News Verkaufsverbot und die Feuerwerksvitrine

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von wolffi007, 26. Dez. 2020.

  1. Nach meiner letzten Mail kamen ganz versönliche Töne und mir wurde gesagt, ich bekomme mein Geld zürück und es ist beim Versandgewicht ein fehler unterlaufen, was ihnen leid tut.
    Dann noch n bisschen bla bla, auf einmal mega freundlich.

    Ich denke, sein Anwalt hat ihm vielleicht gesagt, dass er jeden Rechtsstreit verlieren wird.
    Mal sehen ob alles klappt.

    Liest sich etwas schwierig sein Text, aber immerhin, endlich mal vernünftige Kommunikation seinerseits.

    Hallo Herr ******,
    Ich weiß das unsere Offenheit kontrovers ist, aber letztlich wollen wir transparent sein. Ich stehe insbesondere mit den anderen Händler in Deutschland in engem Kontakt. Natürlich bieten alle Optionen an, welche eine Lösung beinhaltet. Dazu gehört auch "Geld zurück" Aber keiner der Händler könnte und wird das leisten - nicht wenn die Rückzahlungsquote zu hoch ist. Genau dem Punkt müssen wir ansetzen. Die Option, dass alle Kunden Ihr Geld zurückbekommen, muss in der Praxis so klein wie möglich gehalten werden. Im Kern haben wir keinen Umsatz, die Kosten von einem Jahr sind komplett in der Vorauszahlung der Kunden abgegangen und diese gehen jetzt gnadenlos weiter und es fallen enorme Kosten zusätzlich an. Ich weiß, dass andere Shops etwas, ich sag es mal, diplomatischer angehen, die haben aber teilweise auch mit einer 100% Geldzurückgarantie geworben. Es ist also ungleich schwieriger, somal dieses Werben auf ein Kundenrecht abzielt, das der Kunde am "Ende" eh hat. Sie sehen, unser Anwalt muss uns nicht aufklären.
    Unsere Strategie spaltet, das ist auf den ersten Blick vielleicht unklug, aber der Zuspruch von unseren Stammkunden ist enorm. Wir müssen daher nicht jeden Kundne bei Null abfangen, viele die ohnehin nicht viel mit uns zutun, oder allgemein - dieser Tage üblich - mit vielem brechen, nicht nur menschlichen Umgang und Mitgefühl, die hätten wir auch mit diplomatischerem Vorgehen nicht bekommen. Sie schreiben selbst, unser Umgang sei nicht kundenfreundlich, aber hier muss man klar sagen, wie es in den Wald reinschreit.
    Kurz, ich würde gerne mit Ihnen übereinkommen. Wir werden Sie auch erstatten, aber wir und jeder Shop den Teil, der mit uns gemeinsam auch für die Zukunft plant. Nur wenn wir überleben, ist am Ende keiner der Dumme.
    Vielleicht wagen wir einene Neuanfang?
    Ps. ich wollte unser Statement etwas anders gestalten, mein Geschäftspartner ( Bruder ) hat sich für die Deutlichkeit entschieden, ich fange nun die Kunden ab, egal an welchen Punkt der Kunde steht und wie die Offenheit gewirkt hat. Stand heute, wo die meisten Kunden sehr verständnisvoll waren und wo die wenige, die uns auch woanders mit Hass entgegenkommen, zeigt mir das nur, dass wir auch mit sanften Worten diese nicht überzeugt bekommen hätten. Es ist das Bedauerliche unserer Zeit, dass man nicht mehr miteinander spricht, keiner überzeugt in den wichtigen Themen politischer, gesellschaftlicher Natur noch die Gegenseite.
    Bis dann erstmal.
    Ps. Es ist bei der Gewichtsangabe tatsächlich zu einem Fehler gekommen, bei Argento gibt es zahlreichen Verbünde, wir wiegen hier nicht jeden Artikel immer wieder neu, es gibt am Lager eine Liste, diese führt die Standardgewichte auf, hier ist einfach der falsche Verbund als Gewichtsgrundlage verwendet worden.


    Mit freundlichen Grüßen
    J.Nowottnick
    www.feuerwerksvitrine.de
     
  2. Ist es eigentlich gesetzlich erlaubt private E-Mails in Foren zu veröffentlichen?
     
    joananas, Brakelmann, smoker1990 und 6 anderen gefällt das.
  3. Da ich ja der empfänger und auch verfasser der Mails bin, darf ich entscheiden, wem ich sie zeige und wem nicht.
    Wenns vertraulich wäre, müsste die Kommunikation per Potsweg, mit dem Hinweis persönlich vertraulich gekennzeichnet, stattfinden
     
    Quinzy gefällt das.
  4. Screenshot_20210108-180427_Dolphin.jpg

    Das allgemeine Interesse überwiegt hier, da auch andere das problem mit der stornierung haben
     
    joananas, Quinzy, reyzix und 2 anderen gefällt das.
  5. #330 Mechaniker1991, 8. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 8. Jan. 2021
    Desweiteren sind alle Punkte auf die er in den mails verweist, öffentlich in deren AGBs einsehbar.
    Und da keine Geschäftsgeheimnisse besprochen oder nicht öffentliche Infos im text sind, sehe ich da kein Problem.
     
  6. Ich habe vor einigen Jahren mal für so um die 80€ Kat.1 (hieß damals noch so) bei der Vitrine bestellt und aufgrund von Lieferschwierigkeiten und Verzögerungen auch den Kontakt per eMail gesucht. Schon damals ist mir der durchgehend etwas "schnoddrige" Tonfall in den Antworten aufgefallen, den ich vorher und nachher bei wirklich keinem anderen Onlineshop so erlebt habe.

    Auch wenn der "Deal" letztlich zu meiner ca. 85%igen Zufriedenheit abgewickelt wurde: Ich finde einen solchen Tonfall irritierend und unprofessionell. Man kann gerne locker und persönlich und unverkrampft schreiben - aber das, was ich hier im Thread lese, passt irgendwie genau in mein Bild von damals.
    Schade eigentlich, ich wollte demnächst mich mal mit Funke F1 eindecken und hatte in Erwägung gezogen, dort zu bestellen. Aber ein solches Verhalten ist für mich leider un-supported.
     
  7. Wie gesagt, ich bin gespannt und auch erstmal positiv überrascht.
    Ich werde ja nun in den nächsten Tagen sehen, wie es weitergeht.
    Da ich an das Gute im Menschen glaube, bin ich erstmal hoffnungsvoll
     
  8. Alles klar dann werde ich jetzt auch weiter gegen vorgehen.
     
    Phantomsirup gefällt das.
  9. Also ich kann nichts negatives über die Vitrine sagen,bisher alles gut gelaufen und die Kommunikation war auch immer in Ordnung.
     
    Ant, Soldat4215, pyromane100 und 5 anderen gefällt das.
  10. Also bei mir war bis jetzt auch alles in Ordnung. Ist wohl Auftragsabhänig ob man storniert oder einlagert usw.
     
  11. Da ist es ja gut du bekommst dein Geld zurück .Die andere Online Shops werden jetzt denke hoffendlich bestellt er nicht bei uns .Auch wenn du in den ein oder anderen sachen rechts hast .Ist so ein öffenlicher Rosenkrieg nie gut um eine vernünfting Lösung für beide zu finden .Weil so wie du hier von Anfang an losgelegt hast ,hast du bei 98% Probleme mit dem Shops .Das ist wie im Supermarkt, sind 3 Leute an Der Kasse .wird gleich gerufen bitte noch eine Kasse aufmachen .Ich bestelle seid 2008 Feuerwerk Online .Nur einmal hatte ich mal Pobleme mit einer bestellung sie wurde vergessen .Aber da würde ich hier nie so ein Fass auf machen .Ich habe den Shop angeschrieben und das in mitten im Verkauf .Da wurde auch gleich vom Shop gesagt es wurde nicht bezahlt ich hätte Pech .Was narklar nicht so war .Der Shop hat gesagt ok wir klären das im Januar .Wurde dann auch so geklärt das habe ich dan auch so in Online Bewertungs hier im Forum so geschieben und gut ist es .Aber was du mit dem dauer geschreibe hier .Bezwecken willst leuchtet mir nicht ein .Die Großen Shops hier ist es egal ob 200 mehr oder weinger haben .Das ist bei kleine anderes .Von da her freu ich das du ein Geld bekommst und gut ist .
     
  12. Der eine regt sich hier auf, der andere regt sich da auf. Der eine pamt einen Shop an, der pamt seine Kunden an. Oder umgekehrt.
    Ich hatte auch noch nie ein derartiges Problem ... mir ist es wurscht was die Kunden schreiben! Intetessant ist es wie der Shop reagiert!
    Nach der Schlammschlacht und ätlichen anderen Erfahrungsberichten kann sich jeder selbst ein Bild machen. Ich höre weiterhin gerne zu.
     
  13. #338 Mechaniker1991, 8. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 8. Jan. 2021
    Wie du auf den Dünnen Zweig kommst, ich würde bei 98% der Shops Probleme bekommen, falls ich bestellen möchte, ist mir schleierhaft, aber gut, Du wirst schon Deine Gründe haben, so wie ich meine habe. Und ich denke, in bestimmten Situationen hst JEDER schon mal " ein Fass aufgemacht".
    Und du erwartest doch bestimmt auch, dass sich andere Dir gegenüber an Regeln und Gesetze halten, das hat nämlich was mit Anstand und Respekt zu tun.
    Und ja, auch ich habe wohl manchmal etwas scharf reagiert, es hat sich halt hochgeschaukelt.
    Wie gesagt, am Ende geht ja voraussichtlich alles gut, das ist die Hauptsache.
    Wie gesagt, die Außenwirkung und Kommunikation war nicht die beste, und das Hat er ja auch eingesehen und zugegeben. Und das finde ich auch gut, denn den ersten Eindruck, den er damit hinterlassen hat, hat er damit widerlegt und mein Glaube an das Gute im Menschen hat sich bewahrheitet.

    Bei manchen hier frage ich mich aber, wieso sie so reagieren, wie sie reagieren, obwohl sie diese Probleme nicht haben.
    Ist es das Bedürfnis nach Aufmerksamkeit? Geschleime, weil man sagt, "hey schau her, ich bin so toll, lagere ein und unterstütze xy"?
    Ich finde es ist nicht verwerfliches, seinem Unmut innerhalb einer Community Luft zu machen und sich mit anderen zusammen zu tun, die vor dem selben Problem stehen.
    Im endeffekt zeigt es ja einen Lösungsweg auf.
    Und als unternehmer muss man mit Kritik an eventuell ungewöhnlichen Geschäftspraktiken klar kommen.
    Und finanziell haben unternehmen in der Regel auch andere Spielräume als die einzelne Privatperson.
    Wie gesagt, drehe die Geschichte mal um und frage dich, ob es andersherum genauso wäre.
    Wie gesagt, für mich ist es gegessen, es hat ein gutes Ende genommen und wenn mir in dem Shop was gefällt, werde ich es mir dieses Jahr auch dort holen. Aber vor Ort.

    Und wer mich nun hasst, oder mir nem Stempel aufgedrückt hat... freut euch drüber, ich interessiere mich null dafür, was Leute, die ich nicht persönlich kenne, oder mit denen ich befreundet bin, von mir denken.

    So, schönes Wochenende
     
    Marcowob, Quinzy und PYRO-Berlin gefällt das.
  14. Emails zu veröffentlichen ist auch nicht die feine englische Art ... wenn der Ärger zu groß ist und man sich nicht einigen kann, dann muss man es eben die Anwälte regeln lassen. Aber so'ne öffentliche Schlammschlacht hilft am Ende niemandem ... jeder der betroffen ist, hat die Info bekommen und kann für sich entscheiden, wie man damit umgeht. Und nein, ich bin kein Vitrine Fanboy oder so, ich hab da noch nie bestellt und werde es auch nie tun. Es geht um's Prinzip.
     
  15. Mag sein, dass es nicht die feine Art ist, beruht in Der Situation dann wohl auf Gegenseitigkeit.

    Im Endeffekt ist es eine Hilfestellung für andere Betroffene, wie sie Argumentieren könnten.
    DAS ist übrigens eine Form der Solidarität, die mir hier ja einige so vehemennt abgesprochen haben;)
     
  16. Denke du nimmst dich einfach zu wichtig. Du bist einer von paar Tausend die betroffen sind machst hier aber gleich son Fass auf.

    Es ist gerade mal ne Woche her und du schiebst einen Terror.Mir tun diese Firmen mit diesen Kunden echt leid.Sowas wünscht man doch keinem.Geb denen doch erstmal paar Wochen Zeit sich von dem ganzen Unsinn zu erholen anstatt jetzt gleich nach deinem Geld so hinterher zu jagen.Du bist nicht der Nabel der Welt.Dort geht es um Existenzen und nicht um deine paar Hundert €.

    Wie gesagt wäre es normal gelaufen dann hättest du deine Ware bekommen.Die aktuelle Situation konnte niemand ahnen, da im November keine Rede davon war.

    Aber dann hier gleich Mails veröffentlichen usw und quasi mit dem Forum Druck aufbauen...

    Schalt doch mal nen Gang zurück die werden schon noch auf dich zukommen.Mit Zeit kommt Rat.
     
  17. Wo hat Dich denn die Vitrine öffentlich in den Dreck gezogen ?
    Wenn du da wie ein Querulant auftrittst , wirst du viell. auch so behandelt .;)
     
  18. Also, es ist ja nun geklärt.
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Und die Aussage es geht da um Existenzen und da seien meine paar Hundert Ezro unwichtig.. Es geht im Privaten momentan auch um Existenzen, u.U wegen ein paar fehlenden hundert Euro.

    Aber jungs, ihr könnt euch über mich auskotzen wie ihr wollt.. Euer Hass ist mir wurscht, bringt mich eher zum grinsen. Denn das zeigt, ihr fühlt euch als unbetroffene angepisst von Aussagen eines Wildfremden gegenüber einer Firma.
    Sagt so einiges aus...;)

    Ich gehe nun pennen, seelenruhig, mit gutem Gewissen und einem Lächeln auf den Lippen :D

    Tschöö mit Öö
     
    CrzyRobot, Quinzy, Basti19322 und 5 anderen gefällt das.
  19. Die Friede Freude Eierkuchen Zeit ist halt wohl auch im Neuland vorbei. So sind halt die Menschen. Die meisten können es nur sehr schwer vertragen, wenn man nicht ihrer Meinung ist.
     
  20. Die Vitrine hat doch zu P1 und P2 Raritäten Zeiten sich mit sehr hohen Preisen bestimmt ordentlich den Sack vollgemacht. Da sollte man jetzt kein Mitleid zeigen, wenn es jetzt mal nicht so läuft. Also, immer drauf auf die Vitrine. Warum sollte man jetzt Mitleid haben?
     
  21. Ich habe aktuell noch gar keine Lust mich mit den Bestellungen des letzten jahres zu beschäftigen. Einige shops haben ja von sich aus angefangen die Optionen anzubieten wie Röder, Beisel, Pulver- Feuerwerk, Feuerwerk Hannover. Dort habe ich reagiert. Gibt es bei der Vitrine etwas „aktiv“ zu veranlassen als Käufer 2020? Eigentlich wollte ich alles so stehen lassen wie es ist und dann eben dieses Jahr die Ware bekommen wenn möglich. Konnte in dem Thread nichts gegenteiliges finden- da steht doch hoffentlich nirgends, dass man auf Ware und Geld „verzichtet“ sollte man sich nicht melden, oder??
    Vielleicht kann bei Gelegenheit jemand kurz bestätigen :)
     
    Feuerwerk Hannover gefällt das.
  22. Wer keine Mail an die Vitrine schreibt, dessen Bestellung wird eingelagert und am Jahresende ausgeliefert. Wenn du etwas anderes wünscht, musst du eine Mail schreiben. So stand es auf deren Homepage.

    Keine Abgabe von Feuerwerk 2020 - Feuerwerksvitrine
     
    Trinkobst gefällt das.
  23. Das Abholdatum meiner Bestellung wurde entsprechend geändert und die Abholung erfolgt dann am 29.12.2021.
     
  24. Ich bin schwer enttäuscht von der Vitrine man möchte sein Geld zurück haben und bekommt nur pissige Antworten, von wegen ja dann gehen sie doch denn gerichtlichen weg ihr fall wird dann garnicht mehr bearbeitet und aus dem sammelordner rausgeholt, und es funktioniert so nicht sonst insolvenz, Kundenfreundlich gleich null andere Shops bekommen es auch gebacken. Werde definitiv nie wieder bei der Vitrine bestellen! Und ja wenn es sein muss werde ich denn Gerichtlichen weg gehen jetzt erst recht!
     
    CrzyRobot, Quinzy, Kooikerfreund und 4 anderen gefällt das.
  25. Die Typen haben schon immer einen sehr unsympathischen Eindruck bei mir hinterlassen. Bestätigt sich voll.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden