Großfeuerwerk Schein für Kategorie F3 Feuerwerk

Dieses Thema im Forum "Großfeuerwerk, Indoor-Pyrotechnik, SFX" wurde erstellt von Big Nut, 21. Okt. 2015.

  1. #1276 wauzi307, 5. Jan. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 5. Jan. 2018
    Hallo,
    ich habe jetzt etliche Seiten durch und mich such schlau gelesen. Dieses Jahr möchte auch ich den „27er“ beantragen.

    Im Netz habe ich diese Vorlage für Niedersachsen gefunden:
    https://www.bus.formularservice.nie...L&MANDANTUID=BUS&INFODIENSTE_FORM_ID=9485872&

    Hier wird gezielt nach Fachkunde gefragt, einfach nichts ankreuzen und im Anschreiben nochmal auf das Gesetz hinweisen?

    Hat vielleicht jemand aus dem Landkreis Nienburg/Weser schonmal einen beantragt/bekommen?
    Der LK hat auch einen Antrag aber ohne PTG?
    https://www.lk-nienburg.de/intranet...9zcHJlbmdzdG9mZi5wZGY=/antrag_sprengstoff.pdf
     
  2. einfach auf des gesetz hinweisen so hab ich es auch gemacht
     
    wauzi307 gefällt das.
  3. Auch in NDS?
     
  4. ne aus baden wüttemberg
     
  5. Moin, wenn man den Schein hat, muss man den dann immer wieder neu beantragen (wenn, ja, wie lange ist dieser dann gültig?), oder hat man den für immer?
     
  6. Der Schein ist 5 Jahre gültig und du kannst ihn vor Ablauf verlängern lassen.....
     
    Primero97 gefällt das.
  7. Meiner ist 5 Jahre gültig und muss dann verlängert werden
    Edit: hat sich überschnitten :)
     
    Primero97 und Feuer_und_Flamme! gefällt das.
  8. Danke, und die Verlängerung kostet dann genauso viel wie das erstmalige Beantragen?
     
  9. Zumindestens kostet die Verlängerung eine Verwaltungsgebühr. Üblicherweise um die 20-40 Euro, kann aber auch teurer sein. Legt jede ausgebende Stelle selbst fest. mein F3er hat übrigens 100 Euro gekostet. ich habe aber Fachkunde, da ich auch einen §20 SprG (für die Arbeit, technische Artikel PT1 und PT2) besitze...
     
    Primero97 gefällt das.
  10. Hallo,

    ich habe mal eine Frage zum Lagernachweis kleine Mengen.
    Darf man auch ein Aufbewahrungsort bei seinen Elternhaus in welchen man nicht wohnt angeben? Zum Beispiel abschließbare Kiste dessen Schlüssel nur ich habe. Oder währen meine Eltern dann automatisch im Besitz für sie illegaler Pyrotechnik?
     
  11. Als Pyrotechniker solltest Du diese Frage selbst beantworten können;)
     
    wgriller gefällt das.
  12. Möglich, aber ich glaube kaum das alle Pyrotechniker alle Paragraphen auswendig können :)
    Aber ich denke die Frage ist mittlerweile beantwortet jetzt wo ich mich mehr damit auseinander setze
     
  13. Hallo zusammen,

    welche nötigen Unterlagen sind denn bei der Einreichung des Antrages noch beizulegen?
    Führungszeugnis,...?
    Reicht ein Dreizeiler,oder sollte man schon das nötige Formular ausfüllen? Weil, das 27er Formular sich Hauptsächlich um Wiederlader, Pulver und Böllerschießen handelt. An allen dreien hab ich kein Interesse ;)

    Gruß
     
  14. Das mit dem Dreizeiler würde ich mal lieber lassen und stattdessen hier lieber ein wenig mehr Zeit in Recherche investieren.....
     
  15. Bei mir wurde eine Unbedenklichkeitsbescheinigung gefordert,dauerte ca.8 Wochen und 40€.
     
  16. Nicht nur bei dir, die Unbedenklichkeit wird immer überprüft. Bist Du nicht sauber gibt es den Schein nicht.
     
  17. Hallo zusammen,

    nach langem Überlegen hab ich mir für dieses Jahr vorgenommen, einen 27er für Kat.F2 und F3 zu beantragen. Hab mich die letzten Wochen durch das SprengG, SprengV und diversen Themen hier im Forum gelesen (Super Hilfe, 1000 Dank!!!).
    Ich hab jetzt den Antrag soweit fertig vorbereitet, sofern man von "fertig" sprechen kann. Diese vorgefertigten Anträge sind für pyrotechnische Gegenstände ja nicht grade ausgelegt.
    Ich hab mich dazu entschieden ein Anschreiben mit in den Brief zu packen, wo ich nochmal genau erkläre, was für eine Erlaubnis ich da eigentlich beantrage (Erlaubnis für den nicht gewerblichen Bereich nach § 27 SprengG für Erwerb, Umgang, Aufbewahren, Verbringen und Verwenden von pyrotechnischen Gegenständen der Kategorie F2 und F3). Außerdem sieht so ein Anschreiben gleich viel besser aus als einfach nur den halbwegs gefüllten Antrag.

    Jetzt noch meine Frage:
    Soll ich im Anschreiben die Paragraphen für die Ausschlüsse des Fachkundenachweises, Angabe über Menge und Stoffe und Bedürfnis mit aufführen? Klingt auf der einen Seite sehr klugscheißerrisch, andererseits auch so als hätte ich Ahnung von dem, was ich da beantrage.

    Achso, und kann mir wer ne private Haftpflichtversicherung empfehlen, die Kat.3 Feuerwerk mit einschließt (möglichst zu humanen Preisen)? Hab ne Rundmail an mehrere Versicherungen geschickt, aber bis jetzt nur Absagen bekommen (meist gilt die HV nur bis Kat.2)


    Grüße und ein schönes Wochenende!
     
  18. Es gibt die Möglichkeit einer Versicherung über den Röder-Feuerwerk-Club (120€/Jahr) oder beispielsweise über den Bundesverband für Pyrotechnik und Kunstfeuerwerk e.V. .....
     
  19. wenn ich mich nicht irre ist die im Röder Club mit enthalten ;)
     
  20. #1295 TIE Fighter, 12. Jan. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 12. Jan. 2018
    Bei mir ist es in der PHV mit versichert. Ich habe allerdings auch nicht den günstigsten Tarif. Ich würde als allererstes mal mit deiner Versicherung sprechen und evtl. eine Tarifwechsel in Betracht ziehen.
     
    Christoph gefällt das.
  21. Also mir hat meine Versicherung die bestehende Privathaftpflicht um den Punkt "Umgang mit Pyrotechnik" erweitert, das kostet nur ca 30 Euro mehr jetzt im Jahr!
     
    TIE Fighter und Feuer_und_Flamme! gefällt das.
  22. Hallo zusammen,

    ist in BW eine Fachkunde notwendig für den Schein oder wird dieser nicht benötigt?

    Grüße
     
  23. Nein, JA ;-)
     
  24. Gibt es einen teil im Gesetz, damit ich etwas zum vorlegen hab, bei der Abgabe vom Antrag? :)
     
  25. #1300 Pyronymus Bumms, 15. Jan. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 15. Jan. 2018
    Ultimativer Geheimtipp: Wir wählen in NRW offensichtlich die falschen politischen Parteien. :-(((
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden