Foto & Video Sammelthema "Kameras und Camcorder" Feuerwerk filmen

Dieses Thema im Forum "Foto- und Video" wurde erstellt von Gothic Light, 2. Nov. 2017.

  1. Und Pyro hatte es ganz zuerst ;) und nutzt es immer noch, allerdings an einem Field Recorder.
     
    pyroananas gefällt das.
  2. Mahlzeit, ich brauche mal euer Schwarmwissen in diesem Bereich.

    Ich möchte mir endlich mal eine Kamera zulegen, habe aber in dem Bereich 0 Ahnung.

    Natürlich sollte man der Gerät für Feuerwerke nutzen können, zum einen möchte ich gerne Bilder mit Langzeitbelichtung machen aber auch gerne Filmen. Andere Aufgabengebiete würden sich im Tageslicht abspielen, auf Baustellen z.B.

    Ein bezahlbares Model wäre die Sony Alpha 6000.

    SONY Alpha 6000 ZOOM+TELEZOOM KIT (ILCE-6000Y) Systemkamera mit Objektiv 16-50 mm, 55-210 mm f/3.5-5.6, f/4.5-6.3, 7,6 cm Display, WLAN | MediaMarkt

    Hat jemand mit ihr Erfahrung beim knipsen und Filmen von Feuerwerk? Zum Filmen sollte dann wohl noch ein Mikrophon im Warenkorb landen und vermutlich ein anders Objektiv.

    Es muss nicht die Alpha sein, gerne könnt ihr mir auch andere Vorschläge senden, bis 1000€ kann ich mitspielen.
    Vorab vielen Dank für eure Hilfe.
     
  3. Ich würde bei dem Preis eher zum Nachfolger, der 6100, greifen. Diese macht Videos bspw auch in 4K und nicht nur 1080p, dafür fehlt dann das Zoom Objektiv.

    Sony

    Ein großes Problem haben die "günstigen" Sony APS-C Kameras, wenn es zu Feuerwerk kommt, nämlich der Rolling Shutter. Dadurch kommt das Bild bei starken Zerlegern/Saluts zum "flackern". Beispiel kannst du hier sehen:
    https://youtu.be/fY7-kU3NTlo?t=635


    Ansonsten machst du mit Sony wenig falsch. :)
     
    Excalibur75 und Hakky gefällt das.
  4. Hat man mit einer JVC oder Ricoh auch....blitzt dann halt immer
     
    Hakky gefällt das.
  5. Ja, das Problem haben heutzutage eine Menge an Kameras. Ich war jahrelang sehr glücklich mit einer Alpha 6300. Fototechnisch kann man mit der echt schon viel anfangen, sie ist klein und handlich, und ganz wichtig: Es gibt eine Menge sehr guter, bezahlbarer Objektive. Bei Vollformat fängt jedes halbwegs ordentliche Objektiv bei 900€+ an (gerne auch Richtung 1500€ aufwärts), MFT hat eine eher geringe Auswahl an Objektiven und einen ziemlichen Cropfaktor, ... Für Sony hast du da bspw das Samyang 12mm F2.0 (manueller Fokus) für 300 Tacken, das wirklich hervorragende Sigma Art 18-35 (gut, weniger für Feuerwerk bei der Brennweite), kannst ansonsten auch relativ gut Canon Objektive adaptieren..

    Man muss natürlich auch immer schauen was man will. Will man das ganze Thema als Hobby gestalten, viel lernen und sowas, oder eigentlich nur wie mit dem Handy eine Automatikfunktion, die alles macht. Da könnte ich mir gut vorstellen das was günstigeres bereits ausreicht.
     
    Excalibur75 gefällt das.
  6. Deine vorgeschlagene Sony 6100 sollte defintiv für Hobby reichen. Selbst die Filmfunktion sollte besser sein, als manch Camcorder in dem Segment oder ?
     
    Hakky gefällt das.
  7. Ja, das ist ein sehr guter Einstieg dafür. Wenn man von dem geflacker und dem rolling shutter effekt bei schnellen Bewegungen absieht, auch eindeutig besser als viele Camcorder. ;-)
     
    Excalibur75 und Hakky gefällt das.
  8. Dass Zoom Objektiv brauche ich glaube ich auch nicht, hab den falschen Link genommen. Eigentlich wollte ich dass Kit nur mit Tasche und Speicherkarte für 555,- posten.


    Dann bin ich ja schonmal nicht auf dem Holzweg.

    Die 6100 ist Interessant, nur brauche ich auch Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten objektivs. Es sei denn dass 16-50mm würde für den Anfang reichen ( Hauptsächlich auf Feuerwerk bezogen, F2 und F3). Dann wäre noch was Patte über für ein Micro, Stativ und Speicherkarte.


    Dass läuft unter Hobby, eine Automatik kann man immer mal gebrauchen aber mit der Zeit möchte ich mich natürlich verbessern und lernen.
     
  9. Ich hab bis jetzt immer das Handy benutzt, hab aber noch ne XT10 von Fujifilm rumliegen. Hat mit den Fuji-Kameras jemand Erfahrung?
     
  10. Fürs erste sollte das reichen. Gibt's bei dir in der Nähe vielleicht einen Laden wie Fotohandel, wie bspw Calumet? Dann kannst du die vorher auch mal in die Hand nehmen und schauen. Letztlich ist das Thema mit der Brennweite auch immer nur eine Frage wie weit man weg steht. :)
     
  11. Nicht dass ich wüsste, ich wohne in der Eifel Nähe Nürburgring, habe mich damit aber bisher auch so gut wie nicht beschäftigt.

    Ich schau mich mal was um, aber dass einzige was mir einfällt ist ein Saturn.

    Schon mal danke für die Hilfe.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden