Böller & Pfeifen Sind die Kanonenschläge von Pyro Union empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Strichard09, 11. März 2021.

Schlagworte:
  1. Ok, machen wirs ganz brutal direkt.
    Ist ne Papphülse mit Knallsatz für über 20 Tacken ...
    Lego lässt grüßen ...
     
    etea138 gefällt das.
  2. Hmmm, du willst brutal? Lass es mich so sagen, die Teile wären für dich ja auch Perlen vor die Säue....
    Kauf einfach das Zeugs, dass du für gut hälst. Ich z.B. kaufe nur noch die PU KS, weil selbst die paar Verpuffer genau so brachial sind wie die, die es richtig zerfetzt. Und weil mir die Haptik und Retro-Feeling wichtiger ist als viel Knall für wenig Geld. Ich habe mir 20 Packungen gesichert, um auf die Zukunft vorbereitet zu sein. Ich möchte jeden Knall genießen, und das kann ich damit ausgiebig. Für den sonstigen Knall hab ich genug Funke und Harzer Knaller liegen.
    Solange jede Zielgruppe bedient wird, ist es doch gut.
     
  3. #53 Feuerkappe, 14. März 2021
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2021
    Zu dem Teil mit an wen richten sich die Teile möchte ich meinen letzten Beitrag hier zitieren,den du evtl ja auch ge- oder überlesen hast?
    Ich frage jetzt mal frei raus, wann bist du denn geboren? (ICH selbst 1984 und ja, ich habe in den 90ern einige noch gute KS von Feistel, Moog Nico und Weco zusammen mit meinem Vater gezündet.) Kennst du selbst die KS in alter fertigung aus D, als diese aktuell waren? Hast du jemals die Optik und Haptik dieser selbst in deinen Händen gehalten und diese mit eigenen Augen gesehen?Falls nicht,kann ich verstehen,dass du die "neuen" von PU nicht gut findest. Du kannst ja kein Nostalgie- Gefühl dazu entwickeln.
    Hast du jemals einen guten, alten Kanonenschlag aus deutscher Fertigung selbst gezündet? Hast du die KS von Pyrounion schon live erlebt?

    Wegen deinem BKS- P1- Vergleich: Die PU Schallerzeuger sind M.M. nach ihren Preis nicht ansatzweise Wert. Weder Optik noch Haptik sprechen mich an. Dazu sind diese einfach lieblose Papröhren mit wenig Bks und Vorbrenner befüllt und etwas verdämmt. Wo ist da der Arbeitsaufwand? Was rechtfertigt da den hohen Preis?
    Ja,ich mag diese Art von Knallkörpern nicht. Bisher behielt ich das aber für mich.Wenn jemand wie du, hier aber beabsichtigt so lospoltert,schreibe ich auch solche Vergleiche!
    Das Video kennen sicher einige,hier aber noch das Video der Fertigung der PU- KS, in der man sieht,wie die hergestellt werden.

    https://youtu.be/ixx8VMLv_C0

    Nachdem ich sie selbst hatte und sehe, mit welchem Aufwand die hergestellt werden und mit wie viel liebe zum Detail und Herzblut, würde ich persönlich sogar 50 € dafür zahlen - warum das? Einfach weil sie es mir wert sind. Das magst du anders sehen, ist in Ordnung. Für diesen Aufwand in kleiner Fertigung sind die PU- KS aber noch zu günstig!
    An wen richten sich diese?
    Ganz klar,wie eben die Funke Böller auch- an Böller Liebhaber,an Sammler, an welche in denen sie Nostalgie hervorrufen,weil sie die "alten" KS, dieser Bauart von früher kennen und eben Leute,die einen Lauten- legalen Knall wollen! Funke Böller sind auch nicht gerade Preiskracher. Ich und einige andere kaufen die Funke Böller dennoch sehr gerne, weil dort genauso liebe zum Detail und Handarbeit drin steckt.
    Ich habe auch nichts dagegen,dass du die PU- KS nicht magst und andere Knaller besser findest. Deine Art der Begründung und an wen die sich deiner Meinung nach richten, ist aber einfach nur lächerlich!
    Zum Ende nochmal die Frage, wie alt bist du? Älter, als zwischen 18 und 25 Jahren tippe ich nicht. Bevor mich jemand falsch versteht,ich habe gar nichts, gegen dieses Alter. Aber diese Generation kann die guten Knallkörper alter Bauweise gar nicht mehr kennen. Egal,ob es Böller oder Kanonenschläge aus 80ern oder 90ern sind. Alles,was noch älter ist,kenne ich z.b. auch nicht, ganz normal.
    Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel!
    Selbst wenn du älter bist, magst du eben Pappröhren mit bks mehr. Diese mit den Kanonenschlägen zu vergleichen bzw. diese im Vergleich anzupreisen ist einfach lächerlich.
     
    Kenny und Pyro tha dragon gefällt das.
  4. Und da kommen die Fanboys. :)


    Noch mal,
    ist ne Papphülse mit n netten Knallsatze.
    Ok, und netter Verpackung
    Für über 20 €
     
  5. #55 Feuerkappe, 14. März 2021
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2021
    Ist stark anzunehmen (Montags-Exemplare).Wie erwähnt, ärgerlich- kann ich gut nachvollziehen. Wenn es mir so gegangen wäre,mit den KS - wie dir, wäre ich sicher auch gespaltener Meinung.
    Da kann ich deine Meinungecht gut verstehen. Dennoch waren die Verpuffer bei mir auch extrem laut. Die nächste Charge wird sicher auch noch verbessert- falls es denn eine nächste gibt. So ein Debakel, wie von Sauer/Xplode waren die PU- KS auf keinen Fall- selbst mit Verpuffern. Von der Optik eh nicht.
     
  6. Noch mal ...
    Über 20 Euro, für ne Schachtel + Papphülse + SP ....
    Und netter Schrift... Nicht auf der Rückseite ...
     
    etea138 gefällt das.
  7. #57 Feuerkappe, 14. März 2021
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2021
    Ich widerhole mich: Selbst erleben - die PU- KS.
    Aber hey- du hast genau das erreicht,was du wolltest.Einige sprechen sich für die KS aus und du tust das mit dem hässlichen Wort Fanboy ab. Gibt es eigentlich auch Fangils- wo ist schließlich die Emanzipation?
    Nein,ich bin kein Fanboy. Im Prinzip schon,nur mag ich dieses Wort nicht.Genauso wenig wie ich mich als Pyro bezeichne. Das ist aber ein anderes der Thema. :D Ich mag nur einfach die PU- KS und fertig. Nicht wahr, Schallerzeuger mit bks - Fanboy ;) PS:~10€ für 6 lieblose bks- Hülsen? Bezogen auf die Mini Thunder von Pyrounion in P1. Nein Danke- den Preis nicht ansatzweise wert, weil billigste Herstellung im Vergleich zu den PU- KS. Da ist kein großer Aufwand in der Produktion.
     
  8. Regt Euch nicht auf. Über das Thema P/L kann man hier nicht streiten, finde ich. Für mich als Ü50 zählen, wie bereits hier gesagt, Optik, Haptik, Klangbild, Handarbeit. Das ist wie früher. Ich hatte selber bislang noch keine PU KS, aber was ich gesehen und gehört habe, entspricht meiner OS Vorstellung. Das Klangbild eines gewürgten oder gar geschnürten, mit SP gefüllten Pappzylinders beim Detonieren ist schon besonders. Sowas verheize ich nicht, sondern da zelebriere jeden einzelnen. So denn hoffentlich keiner nur laut plöppt.;)

    Manchmal will man ja auch mal in schönem Ambiente was essen gehen. Oder Du kaufst Dir ein anderes Qualitätsprodukt für Dein Hobby, eine besondere Angelrute, eine durchdigitalisierte Modelllokomotive, eine Downpipe mit Sportauspuff für Dein Auto... steht alles nicht in Relation zum echten Bedürfnis, macht aber Spaß und das lässt man sich auch mal was kosten.

    Und KS als Begriff an sich bedeutet für mich immer noch nur 2 Möglichkeiten: kubisch, Kordel, verklebt, Bickford - oder zylindrisch, gewürgt/mit Kordel, Bickford verklebt. Beide mit SP gefüllt.
    Da gibt es momentan halt nicht viel am Markt.
     
    DoppelBlitz, ViSa, sixtyniner und 9 anderen gefällt das.
  9. Ja ! Diese Kanonenschläge halte ich für absolut empfehlenswert.
    Der Preis ist absolut gerechtfertigt, da made in Germany.
    Das ist noch Handwerkskunst die nicht nur dem Pyro-Nostalgiker auffallen sollte.
    Gelegentliche Ausreißer bei der Zündung sind nach meiner Meinung absolut verzeihbar.
    In den 80er und 90er Jahren kannte ich das auch nicht anders.
    Jeder soll sich seine eigene Meinung bilden.
    Aber nur zur Erinnerung, die aktuellen China-Nachahmerprodukte in der 3er Schachtel,
    kommen auch auf einen Stückpreis von ca 2 € und erreichen bei weitem nicht die Leistung
    der PU-KS.
    Dieses Produkt ist eine Klasse für sich und sollte nicht mit anderen in einen Topf
    geworfen werden.
     
    DoppelBlitz, ViSa, böllerfan und 5 anderen gefällt das.
  10. Bei der Herstellung der PU KS wird sogar Knochenleim verwendet, auch daran sieht man, wie viel Liebe zum Detail da drin steckt. Auch andere Produkte kosten gerne mal 2,5 - 3,- €/Stück, bspw. Raketen. Solche Produkte werden zelebriert.
     
    DoppelBlitz, Sandy, Knalltrauma und 4 anderen gefällt das.
  11. #61 chr, 14. März 2021
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2021
    Jetzt Mal ganz brutal.

    Wenn Du die Böller nicht magst, dann musst Du sie nicht kaufen!
    Gut so, dann bleiben mehr für mich übrig.
     
  12. #62 Rumo, 14. März 2021
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2021
    Geschmäcker sind verschieden und das auch gut so, aber genau deshalb sollte man es akzeptieren, wenn Vorstellungen auseinander gehen.
    Entweder man findet diese Kanonenschläge gut und ist bereit den Preis zu zahlen, oder eben nicht und dann lässt man es. Zum Glück haben wir (noch) eine einigermaßen reichhaltige Produktvielfalt, so dass für fast jeden etwas dabei ist, sei es nun ein premium Retrokanonenschlag, ein BKS Schallerzeuger, ne China Tonwurst, etc...
    Ich selbst bin auch ein Fan der Pyro Union Kanonis, denn ich durfte in meinen jungen Jahren die alten deutschen Kanonenschläge kennenlernen und bin sehr froh, dass heutzutage ein ähnliches Produkt verfügbar ist. Aus dem gleichen Grund habe ich mich auch über die Retro China Böller gefreut- endlich mal wieder schöne Schnipsel- herrlich.
    Ich kann es aber auch verstehen wenn jemand, aus welchen Gründen auch immer, nicht dazu bereit ist den höheren Preis zu zahlen und andere Produkte bevorzugt.
    Ich würde es nur sehr schade finden, wenn die Retro Knaller wieder vom Markt verschwinden, das ist schonmal passiert und hatte eine bittere Flaute zur Folge, sicher noch gibt es P1, aber es ist unklar wie lange und da für mich illegales nicht in Frage kommt, wäre es sehr bitter, wenn Retroböller und P1 verschwinden, denn dann bleibt nicht viel über.
     
    ViSa, DoppelBlitz, böllerfan und 4 anderen gefällt das.
  13. Leute die meinen es wären nur Papphülsen mit SP sind in meinen Augen nicht nur leidenschaftslos sondern auch ahnungslos und haben das Prinzip hinter diesem tollen Projekt nicht verstanden !
     
  14. :applause:
     
    ViSa gefällt das.
  15. @skydancer Lass sie mal schallen, die PU Kanonis, auf Deiner Teststrecke in Deinem Echo-Wald :rolleyes:
     
    skydancer gefällt das.
  16. Etwas durchgewischt (Streit), bitte nicht immer gleich so aufregen.
     
    skydancer gefällt das.
  17. Auch wenn ich mir die Teile nicht kaufe, finde ich die Idee dahinter fördernswert. Der Markt ist so übersättigt mit billigen und teilweise total ranzig verarbeiteten Knallkörpern. Ich würde 100 Tonerde-Rotz-Schinken, für ein Päckchen Funke Böller oder in diesem Falle PU Kanonenschläge eintauschen. Das Auge isst auch beim Feuerwerk einfach mit und die Leidenschaft, welche ich für Feuerwerk empfinde, muss sich auch irgendwo in dem Produkt, welches ich zünde widerspiegeln. Klar, nicht jedes Produkt muss immer super perfekt verarbeitet sein, aber eine gewisse Qualität ist einfach ein muss und diese kostet eben meistens.

    Und ja, vielleicht sind manche Produkte etwas überteuert, aber der Preis richtet sich danach, wie viel der Kunde bereit ist zu zahlen und nicht nach den eigentlichen Produktionskosten.
     
    ViSa, Pyro tha dragon, Bo Walter und 3 anderen gefällt das.
  18. Ja, absolut korrekt.
    Wenn ich mir ansehen, wie aufwändig die Fertigung ist, dann bin ich noch mehr überrascht, das es möglich ist dieses Projekt überhaupt zu realisieren.

    Man darf einfach nicht vergessen, in dieser Fertigung arbeiten Menschen, die ein Anrecht auf mindestens deutschen Mindestlohn und zugehörige Sozialleistungen haben. Weiterhin wollen die Würgemaschinen und die Fertigungsfläche bezahlt werden.
    Das muss mit diesen Kanonenschlägen auch erwirtschaftet werden, selbst wenn PU nicht einen Cent verdient. Naja und auch der Röder und sein Team wollen von Ihrem Geschäft leben.

    https://m.youtube.com/watch?v=ixx8VMLv_C0
     
    ViSa, TIE Fighter, DoppelBlitz und 6 anderen gefällt das.
  19. 1.) Ich habe die Kanonenschläge von Pyrounion gekauft, € 29,95 für 12 Stück in einer lustigen Schachtel mit einem Foto aus dem Familienalbum.
    2.) Ich habe die bekommen.
    3.) Ich habe die gezündet, auch mit/vor sehr sachkundigen Zuschauern.
    4.) Die SIND END-geil!:phantastic::phantastic:
    5.) Ist doch super, wenn manche die blöd oder zu teuer finden, dann bleiben mehr für uns inkl. solcher Dummköpfe wie mich, die dafür sooo viel Geld zum Fenster rauswerfen (was ich Silvester sowieso immer mache:haehae:)
    Und: Weiter oben zog jemand den Vergleich zu teureren Restaurants. Laßt doch die Plastik-Kiddies und Influencer:Innen-Gendersternchen-Opfer sich um die Kinderpappe von McBillig versammeln, denn dann gehen die mir wenigstens nicht in meinen Lieblingsrestaurants auf die Ketten :applause:
     
    Sternenparade, Flashpowder, ViSa und 5 anderen gefällt das.
  20. 30 Euro, für 12x Knallgenuß vom aller feinsten, zusammen mit hervorragender Haptik der PTGs (Manufaktur-Arbeit von hier): ziehe ich JEDER Batterie vor. Und die kosten oftmals sogar mehr bis wesentlich mehr. Die stellt man hin, zündet einmal an, oben schepperts irgendwo, die meissten schauen eh nicht mehr hin, der Effekt ist so unendlich gleich mit vielen anderen Batterien...nö.
    Ich habe mir mittlerweile 20 Schachteln gebunkert, werden wohl nochmals so viele werden. Ehe auch dieser Artikel vielleicht wieder verschwindet. Pures Genuss zündeln, dazu Zink Z2 Schütties, ein paar der letzten deutschen Wickelsonnen von Weco, schöne Feuertöpfe von PyroUnion aus Italien, die neuen Feuertöpfe von JGWB, dazu noch deren neue Raketen aus eigener Fertigung (bin schon gespannt), paar feine Funke Böller aus den Bunkerreserven, dazu noch Harzer Knaller aus den Reserven, paar feine Schweizer Vulkane, mehr benötige ich nicht mehr....
    Ich bin ein §27 F3er, könnte auch ganz anders, und billiger, ist trotzdem nicht das gleiche. BKS kann einen guten Kanonenschlag NICHT, aber sowas von gar NICHT , ersetzen...
     
    ViSa, KohleGold, Santa Claus und 12 anderen gefällt das.
  21. ein Feinschmecker in Sachen Pulvertechnik.................
     
    ViSa, Elroh und Pyrodaemmi gefällt das.
  22. Ich darf meine vsl. am Freitag in den Händen halten :) Freue mich schon wie ein Kleinkind.
     
  23. Das Sommerloch ist ja fast vorbei und ich spiele mit dem Gedanken meinen ersten Test zu den Pyrounion Kanonenschlägen am nächsten Wochenende zu veröffentlichen , was meint Ihr ?
     
    Gattaca303, tribun77, MurphYz und 33 anderen gefällt das.
  24. Ich meine das du uns zu lang auf die Folter spannen willst. :crazy:
     
    Gattaca303, Hammer, Rumo und 9 anderen gefällt das.
  25. Ich meine, dieses Wochenende ist besser
     
    Hammer, DerPyro97, Rumo und 8 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden