1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Foto & Video Stativ zum Filmen gesucht

Dieses Thema im Forum "Foto- und Video" wurde erstellt von Firstones, 6. Aug. 2019.

  1. Hallo zusammen, ich suche für meinen Digicamcorder Sony FDR AX33 ein passendes Stativ. Was könnt ihr da einen empfehlen? Vom Preis her würde ich bis 250€ gehen. Die Kamera setze ich hin u wieder ein zum Filmen. Gibt es auch brauchbare Stative für Smartphones in meinen Fall für das S7 ? Ich danke euch für eure Hilfe.

    Grüße Firstones
     
  2. Ich nutze seit einigen Jahren das Manfrotto Live mit dem Fluid Videokopf und einer Sony HDR PJ 810E.
    Ich bin mit dem Stativ voll und ganz zufrieden und bis heute überrascht, wie kompakt und doch stabil ein Stativ sein kann.
    Durch den Fluidkopf hast du keine nervigen Wackler oder Ruckler auf dem Video und alles ist (wie von Manfrotto gewöhnt) sehr hochwertig verarbeitet.

    Gibts z.B. hier: https://www.foto-erhardt.de/stative...f.html?piwik_campaign=preise&piwik_kwd=idealo

    Beste Grüße
    RSpyro
     
  3. Bei Smartphones würde ich über einen Gimbal nachdenken....
     
  4. Ich habe seit einigen Jahren das hier und bin sehr zufrieden.
    Sehr stabil und hochwertig.
    Ich habe mittlerweile sogar ein zweites bestellt.
    Filme auch mit der AX33.

    Ravelli (AVT) - Stativ Professionel von 170 cm mit Kopf mit flexiblem Fluid, Steigeisen einziehbar und Tragetasche für Kamera oder Kamera Video

    https://www.amazon.de/dp/B00139XOCI/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_jVysDb3DP9GC8
     
  5. Vielen Dank für eure Antworten. Was wäre so die ideale Stativhöhe zum Filmen? Die 129 cm bei den Manfrotto empfinde ich als etwas klein.
     
  6. Das kommt auf deine Körpergröße an. Mit meinen 1,8m ist mir mein Cullmann 525M mit Manfrotto mvh502ah mit eingefahrener Mittelsäule zu niedrig. Halb ausgefahren passt das von der Höhe, dafür nimmt die Stabilität natürlich ab. Das Manfrotto MVMXPROA4 macht mit dem Kopf dagegen schon mehr Spaß.
    Mit deiner relativ leichten Kamera würde ich zu dem MVH500 Kopf greifen und bei den Beinen je nach Körpergröße was passendes wählen.
     
  7. #8 Feuer_und_Flamme!, 8. Aug. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8. Aug. 2019
    Würde dieses Stativ empfehlen:

    Stativ Saba St 50 in Nordrhein-Westfalen - Lübbecke | eBay Kleinanzeigen

    Es handelt sich dabei ein umgelabeltes und unkaputtbares Manfrotto.
    Da das Stativ immer wieder zu unverschämt günstigen Preisen verkauft wird, habe ich mittlerweile 3 Stück davon.
    Wen das Gewicht nicht abschreckt, der macht ganz sicher nichts falsch....

    [​IMG]

    [​IMG]

    Für wen Geld jedoch keine Rolle spielt, der findet für mehr Geld sicherlich "Besseres"....
     
  8. Ich benutze für meine EOS 1300D das super günstige Manfrotto Action Stativ. Kostete damals meine ich knapp über 50,-€ und tut was es tun muss. Etwas mehr Gewicht könnte es haben.. Hat aber auch seine Vorteile beim Transport. Fotografiere ohnehin meist nur gelegentlich eigene Shows wenn es die Einteilung und Zeit zu lässt.

    Edit: Manfrotto MKCOMPACTACN-BK Compact Action Stativ, schwarz
    https://www.amazon.de/dp/B00K0P047E/ref=cm_sw_r_cp_api_i_kvgtDbGV86RVJ
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden