News Silvester Feuerwerksverbot wegen Corona?

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Pat92, 30. Aug. 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Naja, Jugendfeuerwerk halt...
     
    B!zzY gefällt das.
  2. Eine Frage zu den Leuten, die ihre Bestellung bei Röder storniert haben:

    Röder hat am 09.12.2020 u.a. über den Newsletter und bei Facebook mitgeteilt:

    Nur eine Annahmeverweigerung bei Lieferung wäre eine Option. Eine Stornierung ist demnach aktuell gar nicht möglich...?
     
  3. Von Röder


    Kein Feuerwerk-Verbot!



    Aber es gibt ein Verkaufsverbot sowie Ausgangsbeschränkungen, gegen die wir juristisch im Eilverfahren vorgehen werden!

    Bitte sehen Sie von voreiligen Stornierungen ab, bis die Verwaltungsgerichte dazu entschieden haben!

    Sehr geehrte Kunden, liebe Freunde der pyrotechnischen Unterhaltung,

    auch an uns sind die jüngsten Beschlüsse zum Verkaufsverbot von Feuerwerk nicht vorbei gegangen.

    Nach erster juristischer Prüfung, sehen wir keine Basis für ein Verkaufsverbot oder gar der Ausgangsbeschränkung zu Silvester und werden juristisch, in einem Eilverfahren dagegen vorgehen.

    Es ist definitiv "kein" Feuerwerksverbot!

    Mit Ausnahme von größeren Plätzen und durch die Behörden weiter zu definierenden Bereichen, ist das Abfeuern von Feuerwerk erlaubt, wenn auch von den Politikern aus bekannten Gründen davon abgeraten wird.

    Daher bitten wir um Ihre Unterstützung, verzichten Sie bitte weiterhin auf Stornierungen. Es ist noch nichts endgültig! Lassen Sie sich nicht irre machen.

    Wir von Röder-Feuerwerk kämpfen für Euer Silvesterfeuerwerk! Bitte haben Sie noch etwas Geduld bis wir alle juristischen Möglichkeiten ausgeschöpft haben!

    Suchen Sie nach (erlaubten) Auswegen trotzdem Silvester Ihr Feuerwerk zu zünden. Lassen Sie sich diese Freude nicht nehmen! (siehe weiter unten)

    Versand-Bestellungen sind nach wie vor für den Versand vorgesehen.

    Abhol-Bestellungen versuchen wir notfalls ebenfalls zu versenden!

    Bitte sehen Sie von Nachfragen ab, da wir diese aufgrund des hohen Aufkommens an Anrufen und eMails nicht bearbeiten können.



    Wir werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.



    Ihr Team von Röder-Feuerwerk
     
  4. "Wir haben zu 90% alle Bestellungen verpackt und an die Versanddienstleister übergeben. Ein Zurück gibt es dafür nicht mehr."

    vs.

    "Versand-Bestellungen sind nach wie vor für den Versand vorgesehen."

    Was stimmt denn nun...?
     
  5. Auf jedenfall ein kleiner Lichtblick. Plätze zum Zünden sollte wohl jeder irgendwo finden, vor der eigenen Haustüre, zur Not auch am Stadtrand oder auf dem Feld.
    Es ist zwar mit vermehrtem Aufkommen von selbsternannten Ökosherriffs zu rechnen, aber mit entsprechenden Ausdrücken von Beschlüssen, ist mir das aufgrund geltenden Recht schon fast egal.

    Jetzt erst recht!!
     
  6. Wichtig ist, dass man einer naheliegenden Polizeidienststelle Bescheid gibt, dass an Ort XY gezündet wird, so zumindest werde ich das handhaben, denn ich habe keine Lust darauf, wenn die Polizei immer wieder anrückt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden