Museum Skydancer`s Raritäten Ecke

Dieses Thema im Forum "Museum Effekte" wurde erstellt von skydancer, 7. Jan. 2023.

  1.  
  2. Ja, da könnte man unendlich weiter posten. Es ist ein beliebter Kinderreim. Danke für die Videos. Fass die Videos doch bitte in einem Post zusammen das wäre nett, ist übersichtlicher.
     
  3. Einer der interessantesten und schönsten Threads hier im Forum.

    Wird wirklich mal Zeit das der Thread weitergeführt wird.
    Bei dem Kreuzfahrerschiff was Weco bis heute als Böllerlabel verwendet könnte es sich um das Flaggschiff "To Sao Gabriel" handeln.
     
    CeBee, skydancer und ThommyZink gefällt das.
  4. Da bin ich doch glatt dabei:bye:
     
    skydancer gefällt das.

  5. Ich werde versuchen mein Wissen, Recherchen mit @CaMa08 seinen Beiträgen zu vebinden. Ich wollte nur selbständig recherchieren damit die Videos nicht so trocken sondern mit Informationen bestückt werden.
     
    Blast Maniac, westfeuer und Mathau gefällt das.
  6. Na herzlich willkommen.
     
    DoktorKnall gefällt das.
  7. Kreuzzug oder Kreuzfahrer? Oder doch nur Piraten?
     
  8. Ein feines Thema hast du hier ins Leben gerufen @skydancer. Ich würde mich auch anschließen/anbieten wenn es zu einem umfangreichen Raritätentest kommt. Ich bin sicher es gibt einige Sammler und Böllerenthusiasten die gern so ein Event erleben wollen, bzw es mal wieder stattfinden lassen wollen.
     
    Weggla8219, skydancer und DoktorKnall gefällt das.
  9. Kommen wir heute mal zu ein paar B-Böllern . In der ersten Testreihe war der B-Böller von EVP Pyrotechnik klarer Gewinner , Pyrotechnik Hamburg ist ein Importeur der 1962 unter dem Namen Exportvertrieb Pyrotechnik Kurt Hanke KG seine Pforten öffnete .
    In den 80er Jahren unter dem Namen Hanke und Rickert bekannt und Ende der 90er. Exportvertrieb Pyrotechnik ( EVP ) wurde bis Ende der 2000 er. importiert .

    Sehr oft taucht LKF ( Long Kee Fireworks ) aus Honkong als Herstellerbezeichnung auf den Backcovern auf , dazu sei gesagt das LKF nur der Vermittler / Zwischenhändler war , gekauft wurde auch hier aus allen Provinzen wo produziert wurde daher auch oft mit schönen Brands wie Tiger Head und Red Lantern ( Hunan ) zu finden .

    In den 90er Jahren war oft die Hersteller Angabe PF und GE zu finden , wie in meinem Video zu sehen .
    GE sollte also für Guangsheng Export Firecracker Factory stehen , aber für was steht PF , wer kann da helfen ?


    Allen einen schönen Samstag Abend .



     

  10. Hallo Skydancer, schöne Videos !

    PF ist China Panda Fireworks Manufacturer LTD (Guangzhou Guangdong).

    Grüsse
     
    AlexBu01, DoppelBlitz, Firogni und 3 anderen gefällt das.

  11. Ah ok, super danke Dir. Das hat mir schon vor einiger Zeit Kopfzerbrechen bereitet. wakeup
     
    Red Lantern gefällt das.
  12. Sonstiges - Importeur Pyrotechnik Hamburg / Hanke & Rickert / EVP
     
    pyrolator und skydancer gefällt das.
  13. Okay, ich vernichte sie auch, aber bei mir werden die Videos immer gelöscht :D:D:D
     
  14. Das Unternehmen Comet hat bereits in den zwanziger Jahren mit Fritz von Opel Raketenantriebe für Autos , Schienenfahrzeuge und Flugzeuge entwickelt . Ab der Gründung von 1955 reichte Comet seine Produktpalette von Feuerwerksartikel über Seenotsignale bis hin zu Leucht-Signalmunition .
    1979 wird Comet von der Firma Diehl übernommen die im wehrtechnischen Bereich tätig war um das Geschäft weiter abzurunden .Das Gelände befand sich in Bremerhaven auf dem ehemaligen Donar Werksgelände . 1999 wurde Piepenbrock Pyrotechnik ebenfalls übernommen und somit auch die ehemalige Fabrik " Feistel " im rheinland-pfälzischen Göllheim . Heute gibt es keinen deutschen Produktionsstandort der Firma Comet mehr .
    Comet firmiert seit 2003 als Comet Feuerwerk GmbH und ist seit 2005 ein Tochterunternehmen des internationalen Handelskonzern Li&Fung aus Honkong .

    Li & Fung ist spezialisiert auf große Stückzahlen und zeitempfindliche Güter. Einen großen Teil des Geschäfts macht der Handel mit Kleidung aus. Daneben werden auch Hartwaren gehandelt, beispielsweise Modeaccessoires, Einrichtungsgegenstände, Geschenkartikel, handgefertigte Waren, Spiel- und Sportartikel, Merchandising -Artikel sowie Reisebedarf.
    Das Unternehmen ist ein hersteller- und länderübergreifender Supply-Chain - Manager , der über die reine Lieferung hinaus ein Komplettpaket von Mehrwertleistungen anbietet, von der Produktgestaltung und -Entwicklung über die Qualitätssicherung bis zur Frachtabwicklung .

    Nachdem Comet im Frühjahr 2013 noch Kurzarbeit anmelden musste( Wegfall eines Großabnehmers ) , übernahm das Unternehmen im August 2013 den Geschäftsbereich Feuerwerk des ehemaligen Wettbewerbers FKW Keller GmbH . Damit war Comet 2002 noch Marktführer im Bereich Feuerwerk und erwirtschaftete in den drei Verkaufstagen fast 95 % des Jahresumsatzes . Heute wurde Comet natürlich lange vom Marktführer Weco verdrängt .


    Legen wir jetzt mal den Fokus auf den kleinen Kanonenschlag Thunder Cracker A , was für ein schöner und kräftiger kleiner Kanonenschlag .
    Funke sieht mit seinem Böller A da wirklich schwach aus .

     
    Raketen-Rudi, Galaxy-Max, chr und 16 anderen gefällt das.
  15. Ich kann mich an kein Silvester in nun mehreren Jahrzehnten erinnern, an dem ich den Comet Kanonenschlag nicht dabei hatte (es gibt sie ja auch heute noch in Massen).
    Für mich DER Reiber überhaupt. Super zuverlässig, satter Knall, tolle Verarbeitung. Einfach ein echter Klassiker!
     
    FFpetarde, sureshot und skydancer gefällt das.
  16. Der Comet Kanonenschlag A ist echt eine Augenweide! Aber welcher alte Reiber aus deutscher Produktion ist das nicht? Habe noch ein paar Comet Schwärmer A und etliche Silberhütte/Depyfag 90er- und Jahrtausendwende-Reiber, welche ausnahmslos extrem sauber verarbeitet sind. Wenn ich mir dagegen die heutigen Fabrikate in der Größe angucke, ausgenommen dem Italy Pirat von Funke, kann man echt alles vergessen. Hoffentlich kann da FKF was ordentliches bewerkstelligen.
     
  17. #42 Pyro-Dan, 20. Jan. 2023
    Zuletzt bearbeitet: 20. Jan. 2023
    Spaß machen auch die, - nur schwärmen tun sie leider nicht wirklich.
    Der klassische Schwärmer ist für mich auch ein Inbegriff der guten alten Silvesterfeuerwerk-Zeit. Die alten Weco Schwärmer oder der klassische Nico Schwärmer kal. b. Wenn die sich über die Straße schlängelten, um dann mit einem satten Knall zu zerlegen, - man war das schön.
    Klasse übrigens auch der Depyfag Harzer Hexenknall mit der intensiven Goldsprüh-Phase. Immer wieder ein Hochgenuss!
    Ich gerate doch gerade richtig ins Schwärmen... ;)

    @skydancer Sorry für`s kleine off-topic...
     
    max.petz und skydancer gefällt das.
  18. Ne ne, alles super. Genau dazu ist das Thema ja da.
     
    Pyro-Dan gefällt das.
  19. Hatte auch paar Funke A gezündet also schlecht sind die nicht aber jetzt auch nicht was mir in Erinnerung geblieben ist vom Knall her...Eigentlich hab ich schon genug wenn ich diesen gelben Reibkopf sehe...dann sind paar ausgegangen also im Prinzip wie im Test.

    Was auffiel irgendwie auch ziemlich ,,schwer" die Packung.
    Sind schön hart und knallen aber so dieses letzte bisschen fehlt. Kann man kaufen aber man verpasst auch nichts wenn man sie nicht bekommt.

    Bin aktuell aber auch sehr hin und her gerissen...im Bezug auf wie gehts weiter in den kommenden Jahren überlege ja schon ob es sich sogar ,,lohnt" paar ältere Tonwürste wegzulegen für den Fall der Fälle.

    Vielleicht auch nicht schlecht sich paar Packungen davon wegzulegen fressen ja kein Brot. :D
     
    skydancer und Pyro tha dragon gefällt das.
  20. Hatte die nur als "ausreichend" bewertet. Die Verpackung ist noch das Beste.
     
    Tony Tornado, Feistelmatze und skydancer gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden