News Umwelthilfe beantragt Silvester-Böllerverbot in 98 Städten

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von TIE Fighter, 29. Juli 2019.

  1. So eine Gruppe gehört meiner Meinung nach verboten! Die agieren nicht zum Wohle der Gemeinschaft, sondern schaden mit ihren verrückten, fanatischen und unwissenschaftlichen Äußerungen sowie Handlungen der Gesellschaft extrem! Das ist ja wie eine radikale Sekte....Unfassbar!
     
    sureshot, Mr. Energetic, chr und 15 anderen gefällt das.
  2. So jetzt reicht es mir auch entgültig.Da hatten wir ja vor 1989 mehr Freiheiten als heute.Ich höre nur noch Verbote,Verbote und nicht zu vergessen Auto-Terror,SUV-Terror,meineFresse,wissen die überhaupt was Terror ist.Breitscheidplatz,LaBelle,9.11.schon eher.Und diese sogenannte DUH ist in meinen Augen ein Ableger einer Org.aus der guten alten DDR.Meine Meinung(laut Grundgesetz darf ich diese äußern).
     
    ViSa, Stefan79, Shizm und 6 anderen gefällt das.
  3. Hoffen wir es, hoffen wir es
     
    ViSa gefällt das.
  4. Das traurige an der Sache: Die Pressemitteilungen der DHU bekommt JEDER mit - ich habe von der Sache
    1. im Radio gehört
    2. im TV gesehen
    3. in der Tageszeitung gelesen
    4. im Internet in zahrleichen Nachrichtenblogs und -seiten gelesen.

    Da diese falschen Zahlen und Behauptungen ÜBERALL stehen glaubt es inzwische fast JEDER !!!


    WO lese ich etwas über die Pressemitteilung vom VPI ???

    1. auf der Twitterseite vom VPI
    2. ??
    3. ???
    4. ????

    Ich kann hier leider nur zu folgendem Schluss kommen:

    DHU: 2
    VPI: 0


    Wenn der VPI ein 3:0 vermeiden will muss man tätig werden, der VPI hat lange genug geschlafen!
     
    sureshot, okinawa, progres99 und 20 anderen gefällt das.
  5. Besser kann man die derzeitige Situation nicht beschreiben.
     
    ViSa, Shizm, leski und 2 anderen gefällt das.
  6. @spezialeffekte : kann deine Eindrücke total bestätigen!

    Gerade eben in den WDR Radio-Nachrichten höre ich Herrn Resch und seine Forderungen als allererstes Thema.
    Und natürlich komplett ohne Erwähnung von Kritik, z.B. vom VPI.

    Danach kam übrigens dann das Thema Syrienkrieg.
    UNFASSBAR!
     
    ViSa, Shizm, PyroChannel26 und 3 anderen gefällt das.
  7. Erledigt
     
    Knallbiest gefällt das.
  8. Eine Aussage des NDR Artikel muss man sich auf der Zunge zergehen lassen
    Kiel: Silvester bald ohne Feuerwerk?

    Wird überall sonst verschwiegen, aber wieder mit Tieren argumentiert und gerade Haustiere die Fleisch fressen sind ja auch nicht gut für die Umwelt (Thema Fleischkonsum).

    Totale Hetze und nichts anderes, wir lachen über die Verbote im Land der Freiheit und verbieten noch mehr.

    Am Umwelt Thema sieht man die Macht der Medien und Minderheiten Politik. Niedrige Mieten und energetisch Bauen geht halt auch nicht, traut sich nur keiner zu sagen.
     
  9. Knallbiest gefällt das.
  10. "Guten Morgen,

    In wieweit der Antrag der Deutschen Umwelthilfe umgesetzt wird, muss jetzt durch die Naturschutzbehörde geprüft werden.

    Sicherlich wird von dort dann eine entsprechende Empfehlung kommen.

    Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich Ihnen hierzu jedoch keine genaue Auskunft geben."

    Und das war es auch schon wieder mit diesem vorfreudigen Herbstmorgen...:eek:

    Aaaber immerhin habe ich dadurch jetzt mitbekommen, dass es in der Stadtverwaltung eine Beauftragte für Feldhamsterschutz gibt. :rolleyes:
     
    Pyro tha dragon, McA, Pyro-Dream und 3 anderen gefällt das.
  11. Das ist auch irgendwie ein bisschen unser Glück.. es gibt nicht nur diese beiden Extreme,
    viele sind auch keine "Pyros" oder Feuerwerksbegeisterte in dem Sinne, zünden aber an SIlvester doch gerne mal ein bisschen.
     
  12. Ja, so wird es sein. Aber bei den Umfragen im Sommer in Medien mit geringerer Reichweite als der Bild sah das noch ganz anders aus. Da waren zu Beginn Zwischenergebnisse von 70% kontra Feuerwerk keine Seltenheit. Hoffen wir mal, dass die DUH mit ihren erneuten Vorstößen nun so langsam den Bogen überspannt hat und sich bedingt dadurch auch Widerstand bei bislang neutralen Bürgern gegen den Verbotswahnsinn regt.
     
  13. Aaaber immerhin habe ich dadurch jetzt mitbekommen, dass es in der Stadtverwaltung eine Beauftragte für Feldhamsterschutz gibt. :rolleyes:[/QUOTE]

    in Ditzingen gibt es keinen Beauftragten für Feldhamster und in Sachen Feuerwerk läuft alles normal...……..
     
  14. Also die Feldhamster verbieten :D
     
    Kooikerfreund, wgriller und _bsvag_ gefällt das.
  15. Auf Instagram habe ich gesehen, dass Pyronews auf der PK der DUH war. Vielleicht postet er dazu noch mal was.
     
    Knallbiest, _bsvag_, PyroRick81 und 2 anderen gefällt das.
  16. Knallbiest, strontium und PyroRick81 gefällt das.
  17. CeBee, JonnyThunderkong, derVolk und 6 anderen gefällt das.
  18. Falls sich ein Paar über die Zusammenhänge und die Berechnung der Feinstaubwerte des UBA informieren wollen, hier mein Post aus einem ähnlichen Thema:

    Umwelthilfe möchte Silvesterfeuerwerk den Garaus machen

    Ich hatte mich beim UBA nach der Berechnung erkundigt und sie haben mir erstaunlich schnell und kompetent geantwortet.
    Wer den Beitrag nicht ganz lesen will:

    Ich habe die Daten genutzt, die mir das UBA als Quelldaten ihrer Berechnungen mitgeteilt haben.
    Ich bin auf einen Wert von 4054,23 t gekommen.
     
  19. Ohne nun auf den Feinstaub an sich einzugehen, ist es schon abenteuerlich wie mit Zahlen um sich geworfen wird.

    Kurz:
    Nach Berechnungsgrundladen des UBA ergeben sich circa 4000 Tonnen
    Das UBA selbst errechnet (oder rundet?) insgesamt 4500 Tonnen
    Und die DUH macht Stimmung mit 5000 Tonnen

    Wie du bereits erwähnst, enthält es sämtliches Feuerwerk, wodurch selbst 4000 Tonnen nicht richtig wären, um gegen Silvesterfeuerwerk Stimmung zu machen.
    Zählen dazu eigentlich auch Tischbomben, Geburtstagsfontänen, Seenotfackeln etc?

    Und der Emissionsfaktor wird von Produkt zu Produkt sicher extrem unterschiedlich sein. Beinhaltet dieser Faktor auch die Produktion selbst?

    Die Aktivitätsrate ist die Bruttomasse an Feuerwerk?
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden