Sommerliches Pyrocamping - Wieviel dürfte es Kosten??

Dieses Thema im Forum "Regionale Verabredungen und Treffen" wurde erstellt von Saul.Goodman, 13. Jan. 2022.

?

Was darf eine Pyroreise nach Polen kosten?

  1. Bist du Deppert? Keine 50€

  2. 100€-150€

  3. 150€-200€

  4. 200€-250€

  5. 250€+

  6. Lieber selbst Anreisen und bis 50€ Eintritt

  7. Lieber selbst Anreisen und bis 100€ Eintritt

  8. Egal was es Kostet, ich bin dabei!!

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. Vorab: Aktueller Status = Einzig ein "können wir durchaus mal drüber quatschen" eines großen Landbesitzers in Polen.
    Ich möchte mit dieser Umfrage ansich nur mal in die Menge hören was ihr es euch Kosten lassen würdet.
    Motiviert vllt auch andere die vor Ort viel bessere Verbindungen haben. :D

    Beim aktuell angedachten Ort geht es ansich meist um Militaria (ua ein Museum), Panzerfahren etc. Aber auch Sprengtests für gepanzerte Limousinen, Vernichtung von Blindgängern usw werden dort durchgeführt.
    Unsere Lautstärke dürfe demnach nicht zu sehr ins Gewicht fallen und lästige Spaziergänger kann man wohl ausschließen.
    Wäre es nicht fein dort mal gegen Nachmittag aufzuschlagen, eine Übernachtung im Truppenzelt oder auf einem Feldbett in einer Lagerhalle zu verbringen? Der Abend des Anreisetages und am Folgetag wird fleißig gezündelt, Würstchen am Lagerfeuer gegrillt usw.
    Auf dem Hinweg gibt es einen Halt beim Funke-Store mit anschließender (in Eigenregie organisierter) Lieferung unserer Käufe zum "Campingplatz".
    Eigene Ware im Bus mitnehmen ginge natürlich nicht.
    Eine Vorab-Sammelbestellung mit Auslieferung durch den Funke-Truck oder polnische Versanddienstleister dürfte auch nicht ganz unmöglich sein.

    Angenommen ein Reisebus würde eine Route bspw aus dem Frankfurter Raum, durch das Ruhrgebiet entlang der A2 über Hannover - Berlin nehmen... was wäre euch die reine Reise inkl Übernachtung und Warentransport Wert?

    Oder erscheint euch eine eigene Anreise mit Eintritt sinnvoller? (Bleiben wir bei meinem Beispiel im Raum Koszalin, aber da gäbe es sicher auch noch andere Optionen wenn man mal wirklich schaut)
     
  2. Das wäre ein Wahnsinns Event!!! Bin dabei wenn es stattfindet!!
     
    Megaknall und Kooikerfreund gefällt das.
  3. Klasse Idee wäre auch dabei :)
     
    Gattaca303 gefällt das.
  4. Wäre cool, ich und 1-3 Kollegen wären höchst wahrscheinlich auch dabei, je nach dem was die Bus fahrt kostet ist eine Auto fahrt wahrscheinlich angenehmer, mit sprit Geld aufteilung auf mehrere Personen und einem Diesel Fahrzeug waren wir immer bei etwa 30-40€ pro Person (aus dem Ruhrgebiet) und man kann noch Feuerwerk mit nach Hause nehmen ;D
     
  5. Die Lösung mit dem reise Bus ist halt schön entspannt. Der Nachteil ist halt das man nichts mit nach Hause nehmen kann:confused:

    deswegen bin ich grade etwas zwiegespalteno_O
     
  6. Da ich aufgrund meiner Körpergröße (in erster Linie die Länge ;) ) ziemlich Bus-inkompatibel bin, würde ich schon aus diesem Grund die Anreise mit eigenem PKW wählen, was natürlich bzgl. Fahrtkosten im Vgl. zum Bus ineffizient ist. Deswegen würde ich - sofern mir Ort, Datum und Eintrittspreis zusagen, eine Mitfahrgelegenheit für max 3 andere Personen aus dem Raum HH anbieten.

    Damit würde sich allerdings natürlich die Mitnahmemenge des möglichen Funke-Store-Einkaufs pro Person im Auto reduzieren - vermute ich zumindest. Ich blicke da derzeit nicht durch, wer, wann, was und wieviel an ptG von PL --> DE verbringen darf.
     
    08fünfzehn gefällt das.
  7. Gute Idee mit dem Camping. Die Holländer machen sowas ja gerne mal in Frankreich.
     
  8. Hey,

    Also zunächst muss ich sagen das ich die Idee als solches ganz cool finde, auch wenn ich unschlüssig bin ob ich dran teilnehmen würde.

    Polen ist vom Rheinland ne ganze Ecke weg, Busfahrt käme für mich nicht in Frage, ich bin gerne flexibel und würde das ggf. mit nem Kurzurlaub oder so verbinden.

    Ausserdem, wenn ich schon den Weg auf mich nehmen würde, würde ich auch direkt in Polen etwas einkaufen wollen.

    Alles in allem würde sich so ein Event wahrscheinlich nur für die Grenznahen Leute lohnen, denn Anreise, Feuerwerk + anschließende Shoppingtour zu Funke da wäre schon ein dicker Batzen Kohle weg...

    Ich meine @Talfeuerwerk wollte so ein ähnliches Event bzw. Reste schießen mal in einem Steinbruch veranstalten was dann aber leider kurzfristig abgesagt werden musste, vielleicht könnte man sowas nochmal auf den Weg bringen?!

    Unabhängig von Talfeuerwerk, ggf. würden auch andere Shop Betreiber organisieren können so das zumindest der Anreiseweg nicht so weit/teuer wäre?
    Solche Plätze müsste es in Deutschland doch theoretisch auch geben...
     
  9. Aufgrund des Mangels eines eigenen Autos bevorzuge ich die Bus-Variante... solange sich keine Fahrgemeinschaft aus Berlin findet^^"
     
  10. Deine Idee gefällt mir ausgesprochen gut! In der momentanen Situation (Coro**) sehe ich aber nur eine schwere Umsetzungsmöglichkeit (ich will kein Spielverderber sein, ich sehe nur aktuell ein Problem, das möglicherweise auch zu lösen ist).

    Grundsätzlich wäre ich natürlich auch dabei. Und wenn so ein Event auch in Deutschland möglich wäre, finde ich das sogar noch besser. Es gibt doch auch bei uns Steinbrüche (bei mir ums Eck im Odenwald bspw.).

    Vielleicht kann man so ein Event (egal wo) dann auch dauerhaft etablieren, wenn alle beteiligten (Busunternehmen, Steinbruchbesitzer, Händler usw.) einen vernünftigen Ertrag haben.
     
  11. Die Idee ist Super.

    Als kleine Hilfestellung kann ich schonmal verraten das Ein Bus von Frankfurt am Main Direkt nach Berlin ca 45€ Kostet bei Voller Auslastung.
     
  12. Hört sich gut an :)

    100 Punkte Regel nach ADR:
    Pro Fzg 50 Kg NEM wenn 1.3G dabei ist, sonst 333Kg NEM bei 1.4G
    2kg Feuerlöscher an Bord

    Wären bei 4 Personen mind. 12,5 Kg NEM / Person (3x Supernaut Plus eine 500g Batterie)
     
    localhost gefällt das.
  13. Sobald ein Datum fest steht kann ich meinen Dienstplan anpassen. Eigene Anreise für mich selbstverständlich.
    Kann man das mit nem Werkseinkauf bei Jorge kombinieren?
    Auf jeden Fall wäre ich definitiv dabei. :D
     
    Feuerwerksfreak 96 und KLONK gefällt das.
  14. #14 localhost, 13. Jan. 2022
    Zuletzt bearbeitet: 13. Jan. 2022

    Danke für die Info. Bei 333Kg + Passagier,- und Fahrergewicht dürfte die max. Zuladung auch locker erreicht, bzw. sogar überschritten werden. Also: Ich nehme nur "Fliegengewichte" mit ;)

    Wobei mich dieser Wert - vor allem die 50Kg 1.3G - schon verwundert. Das heißt, ich darf hunderte von Kilometern mit 'nem voll besetzten KFZ und 50Kg 1.3G durch die Gegend kutschieren - aber zu Hause im Keller darf ich nur 1Kg aufbewahren?
    Die 2Kg des Feuerlöschers: Bezieht sich das auf Pulverlöscher - oder dürfte ich auch meine 2Kg, bzw. 5Kg CO2-Löscher nehmen.?
     
    08fünfzehn gefällt das.
  15. Ich glaube, dass CO2 Löscher bei Feuerwerk ziemlich unnütz sind. Die meisten Sätze brauchen schließlich keinen freien Sauerstoff, um zu reagieren.
     
  16. Man betreibt ja auch keine Brandbekämpfung, wenn das Feuer pyrotechnische Sätze/Gemische/Erzeugnisse erreicht hat...
     
    Noerm, Kevin1887 und localhost gefällt das.
  17. Da wurde etwas durcheinandergebrahct. Für 1.3G ist der Multiplikator 50, demnach "nur" 20KG NEM.

    Feuerlöscher muss ein geprüfter ABC Pulverlöscher sein, wenn mich nicht alles täuscht.
     
    progres99, Kevin1887 und localhost gefällt das.
  18. @reyzix: Das stimmt. Deswegen wird eine dünne Schicht unbrennbaren Pulvers aus einem Pulverlöscher denen auch nichts ausmachen, denke ich.
    CO2 hätte immerhin wenigstens noch einen kühlenden Effekt.
     
    reyzix gefällt das.
  19. #19 Kevin1887, 13. Jan. 2022
    Zuletzt bearbeitet: 13. Jan. 2022
    Der Feuerlöscher soll dazu dienen, wenn es woanders z.b. eine Brandquelle gibt, dass diese nicht auf das Feuerwerk übergreift. Wenn 20 Kilo 1.3G brennen ist es vollkommen egal was das für ein Löschmittel ist bei 2KG. :)
     
    reyzix, Feuerwerksfreak 96 und Condomino gefällt das.
  20. Absolut geiles Thema, würde mich gern anschließen sollte es real werden. Da ich selbst aus Berlin komme würde ich aber selbst anreisen. Ein Forumstreffen mit Camping, Pyrotechnik, anderen Verrückten würde ich zu gern erleben. Coole Idee @Saul.Goodman
     
    FroXlor und BMWM3 gefällt das.
  21. Hört sich echt gut an, allerdings wohne ich im LK Vechta in Niedersachsen. Eine Fahrgemeinschaft wäre klasse wenn umsetzbar, sonst lohnt sich die weite Anreise alleine nicht.
     
  22. Lohnt sich immer;)

    Ich verstehe auch gar nicht warum einige lieber hier bleiben wollen:rolleyes:
    PL hat doch nur Vorteile:
    1. kann sich jeder je nach Bedarf mit einem Einkauf „beschenken“ (vorsorglich, hier wirds zu 99% wieder nichts am Ende des Jahres)
    2. F3 kann dort jeder mal kaufen und vor Ort ausprobieren
    3. direkt die neue/zukünftige Silvester Location abchecken:cool::D langfristig gesehen muss man wohl eh dorthin
    4. hat man dort mit Sicherheit mehr seine Ruhe als man sie sich hier nur erdenken kann
    5. Sprit für die Rückfahrt ist ebenfalls deutlich günstiger :D

    Na wer will denn bei der Perspektive freiwillig hier in DE sowas veranstalten?;)
     
  23. Coole Idee !
    Aber eigene Anreise wäre mir, der ich aus Bayern komme lieber. Wenn der Eintritt 50€ kostet schön aber bei 80€ oder 100€ würde ich auch kommen. Wer weiß ...............:unsure: deshalb wäre ich definitiv dabei.


    Grüssla

    Kanal 1
     
  24. Asche auf mein Haupt - oder wenn man nicht nachguckt, Danke für die Korrektur
     
    Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  25. So eine Art Kaffeefahrt mit dem Bus hätte schon was.
    Vielleicht mit eigener Funke Verkaufsveranstaltung vor Ort bei Kaffee und Kuchen. Im dazu passenden Alter wären hier ja einige auch definitiv. :p
     
    Pyro tha dragon und Knallmeister gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden