Handhabung & Technik Verbinden von Stopine

Dieses Thema im Forum "Professionelle Technik, Sicherheit, Handhabung" wurde erstellt von Darkstar-Fireworks, 6. März 2019.

  1. Hallo zusammen,

    habt ihr Tipps zum Verbinden von Stopine? Mit geht es im Wesentlichen um 90° Abgänge. Gibt es hier eine einfache und schnelle Möglichkeit ohne zusätzliche Verbinder? Aktuell schneide ich die durchgehende Stopine auf und lege die andere mit einem ungedeckten Stück darüber und befestige es mit Gaffa. Gibt es da etwas Besseres?

    Vielen Dank.

    VG Torsten
     
  2. Hallo,
    die schnellste und einfachste Verbindungstechnik habe ich vor über 15 Jahren, bei einem Feuerwerk in Malta gesehen. Es wurde schon dunkel und es mußte noch so viel verbunden werden und es waren nur noch ein paar Feuerwerker da. Mit Einbinden bin ich zu langsam, mangels Erfahrung. Da zeigte mir ein maltesischer Kollege, wie es schnell geht. Gedeckte Stoppinenenden, die verbunden werden sollen, übereinander legen und einmal mit Kreppklebeband (o.ä.) rumgehen ohne abzureißen. Dann mit einer spitzen Ahle mitten durchs Kreppband und die beiden gedeckten Stoppinen durchstechen (jetzt hat man eine Feuerkanal-Verbindung zwischen beiden Stoppinen geschaffen), dann noch einmal mit dem Kreppband rumgehen, sodas die beiden Löcher (oben und unten) abgedeckt werden. Das geht superschnell und jedes Kind kann das, ohne jegliche Erfahrung, Das funktioniert auch sicher bei den allermeisten, halbwegs vernüftigen gedeckten Stoppinen. Bei diesem Feuerwerk gab es einen Feuerabriss an einer Verbindung die ich gemacht hatte. Ich arbeite gut und wollte keinen Fehler auf mir sitzen lassen und habe auf einer Nachschau bestanden. Es stellte sich heraus, das in dieser Sequenz eine Sparausführung von gedeckter Stoppine verlegt war. Diese war statt 2-fädig nur mit einem dünnen Faden hergestellt worden, sodas die Stoppinenhülsen sehr viel "Luft" hatten. Ich habe dann scheinbar an der Stoppine vorbei, ins Leere gestochen. Da die dünne Stoppine auch so wenig "bläst", hat keine Überzündung statt gefunden. Ich hoffe das du mit "Stoppine" auch wirklich "gedeckte Stoppine" meinst. Aufgrund deiner Wortwahl bin ich mir da nicht so sicher.
     
    Nischl, Christoph, DerFremde und 4 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden