Foto & Video Sammelthema "Kameras und Camcorder" Feuerwerk filmen

Dieses Thema im Forum "Foto- und Video" wurde erstellt von Gothic Light, 2. Nov. 2017.

  1. Hallo Leute,
    gibt es hier Leute die mit Sony Vollformatkameras (A7III) Feuerwerk filmen? Wenn ja.. welche Einstellungen und welche Objektive benutzt ihr?
    Vielen Dank!
     
    Radio-Firework gefällt das.
  2. Ich würde grundsätzlich bei einem Camcorder nie im Feuerwerksmodus filmen, außer man filmt Vulkane und Fontänen.

    Ich würde es an deiner Stelle mit dem manuellen Modus und den Einstellungen, die ich oben mehrmals beschrieben habe, versuchen!

    Sonst filme einfach im Auto Modus aber stell dann nur den Fokus auf Manuel und unendlich.


    Und so schlecht ist der Camcorder nicht, folgender Youtuber nutzt den auch, und macht wirklich gute Videos!

     
    Radio-Firework und Papajoe gefällt das.
  3. Momentan Filme ich mit einer 5D3 und 16-35 F4 L IS.
    F4, ISO 3200, 1/50, 4400K und im Picturestile etwas angepasst.
    Ich muss aber das neuste Material noch sichten. Eventuell sind aber so 1-2/3 EV mehr gut.
     
  4. ich finde bei Feuerwerk immer Aufnahmen mit 30 bzw. 25hz und 1/30s bzw. 1/25s gut, so kriegt man mehr Licht und mehr motion blur, sonst ruckeln die Schweife so (als Bonus kann man dann mehrere frames stacken und so langzeitbelichtung simulieren).

    Die klassischen 180° ergeben da IMO nicht so realistische ergebnisse. Allerdings kann man das ganze nur bei statischer oder sehr langsam bewegter Kamera machen.
     
  5. Sind irgendwelche deiner Videos online?
     
  6. Also ich bin mit der AX33 sehr zufrieden. Ich stelle aber auch manuell ein. Kein FW Modus.
    Bei Fragen kannst mir eine PN schreiben.

    Grüße
     
    PyroPremium gefällt das.
  7. Habe mir für die 700er noch den Zhiyun Crane 2 Gimbal Stabilizer gegönnt, da ich auch noch anderes als Feuerwerk Filme. Wer dazu Fragen hat einfach los, bekomme meinen in 2 Tagen, bin aber Fit auf dem Teil. Pyro Premium danke für deine Hilfe mit dem Fokus.
     
    PyroPremium gefällt das.
  8. Hi.

    Toller Thread.
    Ich filme seit ca 6 Monaten mit einer Panasonic DMC-FZ300 die Arbeit eines Feuerwerkers im Automatikmodus.
    Die Videos und Fotos sind auch soweit okay, aber ich denke da geht noch viel mehr, wenn man die richtigen Einstellungen trifft.
    Nur leider fehlt mir die Zeit dazu, mich damit zu beschäftigen.
    Vielleicht könnte mir ja hier jemand Hilfe leisten.
    @PyroPremium sind die von Dir geposteten Einstellung universell auf eine Digicam übertragbar.
    Du schriebst eine Seite vorher, dass Sie es seien, man nur Gain durch den Isowert ersetzt und diesen auf 1200 stellen könnte?
    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Grüsse
     

  9. Du könntest es vllt mit diesen Einstellungen versuchen:

    Foto & Video - Sammelthema "Kameras und Camcorder" Feuerwerk filmen
     

  10. Ich denke schon, ich würde den Iso Wert glaube ich aber tendenziell noch höher einstellen. Hab vorhin was mit 3200 gelesen.
    Ich würde bei einem Vorschießen oder so Probeaufnahmen machen und verschiedene Iso-Werte ausprobieren!
     
  11. Ja das war der Plan, haben es nur leider nicht geschafft. Beim einzigen Vorschießen bei dem ich war, habe ich leider die Cam zuhause vergessen :wall:
    Werde am 31. wenn es dunkel wird, mal an 2~3 cakes bissl rumprobieren. Danke euch, da hab ich zumindest mal nen Anhaltspunkt.
    Grüsse
     
    PyroPremium gefällt das.
  12. Hab jetzt mal eins hoch geladen. Könnte noch einen Ticken heller sein und auch etwas lauter. Heute ist das nächste Vorschießen. Da werde ich mal mit ISO 4000 versuchen.
    https://youtu.be/ihBuJCc3AAc
     
    tommihommi1 und PyroPremium gefällt das.
  13. Vielen Dank, sieht schon gut aus, aber ein bisschen Luft nach oben was Iso angeht ist da bestimmt noch!
     
  14. CeBee und tommihommi1 gefällt das.
  15. bis auf die Musik top, aber darum gehtsg hier ja nicht :D
    Du könntest auch mit der Belichtung noch etwas hochgehen, da musst du dann schauen, ob dir der Look gefällt. Ohne Stativ ist mehr als 180° da natürlich problematisch.
     
  16. Also mit einer DSLR im manuellen Autofocus und beginnende Unendlichkeit Einstellung am Focus-Ring gibt´s schon gute Ergebnisse wie hier bereits erwähnt. Ein Weitwinkel solltet Ihr schon draufhaben, ein lichtstarkes Objektiv ist immer gut und ohne Stativ würde ich nichts filmen...

    ...ich werde evtl. mal probieren mein Feuerwerk zu filmen ohne das ich ständig an die Kamera muss.

    Alternative wäre sicherlich eine Action Cam wie eine GoPro und Konsorten. Schliesslich will ich das Feuerwerk ja genießen und mich nicht mit "filmen" stressen! ;)
     
    Radio-Firework gefällt das.
  17. Was das Thema Gimbals etc. angeht kann ich auch mit Sicherheit helfen. Verwende selber auch den Crane 2. Ich werde heute Abend auf dem Vorschießen von Dragen Fireworks die Kombination Sony A7III mit 28-75 2.8 probieren.
    Ich werde deinen Einstellungen mal ausprobieren und dann mal berichten. Vielen Dank schonmal :)
     
    Radio-Firework gefällt das.
  18. Letztes Silvester hatte ich die Hero 4 Session auf der Brust. Ist zwar damit ganz angenehm, aber die Qualität ist natürlich nicht so gut. GoPro und im dunklen Filmen geht nicht gut. Mit der großen Kamera an Silvester zu Filmen kommt mir nicht in die Tüte. Da ich nie zu Hause Feier, müsste ich alles mit nehmen, aber dafür habe ich einfach zu viel Feuerwerk.
     
  19. Was nutzt du denn für EInstellungen?
     
    Radio-Firework gefällt das.
  20. Zum Thema Ton,
    ich verwende nur Externe Soundrecorder. Den Zoom H6 bringt gute Ergebnisse.
     
  21. Hey super dann können wir ja mal schreiben, sollte meins morgen oder übermorgen bekommen ;-)

    Gruß
     
  22. zum
    An Kameras mit gutem ADC wie z.B. der GH5 kann man auch den Ton in der Kamera aufnehmen, mit so nem Røde-Mic.
    Bei Feuerwerk ist das Eigenrauschen des ADC nicht ganz so wichtig, wie bei anderen Anwendungen, da das Signal eh extrem laut ist. Aber ein externes Mikro muss schon sein.
     
    Radio-Firework gefällt das.
  23. Nutzt von Euch jemand die Nikon Coolpix B500 ( Bridgecam) zum Filmen ? Welche Einstellungen könnt Ihr mir empfehlen? Bin noch nicht so bewandert im Feuerwerkfilmen:(:unsure:
     
  24. Konnte leider doch nicht zum Vorschießen gestern. Und morgen mache ich bei einem anderen Vorschießen nur Fotos. Videos werden da von anderen gemacht
     
    Radio-Firework gefällt das.
  25. #150 Lexi, 29. Dez. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dez. 2018
    Ich war am 27.12. beim Vorschiessen von ABA Pyrotechnik und hab dort das erste mal gefilmt mit meiner AX53 in 4k mit den Einstellungen wie hier im thread beschrieben. Das nächste Problem bahnt sich gerade an zwecks hochladen auf Youtube....das hat jetzt 10 Stunden gedauert und das ist nur das Abschlussfeuerwerk von knapp 7 min. Das vorschiessen selber mit 28 min , da warte ich bestimmt 2 tage bis das hochgeladen ist....:wall:



    Https://youtu.be/XbS9kCyQ03c

     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden