Hinweis Verkaufstage Silvesterfeuerwerk in unseren Nachbarländern

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von spezialeffekte, 6. Sep. 2020.

  1. In Deutschland darf Silvesterfeuerwerk nur an den letzten 3 Werktagen im Jahr verkauft werden.

    Wie sieht es denn in unseren Nachbarländern aus?

    In Polen beginnt der Verkauf angeblich schon am 1. Dezember, in Österreich kann sich angeblich der Händler den Verkaufsstart im Dezember selbst aussuchen...

    Wer hat hier über welches Land gesicherte Informationen?



    Ich bräuchte diese Info wenn möglich dringend aufgrund eines Versuchs die Verkaufszeit dieses Jahr zu erweitern. Hierzu werde ich am Montag persönlich ein Schreiben an den bayr. Wirtschaftsminister übergeben mit der Bitte in diesem Jahr eine Ausnahmeregelung beim Feuerwerksverkauf zu erlassen damit die Kundenströme entzerrt werden. Das sollte in Zeiten von Corona sowohl von Händlern als auch von der Politik erwünscht sein.

    Hierzu möchte ich anführen das im angrenzenden Ausland bereits seit Jahren längere Verkaufszeiträume existieren.
     
    Drizzel, CeBee, Saul.Goodman und 7 anderen gefällt das.
  2. Dänemark

    Silvester in Dänemark / dk-ferien

    Feuerwerkskörper können vom 15. bis zum 31. Dezember an offiziellen Verkaufsstellen wie Supermärkten erstanden werden. Das Abfeuern ist vom 27. Dezember bis zum 01. Januar erlaubt.
     
    Bani und Kooikerfreund gefällt das.
  3. Belgien ganzjähriger Verkauf. Luxembourg genauso laut Gesetz, jedoch hat sich eingebürgert dass die meisten erst nach Weihnachten mit dem Verkauf beginnen.
     
  4. Die Niederlande regeln die Verkaufstage ebenso wie wir:

    Vuurwerk verkopen
    Vuurwerk verkopen mag op 3 dagen voorafgaand aan de jaarwisseling. Valt 1 van deze dagen op een zondag? Dan is verkoop van vuurwerk op die dag verboden. In 2019 zijn de verkoopdagen 28, 30 en 31 december.

    Quelle: Regels vuurwerk - Infopolitie.nl

    Übersetzung: Verkauf von Feuerwerkskörpern
    Der Verkauf von Feuerwerkskörpern ist an 3 Tagen vor Jahreswechsel gestattet. Ist einer dieser Tage an einem Sonntag? Dann ist der Verkauf von Feuerwerkskörpern an diesem Tag verboten. Im Jahr 2019 sind die Verkaufstage der 28., 30. und 31. Dezember.
     
  5. PyronautGruzi, Pyro tha dragon und schnix gefällt das.
  6. Das ist ja genial
    6 Tage durchböllern :D
     
    Bani und PyronautGruzi gefällt das.
  7. Da dieses Jahr kein Wochenende dazwischen liegt, ist die Verkaufsphase Stand jetzt nur 29. - 31. Da wäre es schon ein Fortschritt, wenigstens den 28. zusätzlich zu bekommen. Den 27. halte ich als Sonntag für eher unwahrscheinlich, dann müsste man ja schon bald auf die Vorweihnachtszeit gehen. Toll wäre es natürlich dennoch :)
     
  8. zumal man dort F3 ohne Schein kaufen kann - also die fetten 200 Gramm Raketen usw.
     
    Kooikerfreund gefällt das.
  9. Mindestens 4 Tage, sprich 28.12. bus 31.12.

    Wir Händler müssen für 3 Tage Verjauf auch ein Hygienekonzept erstellen, Wege trennen, Desinfektionsmittel bereitstellen usw.
    Das ist ein Riesenaufwand selbst für 4 Tage. Ich wäre auch bei einem Verkaufsstart 21.12. dabei.

    Wie andere Händler darüber denken weis ich nicht. Ich denke aber das der Grossteil das ganze positiv sieht.
     
    buuii, chr, MaxP und 2 anderen gefällt das.
  10. #10 Saul.Goodman, 8. Sep. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 8. Sep. 2020
    War der Grund für die Einschränkung nicht auch irgendetwas mit RAF oä aus dem letzten Jahrtausend?
    Könnte man dann evtl am Rande erwähnen.


    Edit:
    Oder ich verwechsel es mit dem BKS Verbot. :crash:
     
  11. Müsste man das nicht eigentlich noch viel weiter entzerren? Das sind ja teilweise quasi großevents wenn man sich die Bilder von einigen Händlern anguckt...
    Meiner Meinung nach müsste man schon Anfang Dezember langsam anfangen mit dem Verkauf, auch wenn dann schon ein wenig des Silvesterfeelings verloren gehen würde...
     
  12. Man siehe nur die Bilder vom Weco Werksverkauf und die gefühlt Kilometerlange Schlange
     
  13. Auch wenn eine längere Verkaufszeit aus verschiedenen Gründen wünschenswert ist, möchte ich daran erinnern, dass mit dem Verkaufsstart auch das illegale Zünden von Feuerwerk rapide zunimmt, daher würde ich einen Verkaufsstart vor Weihnachten für nicht gut halten. Das würde sicherlich als Bumerang zurück kommen, stellt euch vor, ihr sitzt mit der Familie genüsslich und in Ruhe unter dem Weihnachtsbaum und draußen sind "Böller-Kiddies on tour", das würde auch jeden dem Feuerwerk neutral gegenüber stehenden Menschen stören. Eine Verlängerung auf den 28.12. finde ich hingegen sehr wünschenswert und sollte auch für die Politik leicht nachvollziehbar sein, zumal der 28.12. ja in manchen Jahren sowieso Verkaufsstart ist, ggf. muss dann nicht mal viel geändert werden.
     
    _bsvag_ und böllerfan gefällt das.
  14. yep 28.12. gefällt mir auch am besten - als Grund dann wie schon oft hier im Forum erwähnt den vorraussichtlich zusätzlichen Andrang durch mehr private Feuerwerke mangels Clubs, Feiern usw.

    etwas Offtopic: Grundsätzlich würde ich den Verkauf von leisem Feurwerk ganzjährlich erlauben, also Feuerwerk ohne Knalleffekt, also Schüttraketen usw. usw.
     
  15. Mit jeweils 1,5m Abstand zum Vordermann bzw. zur Vorderfrau kommen da bestimmt einige Kilometer zusammen;)
     
    Frank 1886, Pyroplayergerman und Vakarian gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden