Pläne & Erlebnisse Silvester mit nur 1 Batterie

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Clef, 26. Jan. 2019.

  1. Ja, das Budget ist immer wichtig zu beachten. Fast alle hier haben mal klein angefangen. Mein Budget 2018/2019 lag bei 250€, was für einen Schüler schon ganz ordentlich ist. In dem Jahr war ich mit den Funke Sternraketen sehr zufrieden.

    Ja, die 20g sind wirklich nicht das Optimum. Die einzigen DE-F2 Raketen die ich dieses Jahr hatte waren 3 Blättertanz, 3 TSR und 1 TL.
    Sonst nur F2+ und F3. Da machen Raketen dann auch wieder Spaß.

    Geschenkt nehme ich sie, Versand würde ich bezahlen.:)

    Beste Grüße
     
    KracherFan gefällt das.
  2. #152 Feuerkappe, 4. Jan. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 4. Jan. 2020
    Kommt darauf an, was man für Raketen schießt, Funke Zink und die verschiedensten Gold Raketen von Lesli, Weco etc. fanden alle gut.
     
    Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  3. Das sehe ich ähnlich, bis auf, dass ich dieses Jahr vorerst meine letzte "Show" geschossen habe. Verleiten, verpacken für Transport, einfolieren gegen Regen, zum Abbrenner fahren,
    verzündern, Aufbau, Abbau, zurück mit dem Müll im Auto zum Haus... war zwar super aber hinterher habe ich den ganzen Aufwand, den ich das sechste Jahr jetzt betrieben habe schon sehr hinterfragt. Dabei habe ich dieses Jahr das ganze schon 18.18 Uhr gestartet, was die beste Entscheidung war. Danach war die Anspannung weg und ab 20 Uhr waren wir nur noch am Feuer im Garten mit viel Kleinkram, Bombenrohren, wenigen Batterien und vieel Raketen. Deises gezündel hat mir viel mehr Spass gemacht, als das geplante Feuerwerk. Hin und wieder bekam ich sogar Applaus einiger an der Straße vorbei laufenden, für die schönen Raketen.
    Ich kaufe so schnell also keine Batterien mehr. Mir ging das eher auf den Nerv, dass ich wegen der Titanium Salut Scream den Garten runter und das Ding zwecks Abstand auf die Straße stellen musste. Mit 5 Batterien wäre mir das zu nervig gewesen. 20200101_113126.jpg
     
    progres99 gefällt das.
  4. So werde ich es auch machen. Ab 40 Batterien artet es mMn in Stress aus..
    Dieses Jahr nur 20-30 Batterien und viel mehr Verbünde
     
    progres99 gefällt das.
  5. Warum die Meinungsänderung
     
  6. Wie hier beschrieben. Der Aufbau war für mich ein Drama in 5 Akten. Für die Show hab ich 3 Tage lang draußen in der Kälte gestanden und Fächer gebaut, befestigt und verleitet. Die Arbeit und den damit verbundenen Stress rechzeitig fertig zu sein möchte ich mir ersparen.

    Meine Show hatte alleine schon 51 Batterien und 4 Verbünde. Dazu noch diverese Discounter-, Salute- und Low-Budget Batterien zum so zünden.
    Es ist mir einfach zu viel gewesen. Ich konnte die einzelnen Batterien nicht ausreichend genießen. Ich hab als Reste u.a. eine Funke Paranoid, das sagt ja schon einiges darüber wie viel ich hatte...

    Was mir sehr großen Spaß gemacht hat war das zünden von guten Raketen in F2+ und F3. Daher möchte ich nächstes Jahr ein paar Raketen mehr zünden.

    Nächtes Jahr werde ich mir lieber einige Verbünde kaufen, dazu einige ausgewählte Batterien aus dem Fachhandel und die Beastmaster.

    Beste Grüße
     
  7. Ein Set PGE 180F geht immer :D
     
  8. Was ich von den bisher gehört hab, ist das die Flugbahn von Super über Abenteuerlich bis zu Lebensgefährlich reicht:rolleyes:

    Ich war mit der Startrade sehr zufrieden. Kerzengrader Aufstieg.

    Beste Grüße
     
  9. Beste Batterie aus dem Lidl und das mit konstanter, teilweise besser werdender, Qualität
     
  10. Meine Freundin fand Raketen auch immer dämlich, „weil da ja nur einmal ein Effekt kommt“. Haben dieses Jahr um 21 Uhr gemütlich die 13 Himmelsstürmer gezündet und sie ist zum richtigen Raketenfan geworden. Lag einfach daran, dass bereits der Aufstieg was besonderes ist und die Effekte alle unterschiedlich waren. Nächstes Jahr wünscht sie sich mehr Raketen, ich zeige ihr einfach alle von Funke und sie soll sich welche aussuchen :D
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden