Termin | News Sommernachtstraum München?!

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von telliptic, 28. Juni 2015.

  1. Hallo Gemeinde,

    war jemand von Euch schon mal beim Sommernachtstraum in München?
    Ich überleg da dieses Jahr ziemlich spontan hinzufahren, denn Freitagabend ist in Düsseldorf noch Kirmesfeuerwerk und anschliessend wollt ich dann direkt los.
    Lohnt sich die fahrerei denn? Sind immerhin gute 1200km insgesamt...

    Viele Grüße! :)
     
  2. Übersicht der letzten Jahre vom Sommernachtstraum in München

    Da ja noch ein wenig Zeit ist bis zum nächsten Sommernachtstraum in München (25.07.2015)
    und falls keiner Antwortet, hier mal die entsprechende Threads aus den letzten Jahren.
    Die Videos sind leider zum größten Teil in "D" gesperrt!

    2014:
    http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=43179

    2013:
    http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=39960

    2012:
    http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=35765

    2011:
    http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=31635

    2010:
    http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=27065

    2009:
    http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?p=305290

    2008:
    http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=19684

    2007:
    http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=15375

    2006:
    http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=10952

    2005:
    http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=8368


    Gruß
    Scherzartikel


    .
     
  3. #3 PyrogeistTube, 29. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2015
    Moin zusammen,

    Also vom Sommernachtstraum kann ich eigentlich nur sagen, dass es ein geiles Event ist, und Pyrovision bis jetzt immer eine fette Show abgeliefert hat.
    (Meninen Respekt für den Aufwand, auch wenn nicht immer alles klappt #Meckernaufultrahohemniveau)

    Eine Sache, die mich an der Feuerwerksdurchführung bisschen stört ... (Auch, wenn ich hierfür evtl. angeraunst werde, aber seht es als Anregung für diesen Sommernachtstraum...)

    Leibes Pyrovision Team RÄUMT AUF !!!!!!!!!!!!!
    Das habt ihr leider letztes Jahr nicht geschafft und die Absperrung war ab 10 Uhr Morgens auch nicht mehr da und bis 14 Uhr am Folgetag ist immer noch der ganze Müll dagelegen, den unsere Asiatischen Touris schön Fotografiert haben .... (Nach 14Uhr war ich nicht mehr da)

    Also des war der Einzige aber dafür dicke fette Kritikpunkt, der wie ich gesehen habe im alten Thema oft geläugnet wurde, aber des geht hald nicht....

    Grüße vom Geist

    *Hab den Beitrag nochmal etwas verschönert
     
  4. Kann das sehr empfehlen, ist in unserer Gegend (München) mein absoluter Highlight im Jahr.
    Videos gibt es zumindest bei Vimeo, z.B. hier von letztem Jahr 2014:
    https://vimeo.com/102266304

    Grüße,
    Walter
     
    PyrogeistTube und Koboldbombette gefällt das.
  5. Sommernachtstraum Reinigung

    Lieber "PyrogeistTube",

    Leider ist es bei mehr als 100 (manchen sehr grossen) Veranstaltungen (mit vielen Positionen)
    pro Jahr in diversen Ländern für uns einfach nicht immer möglich selbst nachzureinigen.
    Deshalb wird das mit den Kunden auch immer vertraglich geregelt.

    Hier gibt es im professionellen Bereich 3 Vertragslösungen mit unseren Kunden:

    1. der Auftraggeber (also unser Kunde) ist für die Nachreinigung des Abbrennplatzes
    vertraglich verantwortlich und kommt für die Kosten auf

    2. Wir nehmen die Reinigungskosten in das Feuerwerks-Budget und es gibt entsprechend
    weniger Feuerwerk

    3. Wir reinigen am nächsten Tag bei Tageslicht (im Finstern bleibt meist einiges liegen)
    und verrechnen dem Kunden extra den Aufwand.

    Im Falle des Olympiaparks reinigt man dort selbst und ich denke, dass dies kaum am
    Sonntagmorgen nach der Show um 10.00 Uhr passieren wird.
    Die Olympiapark GmbH wird schon selber wissen, wann sie ihren eigenen Platz reinigt.
    Aber danke trotzdem für Deine wertvollen Einwände!
    Falls heuer manche Spezialisten wieder Reste vom Feuerwerk nicht von "Blindgängern"
    unterscheiden können, dann bitte bei Behörden melden oder noch besser:
    Einfach uns informieren. Wir beissen nicht.;)

    MBrandtner-7791.jpg

    MBrandtner-7852.jpg

    MBrandtner-7977.jpg

    MBrandtner-7939.jpg

    MBrandtner-7962.jpg

    MBrandtner-7999.jpg
     
    fire, Feuersturm, bramml und 3 anderen gefällt das.
  6. Moin Pyrovision,
    (ich mach es jetzt mal nicht so förmlich, sonst komm ich mir noch Älter vor, als ich eh schon bin ^^)
    Vorerst mal Danke für die Antwort - hat mich gefreut, dass ich nicht überlesen wurde.

    Zur Reinigung des Olympiaparks, ja dann muss ich sagen, wenn hier der Veranstalter selbst zuständig ist, dann gebe ich hier einen Applaus ab, denn ich finde hald so einen Saustall nicht bald weg zu räumen ist aus meiner Sicht nicht wirklich professionell - könntet ihr evtl. mal ansprechen ...

    Was das Aufräumen für ein Aufwand ist weiß ich sehr gut... # Wenn man bei einem um Mitternacht geschossenen FW um 5:00Uhr Morgens noch den letzten Müllsack in den Laster lädt, dann kann man jeden verstehen, der 30 Min nach einem FW schlecht Laune hat ;-) Ich denke ihr wisst, von was ich spreche.

    Bezüglich Spezialisten und Blindgänger - das möchte ich jetzt nicht beurteilen, aber interessant wird es dann, wenn diese Spezialisten einen Schein haben, es sich um keinen Feuerwerksrest handelt und keine Freunde eures Unternehmens sind und dann die Behörden anrufen ... (Sollte nur ein kurzer Denkanstoß sein, denn das kann richtig richtig be****** werden - habe ich selbst in leicht veränderter Version schon erlebt)
    Also insbesondere bei mit Relampagos befüllten Shells(habt ihr ja letztes Jahr glaube ich geschossen) liegt viel nicht Gezündetes rum, was lustig werden kann, da hat man dann oft die einzelnen Relampagos verstreut, und was passiert, wenn wer ein Feuerchen an die Timefuse hält, dass brauche ich jetzt nicht ausführen.

    Das wollte ich nur noch kurz anführen, nicht um euch zu beleidigen oder irgendetwas Böses zu schreiben - ich meine es nur gut nicht, dass es da noch irgendwann heftig ärger gibt.

    Beste Grüße vom Geist


    Man merkt, dass man älter wird, wenn man bei der vorherrschenden Hitze die Grundkenntnisse der Muttersprache verliert - sorry, dafür
     
  7. midsummernightsdream munich

    hihihi:p:p:p

    die "spezialisten" haben sich schon für die blindgänger-storry entschuldigt.
    trotzdem geht gleich wieder die blindgänger-diskussion los obwohl es gar keine
    gegeben hat

    hihihi:D:D:D
     
  8. Hallo informiert,

    also wenn ich den Kommentar jetzt so lese hab ich das Gefühl, dass du meinen Kommentar nicht gelesen hast, aber trotzdem einfach mal etwas dazwischen wirfst, was sich fast wie ein Versuch zum Provozieren anhört . . .

    Um die Sachlage kurz zu erläutern:

    Es gibt hier keinerlei Blindgänger-Diskussion es unterhalten sich lediglich zwei erfahrene Leute über Sachverhalte, welche zu unguten Situationen führen können und auf dieser Basis werden neben einem Eventbericht noch Informationen (generelle und das Event betreffende) ausgetauscht.

    Ob es Blackshells oder Ähnliches gegeben hat oder nicht sei dahingestellt darum geht es gar nicht. Es geht hier um Erfahrungen mit bestimmten Umständen nach einem Feuerwerk dieser Größe.

    Wie ich dem Thema, welches es an dieser Stelle letztes Jahr gegeben hat entnehmen konnte, warst du ja selbst bei der Show, daher verstehe ich nicht, warum du nur ein Thema kritisierst und nichts zur Show selbst sagst (Ich mach's jetzt mal wie unser lieber anton und sag dass, was ich denke)
    Wenn jemand in solch ein heikles Thema so reingrätscht, schreit das mehr nach: Kommt, ich provoziere ihr streitet, ich bin Sensationslustig und der eigentliche Hintergrund des Themas ist mir egal. Sowas ist echt unterste Schublade, solche Leute habe ich in meiner ganzen Lebenszeit gemieden, weil so etwas immer böses Blut macht !

    Ich habe für meinen Teil auch nur die Show und einen Verdreckten Olympiaberg gesehen (was ja wie sich oben ergeben hat auf den Veranstalter und nicht Pyrovision zurückzuführen ist). Du hast dem alten Thema zufolge nur die Show gesehen, also kannst du das Thema "Blindgänger" genau so schlecht wie ich beurteilen . . .

    Beste Grüße vom Geist, der nach Lesen des alten Themas jetzt ziemlich entnervt ist.


    Kleiner Anhang zu den Hihi's und haha's - Dieses Thema ist in keinster Weise lustig, denn wenn Presse und Behörden was zu dem Thema "Blindgänger" nur riechen, dann wird man auseinandergenommen, auch wenn nur ein E-Zünder gefunden wurde, welcher noch Funktionsfähig ist - für die Allgemeinheit ist alles gemeingefährlicher Sprengstoff nach einem großen Fuerwerk . . .
     
  9. Da biste im Forum ja genau richtig......hihi
     
    informiert gefällt das.
  10. münchen

    das versteh ich nicht.
    pyrovision hat klargestellt dass es KEINE blackshells gegeben hat.
    der "spezialist" hat sich für seine unrichtigen anschuldigungen entschuldigt und du fängst wieder mit den blackshells an. was laberst du hier überhaupt rum von wegen
    "Es geht hier um Erfahrungen mit bestimmten Umständen nach einem Feuerwerk dieser Größe.... zwei erfahrene Leute unterhalten sich über Sachverhalt"...?:dontthinkso:

    du stellst dich hier auf eine ebene mit pyrovision, die (nicht nur einmal) klargestellt haben dass die anschuldigungen falsch waren.
    du redest wie wenn du feuerwerke dieser grössenordnung machen würdest und dabei lest man zwischen den zeilen (wie leider so oft) SO einen mist.

    ich hab bereits mehrfach geschrieben das die show spitze war, noch dazu bei DEM sauwetter vom vergangenen jahr. ich glaub eher du liest hier nicht richtig und dann gibst du so nen senf ab...

    das amüsiert mich... hihihi!:D

    wenn du findest dass behörden blindgänger nicht riechen sollten, dann halt doch hier einfach die schnauze und spekulier nicht weiter rum. danke!
     
  11. Viel wichtiger als diese ganze sinnlose Diskusion wäre zu wissen ob Pyrovision oder gebenfalls ein Sub. noch Helfer für den Aufbau dort gebrauchen kann ?
    Ist hätte da großes Interesse. Ob man sich da einfach mal so bewerben kann ? Oder ist sowas als Noname sinnlos ?

    Grüße,
    Walter
     
  12. münchen

    ich glaub die haben keine "subs"
    statt hier zufragen wäre besser du meldest dich einfach bei denen und fragst sie einfach.
    wie er schon geschrieben hat: sie beissen ja angeblich nicht...:D
     
  13. Angeblich war letzes Jahr eine Firma aus der Nähe von München beim Aufbau mit dabei, kann aber auch nur eine Fehlinformation sein.

    Wia mia Bayern so sogn: "Wos gwies woas ma ned"

    Ich wollte ja nur gerne die allgemeine Meinung wissen ob sich so ne Anfrage überhaupt lohnt, oder ob so was eher als Störung empfunden wird, eventuell bin ich ja auch schon viel zu alt.

    Grüße,
    Walter
     
  14. Liebes Informiert, (ich weiß leider nicht, welches Geschlecht du hast)

    ich habe zuerst nichts von Blindgängern oder Blackshells gesagt nur, dass der Olympiaberg aufgeräumt gehört - das Thema Blindgänger ging von Pyrovision aus und ich habe nach lesen des letztjährigen Themas Bezug darauf genommen und meine Bedenken mitgeteilt...
    -Also mach mal halblang.
    Zu meiner pyrotechnischen Laufbahn: Dass du es dir rausnimmst mich auf dieser Ebene so schwach anzusprechen ist lächerlich . . . (Dazu brauche ich auch weiter nichts zu sagen)

    Des Weiteren bitte sag mir doch wo ich spekuliere?

    Ich werde in dieser Konversation nichts mehr schreiben, weil es mir bei solche Beleidigungen zu blöd wird.

    PS.: Pyrovision weiß ziemlich sicher, was meinerseits mit meinen Nachrichten gemeint ist und braucht glaube ich mit ihrem Image niemanden, der sie vor einem vermeintlichen Angriff im Forum verteidigt - Die sind schon so alt, dass sie für sich selbst sprechen können wenn es ein Problem gibt.

    Aller liebste Grüße vom Geist
     
  15. Ich mag ja hier gerne mal einem zu nahe treten...wegen der erfahrenen Leute Spruch. Nein, ich machs net gerne dieses in den Himmel heben, aber in dem Fall muss es sein. Lieber Pyrogeist, denkst du nicht das es schon mehr wie überheblich ist von sich zu behaupten das selbe Wissen wie Pyrovision zu haben?
    Ich hab mir mal den youtube Kanal von dir angetan und muss sagen....mehr wie einen Vulkan mit dem Feuerzeug hast du wahrscheinlich noch nicht angebrannt.

    Soviel zur Unterhaltung von Fachleuten......
     
  16. Leute, was ist denn hier im Thema los? Nach der Antwort von Pyrovision wird das Thema völlig verfehlt, wilde Theorien und Knatsch scheinen interessanter als weitere Erfahrungen zu diskutieren.

    Der Sommernachtstraum ist eine besondere Veranstaltung mit schöner Kulisse am "See" und fetter Show. Ob sich 600km in eine Richtung lohnen mag ich nicht beurteilen, aber das würde ich bei anderen Veranstaltungen auch so formulieren. Das kann nur jeder für sich entscheiden. Aber eine wichtige und große Show ist es allemal, unabhängig davon, wer sie durchführt.
    Nur Angst vor Menschen darf man nicht haben: steht man nachmittags mit seinem Stativ noch locker positioniert mit zahlreichen aber nicht zuvielen Besuchern vor dem See, strömen nach Ende des Konzerts MASSEN in diesen Gebiet und man fühlt sich plötzlich wie eine Sardine. Bei Regen wird's dann besonders interessant...
     
  17. Lieber microstar,

    auch, wenn ich nicht mehr schreiben wollte, aber anscheinend ist in meinen Kommentaren großer Auslegungsspielraum für Leute die unbedingt wen Anderen anmachen wollen...
    Ich maße mir nicht an die gleiche Erfahrung wie Pyrovision zu haben, jedoch kann ich guten Gewissens mit meiner Erfahrung hinter allem Geschriebenen stehen und auch mich über derartig große Events unterhalten auch, wenn ich diese nicht in der Masse habe wie Pyrovision.

    Bezüglich meines YT-Kanals (Ich hatte ja mittlerweile schon mehrere und bin wie man sieht nicht mehr aktiv) :
    Der Kanal ist für mich ein Spaßprojekt, bei dem es mir mehr um filmtechnische Sachen geht und ab und zu ist dann mal ein Schmankerl wie der Vulkan oder ein 751er dabei.
    Zum Anderen lege ich sehr großen Wert auf Privatsphäre, welche ich nicht hätte, wenn ich Großfeuerwerke hochladen würde.

    Es ist schade, dass im Forum immer gleich so ein Machtkampf entsteht, aber naja was will man machen wo Menschen sind da menschelts ;-)

    Grüße vom Geist, der enttäuscht ist, dass hier niemand außer die großen Firmen einfach mal mit einem normal schreiben können :(
     
  18. Hey,

    also ich weiss zwar nicht warum man nach ner eunfachen Frage hier mit so ner sinnlos Diskussion anfängt, aber vielen Dank für die nützlichen Antworten bezüglich der eigentlichen Frage!

    Viele Grüße! :)
     
  19. Stative sind verboten. Habt ihr da schon Erfahrungen gemacht?
     
  20. Habt Ihr 'nen Tipp, welches Ticket man lösen sollte.
    Bin eigentlich nicht so der Tribünenheini, der da ewig auf seinem Sessel hocken muß.

    LG,
    GB
     
  21. Stehplatz, direkt vor der Bühne. Nicht zu spät dort sein.
     
  22. Wie wärs wenn man sich dort trifft ?
    Scheint ja doch der eine oder andere von hier dort zu sein ?

    Da ist auch gutes Rahmenprogram schon vorher geboten :)

    Grüße,
    Walter
     
  23. Stative sind in der Theorie verboten, praktisch bekommst du zwar vermutlich ein nicht allzu ausladendes Stativ mit rein, bringen tut es dir aber nüx ;) Da rollt gegen 22:00 eine Masse an den See das ist nicht mehr feierlich. Wie Pyro schon meint: Sardinenfeeling... und wenn du meintest du hättest eine geile Film/Fotoposition wirst du spätestens dann des besseren belehrt.
     
  24. Ich hab' mir ne Geländekarte für 24,- geholt, da hat man, soweit ich weiß, eine gewisse Freiheit.
     
  25. #25 Gipsbombe, 21. Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2015
    Hi KB:joh:
    ich habe jetzt auch drei Geländekarten (hab' meine schwarze Leibgarde dabei;)) geordert und hoffe, ich bekomme diese morgen.
    Wo ist da der beste Platz und ab wann sollte man Vor Ort sein?

    LG,
    GB
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden