Silvesterwetter 2011

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von doc_decker, 30. Sep. 2011.

  1. Den ganzen Tag über Regen und Nieselregen. Um 12 Nieselregen, in Bodennähe Windstille in der Höhe ein frisches Lüftchen schräg auf mein Haus und meine Gäste. ( OT: Leider auch schräg auf die Nachbarhäuser, gab direkt ne Beschwerde wegen Dunst und Dreck. Habe nur die Hälfte Abgebrannt und werd morgen direkt rüber Wogen glätten.... :( )
     
  2. Der vorhergesagte Dauerregen kam zum Glück nicht und auch Nebel war kein Thema. Wäre natürlich schön gewesen wenn man sich seine Schuhe nicht auf der matschigen Wiese eingesaut hätte aber hauptsache kein Wasser von oben und der Wind hat auch nur recht schwach geweht.
     
  3. Petrus muss ein Pyro sein.
    Den ganzen Tag Dauerregen und Pünktlich um 20 vor zwölf bis 1Uhr 30 mit einer kleinen Aussnahme trocken.:p
    Und ich hatte schon das Schlimmste befürchtet.
     

  4. Bei mir war es ab 20.15 Uhr bis um 3.00 Uhr mit Ausnahme von ganz geringem Nieselregen vollkommen trocken.Grenzte schon fast an ein Winder nach den Voraussagen.Es kam dann zwar um ca. 1.15 Uhr Nebel auf,doch wir waren höher gelegen und deshalb bekamen wir es erst richtig bei der Heimfahrt mit.
     
  5. So ähnlich war es auch bei mir. Ich glaub ganz trocken war es dann nicht, sondern ganz leichter Regnen.
     
  6. Ich kann was das Wetter angeht nicht meckern. Bei uns in Koblemz hat es recht früh am Abend aufgehört zu regen und wir hatten leichten Rückenwind der den Rauch wegblies.
     
  7. Wetter scheint dieses Jahr wohl regional sehr unterschiedlich gewesen zu sein. Nordöstlich von Stuttgart gegen Mitternacht starker Nieselregen und einen Nebel wie man ihn selten sieht. Vom Feuerwerk drumherum hat man nichts gesehen, außer farbige Lichtblitze im Nebel.
    Ich bin froh das ich dieses Jahr so gut wie kein Geld für Feuerwerk ausgegeben habe.
     
  8. so. kurz nachdem ich diese zeilen schrieb begann es auch hier zu nieseln was sich auch über mitternacht hinaus bemerkbar machte. so gegen halb 1 dann relativ regnerisch. aber alles gezündet. im grunde glück gehabt mit dem wetter.
     
  9. Kaiserwetter

    Was das Wetter zum Silvesterfeuerwerk betrifft, gibt es aus Berlin Positives zu berichten. Trockenheit und ein leichter Südwest sorgten für viel Spaß und freie Sicht zumindest bis 0.30 Uhr. Da kann man nicht meckern!
     
  10. Es war nass!!!
    Also mich hat nur der Nieselregen gestört! Was mich aber nicht davon abgehalten hat, fast alles zu zünden!
    Nur 2 Poisons sind übrig geblieben! Aber die waren sowieso der Hit des Abends!
     
  11. Der Wettergott hat es gutgemeint mit uns hier im Norden:D. Pünktlich um Mitternacht hörte der leichte nieselregen auf und meine Show konnte beginnen.:D
     
  12. Nieselregen? Mensch, hattet ihr ein Glück. Bei uns hat es gegen Mitternacht immer mehr zu regnen begonnen. Mein Vater hat mich Brett für Brett von der Garage zur Abschussposition begleitet. Wettertechnisch war dieses Silvester grauenhaft. Windig und regnerisch, schlechter geht's nicht. Und der Wind hat natürlich alle Bilder schön in eine Richtung getrieben, da hätte ich mir das Fächern sparen können. :sad:
     
  13. Bei uns hatte es die ganze Zeit geregnet aber dan kurz vor 12 uhr nichts mehr stand
    aber trozdem wieder einmal 6-7 stunden im regen wegem aufbau bin ich jetzt
    echt schon gewohnt^^
     
  14. Wettersorgen völlig umsonst! Es hat schön um 19:00 Uhr aufgehört zu regnen!
    Und die Temperaturen waren so genial das man in nem Dicken Pulli schon locker klar kam!
    Auf die Wetterdienste geb Ich in Zukunft nen feuchten Furz!!!
     
  15. Das Wetter war bei uns schon noch in Ordnung. Hätte echt schlimmer kommen können. Tagsüber gab es Nieselregenschauer und Abends war es ab 21 Uhr fast durchgehend trocken. Ausserdem kam pünktlich um 12 ein wenig Wind, sodass der Rauch gut abgezogen ist.
     
  16. Ich sag nur, Nebel Nebel NEBEL....:grummel:

    Und Sprühregen :thanks:
     
  17. Bis etwa 15:00 Uhr Schneefall, ab da ist dann der Schnee immer mehr in Regen übergegangen und hat bis nach unserem Feuerwerk angehalten. Gegen 20:00 Uhr kam dann noch Wind dazu. Aber auch mit Regen und Wind war das Silvester einfach nur Bombe!

    Die Lesli Anstecklunten haben sich beim Wind als extrem praktisch erwiesen, da diese ja sozusagen vom Wind leben. Ansonsten haben wir mein gutes Sturmfeuerzeug verwendet. Dazu hatten wir am Vortag unseren Pavillion aufgebaut, um die "Munition" trocken lagern zu können, während wir eine Batterie nach der anderen genossen haben.

    Ab jetzt kann es von mir aus an Silvester regnen und Wind gehen, mir macht es nichts aus! Das kann ich jetzt sagen, denn das war mein erstes Silvester mit schlechtem Wetter.
     
  18. Trocken, nur mit VIEL Nebel D:. Man konnte nichts mehr sehen!D:
     
  19. Abends etwas Getröpfel , dann immer dichter werdender Nebel. Die Silberweiden der Zink-Raks waren aber trotzdem noch 1a zu sehen.:p
     
  20. Ich kann mich echt nicht beschweren über das Wetter gestern.
    Um 18 Uhr herum war noch sternenklarer Himmel mit vereinzelt Wolken. Wind herrschte keiner deswegen zog der Rauch auch nur langsam ab was aber nicht weiter störte. Gegen 00:00 Uhr wurde es dann dichter mit den Wolken und es setzte leichter Sprühregen ein. Allerdings war der so dünn, dass man es nur an den feuchten Verpackungen merkte. Es hat erst heute morgen um 11 Uhr angefangen doll zu regnen. Also den Wettervorhersagen und den Umständen entsprechend bin ich zu frieden. :)
     
  21. Wetter war eigentlich optimal,
    ab und an mal bissl nieselregen,
    aber im großenteil des Abends kein Niederschlag,

    Und es war mal wieder ein Warmes Silvester :D
    heute der Tag war auch über 10 Grad
     
  22. Wir hatten hier richtiges Glück mit dem Wetter, aber das muss ja auch mal sein an Silvester.

    Voher hat es die ganze Zeit mal mehr mal weniger geregnet.
    Aber um 0:00 Uhr als wir rausgingen kein Tropfen. Einfach super. Auch kaum Wind zumindest in der Siedlung nicht, wo es ja nicht sooo frei ist.
     
  23. D
    A
    N
    K
    E



    an wen auch immer für ein fast perfektes Silvesterwetter!! Eigentlich hatte ich nach den Vorhersagen schon am 29.12. mit Silvester abgeschlossen. Gestern bis zum späten Nachmittag noch leichter Regen, dann den Rest des Abends und die ganze Nacht durchweg trocken.
    Gegen Nachmittag kletterten die Temperaturen und es wurde wegen der feuchten Luft recht dunstig. Sofort kamen die Erinnerungen an den Horrornebel 2007 wieder hoch. Zum Glück hat sich der Dunst später aufgelöst und sogar die Wolkendecke riss an einigen Stellen auf.
    Offensichtlich hat es der Wettergott im Norden und Süden aber nicht so gut mit den Pyros gemeint. Dieses Silvester hatte er wohl er ein Faible für den Westen.
     
  24. Silvester Nachmittag man traut den Augen ja kaum, nach regenlosen Tag nun noch wolkenloser Himmel.... bis tief in die Nacht, Temperaturen unter null, Reifbildung ganz leichter Wind - IDEAL WETTER ! Danke Petrus :)
     
  25. Uns Rheinländer hat es eigentlich die ganzen Feiertage wettermässig schwer gebeutelt: Nass-kalt knapp über 0°C und ständiger Nieselregen. Und Silvester sollte es nicht anders werden. Am 30. wurde dann gemeldet: Regen, Regen, Regen - und ich hatte eigentlich abgeschlossen mit meinem Feuerwerk und nur noch ziemlich lustlos und mit Trotz weiter gemacht mit dem Brettaufbau. Bis zuletzt war ich unsicher, obwohl ich einen ziemlichen Aufwand betrieben hatte, den Kram regenfest herzurichten. Viel Zeit ist mir so verloren gegangen. Das Hauptfeuerwerk stand dann aber doch gegen 20:30 Uhr fertig aufgebaut. Die Montage fand teilweise im Regen statt, was schon extrem unangenehm und unpraktisch war. Ich hatte auch eigentlich mehr geplant, und so stehen nun hier noch an die gut 10 Batterien herum... Gegen 22:00 Uhr hörte es dann doch auf zu regnen, aber für weitere Batterien zu installieren (mit der Sorge, dass es wieder anfängt zu regnen) fehlten mir Zeit und Nerven. Ich habe dann aber noch eine Kette von XXL-Bengallichtern "in letzter Minute" elektrisch bezündert und hinter dem Abbrennplatz verteilt. Das war zusammen mit einem 3er-Salut aus Weco-Kubis ein sehr schöner Auftakt! Aber mir fehlte dann kurz vor der Show doch etwas die Zeit, das Abbrennprogramm nochmal gedanktlich durch zu gehen - immerhin 18 Kanäle. Es ging dann auch nicht immer alles so ganz der Reihe nach, wie ich das geplant hatte, im grossen und Ganzen passte es aber.

    Ich fasse mal zusammen: Das wirklich üble Wetter hier hat mich schon beeinträchtigt, aber letztlich bin ich doch ziemlich stolz (wenn man das sagen darf), unter diesen Bedingungen ein Feuerwerk abgebrannt zu haben, ohne EINE EINZIGE Fehlzündung, obwohl es mein erstes "Elektrofeuerwerk" war.:)

    Grüsse und frohes Neues:
    Thomas
     
Ähnliche Themen
  1. FunkelXx
    Antworten:
    520
    Aufrufe:
    42.575
  2. Heuler87
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    10.719
  3. simidrei
    Antworten:
    528
    Aufrufe:
    52.597
  4. Matze350
    Geschlossen

    Pläne & Erlebnisse Silvesterwetter 2013

    Antworten:
    753
    Aufrufe:
    72.811
  5. Matze350
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.784
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden