News Verkaufsverbot von Silvesterfeuerwerk wegen Corona

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Pyro, 13. Dez. 2020.

  1. Blast Maniac gefällt das.
  2. Hier bei mir im Ort rummst es selten aber wenn dann ziemlich heftig. F4 und PM2 würde ich nach meinem Gehör sagen. Ich ahne schlimmes für die mediale Berichterstattung die nächsten Tage...
     
  3. Pulverdampf ist der neue Shit.:D
     
  4. Dieser Geruch ist einfach der Hammer in den 80er Jahren gab es nur China Böller und Raketen achja Luftheuler.Wir haben in einer Hochhaussiedlung gewohnt diese Stand praktisch im Kreis so das sich sämtlich Raketen in der mitte trafen.Manchmal konnte man kaum noch was sehen und nach 5 min musste man rein um einmal tief luft zuholen.Ach wie geil war dieser Geruch
     
  5. So kontrolliert man also in Berlin :confused:o_O DSC_0033.JPG
     
  6. Die Polizei ist bei uns ja überall präsent. Egal wo ich gerade war, überall Polizeistreifen die ihre Runden drehen, riesen Polizeisprinter die in der dunkelsten Ecke stehen und zu guter Letzt, die Polizei am Lasern. Ich muss sagen, es vergehen höchstens 3 min und man sieht eine Streife. BKS Bodenknallkörper werden dennoch zu Hauf weiterhin verwendet.

    Liegende Knallkörper sehen wir am nächsten Morgen nicht, stattdessen sehen wir zerfetzte Körperteile herumliegen. Ich bin auf die Berichterstattungen gespannt.
     
    WyM und PYRO-Berlin gefällt das.
  7. Bin zwar ziemlich spät dran aber in meiner Region heißt es
    "Feuerwerke auf belebten öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen sowie auf öffentlich zugänglichen Flächen untersagt" ist.
    Also nur auf privatgrundstück zünden erlaubt?
     

  8. Ja nach dem Wortlaut ist es auf privaten Grundstücken erlaubt. Wenn nicht für jedermann frei zugänglich
     
    RainerMitAi gefällt das.
  9. Also in NRW hat man vom Verkaufsverbot wohl nichts gehört *grins* haben wohl einige Reste gehabt, hier leuchtet der Himmel kunterbunt egal wo hin man schaut. Das freut mich.

    Die Leute rufen sich aus der Entfernung frohes neues wünsche zu, überall zünden Sie, Batterien, Raketen und allerlei Zeugs. So solls sein.
     
    Bo Walter, boom_bamm12, Tibola und 5 anderen gefällt das.
  10. Ich habe heute um 19:00 Uhr für meine Kleinen ein 20 Minuten Feuerwerk gemacht mit Restbeständen F2.
    Pünktlich um 0:00 habe ich auch an einigen Stellen F3 Batterien gesehen und die Knaller die gezündet wurden waren unter Garantie keine F2. Das typische grüne oder rote leuchten vor dem Knall....aber keine blauen unterwegs. So ist das im Münsterland
    Wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr und wollen wir hoffen das wir am 29.12.2021 wieder normal Einkaufen können. Muss dringend meinen komplett leeren Bestand auffüllen;)
     
  11. Sind nur noch 8688 Stunden zum Verkaufsstart am 29.12
    Euch ein frohes neues.
     
    PYRO-Berlin, BoellerMarkus und Pyrodeo gefällt das.
  12. #7964 Mulchhüpfer, 1. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 1. Jan. 2021
    Auf Berlin.de steht "Dies ist für Feuerwerk der Klasse 2 nur am 31. Dezember und 01. Januar erlaubt. In einigen Bezirken ist die Erlaubnis weiter eingegrenzt auf den Zeitraum zwischen dem 31. Dezember, 18 Uhr und dem 01. Januar, 07 Uhr."

    Ergo, es gibt Bezirke in denen man am. 31.12. und 1.1. auch ganztägig F2 abbrennen darf. Welche Bezirke das sind, habe ich auf die Schnelle allerdings auch nicht herausfinden können.
     
  13. Das wäre mit neu, dass es Unterschiede in den Bezirken geben soll.
     
  14. Sollte es kein FW am Brandenburger Tor geben?

    Frohes Neues euch allen
     
  15. Können wir diesen Faden nicht schnellstmöglich in den ewigen Tiefen des FW-Forums verschwinden lassen?:unsure:
     
    schnix, Extremfireworks96, PU20 und 4 anderen gefällt das.
  16. Bin auch dafür das Thema ist so 2020 und nicht mehr Beachtungswert.
     
  17. Ich finde wir sollten das aufarbeiten, vielleicht sogar mit Klagen nur um Recht zu bekommen oder ?!
     
    WyM, BoellerMarkus, Artor und 2 anderen gefällt das.
  18. "Gibt es da irgendwelche Berichte..." da würde ich gerne erstmal konkrete Berichte über geschädigte Tiere sehen. Ich weiß die gibt es reichlich, aber für mich sind das Behauptungen, wenig/keine Fakten, Zahlen, konkrete Fälle...

    ...auf dieser Basis ist auch die Führung eines Gegenbeweises schwierig, daher kenn ich solche Berichte leider auch nicht.

    Oft heisst es ja auch, Wildtiere erschrecken sich es kommt zu Unfällen - wären die signifikant, müssten wir nicht alle diese Berichte über Silvester-Wildunfälle kennen?

    Oder wie ich diese Leute gerne fragen würde:
    Wann haben Sie zuletzt beim Neujahrsspaziergang tote Vögel gesehen?
    Unsere Vögel waren heute morgen alle wieder da.

    Dies hatte ich 2019 mal zusammengeschrieben,
    ist zum Teil leider auch "whataboutism" (für mich ein Unwort, Dinge ins richtige Gewicht zu setzen ist nichts verkehrtes denn es führt zu Verhältnismäßigkeit), das wirft man uns ja so gerne vor,geht aber zum Teil leider nicht anders:

    Vögel sterben durch Feuerwerk?
    Das mag vorkommen, immer wieder wird ein Fall von 2011, aus den USA angeführt, wo 3000 Vögel tot vom Himmel gefallen sein sollen.“Als wahrscheinlichste Ursache kann wohl der in vielen Berichten angegebene schwere Hagelschlag gelten“ (Welt 6.1.2011). Sonst werden keine Zahlen oder konkrete Fälle genannt, für die Fachwelt aber sind Massensterben nichts ungewöhnliche, sie kommen aus unterschiedlichen Gründen immer wieder vor.
    Jedoch bestehen für Vögel ganz andere Gefahren:

    • jedes Jahr sterben 40-160 Millionen Vögel durch Katzen, in Deutschland
    • alleine 18 Millionen Vögel sterben an Glasscheiben
    (Katzen fressen Vögel / Hauskatzen & verwilderte Katzen töten viele Vögel)

    hier steht auch noch was:
    Literatur - [Quellensammlung] Umwelteinflüsse und Risiken von Feuerwerk
     
    D-Böller, Huber, Tibola und 2 anderen gefällt das.
  19. Bei Mir werden hier regelmässig Beiträge gelöscht , bekomme aber keine Glocke oder Info angezeigt.
    Das entwickelt sich hier immer mehr zu einem Stasi vorgehen , nicht politisch korrekte Beiträge werde gelöscht , andere haben hier narrenfreiheit und können sogar beleidigend werden.
    Für mich hat es sich hier erledigt
     
  20. #7972 Böllermann2019, 2. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 2. Jan. 2021
  21. Der Franzose war anscheinend auch noch bei der Feuerwehr... vermutlich nicht gerade Pyrotechniker aber dennoch jemand der eigentlich wissen sollte dass man vor Sprengstoffen Respekt haben sollte statt den Kopf über das Abschussrohr einer Kugelbombe oder was auch immer da drin war zu halten, erst recht wenn man schon versucht hat sie zu zünden...
     
  22. #7974 Tibola, 2. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 3. Jan. 2021
    Mein Vater war Radio-und Fernsehtechniker, hat 45 Jahre lang fast taglich mit Lötzinn gearbeitet. Nach seiner Verrentung wollte er es genau wissen und hat sich auf Bleivergiftung untersuchen lassen: Ergebnis: NIx war, pumperlg'sund isser. Aber von einmal im Jahr Bleigiessen stirbt man ganz sicher. :D
     
    Bo Walter, Megaknall, TOMQX und 3 anderen gefällt das.
  23. Beim Löten sind auch die Flussmitteldämpfe das gefährliche. Und durch die höhere Löttemperatur sind das bei bleifreien Lot deutlich mehr (manche sprechen von bis zu 100-facher Belastung). Blei hingegen verdampft gar nicht.
    Deshalb ist bleifreies Löten gefählicher als Löten mit Bleilot, das wissen die wenigsten.
    Es geht beim bleifreien Löten nur um die Umweltbelastung mit Altgeräten, die Verarbeitung ist mit Bleilot gesünder!
    Musste ich dem Sicherheitstrottel bei uns erstmal erklären das bei mir kein Student oder Doktorand mit bleifreien Lot arbeiten soll und er nicht so ein Quatsch erzählen soll. Vor allem interessierte den die Absaugung gar nicht obwohl das bei bleifreien Lot extrem wichtig ist...
     
    Bo Walter, Hoschy998, Gipsbombe und 7 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden