1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

Beendet Scotlok Kabelverbinder

Dieses Thema im Forum "Kleinanzeigen, Suchen, Tauschen, Verkaufen" wurde erstellt von Omaschreck, 25. März 2012.

  1. Hallo!

    Vielleicht schockiere ich jetzt Leute damit :)
    Scotchlok habe ich noch nie verwendet, nur die Kabelenden verdrillt und auch noch nie abgeklebt, nur auseinander gebogen. Noch nie gab es damit irgendwelche Probleme :)

    tschüß
    Alex
     
  2. Hi

    mal eine ganz doofe frage ab rande, wann endisoliert ihr die Kabel um sie an die Anlage anzuschließen?

    Ich habe ja diese Alphafire Würfel. Soll ich die Isolierung erst draußen abmachen und dann anschließen oder kann ich die Isolierung schon vorher abmachen das ich die sofort draußen anschließen kann.
    Oder kann ich schon alles drinnen abisolieren und anschließen?

    Wenn ich die schon vorher abisolieren und noch nicht anschließe, muss ich dann bei Transpoirt was beachten die..... dürfen sich rot und schwarz nicht berühren......? oder passiert da nichts wenn ich die schon vorher abisoliere.

    Ich hatte vor soweit alles vorzubereiten mit abisolieren die Kanäle schon zu den jeweiligen Bildern stellen.
    Dann raustragen Kanal nehmen, schon vorher abisoliertes Kabel rein, anal daneben stellen und fertig.

    mfg andi
     
  3. Ich würde die Anlage und die Kabel am Abbrenner erst verbinden bzw. abisolieren. Wenn es zur statischen Aufladung kommt beim Transport etc. kann ein Zünder auslösen daher nie komplett verleitet oder abisoliert fahren;) . Theoretisch sollte man überhaupt nicht mit verleiteten Batts. mit Zünder rumkutschieren.



    P.s da warste mit deinen gedanken aber woanders oder? :) Zitat:schon vorher abisoliertes Kabel rein, anal daneben stellen und fertig
     
  4. Misst anal zündet wohl nichts höhöhö.

    K gut zu wissen dann kann ich die Kanäle wenigstens schon daneben stellen dann entisoliere ich die vorgeschnittenen Kabel dann vorort und stöpsel die in den Kanal.

    Muss zum glück nichts fahren nur 200 Meter weit tragen. Aber die Zünder kann ich gefahrlos ja schon vorher anbringen.

    Muss man bei den Scotchloks eigentlich aufpassen wegen Statische Ladung oder so....? Sollte ich die Zünder zur Sicherheit erst in Reihe klemmen und dann erst ankleben oder ist das Wurscht?

    mfg andi
     
  5. Nein bei den Scotchlocks brauchst du nicht aufpassen da passiert nix. Mache es einfach so 1. in der Regel werden Batts. nicht in der nähe von anderen Lagermengen vorbereitet,sprich nicht neben der ganze Silvesterbestellung geht ein hoch hast du ein Problem,2. eigentlich werden Batts. nicht verzündert Transportiert und schon garnicht wenn Tapematch im spiel ist . Wenn Connectoren im Spiel sind könnte man es noch vertreten,da der Zünder an sich gegen Stoss und Schlag gesichert ist. 3. angeschlossen an der Zündanlage wird erst auf dem Abbrenner.

    Ich weis viele der Regel werden nicht eingehalten aber Vorsicht ist immer besser als nen Feuerwerk ohne das man es will.
     
  6. Hallo

    Tapematch benutzte ich nicht, dass ist mr zu empfindlich.

    Und sonst kommt man ja eigentlich was Stoss bzw. Schlag angeht nicht so krass an die Zünder dran. Also ich weiß nicht ich kloppe ja nicht mit dem Hammer drauf... Aber gut zu wissen, weil ich arbeite das erstemal mit E-zündern und werde auch an ein paar mit Kat.1 üben;).

    Verleiten tu ich mit roter Litze.

    mfg andi
     
  7. Wenn du mal zum Treffen NRW kommen möchtest dann könnten wir dir auch noch einige Kniffe zeigen damit du zu Silvester Freude haben wirst.
    Ich liebe Tape Match man kann sehr genau und schnell zünden und so gefährlich es es nicht,für Röllifächer einfach toll.
     
  8. Kommt drauf an wann und Wo, aber das wäre cool, würde ich mich echt freuen.

    mfg andi
     
  9. Wir Treffen uns immer entweder in Duisburg oder Wuppertal könnte dich dann wohl mal mitnehmen.
     
  10. Hallo

    hört sich beides nett an, also je nach Termin wäre ich gerne dabei.

    mfg andi
     
  11. Ok melde mich bei dir sobald das nächste Treffen ansteht.
    P.s wir sind auch alle auf dem Pyroforum:D
     
  12. Hi

    ja, nur leider bin ich ja nicht da..... ahhhh arbeiten......doof...... misst:cry:

    mfg andi
     
  13. Hi

    vielen dan an deckier für die Zange und einige Scotchloks:).

    mfg andi
     
  14. Büdde, wie gesagt. . Ob das Zeug nun bei mir rum liegt oder nicht, so hast du wenigsten Spass damit :D

    --- der Versuch mit Handy zu schreiben ---
     
  15. Hi

    ich habe mir nun einen Koffergepackt, wo die Zündanlagen, Kabelbinder, die Scotchloks inkl. Zange und Zünddraht drinnen ist. Die Litze und Ezünder werde ich zur sicherheit extra aufbewahren.

    Sollte man überhaupt Litze und E-Zünder zusammen aufbewahren?

    mfg andi
     
  16. Warum nicht ? Mir ist kein Fall von spontaner Selbstentzündung werder bei E Zündern, Tape, Litze oder der Gleichen bekannt ;)

    --- der Versuch mit Handy zu schreiben ---
     
  17. Hallo

    gut dann kann ich das zusammen in eine extra Kiste tun, Batterien und E-Zünder in einer Kiste ist dann glaube ich nicht so gut:p.

    mfg andi
     
  18. E-Anzünder sind prinzipbedingt schlagempfindlich. Der Primärsatz muss bei rel. niedrigen Temperaturen zünden, sonst können die engen Zeitvorgaben nur schwer eingehalten werden.
    Manche mehr, manche weniger - es gibt welche, die man mit einem Hammer bearbeiten kann, ohne, dass etwas passiert und es gibt andere, die man mit nicht zuviel Kraft gegen eine Wand schnipst und sie lösen aus. Alles schon live gesehen. Auch E-Anzünder-Bündel sind schon durch einen Stoß in ein paar Stichflämmchen aufgegangen.
    Daher sollte man ja auch keine verzünderten pTGs transportieren, sofern nicht alles dafür ausgelegt ist (T1-Artikel, die schon verzündert sind) - sonst kann ein Schlag gegen den Anzünder schon nachfolgend zu bösen Überraschungen führen.

    Daher ist es sicher nicht verkehrt, Anzünder auch mit etwas Abstand oder entsprechend verpackt zu transportieren.

    Litze dagegen enthält nur normales SP, da sehe ich auch keine Möglichkeit einer unvorhergesehenen Auslösung.
     
  19. Hallo

    wenn die E-Zünder aber so empfindlich sind, warum werden die dann mit DHL ganz normal versendet und nicht als 1.4G?

    Die mit der gelben Kappe sollten ja dann nicht so empfindlich sein, die haben ja die Kappe zum Schutz.?

    mfg andi
     
  20. Die meisten, aber nicht alle, A/U-Anzünder sind 1.4S. (Es gibt wohl auch mal 1.4G dabei.)
    Wenn die Anzünder nicht entsprechend versendet werden, ist das kein angemessener Gefahrgutversand...

    1.4S ist allerdings recht günstig im Versand (DHL versendet gewerblich 1.4S) Nur, weil sie empfindlich sind, heisst das ja nicht, dass eine große Gefahr davon ausgeht - Massenexplosionsgefährlich ist da z.B. in keiner Form etwas. Auch Knallkorken z.B., die schon bei einem leichten Schubs mit Flamme detonieren, fallen auch in 1.4 S.

    Sicher, eine Schutzhülle schhützt vor äußeren Schlägen. Wenn der Schlag so heftig ist, dass diese zerbricht, kommt dann allerdings auch ein wirklich heftiger Schlag an.
     
  21. Hallo

    naja, angenommen sowas sollte durch reinen Scghlag losgehen, den Karton entzünden..... dann steht das Post Auto oder sogardas Lager in Brandt.......:eek:

    mfg andi
     
  22. Deswegen ist ja nur der Transport in der vom Hersteller verwendeten Umverpackung und mit UN-Kartons zulässig.
    Die Lagergruppenzuordnung ist immer an die Verpackung geknüpft, dadurch kann aus 1.1 auch mal 1.4 werden.

    Ich halte es daher für fast unmöglich (Unfälle oder *die* eine Ausnahme wird es immer geben), dass verpackte Zünder im UN Karton diesen in Brand stecken.
     
  23. Hallo

    ich denke auch das es so ziemlich unwahrscheinlich ist das man eine Packung mit gezündeten Zündernb ekommt. Wenn man die Zünder nicht gerade gegen den Wand oder mit einen Hammerdran haut, heftigst irgendwo dagegen stößt sollte ja eigentlich nichtspassieren. Bzw. schützt die gelbe Kappe ja auch extrem, also da sollte eigentlich ja nichts passieren, außer man legt es drauf an...

    mfg andi
     
  24. Naja, die gelbe Kappe ost aber nicht immer auf den bestellten Zündern drauf. War zumindest bei mir so, dass einige unten hingen.
     
  25. Hallo

    achso, nagut bei mir waren alle drauf ^^. Gut gut dann weiß ich ja bescheid. Dann muss ich demnächst unbedingt mal ein bisschen mit meiner Alphafire testen wieviele Zünder ich auf einen Kanal bekomme 5 wären gut und 20 optimal:D.

    mfg andi