PMI/P1 Signalmunition SSW 2019/20

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnische Munition, Effekte" wurde erstellt von sureshot, 3. Jan. 2019.

  1. Das ist schon heftig! Testen die ihre Ware überhaupt bevor sie in den Handel kommt?
     
    tribun77 gefällt das.
  2. Also mir ist bei Gustins Videos aber eh aufgefallen dass bei der Kombination aus Sternen und Multishooter Fehler auftraten, selbst auch bei Zink Ware, allerdings hats dann meistens gar nicht gezündet und nicht nur "halb"
     
  3. Die Probleme mit der Nichtzündung von Zink Sternen gab es bei Gustin auch beim Verschießen aus dem RG 96 Zusatzlauf.
     
    PyroRick81 und tribun77 gefällt das.
  4. Um nochmal auf die Zinkneuheit zu kommen. Fänds Mega wenn sie ihre neuen Roten Blinker auch bei der PM nutzen! Sieht in den Raketen schon traumhaft aus!

    Da sie die gerade neu rausbringen und diese auch in den Vorschlägen zu finden sind hoffe ich’s mal!
     
  5. Ganz genau, ich hab mal ein paar betagte ABA Sterne am Tag abgeschossen und der halb abgebrannte Satz ging ein paar Meter entfernt nieder, das war bei 3 oder 4 Sternen so...keine Ahnung was da los ist.
     
    Mofafreund, DarkForce und tribun77 gefällt das.
  6. Die von Herrn Gustin getestete Diamond Collection ist einige Jahre alt.
    Es gab das gleiche Set für Geco gelabelt.

    Bei SWS gibt es sogar noch ein ähnliches Geco-Set aus früheren Jahren zu kaufen. Interessant für Raritätenjäger:
    Pyro Geco Shooting Star Feuerwerkssortiment mit Multi-, Leucht...

    ABA Wechselsterne sowie 4farb Sterne in diesem Set besitzen noch das alte Design.

    Neue ABA Sterne werden schon in Papprollen mit extra abstehender Banderole verkauft. Damit das Produkt wertiger aussieht. Inhalt aber nach wie vor 10 kleine Sterne;)

    Pyro ABA Platin Flash Leuchtsignalsterne, 10 Stück

    Womöglich liegt es am Alter der Sterne.
     
  7. Die Firma ABA hat sich schon vor längerer Zeit aus dem 15mm Geschäft verabschiedet. Alle zur Zeit noch bestehende Ware ist Jahre alt und kann nicht mehr reklamiert werden. Ich glaube die garantieren 2 Jahre.
     
  8. Mir gegenüber hat jemand von ABA geäußert, dass der deutsche Markt für Pyromunition so klein sei, dass sich eine durchgehende Produktion nicht lohnen würde.

    Es wird aber weiter hergestellt, jedoch nur noch saisonal. Gewisse Lieferprobleme sind bei Teilen des Programms leider schon aufgetreten, einer meiner Händler hatte letztes Silvester schon ein paar Artikel nicht mehr bekommen, z. B. Pfeifpatronen und Luna.

    Neuheiten sind laut Aussage auf der Spielwarenmesse aber derzeit keine geplant.

    Bis auf einen Designwechsel der Artikel seit der Vertriebsübernahme durch Startrade, und zwei neue Blister Sortimente ist da leider nichts mehr passiert.

    Mal sehen, was von Zink noch so kommen soll, und ob Umarex dieses Jahr mehr von seinen vier letztes Jahr neuen Effekten liefern kann, oder vielleicht noch mal was neues bringt. Diese Umarex Neuheiten hatte mein Händler hier in der Nähe auch nicht mehr für den letzten Silvesterverkauf erhalten, obwohl er sich darum bemüht hatte. War wohl bereits komplett ausverkauft.

    Die Aussage von ABA, der Markt in Deutschland sei so klein, kann ich also nicht so recht nachvollziehen. Allerdings wird an Silvester zumindest nach meiner Beobachtung hier vor Ort nicht mehr so viel PM I geschossen wie früher.

    Mein "Händler nebenan" verkauft dennoch weiterhin recht gut, und könnte vielleicht sogar noch mehr losbekommen, wenn denn alles lieferbar wäre.
     
    tribun77, Buffalo_Bill, *RAKETE* und 4 anderen gefällt das.
  9. Es wundert mich das ABA überhaupt noch 15mm produziert. Schon vor längerer Zeit haben die die Produktion gestoppt, sodas die meisten Kunden zu Umarex (Weco Produktion), gewechselt haben. Seit der Einführung des "kleinen Waffenscheins" ist der deutsche Markt extrem zusammen geschrumpft. Aber warum man eine eingeführte Produktion und Vertrieb selbst kaputt macht, ist mir unverständlich. 15mm war das Stammgeschäft von ABA.
     
  10. Ja... war es mal. Laut eigener Aussage von ABA liegt der Fokus jetzt aber auf Kat. 4 und Kat. 2 Feuerwerk.

    Die vorübergehend ganz eingestellte Produktion von Pyromunition wird wieder betrieben, aber eben nur saisonal. In der Zeit der Einstellung zehrte man von anscheinend reichlich vorhandenen Lagerbeständen.
     
  11. Sie konnten nicht liefern, sodas selbst Stammkunden in die offenen Arme von Umarex getrieben wurden. Die konnten und können immer noch, liefern. Der Zug ist abgefahren. Warum ?
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden