Handhabung & Technik [Sammelthema] Abschussgestelle für Silvester auf einen Blick

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Pyrobla, 1. Dez. 2005.

  1. Woher bekommt man so ne Rolle?
     
    Knallkopfede gefällt das.
  2. @ LITTLE_BIG_ BANG:

    Alle Achtung!...das ist mal gut gelöst.
    Wenn ich das richtig sehe, kann man mit den Filmdosen den Neigungswinkel verstellen, richtig? Schön gemacht.

    Nachteil: Nicht für eine "RöLi-Wand" geeignet.
     
    Knallkopfede gefällt das.
  3. die rolle bekommst du da, wo kabel verkauft werden, o. seile, o. ketten ect... bauhaus hat solch rollen meist zum 0 tarif :D
     
    Knallkopfede gefällt das.
  4. @thunderstrike

    ja stimmt eine wand geht nur bis 6 rölis also ca 6 m wenn man etwas fächert so ganz leicht...
    ja die Filmdosen sind angeklebt 4 stck einer 90° und dann noch einen über 90° und 2 unter 90°

    ja diese rolle bekommt man fast überall und nur bei den Filmdosen wird es schwerer, wegen dem massenhaften umstieg auf digitale Technik habe 2 Monate Filmdosen gesucht und nu hab ich zwar zuviel aber evt. kommt noch einer...


    thx für das lob


    edit: eig. könnte man noch 3 weitere winkel einbauen in dem man mit dem forstnerbohrer in die "oberplatte" 3 löcherbohrt da muss man sich einfach was ausdenken.
     
    Knallkopfede und der playa aus mg gefällt das.
  5. Hier hab ich euch am Samstag mal 2 fotos von der beschriebenen Befestigung gemacht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich hoffe so hats jetzt jeder verstanden :).


    gr
     
    Knallkopfede und der playa aus mg gefällt das.
  6. Gute, kostengünstige und effektive Methode. Wird nachgemacht:D !
    Und WAS für Volkanos:shocked:...

    grüße, Matze
     
    Knallkopfede gefällt das.
  7. Sonnenständer : Baum
    Rölliständer: Eimer mit Sand
    Raketenständer siehe Rölliständer
    :D
     
    Knallkopfede gefällt das.
  8. Hier mal ein Alufächer für Batterien im Einsatz. 4 x gefächert 10 Batterien kleine Bauart.
    Und verschiedene Raketenständer im Einsatz.

    Abschussgestell1.jpg

    Raketenabschussgestelle.jpg
     
    borstenwisch und Knallkopfede gefällt das.
  9. So ich hätte mal eine Frage ;)

    Das mit dem Raketenständerbau ist mir klar,ich besorge mir einen Holzbock,aber kann ich auch starke Plastikrohre nehmen oder müssen es oder sollten es Stahl,Kupfer oder Alurohre sein?
    Man könnte die Plastikrohre ja auch mit Alufolie oder einem Aluband vom Bau nehmen,das auch zum Verbinden von Aluplatten und verdecken von Schrauben verwendet wird?

    So ein Band was ich bei mir im Album bei meinem ersten RakStänder verwendet hab,hat eigentlich recht gut gehalen!?(Fotoqualität ist vom Handy,sorry ;) )

    Und müssen es Lochbänder sein oder können es auch Rohhalterungen aus Plastik sein?

    Der Ständer wird wahrscheinlich e nur dieses Jahr verwendet werden so wie der letzte!
     
    Knallkopfede gefällt das.
  10. Für die einmalige Verwendung eines Raketenständers würde ich dir die Sandeimermethode empfehlen.
    Ansonsten ist die Art des Raketenständers natürlich auch abhängig von der Menge Raketen die Du jedes Jahr so schießt. Für 10 Raketen braucht es meines Erachtens keinen Raketenständer. Wenn Du allerdings jedes Jahr so zwischen 50- was weis ich Raketen schießt, dann macht ein Raketenständer den man jedes Jahr wieder verwenden kann schon Sinn.

    Zu Deinen Fragen:

    Bei einmaliger Verwendung können es auch Kunststoffrohre sein....
    Alufolie fällt somit flach...
    Es könnten auch Rohhalter sein.... muss Du diese aber kaufen, sind die meist teurer als Lochband
     
    Knallkopfede und der playa aus mg gefällt das.
  11. Del Holzbock würde natürlich wiederverwendet werden nur die Rohre nicht,
    naja jedes Jahr sind es um die 50+ wie du gesch. hast!
    Und die Rohrhalter kosten 0,29cent p.S. und das Lochband 1,5m 7,50€ war heut beim ÖBau nachschauen!

    Gruß Rene
     
    Knallkopfede gefällt das.
  12. mein Raketenständer ist Kastenförmig und hat Platz für 24 Raketen.;)
    mein Röliständer besteht aus ner leeren Küchenrolle die aufn Stück Pappe geklebt ist, oder er besteht aus dem Blumenbeet des Nachbarn:D
     
    Knallkopfede gefällt das.

  13. Nur schlecht, wenn der Boden steinhart gefroren ist. Dann klappts auch nicht mitm Nachbarn ;)
     
    Knallkopfede gefällt das.
  14. Mein Raketenständer

    Hi Leute, Silvester steht ja vor der Tür.Und ich habe mal einen Raketenständer gebaut.Will mal eure Meinung zu meinen Raketenständer haben. danke^^ :)

    Hier ist ein Bild von meinen Raketenständer:
    http://www.bilder-hochladen.net/files/4xv1-1-jpg.html
     
  15. Für 5 !!!!!! Raketen einen Ständer ???
     
    Knallkopfede gefällt das.
  16. Raketenständer

    Ich könnte ja noch auf der anderen Seite 5 anbringen dann hätte ich 10 Plätze für Raketen.Wer das besser Lightonkel-Andi? ??? Und ist der Aufbau so gut? ???
     
    Knallkopfede gefällt das.
  17. Wenn er stabil ist und wenn es dir Spass macht dann ist es doch OK...

    Für 10 Raketen hätte ich mir halt keinen Ständer gebaut... ;)
     
    Knallkopfede gefällt das.
  18. immer sache des Betrachters, es kommt doch nicht drauf an wie viel auf einmal reinpassen wenn er doch kein durch geplanes Fw schiehst. Wenn er jetzt 40-50 Raks hat is das immer noch besser als ne Sekt- oder Weinflasche... ;) (ok geb ja zu das dauert länger aber dann hat er ja auch mehr spaß) :)

    MFG Tim
     
    Knallkopfede gefällt das.
  19. wie siehts da eigentlich aus wenn man 50 raketen gleichzeitig aus so einem Ständer schiesst, kommen die sich nicht Gegenseitig in die Flugbahn? Wäre doch einigermaßen gefährlich wenn sie dadurch ihre Flugbahn ungünstig ändern.
    Oder ist das einfach nicht der Fall.
     
    Knallkopfede gefällt das.
  20. Passieren kann immer was, solltest natürlich aufpassen das dein Ständer auch gut hält, 50 Raketen haben einen guten Antrieb.

    Und du solltest die Raketen nicht in zu nahen Abstand aufbauen, normalerweise passiert da nix.


    [​IMG]

    Der Ständer war für 50 Raketen, gezündet mit Roter Litze, ging alles glatt.


    gr
     
    Knallkopfede gefällt das.
  21. #121 mikesch, 9. Dez. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dez. 2007
    @ Psychorosi

    ein Ständer ist geil. Da kann man ja sogar noch fächern, indem man die Ringe ein wenig dreht.

    //edit, mit Ständer meine ich, den Raktenständer, schande über den, der was anderes denkt!
     
    Knallkopfede und der playa aus mg gefällt das.
  22. Hehe, ich weiss schon was du meinst :).

    Ich schiesse aber net mehr soviele Raketen, die sind zu teuer. Habe dieses Jahr nur einen Ständer für 10 Turbo Saluts Raketen.


    gr
     
    Knallkopfede gefällt das.
  23. Hier mal mein tolles Teil !!

    Das Holz habe ich mir gleich im bauhaus zurechtschneiden lassen.

    Die Gesamtkosten belaufen sich auf 3,09 inkl. Schrauben. :D

    CIMG2694.jpg
     
    Knallkopfede gefällt das.
  24. @ Cris was für ein Durchmesser haben deine löcher die du gebohrt hast?
    Wollte mir dieses jahr auch ein bauen . Aber meine Rohre sind alles Verschwunden ???.
    Und mit nur ein Rohr aus V2A ist es Blöde.

    13mm durchmeser müßte doch reichen oder??
     
    Knallkopfede gefällt das.
  25. Moin,

    bin noch neu hier, bin aufs Forum gestossen weil ich anregungen für eine Abschussrampe gesucht habe. Nun habe ich mir, nachdem ich mir die Bilder angeschaut haben, auch eine gebaut.
    Das Ergebnis wollete ich Euch hier mal zeigen!

    Das Bild ist in meinm Album!
    MfG
     
    Knallkopfede gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden