News Umsatzrückgang bei Weco

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Alter Knaller, 9. Jan. 2020.

Schlagworte:
  1. vielleicht müssen sie bald ...............….wollten besser sein
     
    *RAKETE* gefällt das.
  2. Die Feuerwerkskäufer bei den Discountern kaufen in der Regel nicht so viel dass sich die Versandkosten beim Fachhändler rechnen würden. Sollte man nicht außer Acht lassen.
     
    *RAKETE* gefällt das.
  3. Die Böller, ob nun Kanonenschläge, Kubis etc. kommen ja nichtmal annähernd auf das 120dB Niveau. Da hat man meiner Meinung einfach den Trend des Marktes verkannt. Retro ist in und wenn dann die Artikel noch qualitativ Top sind, zahlen die Kunden auch gerne den höheren Preis. Weiter geht´s mit den Batterien, klar die Neuheiten sind teilweise gut (Chronos Raketen, vereinzelte Batterien), aber dann wird eine Galaxis oder Night Howler vom Markt genommen und eine Casino Royal lässt man immernoch im Sortiment.
    (Kurzer Einwurf hatte dieses Jahr einen älteren Herren gesehen der sich die CR geholt hat, habe ihn gefragt ob er sich mit dem Kauf sicher sei. Er meinte ja, kauft er jedes Jahr, weil die so eine schöne langsame Schußfolge habe und man für 2min Brennzeit was für sein Geld bekommt. Nun ja , jeder wie er mag.)

    Weco versucht halt den Ottonormalo zu erreichen (sieht man ja mittlerweile auch daran wie viele Verbünde es gibt), jedoch ist diese Kundengruppe auch immer recht schwankend in ihrem Kaufverhalten und schneller beeinflussbar. Medial wurde dieses Jahr wieder ordentlich Stimmung gemacht, auch daher wird wahrscheinlich der Rückgang herkommen.
     
    ViSa und Quinzy gefällt das.
  4. Dieses Jahr wird´s wieder besser für Weco, es wird Großartig :schacka:
     
    Fireblader gefällt das.
  5. Ich habe dieses Jahr mehrere Batterien aus dem Vorjahr von WECO geschossen und war von keiner einzigen enttäuscht, aber eben das gewisse Etwas fehlte da aber schon. Das ist wahrscheinlich gar nicht so viel, was da fehlt, gerade im Massenmarkt wird eine Kaufentscheidung aber wohl eher aus dem Bauch heraus gefällt. Aufgrund von Qualität kauft der Otto Normalfeuerwerkseinkäufer eben nicht ein. Daran hakt es eben bei WECO. Glaube kaum, dass einer, der sich nur an einem der 3 Verkaufstagen unmittelbar mit Feuerwerksartikeln beschäftigt, sich nachhaltig merkt, "oh die Black Ice war aber richtig gut" und kauft sie nächstes Jahr wieder. Der hat das bis dahin wieder vollkommen aus dem Gedächtnis gestrichen.
    Ich bin damals aber aus genau diesem Grund hier her gekommen, weil ich gedacht habe, dass das eben nicht alles sein kann, was ich so in den DC kaufen konnte. Die Black Ice war mein Draht zu diesem Forum hier. Ich fand die damals einfach richtig gut und wollte dann auch ein bisschen mehr haben.
    WECO kommt da imA eben aus dem DC-Image auch nicht unbedingt raus, da andere Importeure das andere Marktsegment meistens online besetzt haben. Und dafür finde ich macht es WECO gerade im Batteriebereich doch ganz gut. Böller sind Quatsch, kleines Leuchtfeuerwerk auch, aber bei den Raketen im kleinen Preissegment kann man imA auch nicht meckern. Die Bugano Vulkane sind richtig gut.
    Da ich nächstes Jahr etwas kürzer treten werde, bin ich froh, dass es da WECO gibt.
     
    Bani, ViSa, Antidote und 2 anderen gefällt das.
  6. #56 Mathau, 9. Jan. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 9. Jan. 2020
    Wegen der angekündigten Neuheit im Knallbereich? ^^
     
  7. Ganz bestimmt! Es kommt heuer eine Retro Böller Serie von Weco heraus.Ich hab da so ein gutes
    Gefühl.;) Aber selbst ich als Österreicher hab IMMER einige Weco Raketen mit am Start.Gehören ganz
    einfach zu Silvester dazu.
     
  8. nix verstehen...:shok: hört sich so nach einem Spruch eines großartigen amerikanischen Politikers an oder?
     
  9. Eine Firma Weco produziert für den Massenmarkt, günstig hergestellte Produkte um den max. Gewinn zu erzielen.
    Der Silvesternormal Kunde der sich gewohnt 2-3 Artikel kauft und nichtwirklich drauf achtet welche Effekte oder Farben aus der Batterie kommt, er kauft damit man 10 min. draußen steht, auf Silvester anstösst und möglichst schnell wieder in der Wohnung ist.
    Der Feuerwerksfreak - klar Ihr schaut auf die Effekte, ihr wisst was Ihr tatsächlich für den Mehrwert bekommt, wenn Ihr einen Familienvater eine Batterie für 35€ anbietet die eine Laufzeit von 20-25sec. und auf dem Discountertisch sieht er ne Batterie die 40sec. läuft für 15,99€ ist doch klar wo er hingreift.

    Feuerwerk ist ein Nischenhobby und nur wenige sind wirklich bereit für ordentliche Produkte auch den Preis zu bezahlen. )(Ungeachtet dem WoW Effekt dieser Produkte.

    Einfaches Beispiel wenn ich euch frage was für einen Rasenmäher ihr daheim habt, wird mir sicherlich 70% der Leute hier sagen, Wolf oder irgendeine Baumarktmarke. Kaum jemand kennt Sabo-Honda usw. klar sind Fachhandelsprodukte die auch 2-3x so viel kosten aber auch den Mehrwert haben.

    Teilen wir einfach, wir pushen den Fachhandel und lassen auch ein paar Euro für Weco Artikel und Ihren Mitarbeitern - Das Sie sich retten durch hochwertige Produkte glaube ich kaum, auch wenn wir dann ,mehr kaufen, macht der Umsatz der Gelegenheitskunde, dafür ist Weco mittlerweile zu groß um Speziell zu werden.

    Was ich mir vorstellen könnte das man sich sich bei Weco vielleicht auch splittet und das gewinn bringende Geschäft mit der Massenware macht und für die Feuerwerker einen Premiumlinie, die sich auch wirklich so nennen kann (vielleicht auch in Abstimmung mit Fachhandelskunde wie hier im Forum)
    Wird ja so in auf vielen Geschäftsfeldern praktiziert.
     
  10. Alle Weco Produkte aus dem Lidl die ich hatte, diverse Batterien (Buganos jetzt mal außen vor), waren durch die Bank sehr stark. War positiv überrascht.
     
    Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  11. Was Knallartikel angeht würde ich dir widersprechen, der Kaufrückgang in den Discountern hat nichts mit mangelndem Interesse/Nachfrage zu tun, sondern mit dem stark minderwertigem Angebot.

    Der Massenmarkt (Die Kundschaft) hat festgestellt, das die Raketen aus dem Discounter größtenteils den Beutel nicht (mehr) wert sind in dem sie verpackt sind...richtig...das heißt aber nicht das Raketen grundsätzlich schlecht sind, nur das Angebot im Discounter ist schlecht.
    Der Ersatzgriff zur Batterie bedeutet nur Qulitätsmängel der Raketen, da die Effekte eh dieselben sind, wird ne Batterie gekauft, nicht weil sie bessere oder andere Effekte bietet, nein, weil sie vglw. billiger ist, richtig.

    Das ist ja toll, so macht Feuerwerk richtig Spaß.
    Eine Abwärtsspirale, wenn schon Schei.ße, dann aber billig.
    Genau das ärgert mich...Knaller sind so schlecht das sie nicht mehr gekauft werden, Raketen oder Batterien haben dieselben sche.iß Effekte, also fällt die Wahl auf die billigere Sche.iße....aber die Qualität ist super...spitzen P/L Verhätnis...ja,nee ist klar.

    Und jetzt erzählt wieder jemand, das ist vom Kunden so gewollt...nein...Kunden wollen keine Knaller die nicht zu hören sind und schon in der Verpackung zerbröseln.
    Kunden wollen auch keine Raketen die den selben Effekt haben wie eine Batterie, aber das doppelte kosten ("pro Schuss"), alleine schon die Vorstellung Raketen "pro Schuss" auf Batterien gegenzurechnen, da muss es doch klick machen.
     
    CeBee, DoppelBlitz, ViSa und 4 anderen gefällt das.
  12. Hier im Thread fühle ich mich ja fast schon schlecht, da ich knapp 150€ für Weco Ware im Lidl gelassen hatte...
     
    _bsvag_ und DerEr gefällt das.
  13. Knapp 260 letztes Jahr, weil bei meinem Fachhändler schon alle Verbünde weg waren... War trotzdem überrascht wie gut die Batterien waren. Ans uns hat es also nicht gelegen :D
     
    Teufelslogo gefällt das.
  14. IIIHHHH
     
    Phantomsirup gefällt das.
  15. Ne absolut nicht! ich hoffe das ist ironisch gemeint. Nur so als beispiel ich arbeite in einer Firma die für Scania, MAN, Mercdes Benz, Volvo, Paccar, DAF, John Deere, Agco, Audi, Porsche, Daimler, JCB, Doosan, Deutz, Linde Stihl, Jungheinrich, Perkins, Krone, Gigant, Schmitz Cargobull, Cummins Engine und noch Zahlreiche andere Firmen. Wir fertigen vom Schwungrad für schiffsdiesel bis hin zu abschlussplatten für ZF Getriebe sei es Bremsscheibe Bremstrommel und soweiter.

    Diese ganze Brexit ******e die noch harmlos ist und die umwelt debatte über diesel Motoren haben bei uns gerade mal 3% einbusen veruhrsacht was nicht das Problem als solches ist WENN da nicht das Problem wäre das wir nicht Produzieren können wenn die lager mit LKWs voll sind. MAN Hat 2019 ca 120.000 Lkws weniger verkauft als wie 2018. Was so viel heißt wie das wir auch 120.000 Bremstrommeln Bremsscheiben für neufahrzeuge weniger produzieren müssen. Die nachfrage geht zurück wegen Fahrverboten umwelt krams die firmen denken an elektro die Speditionen wollen keine neuen lkws kaufen die vom vorjahr sind und soweiter.

    Von 270 mussten mehr als 40 entlassen werden aus Wirtschaftlichen Gründen. Wir haben 2 neue Roboter Produktionsstraßen eingerichtet die haben 14 Milionen gekostet die stehen jetzt. Wärend wie in KW1 2019 Mehr als 120 lkws Abgefertigt haben für unser sind wir diese Kw 1 und bis aktuell kw nicht einmal 50 Lkws hatten. Also diese ganze umwelt kacke! Ist schon sehr geschäftsschädigend und selbst für Riesen Konzerne wie scania etc: Verteilen keine neuen aufträge an uns zu lieferer weil einfach die nachfrage wegen dem umwelt mist die kunden abschreckt. Bei uns sind das jetzt 40 leute die von dein steueren leben müssen weil sie ihren job verloren haben da durch das eine riesen umweltschutz hetzte betrieben wird. Sicher! Ist der Klima wandel nicht zu Verleugnen und das wir auch was tun müssen in sachen wende ist auch klar. Aber womit soll denn das silizium aus afrika denn Transportiert werden damit wir für E autos Akkus Produzieren können?`Perhand co2 neutral? Ne da muss ebend der Diesel lkw herhalten und wenn dann wieder die zahlen ansteigen von auseinandere fallenden Lkws weil die spedition spaart und kein neuen lkw kauft weil der chef angst hat das er abgas steuern blechen muss und dann statt des euro 5 lkws lieber auf den E lkw wartet Dann meckern auch alle wieder rum oder wenn die Autobahn verstopft ist weil ein 40Tonner der schon längst hätte ersetzt werden sollen mal wieder auf der A7 liegen bliebt.! Das sind alles Faktoren die keiner sicher vorstellen kann Vorstellen will aber es ist nun mal so. Ein kleines 16 jährigges mädchen stellt sich hin Heult rum und sagt so egoistisch wie sie ist das die Politik und alle die damit zutun haben "IHRE zukunft zerstört haben" Wohl gemerkt ihre denn in ihrer rede sprach sie von sich selbst und dank ihres asbergers sind ihr andere ****** egal besonders die, die von dem leben was sie verteufelt und eine Lösung kann sie auch nicht vorlegen sie Fordert nur statt etwas zutun. Warum geht sie nicht in die schule macht ein ordentlichen abschluss studiert und entwickelt die Lösung für die Co2 Probleme. Aber das Schlimmste ist das alle nicht denn 16 Jährigen Teenager sehen mit einer Neurologischen entwicklungsstörung. Sondern ein kleines verletzliches armes kind das eine behinderung hat. Das ist so wie das argument mit den Süßen kleine Welpen fotos mit dem spruch dazu wir haben angst vor bölllern. Und der grotßteil der menschen fällt auf die ******e rein und bedenkt nicht dabei was mit arbeitsplätzen etc passiert. Deswegen lieber Feuerwerksfreak die 5% sind für weco nicht so einfach zu schlucken. Wir reden hier von einer Firma die ihren hauptumsatz mit silvesterfeuerwerk macht. Versuch mal 5% mit nebensachen aufzufangen das ist unmöglich! Was meinst du warum Weco im moment gegen die ganze hetze geld investiert! und die Anti feuerwerk ******e wird 2020 nicht abkingen sondern sie wird eher schlimmer besonders wenn dann wieder die medien wie bildzeitung im netz nur darauf lauern etwas zu finden was man negativ in verbindung mit feuerwerk in die welt setzten kann.
     
  16. Na das hört sich doch gut an!

    Dann werde ich dieses Jahr auch mal nach Eitorf fahren (nur 30Km entfernt, endlich hab ich auch mal Entfernungsglück, die meisten Shops sind ja im Süden...)
     
  17. Gerne.
    Aber da habe ich dann auch entsprechend hohe qualitative Erwartungen. Also nicht nur Premium-Preise & Design, das Teil muss der Standard-Ware deutlich überlegen sein.
    Sei es in Lautstärke, Effektvolumen/ Ausbreitung oder auch den Effekt selbst - den man möglicherweise in den normalen Produkten nicht findet.
    Dann und nur dann würde ich sowas akzeptieren. Standard-Schrott nur schön zu verpacken, Premium zu benennen und teuer zu verkaufen wird nicht funktionieren.
     
  18. Habe ich auch gemacht.:D Und Online noch zwei Black Widow und eine Qauntum.;)
    Die Quamtum war richtig gut, werde ich definitiv wieder kaufen ebenso die Power Up.
     
  19. Schade das man nicht einen Superlike zu vergeben hat. Von mir bekommst symbolisch einen!
     
    Feuerwerksfreak 96 gefällt das.
  20. Und weil die Gretajünger nicht warten können bis in der Zukunft "vielleicht" Alles zerstört ist gehen sie auf Nummer sicher und fangen schon in der Gegenwart an Alles zu zerstören.
     
    Pyro tha dragon gefällt das.
  21. Ob das alles so stimmt... Ich wills nich recht wahrhaben.
     
  22. Selbst wenn, ist egal.
    Man kann eben nicht nur Umsatzsteigerungen haben, genau das ist eben das Problem der Gesellschaft.
    Es muss immer noch mehr sein, wehe der Umsatz steigt nicht oder geht sogar zurück.

    Ich kaufe nur noch die billigen Fontänen von Weco und letztes Silvester erstmals die Flashbangs.
    Allein deren Lidl-Aktion die Stormyflash regional anzubieten hat sie wieder komplett ins Aus geschossen.

    Den Rest brauch ich eh nicht, ist eben 0815 lieblos hingeklatscht auf Masse.
    Dennoch bin ich Weco dankbar, denn sie versorgen die Masse mit Massenfeuerwerk.
     
  23. Man merkt, dass das Thema den momentanen Nerv hier im Forum trifft. Aber mehr kann man durch den "Artikel" nicht wirklich viel erfahren. Wie auch durch das schwammige Zitat: "Wir rechnen für 2019 mit einem Umsatzminus von rund fünf Prozent".

    Von wann kommt das Zitat? Auf welchen Umsatz ist es bezogen? Wie war die Umsatzänderung im Jahr davor? Hat sich der Gewinn auch geändert?

    Viele Fragen, aber vielleicht habe ich die Antworten vor lauter Werbung auch einfach nur übersehen. :rolleyes:
     
  24. Ganz genau so ist es! Zudem ist die Kundenbetreuung bei dieser Firma lange nicht mehr das, was es vor 20 Jahren mal war. Zumindest, wenn man nicht tonnenweise dort einkauft.
    So was ärgert mich einfach.

    Gruß,
    Nisch`l
     
    saschaoofc und *RAKETE* gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden