Historie Silvester 1983 in der DDR (Bilder)

Dieses Thema im Forum "Museum, Firmen, Historie" wurde erstellt von CaMa08, 28. Dez. 2010.

  1. Vorwort:
    Da hier schon mehrfach der Wunsch geäußert wurde, dass Feuerwerksbilder aus DDR-Zeiten sofort zu veröffentlichen sind, habe ich ein paar alte Dias eingescannt. Leider ist die Qualität sehr schlecht, da die Dias einfach nur gescannt wurden, d.h. ohne speziellen Aufsatz. Dadurch sind die Bilder sehr klein und teils sehr schlecht belichtet. Um überhaupt etwas sehen zu können haben ich sie um das doppelte vergrößert, sodass die Qualität noch schlechter wurde. Ich bitte dies zu entschuldigen. Wenn ich im neuen Jahr Zeit habe, gehe ich mal in einen Fotoladen und frage da nach ob dieser einen speziellen Diascanner hat. Bei Erfolg, werde ich dann die Bilder austauschen.

    Jetzt zu den Aufnahmen:
    Die Qualität der Bilder ist sehr gut, schön scharf und auch das Gold kommt richtig gut rüber. Durch die Langzeitbelichtung erkennt man auch teilweise was für Raketen und Feuertöpfe geschossen wurden. Allerdings bin ich manchmal ein wenig unsicher, weswegen ihr gerne euer Fachwissen zur Verfügung stellen könnt, um die Effekte zu entschlüsseln.
    Insgesamt sind es bis jetzt 10 Dias, es können noch ein paar mehr dazukommen, je nach dem wie viele sich noch finden lassen.
    Geschossen wurden die Bilder vom Dach aus, circa 4. Stock. Das Feuerwerk wurde auf den Platz vor dem Neubaublock abgebrannt. Dieser hat 3 Etagen + Dach, nur mal so um die Höhe abschätzen zu können.
    Es gibt auch noch andere Aufnahmen, z.B. einzelne Effektbilder (Fliegendes Leuchtbukett) oder ein Horizontbild wo man das Feuerwerk von der Stadt sieht. Allerdings ist die Qualität zu schlecht, um sie hier zu veröffentlichen. Alle Bilder wurden übrigens Langzeitbelichtet.

    Bilder (wird noch erweitert):

    [​IMG]
    mit die schönste Aufnahme, leider sieht man den Schweif von den anderen Raketen nicht, die über das ganze Bild gehen

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    CeBee, Banger, Oli_K und 12 anderen gefällt das.
  2. Vielen Dank für deine Mühe!
    Hast du vielleicht einen Bekannten der einen Scan-Aufsatz für Dias hat?
    Wäre schön die Fotos in voller Pracht zu sehen,
     
  3. Danke erstmal, leider habe ich keinen in der Verwandschaft der einen Diascanner besitzt. Mein Onkel wollte sich einen kaufen, nur dauert das noch ein bischen.

    Hast du als Fotograf vielleicht einen? Ich würde sie auch zu dir schicken.
     
  4. "dass Feuerwerksbilder aus DDR-Zeiten sofort zu veröffentlichen sind" Jawohl, Herr Major! Pronto! Nee, im Ernst, coole Bilder, hübsch antiquiert. Wird schwer, was darauf zu identifizieren, aber egal.
     
  5. Abgebrannt vor einem Dreistöcker mit Dach...auf den Bildern sieht man erstmal, wie die Qualität der DDR-Pyros gelitten hat, die man heute noch so verfeuert. Da kommt keine Steighöhe, keine Auswurfhöhe mehr ran, nicht mal ansatzweise! Achtet mal auf die Höhe der Feuertopfauswürfe, mann oh mann!!
     
  6. Hallo,

    Ich hätte hier einen Filmscanner stehen, da ich ab und an auch noch analoge Feuerwerksfotos mache.

    Gruß
    *Stardust*
     
  7. Hallo Stardust,

    das hört sich doch ganz gut an. Wenn ich noch mehr Bilder zusammengetragen habe, komme ich gerne auf dein Angebot zurück.

    Gruß

    Markus
     
  8. Diascanner

    Vielen Dank für die tollen Bilder. Suche ja auch schon seit Jahren nach solchen Schätzen. Habe auch bei uns alle Dias durchsucht aber außer ein paar Tischfeuerwerke auf dem Tisch nichts finden können. Ich hätte auch einen Diascanner (reflecta silverscan 3600) mit dem ich die Dias einscannen würde. Muss man nur mal schauen ob Stardust seiner von der Auflösung besser ist, damit wir optimale Ergebnisse erhalten. Also meiner hat 1800 dpi optisch und 3600 interpoliert.

    Gruß Daniel
     
  9. Er ist besser ;)
    Hat aber auch ein unwesentlich größeres Loch im Geldbeutel hinterlassen. :eek:

    Nikon LS-9000

    Abgesehen von wenigen Imacon-Scannern (jetzt Hasselblad) oder Trommelscanner ist das das Beste was einem Dia oder Negativ passieren könnte.
    Er schafft auf dem Papier 4000dpi (nicht interpoliert), gemessen liegt die Scanauflösung nur knapp unter diesem theoretischem Wert.

    Bei altem Filmmaterial dürfte die Auflösung schon an die Korngröße heran kommen.

    Ich scanne mit dem Programm Silverfast, welches auch noch diverse Tools zum "Retten" alter Aufnahmen mitbringt. (noch nie getestet)

    Viele Grüße
    *Stardust*
     
  10. O.k. o.k. ich gebe mich geschlagen mit meinem Hobbyscanner.:D Freue mich schon sehr auf die Bilder.

    Gruß Daniel
     
  11. Danke

    Na das wird hier ja immer besser. Wenn der Scanner von Stardust so gut ist, dürfte man alles bestens sehen können. Ich melde mich dann bei ihn.

    Leider hatte ich bis jetzt keine Zeit, noch weiter zu "stöbern", jedoch versuche ich in nächster Zeit mal das Dia Archiv zu durchsuchen. Kann aber länger dauern, da tausende Dias und womöglich noch mehr Negative auf mich warten....
     
  12. Gibts schon was neues?

    Wirklich tolle Aufnahmen,bin auf die gescannten Dias schon total gespannt,wie das FW in meinem Geburtsjahr so war.:D
     
  13. Durch Zufall habe ich noch ein paar Abzüge gefunden. Ob diese auch 1983 entstanden sind, kann ich nicht sagen. Jedenfalls sind es andere, bessere Bilder.

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    Banger, Oli_K, strontium und 9 anderen gefällt das.
  14. Nachdem ich die Woche Post von Stardust bekommen hatte, gibt es jetzt neue Aufnahmen in bester Qualität. Ich möchte mich nochmals bei ihn für seinen selbstlosen Einsatz bedanken, ohne ihn müssten wir uns alle mit unscharfen Scans abgeben.
    Jetzt sind auch ein paar neue Fotos dabei, unter anderem eins von einen mir unbekannten Effekt. Zudem eine schöne Aufnahme mit Blick auf die Stadt.

    Viel Spaß!

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    Banger, Oli_K, Taunussucher und 9 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden