News Silvester Feuerwerksverbot wegen Corona?

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Pat92, 30. Aug. 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Und vor 21uhr rausgehen und dann draussen bleiben geht nicht? :sneaky:
    Weil da steht ja nicht, daß ich um 21uhr meine Wohnung betreten muss.
     
    BMWM3 und Kooikerfreund gefällt das.
  2. Wenn du ein Eigenheim hast, dann zählt es als Haus und nicht als Wohnung:narr:
     
    Fireworksfreak und Feuer-Engel gefällt das.
  3. Was macht man den als Obdachloser :D Ausweis verloren :D:D Hauptsache für 2000 Feuerwerk
     
  4. Wenn man es wirklich so genau auslegt, dann müsste der Aufenthalt in der Öffentlichkeit, nicht das Verlassen der Wohnung verboten werden, sonst ginge das so wie du sagst.
     
    KPutt und NiHao gefällt das.
  5. Tut mir leid, dass ich das so frage. Aber kann mir jemand sagen, welche Erkenntnisse es nun aus Bayern gibt? Ich weiß ich könnte schnell schauen, aber mich macht das gerade so fertig, schaff das langsam alles nicht mehr.
     
  6. Naja, der Garten ist ja Teil des Besitzes bzw. Mietgegenstandes. Wenn Du dann nicht gerade mit vielen Leuten was machst, sollte das problemlos sein. Ich würde da jetzt noch nicht so eine Panik schieben.

    Es geht hier um ie Vermeidung von Kontakten, nicht von Feuerwerk.
     
    ViSa, D-Böller, Feuer-Engel und 2 anderen gefällt das.
  7. Hier das wichtige kurz zusammengefasst:


    https://twitter.com/CSU/status/1335613369647325184
     
    Artor und Pyroheart gefällt das.
  8. Ist zwar von März aber dennoch gut erklärt
    Quelle: Ausgangssperre: Was verboten und was erlaubt ist
     
    Feuer-Engel gefällt das.
  9. Jetzt muss ich noch mal genau nachfragen. Darf man ab 21 nicht mehr rausgehen oder gelten nur die Beschränkungen? Weil sonst würde das Feuerwerk an Silvester wenig Sinn ergeben für die meisten Leute. Ich wohne in München ( Bayern) und mich würde interessieren wie jetzt genau der Ablauf ist zu Silvester. Ich habe mich vorab informiert, weiß jetzt aber bloß nicht ob man tatsächlich ab 21 Uhr nicht mehr raus darf- zu Silvester
     
  10. Ich bin Obdachlos und das Feuerwerk hat mir einer geschenkt, der nicht raus darf. :D
     
  11. Wenn München an Silvester einen Wert von 200+ hat ist ab 21 uhr Schluss streng genommen.
     
    Feuer-Engel, Pyrofreak 17 und leski gefällt das.
  12. Okay das mag der aktuelle Stand sein aber das kann sich nach dem 15. Dezember durchaus wieder ändern... auch hier in Niedersachsen.
     
  13. Bis Silvester ist ja noch hin;)
    Wenn der Wert unter 200 bleibt, keine Ausgangssperre.

    Was mir mehr Sorgen bereitet ist die Ausgangsbeschränkung ab Mittwoch.
    Heißt das, das ich bis Weihnachten niemanden besuchen darf ?o_O
     
    SirBorbarad gefällt das.
  14. Wo kein Kläger, da kein Richter...
    Das liegt doch auch am eigenen Ermessen. Mann muss doch nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. 5 Personen +Kinder , 2 Haushalte. Das gilt nach wie vor. Wer soll das denn kontrollieren?
    Ich kann dieses Thema schon nicht mehr sehen. Ich bin seit über 12 Jahren hier online, aber threads wie dieser hier ziehen einen echt runter. :(
    Feuerwerk Forum war immer ein positiver Rückzugsort für uns pyros.
    Reichts nicht jeden Tag von den Medien zugebombt zu werden?
    Und zum Thema, wer darf wann was wo zünden ... 21 Uhr 24 Uhr egal
    Die breite Mehrheit hat sowieso keine Ahnung und plappert der Bild oder RTL nach. Ich ziehs durch wie immer. Fertig. Hoffentlich wird der thread bald in eine unsichtbare unterkategorie verbannt.
    Nichts für ungut, aber das musste ich mal loswerden.
     
    Pyrofreak 17, Gattaca303, Scorb und 13 anderen gefällt das.
  15. Rein theoretisch müssen wir warten bis Silvester. Es können von Seiten der Politik immer noch Änderungen vor genommen werden. Natürlich wäre es schön zu wissen was Sache ist. Vielleicht einfach vorher schon mal mit Vernunft handeln. Man sollte zu frieden sein allein zünden zu dürfen, man muss sich nicht unbedingt treffen mit 10 Leuten. Einfach mal dieses Jahr mit den Einschränkungen Leben und zeigen ok wir nehmen Rücksicht.
    Viele Menschen haben mit Einschränkungen zu Leben vor allem die Kinder oder die älteren Herrschaften im Altersheim.
     
  16. Ich frage mich jedes mal wenn man irgendwelche Neuerung erhält, wieso diese erst immer paar Tage später in Kraft treten? Sagt der Virus sowas wie "hey 3 Tage mache ich nichts und danach geb ich Vollgas"?
     
    SirBorbarad gefällt das.
  17. Weil die ganzen Verordnungen immer noch durch die Parlamente müssen
     
    GoldDragon, Jenny, PYRO-Berlin und 3 anderen gefällt das.
  18. Hallo zusammen,

    ich weiß nicht, ob es schon einige mitbekommen haben...

    Markus Söder hat heute in Bayern den Katastrophenfall wegen Corona ausgerufen. Dieser besagt unter anderem, dass in Städten/Landkkreisen mit einer Inzidenz ab 200 in den letzten 7 Tagen eine Ausgangssperre von 21 Uhr bis 5 Uhr - auch an Silvester - verhängt wird. Wohl Glück für den, der ein großes Grundstück hat oder in einem nicht so betroffenen Gebiet wohnt?!

    Es sind zwar noch 25 Tage hin, aber mit den Lockerungen zu Weihnachten weiß man nicht, wie sich die Zahlen entwickeln.

    Versucht es bei eurer Planung zu berücksichtigen.

    Es kann sein, dass auch BaWü nachzieht.

    Grüße
     
    Jenny und firepowerfranken gefällt das.
  19. Ja ist großer Mist, quasi ein Feuerwerksverbot auf öffentlichen Flächen durch die Hintertür.

    Ich frage mich was das bringen soll, nachts hat doch eh nichts mehr offen, wo man hingehen könnte.

    Aber ein Spaziergang an der frischen Luft muss als triftiger Grund erlaubt bleiben.

    Ich habe bis jetzt erst zwei Batterien da von letztem Jahr, recht viel mehr werden es dann nicht. Aber ich werde die und das Leuchtzeug wohl sowieso vor 21 Uhr schießen, für die Kinder.

    Für Mitternacht habe ich die Dachterrasse, die reicht für ein paar Raketen.
     
    chr gefällt das.
  20. Ich werd an Silvester öfters mal spazierengehen... ab 200 wirds hald dann auch kritisch...
    Was mich ein wenig unsicher macht ist: Es gilt eine Ausgangsbeschränkung auch an Silvester ABER
    ich darf mich mit einem anderen Haushalt treffen. Heisst ich dürfte an Silvester Nachmittag zusammen mit einem
    Freund böllern auf öffentlichem Grund,oder muss ich spazieren gehen um "zu dürfen"?
    Wie schaut es dazu Nachts aus darf ich mit meinem Feuerwerk auf einen nahegelgenen Feldweg gehen um dort meine dicken Cakes zu zünden die mir im eigenen Garten wegen zu wenig Sicherheitsabstand zu gefährlich sind? Und sollte eine Ausgangssperre gelten,fällt das mit dem 2ten Haushald auch flach oder nur ab 21 Uhr?
    Was meint ihr?
     
  21. Covid 19 pausiert wohl in manchen Städten, wo ab Uhrzeit XY das Tragen von Masken Pflicht ist:rofl:.

    Ebenso der Verzehr von Glühwein nur außerhalb einer Fußgängerzone.

    Die Bayern gingen immer einen Sonderregelung, bloß brachte es bis jetzt nichts.
     
  22. Leute, Leute...es wird mir NIEMAND verbieten mach 21 Uhr in den Garten zu gehen, sei es um ein Paar Scheite Holz für den Ofen zu holen, mir ein paar Fläschchen Bier....oder um meine räuchernden Schinken zu betreuen....oder eben um Pyrotechnik abzubrennen!! Ich bewege mich auf diesem Grundstück wo immer ich will!!
    Ein Hausarrest ist juristisch absolut untragbar und einer Demokratie mehr als unwürdig.
    Es besteht Hausrecht in diesem Bereich.
    Und wenn Böller auf die Straße rollen, so lange ich nicht hinterherrolle kann mir niemand was solange ich mich in diesem Bereich bewege.
     

  23. Genau so ist das ich geh silvester zum Nachbar und wir böllern da mit 5 Leuten ( 2 Haushalte wenn das für Niedersachsen noch kommt) schön auf ein Großen Acker damit ich nicht über die Straße laufe geh ich durch die Hecke :D aber ich denke nicht das wir für NIedersachsen eine Ausgangspeere bekommen. Aber ich hab kb mir jetzt wieder die laune kaputt zu machen.
     
    Funkenschlag99 und Mesk28 gefällt das.
  24. Ich kann es nicht mehr hören:wall:. Die Politiker geben jetzt noch einmal vollgas und versuchen das Volk noch mehr einzuschüchtern. "Wenn ihr nicht spurt...dann müssen wir..." usw.

    Wichtig ist das die Feuerwerksläden verkaufen dürfen und nicht geschlossen werden.Da sehe ich die größte Gefahr für diejenigen die sich noch nicht eingedeckt haben. Den Rest kann jeder selbst für sich entscheiden. Das man von sehr großen Menschenansammlungen fern bleibt sollte klar sein! Aber allein oder in erlaubter Anzahl Feuerwerk zu zünden trägt nicht zur Ausbreitung des Viruses bei! Von daher, entscheidet selbst und lasst euch nicht aus fadenscheinigen Gründen DEN TAG im Jahr versauen. Verfolge das Thema jetzt schon länger nicht mehr...aber musste das jetzt mal loswerden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden