Österreich St. Pölten

Dieses Thema im Forum "Feuerwerke, Events" wurde erstellt von 4Exkamuro, 11. Mai 2014.

  1. Zu den Palmen..grade diesen Goldeffekt sieht man am Video nicht gut weil er zu dunkel ist. Allerdings schaut DAS live ganz anders aus, was ich auch unmittelbar bei dem Reinschießen zu den Palmen meinem Kollegen gesagt habe und ich da mit meiner Meinung nicht allein war. Wir haben, als die bei uns aktuell wurden unzählige Palmen verschossen und sind jedesmal in der Meinung bestärkt worden, dass man manche Effekte, und da gehört dieser eben auch unbedingt dazu, auf das werte Publikum "wirken" lassen sollte. So wie bei einer Serie Falling Leaves, oder Figurenbomben oder Blinker z.B.
    Erfahrungsgemäß braucht der Laie im Gegensatz zu Unsereins "Zeit zum verdauen". Und bei etwas mehr "Verdauungszeit" kann man auch so ein Feuerwerk gut um 1-2 min. verlängern ohne dass es fad wird.
    Zu den 4er Serien und mehr und zu mir als "Auslaufmodell"...... begonnen hat mit dieser Art zu schießen -zumindest hab´s ich so erlebt, vor gut 40 Jahren Hans Liebenwein mit Lünig-Raketen am Neufelder-See. Damals war das DER HIT, hat mir auch gefallen, weil man nicht so abgelenkt war vom wechseln der Effekte und Farben. Ich kann mich noch erinnern wo oft 10er Serien Bombenraketen raufgeschossen wurden. Jetzt nach so langer Zeit und wo man diese Art bei jedem 2. Feuerwerk sieht, wirds halt fad.
    Feuerwerk besteht zu einem Großteil aus Psychologie.
     
  2. Weis man schon ob Pinto heuer wieder St.Pölten schießt??
    Soll ja schon kommenden Freitag soweit sein. Hoffentlich irrt sich der Wetterfrosch !!
     
  3. Der Wetterbericht ist in der Tat gruselig. Hoffentlich irren sich die Computermodelle, das hat es ja schon öfters gegeben.
     
  4. Sollte es wirklich mies sein, wird das Feuerwerk so wie letztes Jahr verschoben bzw war letztes Jahr der Samstag auch so mies das es auf Sonntag verschoben wurde, oder ist das generell der Ersatztermin ??? Oder wurde auf Samstag und dann auf Sonntag verschoben ????
     
  5. W I C H T I G !!!!!!
    Aktuelle Info laut Internet:

    http://www.st-poelten.gv.at/Content.Node/freizeit-kultur/freizeit/volksfest11.php


    Von 13.05. bis 22.05.2016 findet das St. Pöltner Volksfest im VAZ Gelände statt.
    Das St. Pöltner Volksfest - ein Erlebnis für die ganze Familie.
    Eine große Auswahl an erlebnisreichen Fahrgeschäften, zahlreiche Life-Acts, Showzelt, zwei Feuerwerke, ein eigener Kinderpark und Top-Gastronomie sowie zahlreiche Rahmenveranstaltungen garantieren wieder ein tolles Fest.

    Bitte beachten Sie
    Auf Grund der Schlechtwetterprognose für Freitag 13. und auch noch für Samstag 14. Mai wird das Feuerwerk der Wiener Städtischen Versicherung auf Sonntag, 15. Mai verschoben. Uhrzeit bleibt mit 22.30 Uhr unverändert.
    Das bereits traditionelle NÖN-Feuerwerk findet wie gewohnt am zweiten Samstag (21. Mai) um 22.30 Uhr Zeit statt.

    Ab 19.00 Uhr lädt Bürgermeister Mag. Matthias Stadler zum offiziellen Rundgang, welcher beim traditionellen "Brau Union Bieranstich" ab 21.00 Uhr mit Freibier endet.
     
    Bluemoon gefällt das.
  6. Das war gestern wiedereinmal ein total gelungenes Feuerwerk!
    Obwohl die Temperaturen sehr niedrig waren, wurde mir angesichts der schönen Bilder richtig warm ums Herz. Aber wenigstens regnete es nicht.
    Die Salutsalven zu Beginn kamen total mächtig und gefielen mir hundertmal besser wie die zumeist eingesetzten Einzelsalutschüsse. Was dann folgte war eine in jeglicher Hinsicht wohlabgestimmte, abwechslungsreiche Choreographie von hochwertigen Bomben unterschiedlichster Effekttypen. Schmankerl waren u.a. die Hummer-Shells (tolles Summen!), die Crosettes, die Wasserfallbomben und die Falling Leaves, wobei den Effekten immer die richtige Zeit zum Betrachten gegeben wurde. Absolutes Highlight für mich waren die Girandolas, welche ich in Niederösterreich erst einmal zuvor erlebt habe. Das Finale war wunderschön und sehr fett, ein paar Saluts in den letzten Sekunden dazugemischt hätten sich sicher auch gut gemacht.
    Gratulation an das Team!
     
  7. Sehr sehr treffende Worte für diese Feuerwerk. Für mich eines der kältesten aber auch eines der schönsten Feuerwerke. Das Finale war für mich auch sehr schön anzusehen. Alles in allem top Choreo, top Effektauswahl, top Finale. Hoffen wir das das diese Woche ebenso wird, mit einem besseren Wetter.

    Ich schließe mich an: Gratulation an das Pinto Team
     
  8. Trotz des einen Zwischenfalls war es insgesamt besser als das erste. Feuerwerk vorige Woche.
     
  9. Für mich waren es zwei sehr sehr interessant gestaltete Feuerwerke die zu begeistern wussten.

    Auch diese Wochenende abwechslungsreich zusammengestellt mit viel hochwertiger Ware. Alles in allem ein sehr interessantes Feuerwerk.

    Das Finale für mich war diese Wochenende sehr schön anzusehen ;-)
    Das Wetter war heute zum Glück um einiges besser als letztes Wochenende.

    Fazit: Danke für zwei sehr schöne top choreografierte Feuerwerke
     
  10. An sich war das gestrige Feuerwerk sehr gelungen, gutes Tempo, schöne Shells, wenn es nicht so kurz gewesen wäre! Ich glaub, dass es gerade 7 min gedauert hat. Die Leute haben beim sehr gelungen Goldfinale begeistert applaudiert, haben aber gehofft,dass es noch weiter geht. Es war einfach zu kurz!
     

  11. In der Kürze liegt die Würze !
     
  12. Bluemoon hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Wenn ich z.B das heurige Praterfeuerwerk mit dem in St.pölten am Volksfest vergleiche hat mir das gestrige auf Grund des Tempos bei weitem besser gefallen. Im Prater waren gefühlte 5 - 7 Pausen drinnen wo man gar nicht mehr wusste ob es jetzt endlich aus sein !!!! Das war gestern nicht der Fall ABER die Dauer war nicht das was man von St.pölten her kennt !!! Trotzdem waren aber sehr schöne Shells dabei !!
    Irgendwie werd ich seit gestern das Gefühl nicht los das man als Feuerwerksfirma das beste aus dem Übel gemacht hat. Vielleicht täusch ich mich aber jetzt auch......

    Fazit: Diesesmal war ich beim Feuerwerk am Festgelände und musste feststellen das bedeutend weniger Leute anwesend waren trotz herrlichen Feuerwerkswetter !!!! Vielleicht wurde das kurze Feuerwerk an die Besucherzahl angepasst ;-) Fakt ist : es war ein schöner Abend und ein Feuerwerk gabs auch !!!!
     
  13. Das mit den wenigen Besuchern ist mir auch aufgefallen. Da haben die St. Pöltner schon bessere Zeiten erlebt. Eigenartig, aber ist leider so.
    Gut rübergekommen ist auch der Part mit den Falling Leaves. Mindestens ein ruhiger Ziwschenpart sollte bei jedem Feuerwerk dabei sein. Bringt Gliederung, verhindert Monotonie und läßt die lauten Effekte danach umso besser wirken.
     
  14. Die ewige Vergleicherei wird wohl nie ein Ende haben !
    z.B. siehe: 4Exkamuro Beitrag 37 hier !

    Total unterschiedliche Anforderungen und Wünsche was die Auftraggeber anlangt. Budget hier und da die Hälfte !
    Und zu guter Letzt auch immer wieder die "Handschrift" der Feuerwerker.

    P.S. Die letzten Bananen vom Hofer waren weit besser als die Erdbeeren vom Lidl !!
     
  15. @toni
    warum soll man aufhören vergleiche anzustellen? und es werden ja auch ähnliche feuerwerke miteinander verglichen. der gemeinsame nenner bei den beiden oben genannten feuerwerken ist doch das volksfest.

    ich weiss natürlich schon auch, dass beide verschiede ausganslagen haben (platz, budget, publikum und der wunsch des kunden) aber beide feuerwerke bedienen ein vergleichbares publikum. daher kann man schon mal über die unterschiede und besser umgesetzen "bilder" schreiben.
    dafür ist meiner bescheidenen meinung nach ja auch ein diskussionsforum da. sonst würden es ja nur berichte der einzelnen feuerwerke sein.

    und wie man den bananen erdbeeren vergleich auf die beiden feuerwerke ummünzen soll vesteh ich nicht. es ist ja eigentlich immer nur um "bananen" gegangen?? ;)

    schöne feiertage
    bramml
     
    4Exkamuro gefällt das.
  16. Zu Beitrag #39 fällt mir nur folgendes ein: Unrat einfach vorbei schwimmen lassen!!!


    Bramml hat völlig richtig auf so einen "Beitrag" geantwortet!!!
     
  17. #42 raketentoni1, 3. Juni 2017
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2017

    Also dann will ich mal....
    Ich fange von hinten an, Bananen und Erdbeeren sind beides Obst, und trotzdem kann man sie nicht vergleichen. Ebenso wie 2 Feuerwerke, welche von 2 GÄNZLICH ! verschiedenen Firmen geschossen werden, wo der eine Auftraggeber ein "langes" Feuerwerk wil, der andere eher ein "heftiges" und wo das Budget um nahezu 100% auseinader liegt. Auch ist der eine Anlass eine gesponserte Parteiveranstaltung, der andere eine Draufgabe fürs Volksfest.
    Aber es gibt ja Gott sei Dank nächsten Samstag den 10. 06. in St.Pölten noch so ein Feuerwerk, vom gleichen Platz und von der gleichen Firma wieder geschossen...da kann man dann auch seriös vergleichen.
    Es ist halt ein Jammer, wenn Laien ohne Hintergrundwissen plötzlich unbedingt ihren Senf glauben ausdrücken müssen. ( Ist jetzt nicht unbedingt "Bramml" gemeint)

    Vielleicht noch Was zum Thema "vergleichen".

    Wie viele unter uns Feuerwerkern und so auch "Bramml" wissen, gibt es jährlich ein paar gute Gelegenheiten zu Vergleichen. Ich meine jetzt die diversen Festivals wie aktuell grade wieder Brünn.

    Da haben alle mal die gleichen Voraussetzungen wie Platz, Budget, Zeit zum Aufbau und oft auch als Vorgabe eines oder mehrere Musikstücke. Da kann man dann, und so wird es in der Regel auch bewertet:

    Art und Qualität der eingesetzten Ware

    u.U. Ware die man selber hergestellt hat

    Choreographie des Feuerwerkes zu den vorgegeben Musikstücken

    Auswahl der selbst beigestellten Musikstücke

    Choreographie des Feuerwerkes der eigenen Musikstücke sowie der Gesamteindruck der ganzen Show.

    Dazu könnte noch kommen die Arbeit und Sicherheit beim Aufbau etc.

    Und selbst wenn das eine Fachjury beurteilt, gibt es oft lange Diskussionen.

    Und jetzt will man plötzlich 2 gänzlich verschiedene Feuerwerke vergleichen??

    Was ich noch verstehen würde, ist der Vergleich einzelner Bomben im gleichen Kaliber (wenn als Zuschauer das überhaupt genau sagen kann, was ist ´ne 100er oder schon ´ne 125er?)
    Oder wenn man selbstgefertigte Ware aus der Menge herauskennt!

    Sonst kann man nur beurteilen, wer kauft wo gut ein bei den China -Männern. Es kaufen ja heute (fast) Alle dort ein.
     
  18. Ein Nachtrag meinerseits, hier gibts das Video zum 2ten Feuerwerk

    [youtube="St. Pölten | Feuerwerk 2017"]RcXuGxzlcbo[/youtube]
     
    Feuersturm und Bluemoon gefällt das.
  19. Hmmm...

    Ich weiß ja nicht, welche Vorgaben waren, aber für die Choreographie hätte ich mehr Zeit aufgewendet!
    Eine Bombe nach der anderen, hie und da 2 gefächert geschossen und das wars? Also ich für meinen Teil muss leider sagen, dass es eins von den langweiligsten Feuerwerken war, die ich gesehen hab. Ist mir wie Restlschießen mit Goldfinale vorgekommen...

    Leider waren auch die Effekte jetzt nicht sehr spektakulär...

    Ich würd mich das nicht verkaufen trauen! Aber wie gesagt, ist nur meine Meinung. Wichtig ist, dass es dem Publikum gefallen hat...
     
  20. Da muß man auch die Hintergründe etwas genauer kennen. Wenn im Laufe der Jahre das Budget statt etwas mehr wird um sage und schreibe um fast 2 1/3 ( in Worten zwei Drittel !!) gekürzt wird, darf man sich nicht wundern, wenn das fertige Produkt so ausschaut wie´s eben ausschaut. Man stelle sich vor, man hat vor einigen Jahren einen Neuwagen um € 9.000.- gekauft und kommt dieser Tage zum gleichen Händler, will das gleiche Modell nur halt das neuerste und hat aber nur € 3.500.-?????????????????

    Ein billiger Altwagen schaut da raus.
     

  21. St.pölten hat mit Sicherheit schon schönere Feuerwerke gesehen, finde aber trotzdem das sich dieses Feuerwerk diesen Kommentar nicht verdient hat...... ist aber wie alles im Leben Ansichtssache!!!!!!!!!!!
     
  22. Ich bin am 19. Mai wieder live dabei. Das Wetter dürfte passen. Vielleicht wirken sich die zur Zeit guten Wirtschaftsdaten positiv auf das Budget aus.
     
  23. Höchstens auf die DÜRÜM Verkäufer. Kauf ich mir seit Jahren dort, aber immer ohne Schokosoße.

    Solltest du das Budget fürs feuerwerk gemeint haben...leider !!

    P.S. Ist absichtlich "klein" geschrieben!!
     
    Bluemoon gefällt das.
  24. Wie war´s ?Hatte leider keine Zeit, vielleicht nächsten Samstag.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden