Bestimmung Verbot nur dieses Jahr?

Dieses Thema im Forum "Gesetze und Bestimmungen" wurde erstellt von Yuno Gasai, 31. Dez. 2020.

  1. Ich hatte leider auch den Eindruck, das ne ganze Menge zwar gemault aber nix getan hat. Ich hatte erwartet das sich hier mehr Leute die Mühe machen und Klage gegen diese schwachsinnigen und völlig überzogenen Abbrennverbote einreichen. Pustekuchen... Oder das sich wenigsten um 00:00 Uhr die Hölle auftut. Nochmal Pustekuchen.
    So wird das nix.
     
    Quinzy, masterlord und Pyro tha dragon gefällt das.
  2. Ach... Ich hab jetzt nicht vorrangig an meinen 27er gedacht. Okay, ich hab wirklich nur F2 geschossen - sicher ist sicher, da man mir mein angezeigtes FWK ja unbedingt - sehr kurzfristig - versagten musste aber sonst.
    Aber ob man wirklich mit Kanonen auf Spatzen schießen muss?
    Bekannter von mir hatte ne gerichtliche Untersagung, auf seinem Privatgrund (komplett eingezäunt) FWK abzubrennen. F2 - 4. Der ist Pyrotechniker mit allen Scheinen. Am 31. stand ab mittags ein Streifenwagen vor seinem Tor... :mad:
    Da fragt man sich, wie weit es noch geht.

    Ich war ihn dann 18:00 Uhr besuchen - für mich zählte das Verbot ja nicht... :D
    Die Gesichter der beiden im Streifenwagen waren Gold wert, vor allem als ich ihnen beim gehen gegen 19:30 Uhr nen guten Rutsch gewünscht habe. Auf jeden Fall hatte die ihr eigens FWK.
     
    Quinzy und Tibola gefällt das.
  3. Also hast du auch ein Bußgeld riskiert. Könnte ja kein wichtiger Grund sein deswegen zu reisen...
    Ich prahl hier nicht, sondern ich hab nur gemacht was meiner Meinung nach an Silvester unverzichtbar ist. Um 0:00 Feuerwerk!!!
    Wenn deine Meinung ist dies ist nicht unserer Sache dienlich. Gut. Jeder hat seine Meinung.
    Und ich denke nicht, dass bei einer OWIG wg. Infektionschutzgesetz irgendwelche Leute mit Scheinen Problemem bekommen könnten.
    Dazu müsste man schon gegen das SprengG o.ä verstossen.
     
  4. :applause: obwohl die es eigentlich nicht verdient hätten.:D
     
    Tibola gefällt das.
  5. Wenn sich alle an die dringenden Ratschläge gehalten hätten, dann wär es dunkel geblieben in Deutschland. Ob das für unsere Sache nützlich gewesen wäre ? Glaub ich nicht.
     
    BMWM3 und Tibola gefällt das.
  6. Gestern Abend kam en Bericht das Rettungsdienste bereits planen einzureichen das es ab sofort immer ein Silvester ohne Verkauf und Abbrennverbot stattfindet. Das lustige war es wurden Bilder eingeblendet wo besagte Rettungsdienste um 0.00h Mikado spielten etc. Wenn die Damen und Herren meinen sich Ihre Pausen damit zu sichern wird das nichts. Zu erwähnen das die Rettungsdienste natürlich hervorragende Arbeit leisten und sich teils anspucken lassen müssen etc.
    Im Ernst an der Pyrobranche hängen x Arbeitsplätze, der Staat verdient damit Steuern....
    Sollte Corona bis Jahresende unter Kontrolle sein wird es wieder ganz normal weiter gehen.
    Und dann spreng ich hier die Strasse .
     
    Zerlegerladung gefällt das.
  7. #107 Feuerkappe, 3. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 3. Jan. 2021
    Ich bin fast genauso wie @Feuer_und_Flamme! ca. 130 KM hin und 130 KM zurück nach Unterfranken zum öffentlich legalen zünden an Silvester geflüchtet- warum? Weil ich mich, so sinnlos einige Entscheidungen erscheinen, an Gesetze halte. Meinen Schein möchte ich nämlich auch behalten. So nebenbei: Auch hier im Forum lesen Behörden etc. mit. Es ist deine Entscheidung, was du öffentlich hier schreibst. Ob es aber richtig ist, steht auf einem ganz anderem Blatt.
     
    Quinzy, sureshot und Feuer_und_Flamme! gefällt das.
  8. Ich halte mich auch an Gesetzte wie z.b. die Ausgangssperre. Hattest du einen Grund zu reisen?
    Ich glaub jeder hier hat schon mal falsch geparkt o.ä.. Ich weiss, die Behörden lesen mit und vlt. bekommen wir nun ne Ordnungswidrigkeit aufgebrummt? Du wegen Ausgangsperre und ich wegen Zünden um 0:00 Uhr. :D

    edit: trotz allen Anfeindungen von euch, finde ich super, dass ihr gezündet habt!:applause:
     
    Tibola gefällt das.
  9. Reise – Wikipedia

    Unter einer Reise versteht man im Sinne der Verkehrswirtschaft die Fortbewegung von Personen über einen längeren Zeitraum zu Fuß oder mit Verkehrsmitteln außerhalb des Wirtschaftsverkehrs, um ein einzelnes Ziel (Reiseziel) zu erreichen oder mehrere Orte kennenzulernen (Rundreise). Im fremdenverkehrswirtschaftlichen Sinne umfasst eine Reise sowohl die Ortsveränderung selbst als auch den Aufenthalt am Zielort.

    =====

    Feuerkappe und Feuer_und_Flamme sind doch nicht gereist.
     
  10. Ein Sommer ohne Benzinverkauf wäre auch mal was tolles. Irgendwann sind die Vorräte verbrannt und man kann in Ruhe durch die Städte und Dörfer mit dem Fahrrad fahren. :)
     
    Quinzy und Athlon 63 gefällt das.
  11. Ich habe Respekt vor dem, was die Rettungsdienste so alles leisten müssen! Aber bitte nicht die auch noch!!! Ich kriege die Hetzpandemie!!!!:wall:
     
    Micha87 und Tibola gefällt das.
  12. Den werden wir bald haben... Menschen werden in Ihren Wohnungen erfrieren weil sie sich heizen nicht mehr leisten können ( denkt an die Nebenkostenabrechnung für 2021.... ) , Benzin ist seit 1.1. 0.00h auch 8 Cent teuerer
     
    Quinzy gefällt das.
  13. Das müssten Sie dann innerhalb des Widerspruches behaupten. Ich behaupte einfach mal so, mit nem Kofferaum voll Feuerwerk, legt es die Behörde bei Kontrolle bestimmt nicht als wichtigen Grund aus, die Wohnung zu verlassen.
     
  14. Hast du gezündet ?
     
  15. Ja, auf dem Privatgrundstück. Ich riskiere keine 100 Euro Strafe, wenn mein gezündetes Feuerwerk dieses Jahr nicht mal 100 Euro gekostet hat. Da stimmt das Verhältnis einfach nicht. Hier im Forum zünden aber viele gerne für mehrere tausend Euro. Für die sind 100 Euro natürlich Erdnüsse.
     
    Quinzy gefällt das.
  16. Mir ist mein Auto, meine Bude und dasselbe der Nachbarn wichtiger als 100 Euronen!!!
     
  17. Feuerwerk hat nunmal Gefahrenpotenzial und deswegen ist Sicherheitsabstand das a und o.
     
  18. Kommt halt drauf an was man zündet und wie weit das Haus überhaupt weg ist vom öffentlichen Gehweg.
     
  19. Dann werden die FW Fabriken hier in DE entstehen,und WIR müssen für die Chinesen "Funkeböller" zusammenklöppeln
    und u.U. Dank katastrophalen Sicherheitsvorkehrungen in die Luft fliegen!:eek:

    griassle 69er
     
  20. Darauf möchte ich mit einer Verlinkung eines Textes von mir in einem anderem Thema antworten.
    Pläne & Erlebnisse - Warnung vor dem Feuerwerksmuggel!
    Ich habe mich wenigstens offen und gut vorbereitet den Gesetzeshütern gestellt - und war im Recht. Was hast du gemacht, illegal gezündet- weil es bei dir verboten war- öffentlich. Jetzt brüstest du dich noch offen hier in einer Art und Weise, die ich fagwürdig finde. Du hättest ja genauso wo anders zum legalen zünden hin fahren können.
     
  21. Schöner Kurzfilm, schöne Atmosphäre :)
     
    Pyro Salute's gefällt das.
  22. Matthias Meyer und Tepozi gefällt das.
  23. Deiner Meinung bin ich auch! Wir müssen wirklich davor vorgehen! Was die inkompetente DUH da veranstaltet und verändern will geht garnicht!!
     
    Quinzy gefällt das.
  24. Die sind nicht mehr ganz dicht.... So ein großer Hass gegen eine Communtiy wo Groß und Klein zusammen austauschen und beraten.... So traurig :(
     
    Quinzy gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden