1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

Böller & Pfeifen Toschpyro Böller

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Sternenfee, 20. Apr. 2017.

  1. Das ist gut. Polenböller ganz legal. :)

    Mit jeweils nur fast 5€ sogar billiger als in Polen die beiden Sorten. :)
     
  2. Das sind jeweils aber nur Schwarzpulverböller. Also deutlich leiser und weniger BKS als in den Polnischen.
     

  3. gar kein BKS !
     
  4. Log2k14 gefällt das.
  5. Klar, Pyroart bietet doch schon seit langem Polenböller an. Die sind für die Sternenfee, denke ich, auch die bessere Wahl.;)
     
  6. Bin ich der einzige der gerade die ganze Zeit an Fakecheck denken muss? :spam::banned:
     
    Onkelz21 gefällt das.
  7. Auwei dann schau mal lieber nicht bei neumann vorbei, der hat für uns 27er sogar die scharfen ala Dum Bum am Start.

    Gruß Daniel
     
  8. Ob nun Fake oder nicht :

    Du hast recht Sternenfee, diese Böller erinnern in Optik und Bezeichnung stark an die "FP3" von Jorge die gemeinhin als Polenböller bezeichnet werden (ich mag den Begriff auch nicht) und hier in der Tat für Leute ohne Erlaubnis nicht legal sind.
    Diese Optik und Bezeichnung wurde von der Firma Xplode wohl aus Werbezwecken gewählt. "FP3" (Jorge) haben Blitzknallsatz als Knallsatz, in den abgebildeten "XP3" (Xplode) befindet sich jedoch normales Schwarzpulver. Sind diese Böller so gefertigt wie die Oldschoolböller, würde ich sie gleich mal liegen lassen und doch lieber andere kaufen.
     
    reibkopfkracher66 und wgriller gefällt das.
  9. Konnte mir zwar ein Grinsen auch nicht verkneifen, aber grundsätzlich bestätigt das eine Befürchtung, die ich auch schon länger habe, seit die Schwarzpulverversion der Cobra 3 raus kam und jetzt eben auch die SP Nachbauten der FP3 und La Bomba.

    Wenn "Sternenfee", immerhin Mitglied eines Pyro Forums seit 2 1/2 Jahren mit über 500 Beiträgen, da schon durcheinander kommt... Naja, bin gespannt, wann der erste Silvesterzündler Spaß mit den Freunden und Helfern hat, da die das möglicherweise auch nicht verstehen. Zumindest die Pyrofactory Böller haben auch keine BAM Nummer, und ich denke nicht, dass das bei den meisten Ordnungshütern schon angekommen ist, dass es die nicht mehr braucht.

    Von daher, schön, dass es jetzt so eine Vielfalt auf dem deutschen Böllermarkt gibt, gerade auch mit schicken Vorbrennern, aber diese designtechnische Nähe zu den "Polenböllern" könnte noch problematisch werden.
     
  10. Wen interessiert das an Silvester? Wer wurde schon mal von der Polizei kontrolliert?
     
  11. Ich bislang noch nicht. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass ein "ist-erst-ab-18-Uhr-erlaubt-Nachbar" die Polizei ruft, wenn man ne nachmittägliche Böllertour macht, ist ja jetzt nicht so gering. Kann dann schonmal sein, dass die in den Rucksack schauen möchten. Aber nein, mir persönlich ist das noch nicht passiert.
     
  12. Was ist das den schon wieder Neumodisches?
     
  13. so isses, daran muß ich auch oft denken, obwohl noch keine Kontrolle bei mir stattfand.

    Allerdings kam vor 2 Jahren bei mir die Feuerwehr vorbeigefahren. In der Nähe wurde ein Alarm ausgelöst und sie fanden die Ursache nicht gleich.

    Etwas Risiko ist da immer dabei
     
  14. Was ist im Fall der Fälle so schwer die Beamten auf die neue Rechtslage hinzuweisen, ordentliche Kommunikation ist das A und O.
    Dann klappt es auch mit den "Fakepolenböllern".
     
  15. Wie heißt es doch so schön: "auf den Inhalt kommt es an" ;), da es sich hier um Schwarzpulvervarianten handelt, sind diese in D völlig legal zu bekommen.

    Jedoch erinnert der optische Eindruck natürlich in der Tat an die "bösen" BKS Vertreter, was in der Tat ggfs. zu der ein oder anderen Diskussion führen könnte. :blintzel:
     
  16. die ähnlichkeit ist ja gewollt,kurbelt den verkauf an :suspect:
     
  17. Hat einer schon ein Test Video gesehen oder sind die noch nicht in Deutschland angekommen?
     
  18. Zumindest die LaBomba sind schon letztes Jahr in Deutschland gewesen, gab sie ja schon im Shop und meine bestellte Packung habe ich auch bekommen. Aber gezündet habe ich sie nicht.
     
  19. Die Fake La Bomba sind doch nur billige Nachmache. Auf Youtube sind die gar nicht laut. Das ist doch nur um Leute zu verführen das Zeug zu kaufen wegen dem Namen. Ich zahle doch nicht 5€ für leise Böller. Da sind C und D Böller von Weco oder Pyro Art deutlich lauter. :)

    Ich fall drauf nicht rein.
     
  20. Du musst beim Youtube schauen auch den Ton anmachen. :p
    Am besten sogar erst Urteilen wenn sie selbst gezündet hast.

    Ich würde das so jedenfalls nicht Unterschreiben.
    Mir kam es eher vor als waren die Pyrofactory La Bomba die ersten "durchgerutschten" F2 BKS.
    (Wären 0,5 BKS auch mit Vorbrenner noch F2 nach CE?)
    Für die Größe abnormal laut und druckvoll.


    [YOUTUBE="Pyrofactory - La Bomba"]XuIE8j5TN7M[/YOUTUBE]

    Btw
    Bitte den Titel ändern, Toschi hat leider noch keine eigenen Böller. :D
     
  21. Ja die waren echt gut, auch die Scream Böller waren klasse.
     
  22. Die La Bombas hab ich leider nicht bekommen. Aber Scream und Kamikadze kann man wirklich empfehlen.