Batterien & Rohre Umgelabelte Diamonds, oder ein Einkaufsbericht

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Falco, 8. Feb. 2005.

  1. Grüß Euch,

    mal schauen, ob dieses Thema überhaupt jemanden interessiert... Ich komm ja aus der Schallplatten – Sammler – Ecke und da sind unterschiedliche Cover und Label auf alle Fälle interessant. Beim vergangenen Silvester Einkauf 2004 / 2005 staunte ich auf jeden Fall nicht schlecht als ich auf einmal Batterien der Firma idena Festival in der Hand hatte.

    Als Kenner war mit natürlich sofort klar, daß das Diamond Sachen sein müssen, da die Abdeck Folie über den Rohren das Firmenmarkenzeichen von Diamond, die Diamanten, zeigt.

    idena Festival hat aber nicht nur Diamond, eine Batterie von Weco ist mir noch in Erinnerung geblieben. A la Hurricane eine kleine Batterie mit Titanpfeifwirbeln war noch im Angebot. Ich glaub die gabs für 1,99 EUR.

    Ich hab auf alle Fälle in München erstmalig diese Dinger gesehen. Interessant sind die Preise. Die Albatros (Blue Diamonds) gabs für 3,99 EUR und die Super Star (Red Diamonds) für schicke 6,99 EUR. Hab mir auf jeden Fall mal einige von den Keksen ins „Lager“ genommen... Leider gibt’s diese Sachen offenbar nur recht selten. Auch in Online Shops wäre mir da bisher noch nichts aufgefallen.



    Hier mal ein Bild, aus meinem Album entnommen, dort können auch noch nähere Details zu den Artikeln abgerufen werden:

    [​IMG]




    So, ich hoffe der ein oder andere kann was mit dem Artikel anfangen, in der ruhigen Zeit werde ich immer wieder mal von meinen Einkäufen 2004 / 2005 berichten, da ich den Schwerpunkt diesmal eindeutig auf ältere oder seltenere Artikel gelegt hatte.

    Es grüßt

    der

    Falco
     
  2. hallo
    es müßte ja zumindest der importeur draufstehen.selbst wenn es eine batterie von nico wäre,denn die haben auch die diamond batterien.also schau nach der bam zulassung,denn da steht es drauf wer sie importiert hat
     
  3. Die sind mir auch über den Weg gelaufen, bei einem Kumpel aus Leinefelde. Das mit den verschiedenen Firmen ( Weco, Diamond ) ist mir auch aufgefallen. Vieleicht wird das jezt eine ganz neue Schiene des Umlabelns :eek: :eek: :eek: .
     
  4. Ich hatte an Silvester auch 2 Albatros in meinem Sortiment.
    Wenn ich mich noch richtig erinnere waren meine beiden Cakes allerdings keine Blue Diamonds, mir kamen diese eher wie die Crackling Diamonds vor. Die BAM-Nummer ist ja bei beiden 16 Schüssern identisch.
    Falls ich solch ein Angebot dieses JAhr auch wieder in meiner Nähe finden kann, werde ich auf jeden Fall mehr davon kaufen.
    Die Diamond Cakes sind mittlerweile zwar nicht mehr die neusten, sie sind meiner Meinung nach aber immer noch Pflicht für ein gelungenes Silvesterfeuerwerk.
     
  5. Stimmt, die Albatros gab's in (mindestens) zwei Ausführungen: Als Blue Diamonds und als Crackling Diamonds. Hab mich beim ersten Einkauf auch vertan, da ich dem Idena-Plakat am Schaufenster blind vertraut habe (dieses wies auf den Inhalt einer Blue Diamonds hin). Die Cakes sehen alle gleich aus, der tatsächliche Inhalt ist aber dem unscheinbaren roten Kästchen am unteren Rand zu entnehmen, der dann mit den Beschreibungen der Original-Cakes abgelichen werden muß.

    Liebe Grüße,

    PyroPi
     
  6. Idena ist auch mir gar nicht unangenehm aufgefallen. Diese Teile gabs bei uns aber in einem Spielwarenladen.

    Die kleine Runde mit den Titanpfeifwirbeln habe ich sogar noch im Lager stehen. Ich werde gerne das BAM Orakel befragen und dem Sylvester.net meine Zeit opfern, um zu erfahren aus welchem Ofen das Ding entstammt.


    Bis morgen

    ro
     
  7. @Rakete21 - der Importeur ist klar. Diamond. Steht drauf und wie gesagt die Abdeckung über den Abschussrohren ist ja auch eindeutig.

    Ich fands halt interessant, da ich idena hier in unserem Raum noch nie gesehen habe. Auch die Tatsache, daß die verschiedene Hersteller (Weco und Diamond) unter einem Namen haben, find ich bemerkenswert.

    Ich kann mich auch anschließen: ja, es gab auch Crackling Diamonds mit praktisch dem selben Etikett. Habs aber auch erst daheim bemerkt, sonst hätte ich nicht nur Blue Diamonds mitgenommen. Das rote Kästchen stimmt übrigens mit der Katalog Beschreibung von Diamond 1:1 überein. Insofern kann man mit Hilfe des Katalogs klare Aussagen zum Effekt treffen. Abgebrannt hab ich allerdings noch keine...

    Ciao

    Falco
     
  8. Siehe auch http://www.idena.de . Dort findet man auch alle Feuerwerksartikel, inklusive der hier genannten. Offenbar ein Zulieferer/Großhändler für Spielzeug/Schreibwarengeschäfte.
     
  9. Sorry mich hat die Gripp erwischt - nix mit lager fahren und nachschauen
     
  10. @ Falco

    Die kleine Batterie ist tatsächlich die Hurricane von Weco (BAM PII 1639). Es steht zwar Butterfly drauf, in Klammer aber Hurricane. Für 1,99 wohlfeil. Meine Kids freuen sich auch über kleine Dinge.... ;)

    Ich aber frage mich, wer verdient bei 1,99 noch was daran (Bedenke: Herstellung, Personal dort, Tranport europa, Großhändler, Transport in europa, Kleinhändler und Pfuinanz)???!!!! Die modernen Sklaven in China sicher nicht.... ??? :shocked: ???
     
  11. Moin,

    das unsere Freunde in den sozialistischen Ländern Asiens wohl nicht die überdimensionierten Lohntüten haben, dürfte ja wohl allen klar sein. Ich denke eher das es dabei um Überschussproduktion handelt, welche dann lieber für geringere Preise verkauft wird, da eine Lagerung teurer sein dürfte.

    Gruß Ali
     
  12. Hatte letztes Silvester auch 3 Albatros wovon eine ne Crackling Diamonds und die anderen beiden Blue Diamonds waren. Die Crackling Diamonds hat mir dann ein Bild etwas "versaut", was ich eigentlich komplett in Blau & Rot halten wollte. Aber der Preis ist echt günstig, werde wohl nächstes mal wieder zuschlagen (Und auf die Beschreibung achten ;))
     
  13. @ Irrlicht

    ja unter http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=7589&highlight=armes+deutschland
    wird ja auch gerade heftig über diese Geiz ist Geil Mentalität gesprochen. Daher will ich hier nicht paralell dazu diese Diskussion führen. Nur das:

    es muß das Verhältnis stimmen, sprich nicht nur jeden Tag Aldi (oder bei Euch Hofer), sondern hin und wieder auch mal Käfer oder Dallmayr (das sind hier in München Feinkosthäuser). In Feuerwerk ausgedrückt ist das bei mir:

    ich freu mich riesig, wenn ich ne Batterie für 3,99 EUR bekomme, die in einem anderen Geschäft 5,99 EUR kostet. Auf der anderen Seite gebe ich auch gerne einmal 3 EUR für eine einzige Pulverfischer Rakete aus. Wenn mir etwas an MEHR fürs Geld geboten wird, dann bezahle ich gerne den Aufpreis. Das kann auch eine gute Beratung oder ein freundlicher Service sein.

    Wie gesagt: unterm Strich muß es passen. Immer nur billig geht auf Dauer schief. Das passt zum Standort Deutschland nicht.

    Hat jemand schon mal idena Böller gehabt? Auf der HP von denen finde ich dazu nichts. Welcher echter Hersteller steckt dahinter?

    Ciao.

    Falco
     
  14. @ Falco

    Genau meine Meinung: gerne habe ich die Albatros und Hurricane etc. gekauft und mich über den Preis gewundert. Die Looser sitzen (noch ) in China.
    ZUM ANDEREN unterstütze ich jedes Sylvester auch die österreichischen Apotheker: Schickl, Liebenwein und erfreue mich u.a. an dem Design ihrer Ware. Gerade Schickl mit seinen Fantasiefiguren laden einen zum Anschauen und Nachdenken ein. Copyfa mit den perfekt gestylten Raketen beeindrucken schon beim Einkauf mit jeder Eleganz, die der Billigwaren fehlt.
    Aber mit teurem Gerät ist die Kasse bald leer.
    Was sagen die kids dazu ? Qualität und Preis müssen passen, geht eindeutig vor Quantität . Billige Schüttraketen fallen auch bei der Jugend (3 - 10 Jahre) unangenehm auf. Immerhin habens wirs geschafft, für schlappe 200,- sechs Stunden zur vollen Zufriedenheit der anwesenden Herrschaften durchzuballern. Idena, Obi etc haben uns mit den Billigwaren somit sehr geholfen; auch wenn ich als Erwachsener die "Ethik" mitbedenke.

    Idena Böller D, 80 Stück zu 3,49 hgabe ich noch im Lager, ich werd die BAM Nummer rausklauben

    ro
     
  15. Meine Idena Böller D haben Nr. 1942/00, Importeur Diamond
     
  16. die hatte ich Sylvester 99 (oder war's ein anderes Jahr?!?) auch mal...


    Tja, habe allerdings nicht soviel von denen mitbekommen, da fast der komplette Vorrat von denen von den Nachbarsjungen aufgebraucht worden ist (mist, wieso habe ich denen erlaubt sich ein "paar" zu nehmen:( )

    mfg
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden