muss ich auch mal anrufen (telefoniere auch nicht gerne :D)
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden