Signalmunition SSW mit leisem Abschussknall

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnische Munition, Effekte" wurde erstellt von D-Böller, 30. Aug. 2020.

  1. Liebe SSW-Experten,

    als traditioneller Silvester-Zündler lese ich auch im SSW-Bereich heimlich mit und überlege, mir dieses Jahr eine SSW zuzulegen. Das letzte Mal geschossen habe ich vor über 10 Jahren mit der SSW meines Vaters (Modell weiß ich leider nicht mehr, ziemlich altes Teil). Besonders gut gefallen haben mir Pfeiffer und Ratter, doch den Abschussknall fand ich leider viel zu laut. Nach etwa 10 Abschüssen habe ich dann den Spaß daran verloren.

    Gelesen habe ich hier dsbzgl. von der BS1, 6mm ist leiser als 9mm, Multi-Shooter reduziert den Knall ebenfalls (aber nur sinnvoll bei 9mm richtig?). Was wäre denn die beste Option um den Abschussknall möglichst leise zu halten ?

    Beste Grüße

    D.
     
  2. Mit der B1S, Weinberg oder der Röhm RG 300 macht man nichts falsch:).
    Leiser Knall, Günstig und Robust
    :good:
    Mit der B1S hat man sogar einen "Mini Multishooter" wenn man so will
     
  3. Wenn Du eher was leises suchst, solltest Du dich mal nach einer RG3 oder RG300 umschauen. Die B1S und Weinberg haben zwar auch das Kaliber 6mm, sind aber meiner Meinung nach mit die lautesten 6mm Waffen. Was noch zu erwähnen ist, dass Du bei 6mm Waffen keinen Multishooter verwenden kannst, es ist also nur der Abschuss von jeweils einem Effekt pro Schuss möglich.
     
  4. Mit Record B1S und/oder RG 300 machst Du nichts verkehrt.

    Dann noch eine Walther P22 bzw. P22Q, Zoraki 914 oder RG 96 mit Multishooter, dann ist der Spaß perfekt.

    9 mm RK ist von Haus aus leiser als 9 mm PAK, zumindest aus Revolvern. Aus der Weihrauch HW 94 die Hölle, aber mit Multishooter wieder sehr angenehm und doch druckvoll.
     
  5. Herzlichen Dank euch Dreien.

    Wenn ich es richtig verstehe, könnte man die Rangliste der leisen Abschüsse wie folgt aufstellen:

    1) Röhm RG3 und RG300
    2) Record B1S
    3) 9mm RK aus Multi-Shooter

    In etwa richtig ?

    Um meinen Beitrag von oben noch einmal zu spezifizieren: Die SSW die vor gut zehn Jahren zum Einsatz kam, war eine 8mm Rhöner 15. Diese habe ich damals als ziemlich laut empfunden, sodass ich nicht lange Spaß daran hatte. Ist jemandem von euch das Modell bekannt und kann den Abschussknall zu dem einer Röhm RG 3 oder 300 in Beziehung setzen ?
     
  6. Ich empfinde den Knall von den meisten 8mm als relativ laut, scharf und unangenehm für die Ohren.
    Sogar 9mm P.A.K kommt mir akustisch angenehmer vor. Möglicherweise kann es auch an der verwendeten Pistole liegen.
    Dagegen kommt mir die B1S vor als würde man einen kleinen
    Nagel in ein Brett schlagen, also sehr ohrenschonend. Die RG 300 hab ich noch etwas leiser in Erinnerung, vermutlich da diese nicht nach hinten offen ist wie die Weinbergpistolen.
     
  7. Bei 6mm wirst du dir keine Sorgen über piepen im Ohr machen müssen und auch der Multishooter ist ein wenig dämmend im 9mm Bereich
     
    westfeuer, tribun77, chr und 2 anderen gefällt das.
  8. Wenn die Wahl zwischen RG 3 oder RG 300 steht rate ich dir zu der RG 300, mehr Kapazität und liegt auch schön in der Hand. Ansonsten wäre ggf. auch noch ein alter Revolver was für dich wie z.B. RG 76. Aber eine RG 300 mit mehreren Magazinen schlägt meiner Meinung nach nichts.
     
  9. @D-Böller die Rhöner SM 15 ist durch die kurze Bauweise ziemlich laut und peitschend. Habe auch eine (meine einzige 8mm).
    Da ist 9mm R oder PA etwas angenehmer. Zumindest aus großen Pistolen wie RG96.
    Kurze 9mm PA wie die RG88 oder Zoraki 906 sind auch noch mal heftiger als die großen Modelle.
     
    sureshot, chr, tribun77 und 2 anderen gefällt das.
  10. Interessant, ich hätte nicht gedacht, dass 8mm lauter sind als 9mm - danke für diese Info ! Ich würde ja zu gerne mal eine RG3 oder RG300 in Aktion sehen. Falls jemand aus dem Raum Köln-Bonn dazu Anlass hat, meldet euch gerne :)

    Ansonsten war hier schon einiges an Orientierung dabei. Ich mache mich mal auf die Suche nach einer guten Bezugsquelle und informiere mich bzgl. KWS.
     
    tribun77, chr und westfeuer gefällt das.
  11. Wofür willst Du den den KWS machen?
    Willst Du den Zink-Druckguss-Klumpen mit Dir Raumschleppen?
    Zum Kauf brauchst Du keinen KWS.
     
  12. Ja, und selbst mit KWS darfst Du nicht auf der Straße damit schießen.

    Der Unterschied ist nur, wenn Du die SSW von A nach B bringen willst, kannst Du sie Dir mit KWS einfach in die Tasche stecken.

    Ohne KWS Transport nur entladen und getrennt von der Munition in einem geschlossenen bzw. abgeschlossenen Behältnis, mindestens in der Originalverpackung, besser ein abschließbares Köfferchen.
     
    Excalibur75, westfeuer, tribun77 und 2 anderen gefällt das.
  13. Frag doch mal @device_null...
     
  14. Entschuldigt bitte wenn ich frage, aber was ist "KWS"?
     
    westfeuer, tribun77 und chr gefällt das.
  15. Kleiner Waffenschein
     
  16. Achso is dat.
    Also die leiseste Knarre die ich kenne ist meine alte Perfecta G3, PTB 165; wobei ich da nicht der absolute Kenner bin.
    Aber wozu sollte man dat Dingens irgendwohin verfrachten, zuhause abschiessen ist da ideal.
     
    westfeuer, tribun77 und chr gefällt das.
  17. Ein langer Lauf dämpft den Abschussknall auch sehr, wenn man also 9mm RK in Verbindung mit einem 4" oder 6" Revolver + Multibecher verwendet sollte man auch auf ein sehr ohrenschonendes Level kommen. Die Zündfreudigkeit der Pyromunition lässt bei langen Läufen allerdings auch nach...
     
    westfeuer, sureshot, tribun77 und 2 anderen gefällt das.
  18. Danke @chr und @sureshot für die Richigstellug :) Habe dank einem recht geräumigen Balkon auch gar keinen Grund die SSW zu verbringen. Nur eben möglichst leise soll sie sein, nicht nur für mein eigenes Gehör ;)
     
  19. Hi, gerne, aber der Witz ist ja, Du darfst sogar transportieren. Die einzige Einschränkung, wie sureshot schon dargestellt hat, muss das dann entladen in einem VERschlossenen Behältnis erfolgen (Mun separat verpacken). Das Behältnis selber ist egal, es muss nur eben verschlossen sein (z.b. ein kleiner Koffer mit Kofferschloss).
     
  20. Das soll mal jemand verstehen :D
     
    chr gefällt das.
  21. :D Verstehen ist auch nicht gefordert, sondern nur das Befolgen :rofl::rofl::rofl:
     
    Elroh, westfeuer und tribun77 gefällt das.
  22. Also ich hatte mir letztes Jahr auch die Weinberg besorgt und kurz darauf die B1S.
    Sind schon klasse, aber ich fand es etwas Stressig an Silvester mit den kleinen 6mm Flobert.
    Hatte dann mehr mit der P99 und P22Q geschossen, waren laut aber ich musste nicht ständig nachladen.

    Habe dann viel über die RG3 gelesen und vor einem halben Jahr eine alte aus den 90igern für nen zwanni bekommen, habe mir noch ein paar RG300 Magazine besorgt, damit ich nicht ständig nachladen muß.
    Bin schon richtig auf die RG3 gespannt.

    Die BS1 benutze ich hauptsächlich vor 12 um ab und zu einen Effekt in den Himmel zu jagen.
     
    westfeuer, chr und tribun77 gefällt das.
  23. Meine ex RG8 mit alter Munition war auch gut laut das kann ich bestättigen :D
    Aber richtig pervers ist eine Fallschirm oder Knallpatronen(die langen) aus der Kal 4 SigPi da denkst du dir tritt jemand auf die Hand :D :O
    Ansonsten würde ich sagen wenn es angenehm für die Ohren sein soll bei 6mm Flobert bleiben...
     
    tribun77 und westfeuer gefällt das.
  24. Ich bin eher jemand der gerne mit Multishooter schiesst, daher ist 6mm für mich raus. Aber auch mit Multi und 9mm Pistole ist es deutlich leiser als ne 8mm....8mm mit Einzelschuss da pochen die Ohren
     
    tribun77, chr und westfeuer gefällt das.
  25. Ich werde den Multi auf die Zoraki 917 Schrauben.
     
    tribun77, chr und Excalibur75 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden