Bestimmung Übergabe von 540000 Stimmen gegen Silvesterfeuerwerk am 13.01. 2022 15:00 Uhr

Dieses Thema im Forum "Gesetze und Bestimmungen" wurde erstellt von PyroFan74, 12. Jan. 2022.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wenn dem stattgegeben wird, falle ich von jeglichem Glauben ab…
     
  2. Irgendwie tut mir der Hund auf dem Bild leid. Wenn ich Leute mit Pelzkragen im Wald treffe und sehe wie sie sich dort bewegen, kriege ich Puls….
    Mich würde interessieren, ob außer FFF- Schulschwänzern und irgendwie gestörten Menschen auch normale Leute unterschrieben haben.
     
  3. @BR2020 Normale Leute haben meist was Besseres zu tun als sich für solche Kampagnen zu interessieren.
    Ich kenn auch niemanden im Bekanntenpreis der überhaupt schonmal was von solchen Menschen gehört hat.

    Und mir gehts ja auch so, wäre ich nicht hier im Forum dann würd ich rein gar nichts von der DUH mitbekommen. Maximal an Silvester wenn irgendwelche Medien von dem Gequängel der DUH berichten.
     
    Ruhrpottrambo, Planlos1988 und BR2020 gefällt das.
  4. Ich habe ein Upgrade von der Deutschen Umwelthilfe bekommen das dies morgen passiert, Dabei ist eine neue Ministerin dabei, nicht der Herr Seehofer. Da ist auch vom BMI der Herr Peter Beiderwieden dabei. Da es morgen ein 13.ter ist habe ich große Angst das dieses Verbot dauerhaft morgen umgesetzt wird. Deshalb sollte der BVPK und der VPI dringenst in Kentniss gesetzt werden.
     
  5. 540.000 von 83.000.000 - wow, rechnen wir das mal prozentual um so ist es ein kleiner heißer, stinkender Dampf der aus dem Darmtrakt kommt.
     
  6. @Robert Boden wenn Du echt glaubst, dass die Übergabe dieser Stimmen schon morgen zu einem sofortigen, dauerhaften Feuerwerksverbot (= Gesetz) führt... nun, dann glaubst Du vermutlich auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

    Das ist nur eine verzweifelte PR Aktion der DUH.
     
  7. Ich habe dich mal korrigiert... gern geschehen!
     
    PyroEagle gefällt das.
  8. Richtig. Ein dauerhaftes Verbot würde nur europaweit Sinn ergeben. Kann mir kaum vorstellen, dass unsere osteuropäischen Nachbarländer nur ansatzweise darüber nachdenken. Großflächige Verbotszonen wurden ja schon von Berlin für dieses Jahr angekündigt. Sowas halte ich für wahrscheinlich.
     
    Stoppinchen gefällt das.
  9. Haben Petitionen etc. jemals etwas bewirkt?
     
    BMWM3 gefällt das.
  10. Habt ihr denn nicht begriffen?
    Der springende Punkt ist, dass morgen der 13. ist. Zwar ein Donnerstag, aber immerhin der 13.
    Und außerdem faltet ein Zitronenfalter sehr wohl Zitronen. Dies tut er allerdings nur im Verborgenen und zu nachtschlafender Zeit, deshalb bekommt das keiner mit.
     
    BMWM3 und JanW gefällt das.
  11. Diese 540.000 Stimmen sind bestimmt auch von einzelnen echten Menschen abgestimmt :narr:
    Da gibts sicher keine Mehrfachabstimungen :narr:
     
  12. Ungefähr so viele Erststimmen hat Die Partei bei der letzten Bundestagswahl bekommen.
     
  13. Kann man anhand eines Fotos sicher erkennen, ob es sich beim Fellkragen und dem Pudelquast um Polyesterfell oder wie es aussieht echtes Marderhundfell handelt?

    Letzteres wäre ja der Supergau für die DUH, zu zig Tausende gequälte, in engsten Käfigen aufgezogene und dann halbherzig mit dem Knüppel erschlagene Marderhunde aus Botschafter auf ihrer Botschaft zu zeigen....
     
    BMW-Freak, psymon, wickinger und 18 anderen gefällt das.
  14. Ist das nicht die Petition auf change.org? :rofl:
    Das ist totaler Nonsense. Abgesehen davon, dass change.org und diese ganzen Plattformen nicht mal wirklich anerkannt werden, war diese Petition 4 Jahre offen + man kann dort mit ausgedachten Daten unterzeichnen.

    WENN ÜBERHAUPT, dann sollte man hier eine Petition machen: ePetitionen Bundestag. Die werden wenigstens anerkannt, weil man sich dort mit seinem Perso registriert (deswegen nimmt da kein Schwein teil). Aber auch dort sind Petitionen meiner Meinung nach die reinste Zeitverschwendung.
     
  15. Das würde mich auch nicht im Geringsten wundern!
     
    ViSa gefällt das.
  16. Letztendlich ist das eine Aktion der DUH, um im Gespräch zu bleiben. Vergleichbar mit irgendwelchen D- Promis im Dschungel, im Container oder in irgendeinem Hotel….
     
  17. Wann wird diesem " Verein" endlich die Gemeinnützigkeit entzogen?
     
    Stoppinchen, Pyro45657, Hammer und 10 anderen gefällt das.
  18. #19 TIE Fighter, 12. Jan. 2022
    Zuletzt bearbeitet: 12. Jan. 2022
    Verstehe ich das jetzt richtig was die DUH hier verzapft? :confused:
    Die zählen allen Ernstes alle Stimmen von 30! Petitionen zusammen, die teilweise bzw. überwiegend schon jahrelang laufen, und interpretieren das dann als ein klares Signal an Nancy Faeser???? :shok:
    Verbot von Silvesterfeuerwerk
    Wieviel Lack muss man eigentlich saufen, um sich sein eigenes Universum so zurecht zu biegen? :D:lol::rofl:
     
  19. Das ist sogar ein Fakt! Schaut euch mal an, wie die 540.000 Stimmen zustande kommen ;) Es sind mehrere Petitionen, wo die größte und über 4 Jahre laufende über 300.000 Stimmen hat. Was bedeuten wohl mehrere Petitionen zu einem Thema? Richtig, man kann bei jeder einzelnen abstimmen, sind ja dennoch Eigenständige (auch wenn in Fast jeder die DUH drin hängt)

    Wie gesagt, es gibt die eine Große für ganz Deutschland und dann zahlreiche kleinere für z.B. Großstädte oder Bundesländer.

    Mal hoffen, dass unsere Politik so schlau ist und sich damit mehr befasst und den Schwindel erkennt.

    Selbst wenn es echt wäre, finde ich es immer noch zu gering.
     
  20. Diese kleineren Petitionen sind doch noch alberner als die große Petition. Vermutlich komme ich in meinem 10.000 Einwohner Ort auch auf 1 % oder so die gegen das jährliche Dorffest oder was anderes sind.
     
  21. Die Plattform ist auch nicht ohne. Die Petition gegen die Vorratsdatenspeicherung damals wurde ewig (wir sprechen von Jahren) auf "in Bearbeitung" gesetzt und ist schon seit Jahren nicht mal mehr auffindbar...
     
    ViSa, GuildoESC1998 und reyzix gefällt das.
  22. DUH hat Angst in der Öffentlichkeit in Vergessenheit zu geraten.
    Jetzt klammern sie sich an Tierfreunde. Ich glaube die DUH hat in Deutschland sonst keine Freunde. :shok:
     
    Feuerkappe, ViSa, smoker1990 und 2 anderen gefällt das.
  23. Sind 0,66% ;)
    Wow, was für eine überwältigende Mehrheit :rofl:
     
    Hammer, ViSa, GuildoESC1998 und 3 anderen gefällt das.
  24. Ihr vergesst alle folgendes:
    - Symbolcharakter
    - Sie sind näher an den Politikern dran, als VPI oder BVPK... schon alleine mit dem Einreichen und sich ergebenen Gesprächsmöglichkeiten
    - Aus der Übergabe folgendes Medienecho und Reichweitengenerierung dadurch
     
    DerFeuerwerker yt, BMWM3 und ViSa gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden