1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Sonstiges So ein Quatsch !

Dieses Thema im Forum "Fragen und Hinweise der Benutzer zum Forum" wurde erstellt von anton, 9. Jan. 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 anton, 9. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Jan. 2019
    Wer erinnert sich noch?

    Als in einem der letzten Winter die Skigebiete verzweifelt auf Schnee gewartet haben, wurde von einigen "Wissenschaftlern" prophezeit, dass es in Zukunft nur mehr schneearme Winter geben wird und wenn es schneit, dann nur oberhalb von 1.500m.

    ICH sag jetzt nix mehr dazu !!


    2. Beispiel: Es wird u.A. immer behauptet, dass derAutoverkehr maßgeblich zur KLimaerwärmung beiträgt und als "Beweis" gebracht,dass es das letzte Mal 1867 so warm war.
    Zitat vom WIKI:

    Das Jahr 1886 gilt mit dem Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 des deutschen Erfinders Carl Benz, der wegweisende technische Verbesserungen aufwies, als das Geburtsjahr des modernen Automobils mit Verbrennungsmotor.

    Ich sag auch da nix dazu !!


    Es ist zu befürchten, dass sich Wissenschaftler auch in anderen Bereichen irren könnten.

    Nicht der Mensch beeinflusst das Klima, sondern der Mensch wird vom Klima beeinflusst.

    Wahrscheinlich auch im Denkvermögen.
     
    dimpel_mind, Artor, ViSa und 9 anderen gefällt das.
  2. #2 FlyHigh, 9. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Jan. 2019
    Ich hoffe, dass es sich bei dem Beitrag um Ironie handelt...
     
    Unicorn27, Kuno, Vulkanier und 18 anderen gefällt das.
  3. Solche Verschwörungstheoriethemen ziehen das Forum in ein schlechtes Licht und haben auch wenig mit Feuerwerk zu tun. Bitte löschen!
     
    FlyHigh, Unicorn27, Kuno und 10 anderen gefällt das.
  4. Na und? Weil es jetzt einmal wieder richtig schneit sind diese Thesen nichts wert?

    So ein Quatsch, das sind Ausnahmen die einfach aufgrund der momentanen Wetterlage resultieren!
    Diese Ereignisse werden aber immer weniger, einfach weil das Klima immer milder wird, das ist bewiesen und auch nicht von der Hand zuweisen! Im Grunde kann man froh sein das der aktuelle Niederschlag Schnee ist, sonst könnten wir jetzt Über ein Jahrhunderthochwasser diskutieren...

    Auch wenn es einige immer noch nicht begriffen haben, der Klimawandel ist genauso war wie das Insektensterben!
     
    Mathau, Kuno, sheriff-lobo und 8 anderen gefällt das.
  5. Und war da nicht was mit dem Golf-Strom. Wenn sich das Klima erwärmt und das Eis am Nordpol schmilzt (und das tut es wohl offensichtlich), wird der Golf-Strom vom Süßwasser nach unten gedrückt und dadurch wird es bei uns bitter kalt. Globale Klimaerwärmung heiß nicht zwangsläufig das es auch bei uns wärmer wird.
     
  6. Schwachsinniges Grün-Lobby Gesülze nenne ich das
     
  7. Immer wenn etwas außergewöhnliches passiert, werden Ursachen gesucht, oft mit fadenscheinigen und zusammen gesuchten Begründungen "gewürzt". Schön wäre es, wenn sich mal um wirklich wichtiges gekümmert wird, allerdings hat das hier nichts zu suchen. Und NEIN, es hat nicht mit Anton oder irgendeinem anderen Beitrag zu tun, sondern ist auf alles bezogen, was so in der Welt und in D, AUT passiert.
     
  8. Es gab schon immer in der Erdgeschichte warme und kalte Perioden. Selbst die Polkappen waren schon mehrmals abgetaut. Und es gab Eiszeiten. Wir befinden uns gerade in einer warmen Phase.
    Das ganze gesülze wegen klimawandel aufgrund erhöhtem CO2 Ausstoß ist links-grün versifftes Gedankengut.

    Jeder der von a nach b denken kann und 1 und 2 zusammenzählen kann (das sind leider nicht mehr viele) weis das die Luft zu

    ca. 78% aus Stickstoff
    ca. 21% aus Sauerstoff
    ca. 1% aus anderen Gasen (Edelgase etc.)

    UND zu 0,038% aus CO2 besteht!

    Vom CO2 produziert die Natur selbst etwa 96% und 4% der Mensch. 4% von 0,038%, sind 0,00152%!
    Der Anteil von Deutschland ist hieran 3,1%.
    Somit beeinflusst Deutschland mit 0,0004712% das CO2 in der Luft.

    Damit wollen wir die Führungsrolle in der Welt übernehmen, was uns jährlich an Steuern und Belastungen etwa 50 Milliarden Euro kostet.

    Einfach mal drüber nachdenken...

    Wer die Grünen wählt hat definitiv die Kontrolle über sein Leben verloren und schaufelt seinen Nachkommen das Grab.
     
    dimpel_mind, Adler, zarchie1 und 6 anderen gefällt das.
  9. Dann informier Dich richtig, vielleicht siehst bzw. liest Du es dann auch - oder renn weiter mit geschlossenen Augen durch die Welt... o_O
     
    Unicorn27 gefällt das.
  10. #11 BMW-Freak, 9. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Jan. 2019
    Ich bin bestens informiert,deswegen belächele ich Leute wie Dich die Dinge glauben die andere Erzählen,anstatt sich mal umzusehen und Dinge zu hinterfragen.
    Es gibt nun wirklich genug Beweise von Hochangesehenen Wissenschaftlern,die das Gegenteil von Dir behaupten.(Das Ozonloch ist natürlicher Natur auf das die Menschen kaum oder keinen Einfluss haben,der "Klimawandel" ist genau dasselbe - ein Natürliches Wiederkehrendes Phänomen) Sogenannte "Klimaforscher" bekommen für Ihre Studien gutes Geld und werden zum Teil von Greenpeace unterstützt was Dir gerne verschwiegen wird.
    Leider kann ich bei Dir und deinen (vermutlich persönlichen Standard Medien) ARD & ZDF nicht mitreden und auf diesen Sendern bin ich wirklich schlecht informiert.
    Zum Glück muss man sagen.

    Ich kann das nur vermuten und das soll kein Persönlicher Angriff sein.Manchmal ist es nicht so wie es scheint
     
  11. Wenn derjenige (der wertvolle Zeit verschwendet hat) um die tolle Zeichnung zu machen diese um ein paar Hunderttausend Jahre erweitert (vor der letzten Eiszeit) hätte er festgestellt das die Temperaturen sogar schon mehrmals wesentlich höher lagen als das was uns in 50 Jahren erwartet.

    Ob diejenigen die so etwas posten Geld für son Unfug bekommen? Wenn nicht glauben sie sicher auch an die flache Erde, anders kann ich es mir nicht erklären...
     
    Artor gefällt das.
  12. Wie bereits geschrieben geht es um die Geschwindigkeit der Temperaturänderung nicht die Höhe.

    Viele Lebewesen werden starke Probleme kriegen, weil sie sich nicht schnell genug an die neuen Gegebenheiten anpassen können. Das kann man jetzt leider am "Great Barrier Reef" mit eigenen Augen sich ansehen.
     
  13. Was wäre daran denn so tragisch ? Die sauberere Industrie und Mobilität hätte ich trotzdem gern und ich wäre auch gern weniger abhängig von Putins Gas und dem Öl des saudischen Königshauses. Also die Empörung verstehe ich wirklich nicht.
     
  14. Markus und die Moderatoren: ihr tut mir momentan wirklich von Herzen leid!

    Das habt ihr und das Forum nicht verdient!
    Was derzeit hier abgeht, ist echt nicht mehr feierlich!!
     
    Kuno, Bani, Edelgaskonfiguration und 9 anderen gefällt das.
  15. Es sind schon immer Tierarten verschwunden und neue entstanden. Der Erde wird es wohl ziemlich egal sein, wenn sie dadurch von der Krankheit Mensch geheilt wird.
     
    telliptic und ViSa gefällt das.
  16. Junge Junge. Was geht denn zur Zeit ab !?
    Ist doch Latte wer was glaubt. Der eine so, der andere so.

    ABER was zum Geier hat das hier zu suchen ?
    Auch wenn Anton das vlt etwas spaßig gemeint hat, so deuten viele eben doch ein eindeutig politisches Thema dahinter. Und das gehört hier nicht hin !

    Ich habe auch eine Meinung dazu, werde diese aber für mich behalten, weil ich finde das man sowas lieber bei einem Bier in geselliger Runde diskutieren sollte.
    Mit Fakten und Gegenfakten, statt sich hier im Forum gegenseitig zu zerlegen.
     
  17. Drastisches Abwerten gesellschaftlicher Werteorientierungen die nicht der eigenen entsprechen, ohne eine sachliche Begründung, nenne ich auch "Gesülze".
     
  18. Na DAS haben wieder mal die Wenigsten verstanden!! Ich wollte eigentlich mit den obigen 2 Beispielen aufzeigen, wie viele "Sachverständige" heute über die Umwelt etc. urteilen und wie wenig DAS oft stimmt.

    Geht´s UNS jetzt grade mit der Umweltbelastung und dem Feinstaub, den Feuerwerk so arg hervorrufen soll nicht genau So !!

    Habt´s es jetzt verstanden??

    @FlyHigh..z.B., oder @sherrif-lobo? Und noch ein paar Andere!!

    Da wird gegen alle möglichen Aussagen von Umwelt-Lobbyisten gewettert, und wenn man Denen mal eine Spiegel vor die Nase hält, dass sie sich vielleicht auch mal irren könnten,, da geht ihr aber auf den Falschen los.
    WAS lernt man (ich)draus??

    Spekuliere hier nie mit Intelligenz !!

    Aber es gibt hier noch Andere auch. Die Danke-Sager sind natürlich ausgenommen.
     
  19. Von welcher Gesellschaft redest Du?
    Von der die Du gerne hättest weil Sie Deiner Meinung entsprechen soll?
    Tut mir echt leid dass ich nicht Deinen Orientierungen entspreche,ich hoffe meine Generation lässt sich nicht mehr so leicht blenden.
     
  20. wieder so ein thema das eindeutig aufzeigt, wie es in diesem land und um die gesellschaft steht...bedingt durch die mediale manipulation und meinungsmache ist ein vernünftiger diskurs nicht länger möglich, vielleicht auch nicht mehr gewünscht, überall verhärtete fronten...auf allen gebieten...getreu dem motto...das ist jetzt so und basta!
     
    telliptic und Farben im Himmel gefällt das.
  21. Es ist schon echt erstaunlich, was hier abgeht und welchen Gräben sich auftun.

    Leute, genau deswegen wünsche ich keine "politischen" Themen hier im Forum, das schmerzt sehr. Übrigens meine ich nicht die Kritik hier im Thema, ich bin durchaus auch ein Kritiker und lasse mich trotzdem oder gerade deswegen auf Argumente ein. Aber wie vermeintlich allwissend und vehement die Kritik hier rausposaunt wird. Uff.

    @anton
    Ich meine Deine Aussage zu verstehen und stimme Dir im Kern (Wissenschaftler können sich irren - oder absichtlich falsch informieren) sogar zu. Tatsächlich. Deiner Argumentationskette jedoch nicht. Das ist aber unerheblich und führt nicht zum Schließen.

    Aber das Experiment dieses Themas ist leider gescheitert, das hier ist mir zu unheimlich.
     
  22. Wie lautet diese Werteorientierung? Umschutz- und Tierschutz kommt da wohl nicht vor. Oder warum essen noch so viele Fleisch?
     
  23. In anderen Foren wird schnell der Schlüssel umgedreht. Das sollte bei politischen bzw off topic Themen hier vielleicht auch öfters passieren.
     
    sheriff-lobo gefällt das.
  24. War passiert in der Millisekunde, in der Du abgesendet hast und ich gerade noch meinen Beitrag etwas editiert habe. Glück gehabt.
     
    JanW und bottzi gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden