Termin Silvester „nachholen“ evtl. am 9. Mai?

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Comet87, 5. Jan. 2021.

  1. Und wenn schon? Hauptsache mehr Feuerwerk ;) Wenn man damit dann auch noch Leute zum Zünden bewegt die jetzt eher abgeneigt sind um so besser. Abgesehen davon sehe ich die ganze Sache grundsätzlich ähnlich.
     
    Tibola gefällt das.
  2. Na toll. Laptop angemacht, Kaffee hingestellt, wer glotzt mich an? Drosten und Lauterbach. :sick:
    Im Feuerwerk Forum.

    Leute, geht's noch?
     
    LarvellJ gefällt das.
  3. Ja, auch im Feuerwerksforum geht es um Politik, weil politische Entscheidungrn getroffen wurden und getroffen werden müssen. Tatsächlich ist es auch so dass Corona, bzw. die Maßnahmen jeden hier inklusive dem Thema hier betreffen.
     
  4. #104 Condomino, 6. Jan. 2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Jan. 2021
    Okay... Dann zum Thema.
    Nachholetermin im Mai? No way. Brut- und Legezeit, Trockenheit und Waldbrandstufe wurde ja schon angesprochen... Feuerwerksgegner und Weintrauben auch.
    Politische Entscheidungsträger mit nem feuchten Keks im Schuh ebenso...
    Also was soll die Diskussion. Mit viel Glück bleibt Silvester so wie es mal war.
    Bezüglich C und den Maßnahmen; ja ich bin auch betroffen - als selbständiger Veranstaltungstechniker/Dienstleister ziemlich heftig bei 90% Umsatzeinbußen und null Hilfe - aber trotzdem bin ich der Meinung das dieses Thema in nen eigenen Fred gehört. ***
     
    Tibola und Mofafreund gefällt das.
  5. Ein "Ersatzsilvester" 2020 wird es aus meiner Sicht dieses Jahr nicht geben. Hofft gerne weiter, Hoffnung ist ja grundsätzlich was gutes.

    Sehr viel mehr halte ich ein jährliches Feuerwerk an unserem Nationalfeiertag (03. Oktober) für sinnvoll, um unserer Freude Ausdruck zu verleihen. Vor allem, wenn ich mir unsere Nachbarländer mit Feuerwerk am Nationalfeiertag als Beispiel (Internetrecherche) nehme:

    Frankreich 14 Juli
    Schweiz 1. August
    Österreich 26. Oktober
    Belgien 21. Juli

    P.S.: Da haben wir schon wieder eine Einschränkung bei uns:confused:
     
    Tibola, TOMQX, Feuerwerk.News und 8 anderen gefällt das.
  6. Als "Feuerwersersatztermin" für den 31.12.20 sollten wir sehr zufriedenen sein wenn wir am 31.12.21 verkaufen und zünden dürfen und wenn möglichst viele Hersteller, Importeure und Händler bis dahin überleben.

    Wenn man die Fakten von @Tibola und weiteres zusammenzählt ist das alles sehr unsicher.

    Wer hätte im November 2020 gedacht das Silvester ausfällt?
    Welcher Hersteller/Shop verkraftet den Ausfall eines Jahresumsatzes problemlos? Hier aktuell "Geld anzulegen" ist ein Hochrisikogeschäft. Ich war leider schon von Insolvenzen anderer betroffen und bin vorsichtig.
     
    Tibola, Megaknall, Huber und 11 anderen gefällt das.
  7. Sehe ich auch so! Das wichtigste ist, das dieses Jahr verkauft werden darf und Silvester am 31.12. stattfindet. Diesmal haben wir das Verkaufsverbot noch überlebt und Silvester hat trotz Verbot dennoch stattgefunden. Diese Schlacht haben wir nochmal gewonnen aber noch ein Silvester mit Resten werden wir wohl nicht schaffen.
     
    Tibola, KracherFan und vronex gefällt das.
  8. Genauso wie sie uns Feuerwerk „problemlos“ am 31.12.-01.01. verbieten können , fast haben-
    können „sie“uns einen Tag geben wo man Feuerwerk zünden darf! Da sehe ich kein Problem in der Theorie. Davon abgesehen ob es sowas geben wird oder nicht!
     
  9. Wenn Silvester und der Verkauf dieses Jahr ganz normal stattfindet,wo ich erstmal von ausgehe da bis dahin die Pandemische Lage hoffentlich der Geschichte angehört,wird es bestimmt ein sehr buntes und schönes Silvester mit viel Feuerwerk,alle die dieses Jahr nicht kaufen durften und viele die den bunten Himmel vermisst haben, werden sich wohl ordentlich eindecken:)
     
    Feuerrausch, KracherFan und PYRO-Berlin gefällt das.
  10. Die Überlegungen, Silvester unter dem Jahr nachzuholen, sind halt nicht mehr als eine Tagträumerei, das wird so nicht kommen. Selbst wenn da jetzt von politischer Seite her tatsächlich Ideen vorgebracht werden wissen wir doch alle, dass da immer viel gelabert wird, wenn der Tag lang ist. Silvester nachholen ist ein ähnlich heißer Kandidat für den Titel "Dümmste Idee des Jahres" wie die bunten Kölner Silvesterfenster.
    Das scheitert unter dem Jahr tatsächlich weitestgehend an Tierschutz und Trockenheit und niemand will Schlagzeilen lesen wie "Wald- und Flächenbrände durch unvernünftige Silvester-Zündler". Damit macht man sich dann endgültig unbeliebt und bestätigt noch das Bild, als das wir gerne hingestellt werden: rücksichtslos ballernde Egoisten.
    Lieber ein normales Silvester 2021 hoffentlich ohne Einschränkungen, dafür aber diesmal mit umso mehr Feuerwerk für alle :)
     
    Tibola, Pyro tha dragon, Tisie und 7 anderen gefällt das.
  11. Nachholen? ich würde es als Zweitsilvester mitnehmen zum testen von Neuerscheinungen :crazy:
     
    chr gefällt das.
  12. Ich eher höchstens die Einkaufstour aber ich mag deine Denkweise :p
     
    chr und Alter Knaller gefällt das.
  13. Danke, sehr liebenswürdig :friendsdrink:
     
    chr und KracherFan gefällt das.
  14. Das ist die richtige Einstellung :good:
     
  15. Der 01.05. wäre auch eine Alternative, da Samstag.
     
    Kooikerfreund gefällt das.
  16. Der 01.05. wäre nur dann möglich, wenn er auf einen Freitag den 13. fällt.
     
    Tibola, Dabon, TIE Fighter und 2 anderen gefällt das.
  17. Genau! Damit sich die linken Chaoten... ähm Aktivisten für ihre 1. Mai Randale noch richtig mit Pyrotechnik eindecken können.
    Wird die Polizei freuen und uns dann von Medien und Politik in die Schuhe geschoben.
     
    mfxmfx und Tibola gefällt das.
  18. btw, ich habs woanders schon mal so ähnlich geschrieben.
    im land der einachsigen dreiseitenkipper, umgangssprachlich schubkarre, wird es keinen nachholtermin geben.
     
    Tibola gefällt das.
  19. Sagmal unter uns diese Geschichte mit der Schubkarre macht dich echt fertig oder? ;)

    Ps. Man könnte die auch noch nach hinten kippen dann haste 4 Seitenkipper...
     
    Tibola und matzeW gefällt das.
  20. Am 1.Mai, den ohnehin gefährlichsten Tag des Jahres :eek:?
    Mal sehen, ob man für den 01.05. ein öffentliches Alkoholverbot und Fahrverbote für Motorradfahrer einfordert, andererseits wären die vorgeblichen Bestrebungen, die Intensivmedizin entlasten zu wollen, äußerst selektiv.....

    Vorab vielleicht noch ein Rodelverbot, immerhin sind Schlittenfahrer nach Feuerwerkzündlern aktuell die neuen Querdenker :narr:....


    Universitätsstudie: Der 1. Mai ist der gefährlichste Tag des Jahres
     
    Tibola, sureshot, matzeW und 3 anderen gefällt das.
  21. Wird da nicht sowieso in einschlägigen Bezirken geböllert. Der Vorschlag ist noch schlimmer als der Europatag. An dem Tag sollte jeder seriöse Feuerwerksfan nichts zünden.
     
    Tibola und reyzix gefällt das.
  22. ist nach §24 EinAchsG absatz 12 der dritten änderung zur 1. verordnung der EinAchsV zur sicheren bedienung eines einachsigen dreiseitenkippers zur unfallverhütung nach §69 UnfVerG, anhang 42, nicht zulässig.

    edit: :narr:
     
    Tibola, Brakelmann, vronex und 4 anderen gefällt das.
  23. #123 Passion, 6. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 6. Jan. 2021
    Ich denke wir können froh sein, wenn uns der 31.12 erhalten bleibt. Ein Ersatztermin würde außerdem bedeuten, dass wieder in der SprengV rumgepfuscht wird.
     
    Tibola und sureshot gefällt das.
  24. Ich habe jetzt kein großes Interesse mir hier alles durchzulesen, bin mir aber sehr sicher, dass es den meisten Deutschen im Bezug aufs Interesse genauso geht.

    Silvester war halt schon. Für viele ruhiger als sonst, aber kein Mensch käme auf die Idee zu sagen "Ach komm, Weihnachten wird da auch nochmal gefeiert." Wozu auch? Geschenke gab es und von der Tatsache, dass man nun nicht mit zig Leuten feiern konnte, ist am Ende niemand umgekommen.

    Bis auf die Hardcore Pyros wird niemand Interesse haben Silvester nochmal vor dem 31.12.2021 zu feiern. Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, aber das Thema ist doch reine Zeitverschwendung.

    Und ja, ich weiß das ich selbst meine Zeit mit diesem Beitrag vergeude :D
     
    okinawa, Tibola, sureshot und 2 anderen gefällt das.
  25. Manche sind hier ja dermaßen konservativ, von wegen Feuerwerk gehört nur zu Silvester.
    Mag für manche so sein, für mich und viele Andere aber eben nicht.
    Und ganz ehrlich, ich hab doch am Feuerwerk zünden nach Corona (ob das jetzt schon am 09. Mai ist, weiß man natürlich nicht) noch viel mehr Spaß, als an einem Silvester mitten in der Pandemie.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden