Böller & Pfeifen Silvester Unter Pyros (Ruhrgebiet Essen)

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Mrpyrofreak99, 27. Sep. 2019.

  1. Servus Freunde der Pyrotechnik,
    Nun ist schon fast Anfang Oktober und meine Vorfreude steigt langsam immer mehr,
    Wie in den Vergangenen 3 Jahren auch möchte ich ein kleines Treffen zu Silvester organisieren und euch die Möglichkeit geben mit Gleichgesinnten den Tag über zu zünden und Spaß zu haben.
    Wir sind momentan 4 Leute und dieses Jahr wird es eine Kleine Location Änderung geben, Anstatt der Eishalle Essen West werden wir uns höchstwahrscheinlich hinten Bei RWE Treffen, da die Location letzes Jahr als Ausweichmöglichkeit super war. Dort wurde man nicht gestört und hat auch niemanden gestört. Genauere Details wird es aber noch im Dezember von mir geben. :)
    Also falls einer Interesse hat, kann er sich gerne uns anschließen ;)

    Vor 2 Jahren hatten wir uns in Essen West mit 4 Leuten das 2 mal getoffen, da lag jedoch Silvester auf einem Sonntag und der Verkauf der Eishalle fand daher nicht mehr an silvester statt. Um 11 uhr ging es los, bis in die Abendstunden wurde gezündet. Da lief alles super, es kam nur einmal ein Polizist, der fuhr aber relativ schnell wieder und wünschte uns einen guten Rutsch.
    Essen West 2017 :D
    [​IMG]

    Leztes Jahr wollten wir wieder diese Location wählen, durch das Forum kamen aber noch 6 weitere Gleichgesinnte hinzu, Um 10 Uhr ging es dann los und wie man sich vorstellen kann, war das ein ziemliches Dauerfeuer mit 10 Pyros. Hat uns natürlich super viel Spaß gemacht, fanden die Anwohner aber wohl nicht so toll und der Besitzer des Feuerwerksgeschäftes an der eishalle hat das auch gar nicht gepasst. Dieser Guckte sich das geschehen an und rief direkt die Polizei, so wie wohl auch einige Anwohner. Ein Anwohner hat sich mit seinem Auto immer dahinstellt, wo wir grade zündeten. Nach Eintreffen der Polizei hat er uns gedroht, falls dass die polizei nicht klären würde, kommt er mit rocker kollegen und würde hier selber für ruhe sorgen (was natürlich sehr schlau ist wenn die polizei daneben steht).
    Nach kurzer Diskussion und Belährung haben wir dann die Biege gemacht. Der polizist war Der Meinung das Das Zünden nur von 0.00 bis 1 uhr nachts erlaubt wäre... mit Ausdrucken von der Stadt essen konnten wir ihn dann etwas Besseren belähren. Trotzdem haben sie uns des Platzes verwiesen, da sie sehr viele Anrufe bekommen hatten.
    so sah es in essen west nach 1 std aus.
    [​IMG]

    Anschließend haben wir uns überlegt wo wir nun zünden könnten. Nach kurzer Zeit sind wir dann alle in unsere autos gestiegen und haben die neue Location angesteuert.
    Getroffen haben wir uns nun hinter RWE, dort ist ebenfalls eine Riesige Fläche. Der Vorteil hier ist, dass es keine Anwohner in der Nähe gibt.
    Dort haben wir dann richtig viel gezündet, einige Raritäten, viele Funke Böller, Einige Raketen, Luftheuler, Frösche, Knallketten und Single Shots. Auch mehrere Batterien und vieles weitere haben wir gezündet.

    Soweit hat sich hier keiner Beschwert. Nur der Stadion wart kam einmal zu uns. Wir dachten schon dass es richtig Ärger geben würde, dieser war aber super cool drauf. Er meinte dass wir ja ganz schön viel spaß am zünden haben müssten. Daraufhin bat er uns noch keine Raketen in richtung des stadion zu schießen, da er sonst die stäbe vom Rasen sammeln müsste. Was für uns natürlich selbstverständlich war... dann wünschte er uns noch einen guten Rutsch und viel spaß beim zünden.

    Aufgrund dieser Erfahrungen würde ich gerne wieder diese Location hinter RWE für dieses Jahr wählen.
    Die Akustik ist dort auch super und man hat einfach ruhe vor wütenden Anwohnern.
    Hier ein Kleiner einblick wie es hier aussah, Einige aus dem Forum waren ja auch dabei, würde mich freuen wenn wir uns dieses Jahr wieder treffen
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Fireworksfreak, Bruno86, Pyro und 2 anderen gefällt das.
  2. Würde ich glatt in Anspruch nehmen wenn es nicht so weit wäre :eek:
    Ich wünsche euch auf jeden Fall wieder viel Spaß! Das sieht echt ordentlich aus auf den Fotos.
     
  3. Als aller erste Maßnahme würde ich bei diesem Feuerwerksgeschäft nicht mehr kaufen.
    Ich denke jemand der in diesem Bereich sein Geschäft betreibt sollte die geltenden Gesetze kennen und nicht einfach die Polizei rufen.

    Weiterhin hätte ich den Anwohner mit dem Auto wegen Nötigung angezeigt. Bringt zwar nichts, erzeugt aber erstmal Aufwand bei diesem Hilfsscherrif.
     
  4. Im prinzip gibts da eh nicht wirkiich was gutes, das meiste ist ziemlich teuer. früher gab es mal paar gute angebote, und ab und an mal 1-2 gute schnapper, die sind dann aber auch so wie letzes jahr 20 nico raketen für 8 euro inkl ring raketen schon bei mitternachtsverkauf um 1 uhr ausverkauft gewesen.
     
  5. #5 chr, 28. Sep. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 28. Sep. 2019
    Hi, das ist doch egal.
    Selbst wenn der das geilste Zeug für den Besten Preis hätte würde ich da nicht mehr kaufen!!!
    Außerdem würde ich die Leute in meinem Freundes-/Bekannten/Verwandtenkreis informieren.

    Konsequente Konsequenzen heissen die Zauberworte. Vielleicht überdenkt der Typ Mal sein Handeln und erkennt, wer seine Kunden sind, oder er verkauft demnächst halt Äpfel und Bananen.
     
  6. Der Chef ist sowieso ein komischer kauz, die machen immer ein kleines vorschiessen Am ersten verksufstag, letzes Jahr war es für glaub 18.30 angekündigt kamen um 18 20 und da war schon alles gezündet bis auf 2 Artikel.. zum Stöbern geh ich da mal rein aber ansonsten kauf ich da auch nix mehr
     
  7. Ich fände es auch nicht gerade förderlich wenn so etwas vor/an unserem Verkauf stattfinden würde..
    Auch wir mögen es nicht wenn Kunden in der Nähe unserer Geschäftsräume Artikel zünden.
    Völlig normal! Man sollte das ganze nicht immer zu hobbyistisch sehen.

    Just my 2 Cents..
     
    komp und böllerfan gefällt das.
  8. Sau geile Idee , wäre sofort dabei wenn ich dort Wohnen würde.
     
  9. Irgendwo kann ich es auch vetestehen, es war ja nicht alle paar Minuten n knaller Sondern im Sekunden takt ist da was hoch gegangen mit so vielen Leuten.. als Geschäftsführer denkt er vlt das andere Leute denken das seine sippschaft dahinter steckt ..wäre ja naheliegend beim größten Verkauf Deutschlands angeblich:D und das könnte ja Geschäftsschädigend sein
     
    MegaSkylighter und böllerfan gefällt das.
  10. Ja klar, aber man kann ja auch mit den Leuten Reden.
    Mit ein klein wenig Bestechung ( ein Schinken Ranzböller für 5€ für die Böllernden) hätte sich jeder einen guten Rutsch gewünscht und die Böllernden wären guten Mutes weitergezogen.

    Aber so etwas gibt es heute halt nicht mehr. Toleranz Fehlanzeige. Gleich die Polizei rufen ( obwohl rechtlich nicht begründet).
     
    Pyro tha dragon und Mathau gefällt das.
  11. Ja da hast du vollkommen recht, heutzutage sind alle direkt nur am meckern, anatatt höflich zu fragen ob man nicht etwas weiter ziehen könnte oder sonstiges.. eigentlich traurig
     
  12. Jau, das war 'ne Aktion an der Eishalle... Das aber (auch) der Chef des Verkaufs dahintersteckte, war mir nicht bekannt. Ich ging davon aus, das nur der Hells Angels-Typ + Nachbarn 110 wählten. Wir waren schon mehrere m rechts von der Halle, aber verständlich ist es dennoch, wenn es ein Problem für ihn (Chef) ist. Ansonsten stimme Ich euch zu: Reden bevor man 110 wählt (armselig). Außer XP3 (die nicht der Bringer waren) kaufte Ich dort auch nichts.

    Das Zünden hat vorher schon Bock gemacht, aber am Stadion war's super. Der optimale Ort! Ich wäre auf jeden Fall wieder dabei. ;)
     
    Mrpyrofreak99 gefällt das.
  13. Wie jedes Jahr bin auch ich wieder dabei. Es ist einfach toll zu sehen, was wir gemeinsam auf die Beine gestellt haben.
    Es werden von Jahr zu Jahr immer mehr Pyros und Feuerwerks Freunde, die dabei sind.

    Bis auf ein paar Menschen, die sich an dem Feuerwerk stören, gab es auch Einige Personen die sich dazu gesellt haben und ebenfalls angefangen haben, zu zünden. Das bringt gute Laune.

    Wir freuen uns weitere Menschen kennen zu lernen und freuen uns auf Silvester. :)
     
  14. Ich werde auch wieder mit dabei sein.
    Hat mir letztes Jahr richtig gut gefallen.
    Endlich mal vernünftige Leute um einem rum :crazy:

    Ja fand ich auch Klasse das Spontan Leute Angehalten haben und auch mitgezündelt haben.
    Zwar mit ein bisschen Abstand zu uns aber war doch super.
     
    Mrpyrofreak99 gefällt das.
  15. Komme aus Dortmund wäre auch interessiert. Sollen wir eine Evtl. eine WhatsApp Gruppe erstellen?
    Im allgemeinen wär aus dem Ruhrgebiet kommt??!!
     
  16. Haben wir bereits seit 2 Jahren, kannst gerne deine Nummer per pn schicken
     
  17. Wenn es die LGZ für die Katan Special 4 gibt, komm ich nach Einbruch der Dunkelheit mit der mal kurz vorbei.
     
  18. Was hat das mit der lgz für die katan special 4 zu tun ? :D
     
  19. Das bedeutet, daß, wenn ich diese geile Batterie bekomme, Ihr sie als erstes seht
     
    Mrpyrofreak99 gefällt das.
  20. haha ja cool, kannst aber auch so ohne die batterie vorbei kommen :p
     
  21. Bald ist es soweit. ;)
     
  22. Es war dieses Jahr wieder ne klasse Pyor Action,
    Nachdem ich noch schnell 40km hin und zurück nach pyro brothers gefahren bin um mir funke raketen für n 10er zu sichern (alles muss raus angebot) bin ich gegen 10.10 am RWE Stadion in Essen eingetrudelt.
    Vor ort war Pyro The Dragon und ein Freund von ihm schon fleißig eine Testreihe von verschiedenen Knallern am durchführen.
    Schnell packte ich die ersten Sachen aus und zündete einige Funke Böller Trudelte auch Paul Panzer und Ring Rocket ein. kurze zeit später kamen auch Caseywells und ein Freund von ihm und noch einge andere Pyro Freunde
    1 essen west.jpg


    Gegen 12 Uhr kam ein älteres Pärchen mit Hund (auch sehr schlau den hund extra bis zu uns mit zu nehmen), die einzige beschwerde am ganzen tag. Es wurde argumentiert mit schädlich für umwelt, der hund würde verrückt werden und die anderen alten leute denken es wäre wieder krieg. mit ruhigen worten konnte ich die beiden überzeugen auch für uns ein wenig verständnis zu zeigen, wir machten noch 10 minuten feuerpause damit sie noch zügig mit den hund gehen konnten und machten dann weiter.
    Fleißig wurden viele funke böller vernichtet und 2 Salutbretter gezündet
    20191231_112238.jpg
    Als nächstes sahen wir 2 leute vom stadion, die haben was weg gebracht, wir fragten nochmal ob es in ordnung für sie wäre das wir hier zünden, sie meinten es wäre gar kein problem es würde sie nicht stören. wir sagten dass wir natürlich hinterher fegen würden, das fanden die sehr gut.
    ca. eine Std später kam ein Streifenwagen mit 2 beamten.
    Diese hatten das geknalle gehört und wollten schauen was dort los ist.
    Der eine kommisar war erstmal ziemlich anti feuerwerk und meinte das man, dass was wir veranstalten würde keine Brauchtumspflege mehr wäre und das der umwelt total schaden würde.
    Wir haben uns ganz ruhig mit den Beamten unterhalten und erklärt, dass es mit dem stadion abgesprochen ist, wir hier zünden dürfen uns es laut gesetzt auch 48h lang erlaubt ist.
    Außerdem sagte ich zu dem beamten, dass es unser hobby ist, wir es nur 1 mal im jahr ausleben können. Andere fahren auf der Rennstrecke oder sonstiges und wir haben halt Feuerwerk als Hobby. Währendessen Fegte ein kollege auch schon fleißig, dass machte auch einen guten Eindruck bei den Beamten.
    Alles im einen waren die Beamten dann gar nicht mehr so negativ zu feuerwerk und wollten auch noch was sehen. Sie machten einige fotos von unserem müll für private zwecke, bekamen dann noch eine dum bum cake und eine andere Cake zu sehen und fuhren dann wieder weg.

    Nun war schon 15 uhr und die ersten waren schon wieder auf dem Heimweg.
    Nun wurde dich runde gemütlicher und ich ging auch wieder ins Knall zentrum, nachdem ich mich für eine weile nach außen etwas abgeschirmt habe, weil es mir einfach zu heftig war in der mitte zu stehen.
    Mein ohren haben schon ordentlich geklingelt bei den ganzen Funke böllern und Salut rohren :D
    Gegen 15.30 kam noch ein zweiter streifenwagen,
    dieser dachte doch tatsächlich das hier eventuell ein Brand wäre und musste mal nachschauen.

    kurz mit den Beamten gequatsch und hinterfragt ob es beschwerden gab, Negativ.
    Sie stellten sich für ca 20min noch 30 m weiter weg und schauten uns zu bevor sie wieder weiter fuhren.
    20191231_151834.jpg
    Sah auch verdächtig danach aus, die funke böller entflammen sich ja auch gerne danach..


    Langsam wurde sauber gemacht schonmal.
    Wir fegten von außen nach innen, sodass das feld immer kleiner wurde, jeder hat mal 15 min gefegt nacheinader, so hat keiner viel arbeit. die Andern haben natürlich weiter gezündet. zum schluss hätte vermutlich keiner mehr lust gehabt zu fegen, daher ist das system doch sehr gut gewesen
    20191231_142325.jpg

    Noch etwa 1 Stunde Weiter Böller, frösche heuler, salut rohre, p1 blitzknaller gezündet in gesitterter runde mittlerweile, dann wurde es auch schon langsam dunkel
    Nun waren wir nur noch zu 3.
    Es gab noch eine kleine Batterie leuchtfeuerwerk und Raketen session


    20200101_143928.jpg

    Nun ging es für mich auch nach hause, die kisten wieder packen duschen und zu feier mit 2 anderen pyros, ebenfalls ganz in der nähe von dieser location.

    hier noch ein paar müllbilder
    20200101_143944.jpg
    20191231_133009.jpg

    20191231_142313.jpg
     

    Anhänge:

    Salutepower, T.o.1, Corepusher und 4 anderen gefällt das.
  23. Schöner Bericht und schöne Bilder! Ja, das hat wirklich Spass gemacht - wobei ich leider nur 2 Stunden dabei sein konnte. Der andere im Bunde war übrigens @Corepusher.
    Der Meckeropa war schon speziell. "Ist das eine Waffe?" Nein, das ist mein Brenner..... :D
     
    dodo93, Mrpyrofreak99 und Corepusher gefällt das.
  24. Haha ja stimmt :D:D hatte ich schon gar nicht mehr auf m Schirm
     
    CaseyWells gefällt das.
  25. Bericht und Bilder sind wirklich wieder jut geschrieben/geschossen. ;)

    Hat (wie letztes Jahr auch) wieder sehr viel Spaß gemacht, Jungs! ;) Mein Kollege (nicht aus dem Forum) war auch begeistert.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden