Bestimmung Verbot nur dieses Jahr?

Dieses Thema im Forum "Gesetze und Bestimmungen" wurde erstellt von Yuno_Gasai, 31. Dez. 2020.

  1. DUH!? Die sind ja wirklich schlimm. Leider gibt es keine aktuelle Petition gegen diesen „Verein“, z.B. Aberkennung der Gemeinnützigkeit oder mal eine Petition , welche auch genutzt werden kann pro Feuerwerk. Gegen Feuerwerk gibt es ja such von der DUH genug. Kann / sollte hier nicht auch einmal etwas gestartet werden? Wie sehr ihr es?
     
  2. Ohne Lobby und ohne positive öffentliche Meinung braucht man keine Petition starten. Das ist zwar aus idealistischer Sicht schön aber der politische Nutzen daraus ist gleich Null Komma Null, Leider....
     
    Athlon 63, Pyro tha dragon und Quinzy gefällt das.
  3. darum tretet der BVPK bei, ich habe mich schon angemeldet
     
  4. Alle Händler und Co. müssen direkt jetzt Aktiv werden damit es Ende des Jahres nicht wieder zum Debakel kommt.
     
  5. Unsere Automobilindustrie zerlegt sich selbst. Der "Dieselskandal" hätte nicht sein müssen. Wir hatten als OEM 2004 bereits ein Abgasreinigungssytem das den heutigen Anforderungen entspricht serienreif im Lieferprogramm. Alle renommierten Automobil-Hersteller hatten kein Interesse!
    Sinngemäßer Tenor: " Wir verkaufen lieber Ledersitze und Wurzelholzarmaturen an unsere Kunden als so ein #[email protected]!÷€£&...."

    Das ist kein Problem der Politik, das ist ein Problem von globalisierter Unfähigkeit unserer "international tätigen" Unternehmen.

    Ich war jahrelang in der Entwicklung tätig.....

    IMittlererweile habe ich dieser verlogenen, selbstgefälligen Branche den Rücken gekehrt.....
     
    KPutt, vronex, Bo Walter und 8 anderen gefällt das.
  6. Bin ich doch schon längst :bye:
     
  7. brav... weiter so :good:
     
  8. Ich habe selten eine derart unreflektierte, polemische Hetzschreibe gelesen, wie in dem Abendblattartikel von Herrn Wenig. Abgesehen davon, das ich von diversen Freunden und Kollegen aus verschiedenen Hamburger Stadtteilen vernommen habe, das es dort alles andere als ruhig war, und Herr Wenig somit offenbar nicht so ganz nah an der Wahrheit entlang schreibt:

    Was bitte ist denn das für eine Art der öffentlichen Meinungsäußerung, die große Masse der völlig normal agierenden Feuerwerksfans,-und Nutzer in die Ecke der "geistigen Blindgänger", "Corona-Leugner" und "Widerstandskämpfer" zu stellen?
    So leid es mir tut, aber aus diesem Artikel sprudelt der Hass und und die mangelnde Bereitschaft oder Fähigkeit, sich adäquat und auf Augenhöhe mit Menschen auseinanderzusetzen, nur so heraus.

    Das Fazit seiner Meinung lese ich in etwa so: "Ich habe zwar keine Fakten, aber ich plappere alles nach, was seit 'nem Monat durch die Medien geht. Und außerdem ist jeder, der pro Feuerwerk ist, ein potentieller Idiot."

    Natürlich kann man eine solche Meinung haben - allerdings verschiebt man sich mit einer solchen Ausdrucksweise selber in eine Ecke, in der keine vernünftige Diskussion mehr möglich ist. Schade 'drum. Aber es ist imho typisch für diverse Themen des vergangenen Jahres: "Bist Du nicht 100% unserer Mainstream-Meinung, so bist Du unser Feind und unser Gegner". Das schreibt er ja sogar wortwörtlich.
     
    Quinzy, Gipsbombe, Oli_K und 7 anderen gefällt das.
  9. Die mediale Berichterstattung war ja in den letzten Tagen immer sehr einseitig! Hat man in Funk und Fernsehen Berichte gesehen/gehört in denen gefragt wurde was die Leute zum Thema Feuerwerk halten. Vor dem Mikrofon/ bzw. der Kamera folgten dann häufig Frauen ab 50, die sich dem Tierschutz Und einer besseren Welt verschrieben haben. „Ich muss kein Feuerwerk haben“ oder „das Tierleben wird stark beeinträchtigt“ sind bloß zwei Aussagen dieses Miesepetriegen Volkes.
    Das ist in etwa so, als würde ich auf eine Heavy Metal- Veranstaltung nach Schlager fragen.
    Befürchten tue ich auch schlimmstes für die nächsten Sylvester. Aus Sicht der Politik ist das doch jetzt eine super Steilvorlage, um das lästige Feuerwerk relativ unkompliziert für immer zu verbannen.
    Wieviel Feinstaub soll durch Silvester noch freigesetzt werden? 1% der gesamten in Deutschland freigesetzten Menge!
    Als grüner Politiker würde mir Wohl ein Ei aus der Hose fallen, wenn man sich den verbot von Feuerwerk auf die Fahne schreiben kann.
    Ich hoffe einfach nur, das das alles nicht so kommt.
     
    Quinzy gefällt das.
  10. ist echt sche*** das die medien jetzt schon über ein böllerverbot schreiben..
     
    Pyro Salute's gefällt das.
  11. #87 Feuerkappe, 2. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 2. Jan. 2021
    Diesen Bericht habe ich zwar nicht gelesen, aber deine Reaktion darauf finde ich sehr gut geschrieben. Schreib doch einen Leserbrief mit genau diesem Inhalt an die Zeitung. Ich glaube, das könnte was bringen. Zumindest würde es den Lesern zeigen, dass nicht alles stimmt, was ein einzelner FWK hassender Redakteur schreibt.
     
    Pyro Salute's, TOMQX und Feuerrausch gefällt das.
  12. Jetzt mal ganz leidenschaftslos:

    War hier wirklich irgend jemand so blauäugig und hat was anderes erwarte? Ich schrieb viel weiter vorn im Fred schon einmal meine Meinung. Nennt mich Glaskugel... Es wird so werden und niemand wird etwas dagegen tun. Die paar Klagen gegen das letzte Böllerverbot, haben mir deutlich gezeigt, wie zahnlos und weinerlich selbst der Großteil der Pyrofreunde - inklusive der "großen Firmen" ist.
    Eier? Fehlanzeige.
    Schade drum aber es wird serviert was bestellt wird.

    just my 2 cent
     
  13. Ja, hier gibt es nicht wenige, die sich auf den Verkauf und das abbrennen 2021 freuen.
    Würde ich auch gerne.
    Aber die Diskussion darüber wird das ganze Jahr so weitergehen, heute ist der 02.01.2021.
    Also auf, fröhliches Forum 2021! Mit Leidenschaft! :)
     
  14. Hast du gezündet an Silvester ? Hast du geklagt, falls es dir verboten war ?
     
  15. Ich sage das selbe wie um Vorjahr:
    Die Hoffnung stirbt zuletzt - aber sie stirbt.:(
     
  16. Was sollen klagen auch bringen? Häufig sind die Richter auch von System abhängig. Sieht man an der Entscheidung.
     
    Quinzy und Pyro tha dragon gefällt das.
  17. Die meisten Pressemitteilungen verfasst Resch selbst. Die DUH ist nichts anderes als ein radikaler Abmahnverein, dem es letztlich nur um Kohle geht. Da wird gegen alles geklagt, was bei Drei nicht auf dem Baum ist. Das Jürgen Resch an sich schon eine Umweltbelastung mit seinen Flügen und Autofahrten und seinem gehobenen Lebensstil ist, interessiert ihn natürlich nicht. Wäre auch Wurscht, wenn die hohlköpfigen Politiker diesem geldgeilen Abmahnverein nicht so hörig wären und der DUH seit Jahren aberwitzige Millionenbeträge in Form von Spenden und Fördergeldern in den Rachen schieben würden. Letztendlich bedient sich Resch an einer echt guten Geschäftsidee: Klagen und Abmahnen gegen Feinstaub wo immer er herkommt, Kohle einsacken und verprassen. Wer also noch eine gute Geschäftsidee für 2021 braucht, der möge sich um das Thema "Ultrafeinstaub" kümmern. Bin mir sicher, dass da was geht. Und wer weiß - vielleicht kriegt man damit sogar den Resch vor Gericht, weil er nach einem opulenten, spendenfinanzierten Mahl, seine Methanwolken durch die Unterhose filtert.
     
    Quinzy, OLburger, sixtyniner und 2 anderen gefällt das.
  18. Beides!
    Ich hab aus vollen Rohren geballert trotz Verbot und mich bis zum BVG geklagt! Allein. Nur mit Anwalt. Ja kostet Geld - ****** drauf! Ich will auch weiterhin ballern. Aber nicht nur mit Lippenbekenntnis - ich klage wieder wenn es sein muss. .. Und wenn es das letzte ist was ich tue. Aber ich mache wenigstens was. Und du?
     
    Ant, Quinzy, masterlord und 2 anderen gefällt das.
  19. Aber nur solange bis nicht irgendjemand wieder was neues reinkritzelt.
     
  20. :applause:einer mehr hier der Mumm hat.
    Ich auch fette 30mm Batterien.
    Extra auf öffentlichen Grund, da ansonsten der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden konnte. War zwar unter Androhung von 100€ Bußgeld in BAWÜ verboten, aber das ist mir diese Leidenschaft wert. War zum Glück nichts von der Ordnungsmacht zu sehen. Aber ich hab damit gerechnet und hätte sofort Widerspruch eingelegt. Traurig dass sich hier so viele einschüchtern gelassen haben.
     
    Pyro tha dragon und Condomino gefällt das.
  21. Ob dein Verhalten etwas mit Mumm zu tun hat oder ob sich andere haben einschüchtern lassen, sei mal dahingestellt....
     
  22. #98 Petardo Rumpelstilzchen, 3. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 3. Jan. 2021
    Guck mal in die Niederlande und dann Vergleich es mit Stuttgart. Die hatten Totalverbot.
    Gut, dass du alles richtig gemacht hast. Hast du Feuerwerk gemacht?
    Ich hab gezündet um anderen eine Freude zu machen und dieses Jahr kurz auszublenden.Meine Nachbarn hat es alle gefreut.
    Deine Entscheidung, wenn dir das keine 100 € wert ist. Mir schon, wenn ich bedenke was Feuerwerk kostet, ist das Portokasse!
    Ich bin glaub nicht der einzige hier, der so denkt und sich "so" verhalten hat.
     
    Pyro tha dragon gefällt das.
  23. Obrigkeitshörigkeit ist in Deutschland sehr weit verbreitet. Komisch, wenn auf der Autobahn 80 sind, komm ich mir blöd vor aufm rechten Streifen bei 90. :shok:
     
    Quinzy und Pyro tha dragon gefällt das.
  24. Selbstverständlich habe ich Feuerwerk gezündet, ich habe sogar 2x120 Kilometer in Kauf genommen, um im Schwarzwald auf einem Privatgrundstück zünden zu können....

    Es soll jedoch Leute mit Scheinen geben, für die ihr Handeln durchaus Konsequenzen haben könnte!

    Die eigene Heroisierung und Prahlerei in der Öffentlichkeit ist schlichtweg nicht sonderlich clever und der Sache ganz sicher nicht dienlich....
     
    Pyro Salute's, Feuerkappe und TinOnFire gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden