News Silvester Feuerwerksverbot wegen Corona?

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Pat92, 30. Aug. 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. War gerade in der Metro (Indupark) und wollte mich vergebends eines Comet Artikels bedienen.
    Kinderfeuerwerk war massig vorhanden, aber von Batterien und Raketen keine Spur.
    Das Einzige was sie in F2 da hatten war ein kleiner offener Karton mit 5-6 restlichen Comet Kanonenschlägen im blauen Blister.
    Also entweder wurden die nicht beliefert oder die Leute haben tatsächlich bei den Mondpreisen zugelangt :confused:
     
    okean123 gefällt das.
  2. btw, mal so ganz theoretisch, benötige ich t1 für filmaufnahmen ne ausnahmegenehmigung?

    edit: hab das umformuliert. anzeigen nur für scheinis.
     
  3. Und auf dem zweiten Bild des Artikels mindestens 50 % Leute der (Hoch)-Riskiogruppe...setzen, 6.
     
  4. Das Feuerwerk wurde ja theoretisch schon vor dem Verbot verkauft und sollte eigentlich schon bei der Spedition stehen. Ich denke da werden die nicht mehr viel ausrichten können an Rückrufen.
     
  5. Das weiß wohl niemand. Die beiden Fachhändler meiner Wahl haben zumindest bestätigt, dass sie wenn die Läden nicht öffnen dürfen, die Ware ausliefern. Bei einem generellen Verbot denke ich wird nix raus gegeben/versendet wird. Aber wer weiß das schon.
     
  6. Hier in Hamburg das selbe. Metro wie leergefegt bis auf die großen Verbünde. Konnte noch n Batteriesortiment erwischen.... sicher ist sicher :sneaky:
     
    okean123 und Blast Maniac gefällt das.
  7. Unfassbar. War eben einkaufen und es ist ÜBERALL so voll wie ich es noch nie gesehen hab. Nichtmal zu normalen Vorweihnachtszeiten die letzten Jahre wie heute!
    Ich stand ganze 28!!!! min an der Kasse an...
    Viele leute laufen mit Maske auf Halbmast rum..
    Da braucht man sich langsam nichtmehr fragen wo die ganzen Infektionen herkommen.
    Verwunderlicherweiße sinken seit gut 3 Tagen die Zahlen bei mir von 255 auf heute 207.
    Wird sich aber vermutlich nicht so halten wo ich das heute alles gesehen hab..
     
    MyFireworks, Minos, Hammer und 5 anderen gefällt das.
  8. Was erwartet man wenn überall Panik und Weltuntergangsstimmung verbereitet wird? Natürlich rennen die Leute jetzt alle los nachdem feststeht das der Lockdown kommt. War absolut klar
     
    Tibola, MyFireworks, okean123 und 7 anderen gefällt das.
  9. Das amüsante dabei ist, dass die Mitbürger, die sich jetzt bei ihren unachtsamen Shoppingausflügen anstecken, Weihnachten in Quarantäne verbringen dürfen:narr::good:
     
    Hammer und Kooikerfreund gefällt das.
  10. In dem Fall musste die Ware immer bezahlt werden damit man die kontaklos Übergabe einhalten kann
     
    mfxmfx gefällt das.
  11. Und wir Pyros dürfen dann evtl. die "Suppe" dafür am 31.12. auslöffeln. [Hier soll ein Mittelfinger-Emoji stehen]
     
    NiHao gefällt das.
  12. #LockdownJetzt etc.

    Der Lockdown ist eine Kapitulation.
    Keine wirksame Maßnahme. Man zögert damit nur die Infektion heraus. Aufgrund Einsparungen sind wir momentan nur in der Lage alle Toten zu zählen, nicht aber alle Infizierten. Daher auch diese Panik überall. Der Staat hat gespart, versagt und nun wackelt sogar eine wehrhafte Demokratie. Geht schnell oder. Kopf hoch!
     
    matzeW, DoppelBlitz, Tibola und 6 anderen gefällt das.
  13. Was sind den unachtsame Shopping Ausflüge??? Reichen Masken und Abstand jetzt doch nicht?
    Gehst du dann ab Montag auch nicht mehr unachtsam Dein Futter kaufen?

    Und naja, im Zweifelsfall nicht testen lassen und schon ist das Problem Weihnachten gelöst ...
     
  14. sofern sie sich an verfügungen halten.

    es bleibt spanndend.
    wird es pyrohändlern erlaubt, zulässige ware zu verkaufen?
    darf der laden xyz ptg verkaufen? gibts da ne hrg eintragung, was überwiegend verkauft werden muss, um als lebensmitteleinzehandel anerkannt zu werden?
     
  15. Hab auch die geplanten Friseur und Zahnarzttermine nächste Woche abgesagt, um vor der Kontaktnachverfolgung sicher zu sein.
     
    Hammer, okean123 und GoldDragon gefällt das.
  16. positive pcr tests runter zu bekommen nennt sich flatten the curve.
     
  17. zahnarzt? gurgeln, mund auf, kein zahnstein und tschüss.
    für ne selbstfrisur empfehle ich maschinen von moser.

    mir ist meine frisur und mein ... hüstel ... 4 monatebart egal.
    ich werde zünden.
     
  18. Nein ist er nicht. Zum gefühlten 198.000mal:
    Der Lockdown verhindert NICHT die Ansteckung!!! (Vielleicht als kleiner Nebeneffekt..)

    Er soll in der Hauptsache nur das Tempo der Infektion verlangsamen und genau das tut es auch. Wenn alle auf einmal Krank werden sind die Kliniken von der Kapazität her gar nicht in der Lage so viele Menschen aufnehmen zu können. Das die Zahlen aktuell steigen liegt an den Tests die es vor wenigen Wochen/ Monaten so nicht gab. Ich denke mal die Zahlen waren schon die ganze Teit hoch, aber es gab halt eine hohe Dunkelziffer.

    Bei den Sparmaßnahmen bin ich ganz bei dir ... hier wurden in der Vergangeheit unverzeihliche Fehler gemacht. Aber vielleicht lernen die Hirnis ja mal daraus (Was ich jedoch nicht glaube..)
     
    Tibola, Hammer und Jutta von Bödefeld gefällt das.
  19. Ja gestern Mittag
     
  20. Aber der Lockdown wird immer als bestes und tollstes Mittel präsentiert. Und die Mehrheit glaubt es. Wir kämen mit dem Virus zurecht, einzig das Personal fehlt uns. Die gelobten asiatischen Länder haben im Lockdown viele, harte Maßnahmen laufen lassen. Allein wie in China mit Infizierten umgegangen wird. Deswegen stehen die jetzt anders da. Unsere Regierung gibt zu, es versaut zu haben und verkauft dies als Erfolg. Große Klasse.
     
  21. Nein, bezug auf die Beschlüsse von Ende November. So siehts aktuell überall aus. Abzuwarten bleibt was morgen bei der Konferenz bundesweit beschlossen wird, ob sie einfach ein totales Verbot verhängen.
     
  22. Die Übergabe an die Lieferdienste ist schon längst erfolgt. Also JA.
     
  23. Die Situation könnte kaum unübersichtlicher sein. Schade, dass wir und unser Hobby bei den Planungen nicht berücksichtigt werden. Wir sind halt zu "klein". Die möglichen Ausgangssperren sollen (völlig zurecht!) verhindern, dass sich zu viele Menschen an einem Punkt ansammeln. Das ist alles. Und das finde ich auch gut (!). Dass "WIR" aber nur unser eigenes Feuerwerk (für uns bzw. den eigenen Haushalt!) zünden wollen, ist scheinbar völlig unbekannt.

    Ich würde mir also wünschen, dass es eine Ausnahme für Feuerwerk im privaten Rahmen gibt - und zwar wie folgt: Einzelne Personen (= 1 Haushalt) dürfen ihr Feuerwerk - natürlich außerhalb belebter Zonen ("Alexanderplatz" etc.) - zünden.

    Wie weiter oben schon beschrieben steht und fällt diese Option mit dem Feuerwerksverkauf bei LIDL & Co.: Wird der Verkauf grundsätzlich untersagt, sieht's scheisse aus. Wenn nicht, werden wir zünden dürfen.
     
    GoldDragon gefällt das.
  24. Sobald es wieder zum kompletten Lockdown kommt, muss ich ehrlich gestehen habe ich andere sorgen als mein Geld in die Luft zu schießen, dann darf ich nämlich erstmal wieder zu sehen, wo mein Geld denn überhaupt her kommt.
    Natürlich ist es beschissen, dass versucht wurde so lange es möglich ist alles hinauszuzögern, damit uns wenigstens eine "schöne" Weihnacht beschert werden kann.
    Ob wir jetzt aber kurz vor Weihnachten, Silvester, Ostern, dem Fest von der FF stehen ist mir dann allerdings auch ****** egal.
    Natürlich wird durch den Lockdown alles verzögert, es wird aber auch nur versucht den Schaden so minimal wie irgendwie noch möglich zu halten. Wenn nichts herausgezögert werden würde, hätten wir in 6 Monaten die hälfte an Einwohnern verloren, der Rest wäre zwar infiziert, deren Körper ist allerdings stark genug, sich dagegen zu wehren. Für den Rest ist der Impfstoff auf den die Politik drauf wartet momentan ja scheinbar sowieso überflüssig.

    Ich warte dann lieber ganz brav zuhause, auch wenn ich mich sehr danach sehne, endlich wieder unter Leute gehen zu können und feiern zu dürfen, was nicht ist, ist allerdings einfach nicht.
     
    KPutt und Phantomsirup gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden